Marl

Beiträge zum Thema Marl

Blaulicht

Fotofahndung
Fahndung nach Räuber in vier Städten - Weitere Tat in Oberhausen

In einem Zeitraum von einem Monat (17.02. - 16.03.2020) hat ein unbekannter Mann insgesamt elf Spielhallen und Tankstellen in den Städten Bottrop, Marl, Essen und Oberhausen (2) überfallen. Dabei hatte er mit einem Messer und teilweise mit einer Pistole den Angestellten gedroht. Die Ermittler rechnen dem Verdächtigen aktuell einen weiteren Raubüberfall in Oberhausen zu. Kurz nach Mitternacht (18.3.) hatte der Räuber die Angestellte einer Tankstelle auf der Centroallee mit einer...

  • Oberhausen
  • 18.03.20
Blaulicht
Der Verkehrsunfallbericht 2019 ist veröffentlicht.

Verkehrsunfallbericht 2019 des Kreises Recklinghausen
"Jeder Unfall ist einer zuviel"

Das Polizeipräsidium Recklinghausen veröffentlicht den Verkehrsunfallbericht 2019.  "Jeder Unfall ist einer zu viel! Deshalb ist ein Verkehrsunfallbericht auch ein nachdenklich stimmendes Zahlenwerk. Denn bei polizeilicher Verkehrssicherheitsarbeit geht es nicht nur darum, Fehlverhalten zu sanktionieren, sondern das Bewusstsein von Bürgerinnen und Bürgern für ein verantwortungsvolles Handeln zu schärfen. Ein hohes Maß an Verkehrssicherheit können wir alle nur erreichen, wenn sich die Menschen...

  • Recklinghausen
  • 25.02.20
Blaulicht

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß in Oer-Erkenschwick
Feuerwehr musste Frau aus Auto befreien

Am Montag, 24. Februar, kam es gegen 19.30 Uhr zu einem Zusammenstoß mit zwei Verletzten in Oer-Erkenschwick. Ein 30-jähriger Autofahrer aus Essen bog von der Theodorstraße nach links in die Sinsener Straße ab und stieß dabei mit einer 60-jährigen Autofahrerin aus Oer-Erkenschwick zusammen, die auf der Sinsener Straße unterwegs war. Beide Autofahrer verletzt Bei dem Zusammenstoß wurden beide Autofahrer so verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden...

  • Oer-Erkenschwick
  • 25.02.20
Blaulicht

Polizei warnt vor Fahrten unter Alkohol und Drogen

Die meisten Weihnachtsmärkte in den Städten des Kreises Recklinghausen haben geöffnet und locken Gäste an Glühwein- und Bierstände. Gleichzeitig beginnt die Zeit der Weihnachtsfeiern zum Jahresabschluss. Dabei sollte "Jeder" daran denken, seine Heimfahrten bereits im Vorfeld zu planen, wenn er einen Weihnachtsmarkt besucht oder an einer Weihnachtsfeier teilnimmt. Denn hier ein Bier und dort ein Glühwein kann für die Heimfahrt schon zu viel sein. Bereits 0,3 Promille im Blut reichen bei einem...

  • Recklinghausen
  • 10.12.19
Ratgeber
"Das verkehrssichere Fahrrad" war an vier Tagen das Thema für die Polizei Recklinghausen.

Verkehrssicheres Rad
Viele Fahrradfahrer ohne Licht unterwegs

"Das verkehrssichere Fahrrad" hilft nicht nur, sicher anzukommen, sondern war an vier Tagen auch Thema für die Polizei Recklinghausen. Beamte kontrollierten in den Städten Dorsten, Datteln, Marl und Recklinghausen Radfahrer. In den vier Kommunen war die Anzahl der Fahrradunfälle 2018 höher als in den anderen Städten des Zuständigkeitsbereiches. Den Schwerpunkt legten die Polizisten auf die Beleuchtung bei den Zweirädern. Einsatzleiter Frank Mühlnickel erlebt es bei Kontrollen immer wieder,...

  • Recklinghausen
  • 12.11.19
Blaulicht
Die Beamten stellten unversteuerten Tabak sicher.

