Luftaufnahmen

Beiträge zum Thema Luftaufnahmen

Fotografie
33 Bilder

Das Kleverland aus der Vogelperspektive
Der Blick von oben

In den kommenden Wochenenden zeigen wir Ihnen unsere Region "von oben herab". Jeweils Mittwoch werden bekannte Orte aus einer ganz neuen Perspektive für den Leser sichtbar gemacht. Wollen Sie einen bestimmten Ort mal von oben sehen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@kleverwochenblatt.de.

  • Kleve
  • 03.05.21
  • 3
  • 2
Kultur
Red River in der Lausitz- Abwasserteich eines Braunkohklekraftwerks
6 Bilder

Ausstellung auf Zeche Nachtigall
Fotografie: Toxische Schönheiten

Die Ausstellung Hidden Costs-Ewigkeitslasten des Fotografen J Henry Fair wurde gerade auf der Zeche Nachtigall eröffnet. Sie zeigt noch ein halbes Jahr bis zum 26. 9. Fotografien zur industriellen Produktion und Rohstoffgewinnung mit ihren Folgen für die Natur. Auf den ersten Blick wirken dies Aufnahmen sehr ansprechend. Auf den zweiten Blick eröffnet sich eine verstörende Perspektive auf das Ausmaß der Folgen, die wir und weitere Generationen erben. Überwiegend aus Amerika und Deutschland sind...

  • Witten
  • 22.03.21
Reisen + Entdecken
 Nordstadt-Ansicht von oben.

RVR-Luftbilder liefern faszinierende Eindrücke aus der Vogelperspektive
Dortmund aus der Vogelperspektive erleben

Staunen, erkunden, erleben – auf der Websitewww.3d.ruhr präsentiert sich die gesamte Metropole Ruhr aus einem ganz neuen Blickwinkel. Weit über 120.000 Schrägluftbilder und mehr als 30.000 Senkrechtluftbilder wurden dazu im Sommer 2020 aufgenommen. Das aktuelle Bildmaterial steht ab sofort frei zur Verfügung und lädt dazu ein, das Ruhrgebiet neu zu entdecken. Eine Adresssuche ermöglicht die Suche nach Orten, Plätzen und Straßen. Ein kurzes Video auf der Startseite erklärt, welche verschiedenen...

  • Dortmund-City
  • 22.03.21
Fotografie
Die Gladbecker Innenstadt, am oberen Bildrand ist das Alte Rathaus zu erkennen, aus luftiger Höhe. Eine Vielzahl von Luftaufnahmen aus dem gesamten Ruhgebiet gibt es auf der Website www.3d.ruhr

Auch Gladbeck ist natürlich mit von der Partie
Das Ruhrgebiet aus luftiger Höhe

Staunen, erkunden, erleben – auf der Website www.3d.ruhr präsentiert sich die gesamte Metropole Ruhr aus einem ganz neuen Blickwinkel. Weit über 120.000 Schrägluftbilder und mehr als 30.000 Senkrechtluftbilder wurden dazu im Sommer 2020 aufgenommen. Das aktuelle Bildmaterial, natürlich ist auch Gladbeck vertreten, steht ab sofort frei zur Verfügung und lädt dazu ein, das Ruhrgebiet neu zu entdecken. Eine Adresssuche ermöglicht die Suche nach Orten, Plätzen und Straßen. Ein kurzes Video auf der...

  • Gladbeck
  • 16.03.21
  • 2
Natur + Garten
7 Bilder

Blick von oben
Luftaufnahmen über dem Krupp-Park

Unser Fotograf war in Altendorf unterwegs und hat diese Bilder für den West Anzeiger aufgenommen. Entstanden sind Luftaufnahmen über dem Krupp-Park. So erhält man einen tollen Blick das ehemalige Gelände der Gussstahlfabrik der Firma Krupp und bis weit in die Ferne.

  • Essen-West
  • 04.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
Links das alte Karstadt-Gebäude. Rechts ist der Marktplatz zu sehen. Damals noch ein Parkplatz.
4 Bilder

Langenfelder Luftbilder von gestern und heute

"Langenfeld - Eine Stadt von oben / Luftbilder von gestern und heute" lautet der Titel einer Ausstellung, die ab Dienstag, 1. August, im Stadtmuseum, Freiherr-vom-Stein-Haus, Hauptstraße 83, zu sehen ist. Arbeit des FSJlers Felix Wilke Auch in diesem Jahrgang hat der Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur (FSJK) in Stadtmuseum und Stadtbibliothek, der 19-jährige Felix Wilke, als sein Jahresprojekt selbstständig eine Ausstellung konzipiert und realisiert. Die Ausstellung seiner...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.07.17
Natur + Garten

Mit dem Multikopter über Dingden

Hier zeige ich mal Luftaufnahmen von Dingden. Die Aufnahmen entstanden vor 1 1/2 Jahren. Aufgenommen wurden die Szenen an mehreren Tagen. Die Qualität ist leider hier nicht so gut. Aus urheberrechtlichen Gründen ist hier keine Musik hinterlegt. Viel Spaß beim anschauen.

