Motorraum

Beiträge zum Thema Motorraum

Blaulicht
Als die alarmierte hauptamtliche Wache der Feuerwehr eintraf, brannte das Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung.
4 Bilder

Transporter stand in Flammen
Velberter Feuerwehr muss Mercedes löschen

Ein Raub der Flammen wurde am Dienstag-Nachmittag der Transporter eines 40-jährigen Velberters. Das teilt die Feuerwehr mit. Dieser war auf der Langenberger Straße stadtauswärts unterwegs, als er Rauch im Innern seines Mercedes Vito bemerkte. Der Fahrer brachte den Wagen daraufhin auf der Bushaltestelle hinter dem Kreisverkehr Siemensstraße zum Stehen. Als er die Motorhaube öffnete, schlugen ihm schon Flammen entgegen, die er noch selber erfolglos zu ersticken versuchte. Fahrzeug brannte...

  • Velbert
  • 15.04.20
Überregionales
Eine kleine Katze - hier ein Themenbild - wurde am Morgen im Parkhaus Mersch gerettet.

Autofahrer rettet Katze aus Motorraum

Miau! Tierische Rettung am Morgen in einem Parkhaus in Lünen: Unter der Motorhaube eines geparkten Autos entdeckte ein Mann eine kleine Katze und rettete das Tier. Geräusche schallten am frühen Morgen durch die sechste Etage des Parkhauses an der Mersch. Kein kaputter Motor, keine quietschenden Reifen, sondern das Klagen einer Katze. Ein Autofahrer (48) aus Münster ging auf die Suche nach der Ursache und entdeckte unter der Motorhaube eines geparkten Autos ein Kätzchen. Der Mann schaffte...

  • Lünen
  • 07.11.13
  •  5
Natur + Garten
Dieses Katzenbaby - hier ganz kuschelig und handzahm auf dem Arm einer Beamtin - rettete die Polizei heute Morgen aus dem Motorraum eines Autos auf dem Brackeler Hellweg.

Großes Kino am Brackeler Hellweg: Polizei rettet Katzenbaby aus Motorraum, Feuerwehr fährt es ins Tierheim

Ihre Qualitäten als Tierretter stellte heute Morgen (10.7.) die Polizei auf dem Brackeler Hellweg unter Beweis. Alarmiert von einer hellhörigen 22-jährigen Autofahrerin, die trotz der Motorgeräusche ein miauendes Katzenbaby im Motorraum ihres fahrenden Wagens lokalisieren, aber nach dem Anhalten nicht mit eigenen Händen helfen konnte, retteten die Beamten das Kätzchen, das sich an seinem „Rastplätzchen“ am Getriebe verschanzt hatte. Feuerwehr-Taxi ins Tierheim Ganz großes Kino: Im...

  • Dortmund-Ost
  • 10.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.