Minister Achenbach

Beiträge zum Thema Minister Achenbach

Überregionales
Polizisten halten in der Schreinerei der Zeche die Totenwache an den Särgen der Kumpels.
2 Bilder

So war's damals: Das Drama unter Tage

Trauer und Leid statt fröhliche Weihnacht: Ein Drama unter Tage schockierte vor hundert Jahren Brambauer. Im Schacht der Zeche Minister Achenbach verloren 49 Kumpel bei einer Schlagwetterexplosion ihr Leben. Es war noch früh am Tag, als am 18. Dezember 1912 eine Schlagwetterexplosion die Zeche erschütterte. Gefährliches Grubengas hatte sich in der dritten Sohle entzündet und so das Unglück ausgelöst. Vor den Toren der Zeche warteten Angehörige und Kumpels auf Nachrichten aus der Tiefe. Das...

  • Lünen
  • 20.12.12
  • 2
  • 1
Überregionales
Wolfgang Schubert.

Ungebrochene Faszination

„Ich war mit Leib und Seele Bergmann. Das war einfach mein Beruf“, erklärt Wolfgang Schubert. Der ehemalige Bergmann fährt zwar nicht mehr selbst in die Grube ein. Doch die Faszination für den Kohlebergbau ist bis heute ungebrochen. Im November gab der Castrop-Rauxeler sogar ein Buch über die Zeche Minister Achenbach heraus. „Auf dieser Zeche habe ich in Lünen-Brambauer von 1973 bis 1990 als Bergmann gearbeitet. Daher ist mir diese Zeche natürlich besonders ans Herz gewachsen“, berichtet der...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.