Mehrere Behörden kontrollieren gemeinsam Bars und Cafés

Erneut kontrollierten Mitarbeiter der Städte Recklinghausen, Herten und Marl am Dienstagabend, 9. April, gemeinsam mit Zoll, Steuerfahndung und der Polizei des Präsidiums Recklinghausen Geschäfte, Personen und Fahrzeuge. Auch in der mittlerweile siebten Aktion in Shisha-Bars, Sportbars und Cafés im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen wurden die Einsatzkräfte wieder fündig. Die Überprüfungen der insgesamt 12 Objekte (Recklinghausen 3, Herten 4, Marl 5), bei denen die...

  • Recklinghausen
  • 11.04.19
Überregionales

Bei Einbruch am Wochenende in Alt-Marl Bargeld erbeutet

An der Loestraße ist in der Nacht zu Samstag die Scheibe eines Betriebes eingeschlagen worden. Die Einbrecher durchsuchten das Büro und erbeuteten Bargeld. Es sollen zwei Männer gewesen sein, einer war etwa 1,80 m groß, schlank, maskiert, trug eine grüne Jacke und einen roten Kapuzenpulli, der zweite Mann soll etwa 1,75 m groß gewesen sein, normale Statur, maskiert und hatte eine dunkle Jacke. Das Duo flüchtete.

  • Marl
  • 29.10.18
Überregionales

63-jährige Autofahrerin aus Marl fährt 16-jährigen Fußgänger an - er wurde schwer verletzt

Recklinghausen: Schwerverletzter jugendlicher Fußgänger. Ein 16-jähriger Fußgänger aus Herten ist am 28.10.2018 um 18.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Westring schwer verletzt worden. Eine 63-jährige Autofahrerin aus Marl fuhr den Jugendlichen beim Rechtsabbiegen von der Hertener Straße in den Westring an. Der 16-Jährige wollte die Hertener Straße zu Fuß überqueren. Die Verletzungen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

  • Marl
  • 29.10.18
Ratgeber

Polizei warnt vor glatten Straßen ohne Eis

Der Sommer ist vorbei - und einsetzender Regen macht die Straßen spiegelglatt. Polizisten stellten bei einem Unfall, wo ein Auto von der Fahrbahn abgekommen war und in einer Hecke landete, fest, dass die Straße glatt war - und das ohne Eis. Organische Reste, Staub und Laub werden in Verbindung mit Regen zu einem glatten Schmierfilm auf der Straße. Vorsichtig fahren! Autofahrer sollen vorsichtig fahren und rechtzeitig bremsen.  Auch beim Beschleunigen kann man derzeit schnell ins Schleudern...

  • Recklinghausen
  • 25.10.18
Überregionales
Symbolbild

Drogenfahrt mit Unfall am Gemeindedreieck endet nach Flucht in Schermbeck

Dorsten. Am Montag (22. Oktober) gegen um 16 Uhr kam es in Dorsten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 25-jährigen aus Marl und einer 60-jährigen aus Gescher. In Höhe der Kreuzung Borkener Straße/Halterner Straße stießen die beiden Fahrzeuge beim Linksabbiegen zusammen. Der Marler flüchtete anschließend und konnte in Schermbeck angetroffen werden. Da ein Drogentest anschlug, wurde dem Marler eine Blutprobe entnommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro. Quelle: ots

  • Dorsten
  • 23.10.18
Überregionales

Zusammenstoß am Zubringer zur A 43, L522 (Lipperandstraße) in Marl-Sinsen, beide Autofahrer verletzt

Marl: Zusammenstoß auf der L522 (Lipperandstraße). Heute gegen 6 Uhr fuhr ein 58-jähriger Autofahrer aus Marl auf der L522 (Lipperandstraße) aus Richtung der Straße Auf Höwings Feld in Richtung Sinsen und wollte dann nach links auf die Auffahrt zur A43 in Richtung Wuppertal abbiegen. Dabei achtete er wohl nicht auf die ihm auf der L522 entgegenkommende 32-jährige Autofahrerin aus Marl und stieß mit ihr zusammen. Dabei wurden beide Autofahrer so verletzt, dass sie zur ärztlichen Behandlung ins...

