Melodie

Beiträge zum Thema Melodie

Kultur

Erinnerung Teil 1

Vor einiger Zeit schrieb ich mal ein Gedicht und zwar über unsere schöne Stadt Boittrop. Damals bat ich doch für dieses Gedicht eine Melodie zu schreiben und es dann aufzuführen. Vielleicht gibt es noch jemanden, der gut komponieren kann und dann eine tolle coole Melodie zustande bekommt. Ich würde mich sehr freuen, somal es nur gut für unsere Stadt sein kann. Wir sind keine Westfalen, Rheinländer sind wir nicht, wir leben auf dem schönsten Fleck der Bundesrepublik. Wir lachen...

  • Bottrop
  • 26.08.17
Kultur
Jeong-Min Kim und Franziska Dannheim (v.l.) wollen dem Publikum in den Kammerspielen ein besonderes musikalisches Vergnügen bereiten.

"Oper für alle" - in den Kammerspielen wird zum Mitsingen eingeladen

„Figaro, Figaro, Figaro!“ - Auch wer wenig Erfahrung mit Opern hat, kennt doch diese Arie. Genau darauf setzt Franziska Dannheim mit ihrem Herzensprojekt „Oper légère“, bei dem sie zugleich als Initiatorin, Sängerin und Moderatorin fungiert. Die Pianistin Jeong-Min Kim, in Seoul geboren und u.a. in Essen ausgebildet, ist ihre Bühnenpartnerin – mehr braucht Dannheim nicht für ein besonderes Konzerterlebnis. Das will sie am Dienstag, 5. Juli, auch dem Bochumer Publikum in den Kammerspielen...

  • Bochum
  • 29.06.16
  •  1
Kultur
Rot: Chinesisch; schwarz: Japanisch
2 Bilder

Die "Frühlingsnacht" von Su Shih (1036-1101)

Die Frühlingsnacht / ein Augenblick / wer wiegt dies auf mit Geld? Die Blüten voll / des reinen Dufts / der Mond die Schatten stellt Ein Flötenlied / vom Balkon her / der Klang so dünn so dünn Ein Schaukelseil / der Platz umzäunt / die Nacht sie fällt und fällt Gedichte werden im besten Fall in Gedanken nachvollzogen, ohne sie zu sprechen, geschweige denn zu rezitieren. Vor mehr als hundert Jahren hielt der Irische Dichter Yeats ein passioniertes Plädoyer für eine Sprechart die begleitet...

  • Bedburg-Hau
  • 11.04.16
  •  7
  •  4
Kultur
3 Bilder

Ganz unbemerkt...

In Stille schwingt stumm das Schweigen wird Atem zur Melodie; weiches Zupfen der Seelensaiten geheime Liebesmelodie. Die Komposition der stillen Oper verklinget nie so ganz, in uns schwinget sie hörbar auf ewig wie ein scheuer zarter Kuss beim heimlichen Seelentanz.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.15
  •  2
  •  2
Kultur
3 Bilder

Sehnsuchtsmelodie

ein magischer Moment ‚ Nur einen Moment abschalten’ dachte ich, eine kleine Weile innehalten; mit dem Wind als Begleiter, allein an einem einsamen Fleckchen, abschalten in der Geborgenheit des gleichmäßig rauschenden Flusses umgeben von der Schönheit der Natur. Von wo sie kommt kann ich nicht sagen, mit lauem Wind wird sie mir zugetragen, bewegt mein Gemüt löst Tränen die niemand sieht. Zaghaft kitzelt Sonne die Nase Wind umarmt mich, tröstet sanft. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.06.15
  •  3
  •  4
Überregionales
3 Bilder

Tach zesammen 3

Affenkram.... Fast wäre es mir passiert...... Jetzt am Rhein zu wandern, der Mittagshitze zu entrinnen und auf der Lieblingsbank, von Zephirs Hauch umschmeichelt und leicht gekühlt den Gedanken freien Lauf zu lassen, den Gang der Wellen und der Wolken zu beobachten und als einziges Geräusch das Tuckern der Schiffsmotoren wahrzunehmen - ein unvergleichlicher und unbezahlbarer Sommermittag. Bald schon stellen sich gereimte Gedanken ein, man müsste ein Poem, ein Lied gar diesem Moment...

  • Monheim am Rhein
  • 31.07.14
  •  25
  •  11
Kultur
Musik überall spürbar

Musik ist Leben

Musik ist Leben Wie sie auch klingt ist sie mir das Wir durch das mein Inneres vibriert im Überall und Nirgends, hier oder dort Einsgeworden Ist mir Herzschlag und Leben im Atem des Du und Ich zentnerschwer und federleicht beschwingte Melancholie verführt, berührt Jede Note sagt alles in Moll oder Dur; ich nehme das auf ist mir Lebenselexier; erst recht zwischen den Tönen So Leben erleben mit jeder Faser der Seele durch himmlische Saiten Türen und Tore...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.11.10
  •  2
Kultur
„Jedem Kind seine Stimme“ heißt ein Projekt an der Sonsbecker Johann-Hinrich-Wichern-Grundschule. Geleitet wurde es von Gesine van der Grinten. Am Donnerstag, 8. Juli um 12 Uhr zeigen die Schüler was sie drauf haben.
2 Bilder

Das singende Klassenzimmer

„Lilililili“, "Bummbummbumm“ - das sind Übungen, um die Stimmbänder aufzuwärmen, sagt Gesine van der Grinten. Sie leitet das Musikprojekt "Jedem Kind seine Stimme" an der Johann-Hinrich-Wichern-Grundschule in Sonsbeck. 20 Kinder im Alter von 9 bis 10 Jahren sitzen im Stuhlkreis und üben eifrig. Jungen und Mädchen singen den Schiri-Song. Ein Jahr lang hat die ausgebildete Sängerin Kindern versucht eine Stimme zu geben. Und wenn man die Kinder hört, ist das Projekt nicht nur erfolgreich...

  • Sonsbeck
  • 07.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.