  • Hamminkeln
  • 07.07.17
Ratgeber
Quadrocopter - "Drohne": Dieses externe 2,4 GHz HD Videoübertragungssystem (silberfarbiges Gerät mit Lüfter unter dem Copter/Akku montiert) minimiert durch sein zusätzliches Gewicht die Flugdauer des Copters um einige Minuten. Vorteile jedoch sind die stabile HD-Bildübertragung und die nach vielen Flugstunden bewährten, anders als mit Smartphones, störfreien Funkbefehle, ohne gleich in einen Funkschatten zu geraten. Ebenso ist die firmenfremde Action-Kamera mit dem Copter kompatibel. Foto: Kariger
10 Bilder

Alle reden von Drohne

Gladbeck: 4 Propeller/Quadcopter und die Tücken | Eins vorweg: Multicopter zählen zur Modellfliegerei mit Sichtverbindung, während Drohnen militärische Aufklärungs-Flugobjekte sind, die unbemannt komplett von Computern im Blindflug gesteuert werden. Zum Wort Drohne: der Volksmund versteht mittlerweile globaler die Bezeichnung "Drohne" für den eigentlichen Multicopter, weshalb wir diese Bezeichnung im weiteren Verlauf beibehalten.Werbeslogans wie "Auspacken, einschalten, losfliegen"Diese...

  • Gladbeck
  • 10.01.16
  • 4
  • 1
Kultur

"Verliebt in Vest" eine Rezension von Manuela Mühlenfeld

"Verliebt in Vest" ist ein sehr ansprechender Bildband der Autoren Gregor Spohr und Stefan Prott mit wunderbaren Luftaufnahmen des Fotografen Hans Blossey, der ein wahrer Spezialist seines Faches ist. Auf 143 Seiten wird der Strukturwandel des Kreises Recklinghausen in Wort und Bild zusammengetragen. Allein schon der Einband des Buches ist ein reiner Augenschmaus. Interessant wird der Wandel der Zechen- und Industriekultur beschrieben. Wer noch nie im Kreis Recklinghausen war, möchte nach den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.07.15
  • 2
  • 6
Ratgeber
Das Monheimer Geodateninformationssystem (GIS) steht jetzt in weiten Teilen auch den Bürgern rund um die Uhr zur Verfügung.

Stadt schaltet Monheimer Geodaten online frei

Seit einigen Jahren bereits können die Mitarbeiter der Monheimer Stadtverwaltung bei internen Arbeitsprozessen auf ein digitales Geodateninformationssystem, kurz GIS, zurückgreifen. Es beinhaltet unter anderem aktuelle und historische Karten, ein stets aktuell gehaltenes Straßenverzeichnis, Bebauungspläne, Luftaufnahmen und zahlreiche weitere aufschlussreiche Darstellungen des Stadtgebiets mit seinen unterschiedlich genutzten Flächen. Praktische Abwendungen und nützliche Informationen Im Laufe...

  • Monheim am Rhein
  • 21.11.14
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Angriff aus dem Jenseits, oder....

...doch ganz harmlos? Keine Angst, kein Angriff von Außerirdischen, sondern ein harmloses Hobby. Am Samstag sah ich am Hemmerder Schelk plötzlich diese Drohne. Meine Neugierde zwang mich anzuhalten und erstmal nur zu gucken. Wenn man die Drohne nicht gesehen hätte, würde man zumindest erstmal den Schwarm Wespen suchen, der irgendwo angeflogen kommt. Ich kann mir gut Vorstellen dass es sehr interessant ist damit Bilder zu machen, aus Höhen wo wir sonst nicht hinkommen. 1500 m Reichweite und mit...

  • Unna
  • 22.09.14
  • 7
  • 6
Überregionales
20 Bilder

Letzter Flug vor dem Unwetter

Nur vier Stunden vor dem verheerenden Unwetter am Pfingstmontag hatten wir den letzten Rundflug mit dem Prallluftschiff vom Flughafen Essen/Mülheim. Bei schönstem Wetter starteten wir zu einer beeindruckenden Rundreise über das Ruhrgebiet. Niemand konnte auch nur ahnen, dass am späten Abend der stärkste Sturm seit Jahren das prompte Ende des "Blimp" bedeutete. In der Hoffnung, dass das Luftschiff repariert werden kann, zeige ich hier ein paar Luftbilder.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.14
  • 7
  • 10
Sport
26 Bilder

Eindrücke vom Hubschrauber-Rundflug über Wesel

Das war ein Erlebnis: 15 tolle Minuten im Hubschrauber auf Einladung des RWE in Wesel. Das Unternehmen lässt ein Mal im Jahr die Überland-Stromleitungen vom Rotorflieger aus checken. Pilot Marc Menke erklärte uns, was genau kontrolliert wird und warum. Die Kontakt-Lamellen auf den Strommasten könnten duch Vogeldreck oder Wettereinflüsse in ihrer Funktion beeinträchtigt werden. Astbruch oder Blitzschläge könnten Freileitungen beschädigt haben. Die beiden Experten bewegen den Heli möglichst nah...

  • Wesel
  • 06.10.11
  • 13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.