  • Marl
  • 18.10.18
Überregionales

19-jähriger Rollerfahrer aus Marl flüchtet unter Drogen vor Polizeikontrolle - nach Kollision gefasst

 Montag, gegen 19.30 Uhr, kam einem Streifenwagen der Polizei auf dem Lohweg in Recklinghausen ein Motorroller besetzt mit zwei Personen entgegen, der den Beamten aufgrund der mangelhaften Beleuchtung auffiel. Die Beamten wendeten, um den Fahrer des Motorrollers zu kontrollieren. Der 19-jährige Fahrer aus Marl missachtete mehrfach die Anhaltesignale der Polizeibeamten und fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit weiter. Als er dann in einen Feldweg abbog, bog der 26-jährige Polizeibeamte mit dem...

  • Marl
  • 16.10.18
Überregionales

Auffahrunfall in Marl-Drewer, 45-jähriger Autofahrerin verletzt

Marl: Auffahrunfall auf der Kreuzung Rappaport-/Lasallestraße. Mittwoch gegen 14.15 Uhr fuhr eine 45-jähriger Autofahrerin aus Marl auf der Rappaportstraße und wollte dann nach links in die Lasallestraße abbiegen. Als sie abbremste, weil sie einen ihr entgegenkommenden Autofahrer passieren lassen wollte, fuhr ein hinter der Marlerin fahrender 35-jähriger Autofahrer aus Osnabrück auf. Bei dem Auffahrunfall wurde die 45-Jährige  verletzt. Es entstand 1000 Euro Sachschaden.

  • Marl
  • 11.10.18
Überregionales

Heute Morgen Verkehrsunfall mit Flucht in Marl-Brassert, Blutprobe beim gefassten Verursacher genommen

Marl: Verkehrsunfall auf der Goethestraße - Polizei sucht Zeugen. Heute gegen 4.15 Uhr beobachtete eine Anwohnerin drei junge Männer, die einen Mercedes A-Klasse auf der Friedrich-Wilhelm-Straße abstellten, sich das Auto immer wieder ansahen und dann in ein nahe gelegenes Haus gingen. Sie benachrichtigte die Polizei. Polizeibeamte stellten an dem Mercedes Unfallspuren fest und konnten kurz darauf auf der Goethestraßen einen unfallbeschädigten VW Golf feststellen. Aufgrund der Beschreibung der...

  • Marl
  • 11.10.18
Überregionales

E-Klasse Mercedes in Marl-Sinsen gestohlen

Marl: E-Klasse Mercedes von der Straße Hülsmannfeld gestohlen.Unbekannte Täter stahlen am Dienstag, in der Zeit von 17 bis 18.15 Uhr, einen auf der Straße Hülsmannsfeld geparkten schwarzen E-Klasse Mercedes. Hinweise auf einen Täter konnten nicht gegeben werden.

  • Marl
  • 10.10.18
Überregionales

22-jährige Marlerin heute Nacht in Marl-Hüls gegen einen Baum gefahren

Marl: Beim Abbiegen von der Fahrbahn abgekommen. Als sie vom Ovelheider Weg in die Hülsstraße abbiegen wollte, kam eine 22-jährige Marlerin am Mittwoch um 00.30 h mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab. Sie fuhr mit ihrem Pkw gegen einen Baum und wurde dabei  verletzt. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 5500 Euro geschätzt.

  • Marl
  • 10.10.18
Überregionales
Wer erkennt die Tatverdächtigen?

Mutmaßliche Trickbetrüger in Marl per Öffentlichkeitsfahndung gesucht

Die Polizei bittet um Mithilfe: Gesucht werden zwei Männer, die bereits im Januar in Marl als Trickbetrüger unterwegs gewesen sein sollen. Einer Person wird vorgeworfen, am 9. Januar die Verkäuferin eines Gardinengeschäfts auf der Hülsstraße in ein Gespräch verwickelt zu haben, während der andere Tatverdächtige (heimlich) ins Büro ging und die Wocheneinnahmen mitnahm. Die beiden Männer sollen auch einen Tag zuvor in dem Geschäft gewesen sein. Jetzt wird mit Fotos der Überwachungskamera nach den...

  • Marl
  • 09.10.18
Überregionales

Zweiter Leichenfund im Wesel-Datteln-Kanal zwischen Marl und Dorsten

In den Morgenstunden des 24.9. mussten Kräfte der hauptamtlichen Wache der Feuerwehr Dorsten eine Wasserleiche zwischen Marl und Dorsten aus dem Wesel-Dattel-Kanal bergen. Bereits am Samstag wurde eine weibliche Person in der Nähe tot im Kanal gefunden. Feuerwehrleute der Taucherstaffel bargen die zweite männliche Leiche am Montagmorgen aus dem Kanal. Spaziergänger hatten zufällig den im Bereich einer Spundwand leblos treibenden Körper entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die...

  • Marl
  • 25.09.18
Überregionales
Foto: Bludau
4 Bilder

Zweite Leiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt

Dorsten/Marl. Zwei Spaziergängerinnen haben am Montagmorgen (24. September) im Wesel-Datteln-Kanal eine zweite Leiche entdeckt. Erst am Samstag wurde eine tote Frau unweit der Stelle von heute aus dem Wasser von der Feuerwehr geborgen. Bislang ist noch völlig unklar, wer die Person ist und was genau geschehen ist. Wir halten Sie an dieser Stelle weiter auf dem Laufenden. Quelle und Fotos: Bludau UPDATE (24. September, 16.18 Uhr): Die schrecklichen Funde könnten mit zwei...

  • Dorsten
  • 24.09.18
Überregionales

34-Jährige E-Bike-Fahrerin in Marl-Brassert gestürzt und verletzt

Marl: Dreirad-Fahrzeug bringt E-Bike-Fahrerin zu Fall.  Am Montag ist um 09.00 h an der Bonifatiusstraße eine 34-Jährige aus Marl mit ihrem E-Bike zu Fall gekommen. Sie war auf der Bonifatiusstraße unterwegs und musste bremsen, weil ein rotes, dreirädriges Fahrzeug von der Bonifatiusstraße nach rechts in den Schüttenwall abgebogen war. Der Fahrer des Fahrzeuges, ein etwa 65 bis 70 Jahre alter Mann, stieg kurz aus und fuhr dann weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Radlerin blieb ...

  • Marl
  • 24.09.18
Überregionales
Foto: Bludau
6 Bilder

Spaziergängerin findet Leiche am Wesel-Datteln-Kanal

Dorsten/Marl. Eine Spaziergängerin hat am Samstagvormittag (22. September) eine schreckliche Entdeckung gemacht: Eine Leiche am Wesel-Datteln-Kanal. Die Ermittlungen der Kripo stehen noch ganz am Anfang. Aber einige Fakten sind schon bekannt. Gegen 9.30 Uhr waren Feuerwehr und Kripo über den Leichenfund informiert worden. Die Spaziergängerin hatte die Leicheam Ufer des Wesel-Datteln-Kanals entdeckt. Der Fundort befindet sich an der Stadtgrenze Dorsten/Marl, zwischen den Kanalbrücken...

  • Dorsten
  • 23.09.18
Überregionales

Streifenwagen mit Blaulicht prallt auf Bergstraße mit 63-jähriger Autofahrerin zusammen - Sachschaden über 20.000 Euro

Marl: Streifenwagen in Unfall verwickelt - hoher Sachschaden bei Zusammenstoß. Auf der Bergstraße sind am Donnerstag gegen 16 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Ein Streifenwagen war auf dem Weg zu einem Einsatz - mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn. Weil sich der Verkehr in Richtung Hüls staute, nutzte der 35-jährige Fahrer des Streifenwagens die Gegenfahrbahn. Eine 63-jährige Autofahrerin aus Dorsten wollte von der Parallelfahrbahn nach links auf die Bergstraße abbiegen - und...

  • Marl
  • 21.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.