Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

LK-Gemeinschaft
Der Familiengottesdienst in der Versöhnungskirche wird nicht von den Pfarrern, sondern von einem Team aus der Gemeinde gestaltet.
2 Bilder

Familiengottesdienst und Eine-Welt-Laden
„Hinschauen und Helfen“

Mit neuen Ideen, die zu einem großen Teil aus der Gemeinde selbst kommen, soll einerseits das Zusammengehörigkeitsgefühl, das Miteinander und Füreinander in der Evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm gestärkt werden. Andererseits ist „Gelebte Nachhaltigkeit“ der Begriff der Zukunft. Beim Familiengottesdienst am letzten Sonntag in der Großenbaumer Versöhnungskirche an der Lauenburger Allee war zu spüren, was das Presbyterium unter tatkräftiger Einbindung der Menschen da auf Dauer fest...

  • Duisburg
  • 04.05.22
Kultur
Im Tanz- und Objekttheaterstück KLAMOTTEN von Küppers & Konsorten haben die drei Tänzerinnen Juliette Adrover, Moonjoo Kim und Kanako Minami alle Hände voll zu tun. Spielerisch setzen sie sich mit Klamottenbergen auseinander, stapeln diese oder stoßen sie ab, wickeln sich ein, sortieren, horten oder tauchen in die Massen von Textilien hinein – versuchen sie zu bändigen. Aber das ist gar nicht so einfach.
2 Bilder

Textilverschwendung - kindgerecht gezeigt
Tanz- und Objekttheaterstück KLAMOTTEN von Küppers & Konsorten „recycelt“

Nach dem großen Premierenerfolg im Sommer letzten Jahres geht das Kindertanzstück KLAMOTTEN von Küppers & Konsorten jetzt in die zweite Runde. Am 13. März lädt das Theatermuseum Düsseldorf Kinder ab fünf Jahren und ihre Begleitung zur nächsten Vorstellung ein. Strümpfe, Hosen und Kleider in Hülle und Fülle, Designerstücke, quietschrote Hemden und altmodische Krawatten, gelbe, grüne, graue und bunte Farben und Muster, einfach Berge von Klamotten türmen sich dann auf der Bühne des Theatermuseums...

  • Düsseldorf
  • 25.01.22
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Das Fashion Design Institut unterstützt junge kambodschanische Designer bei nachhaltigen Stoffen
Lotusseide - Nachhaltige Mode kommt nach Deutschland

LOTUSSEIDE Die Lotusseide gehört zu den kostbarsten Stoffen der Welt und wird in Myanmar, Kambodscha und Vietnam gewoben. Es besteht aus einem wildseiden-leinenähnlichem Garn, erstellt aus tausenden feinster Fasern der Stängel von Lotusblumen. Diese Kunstfertigung steht eigentlich nur den Buddahs und den hohen Geistlichen zu, da die Lotusblume Buddahs heilige Pflanze ist. Es ist eine einzigartige Webkunst die seit rund 100 Jahren bekannt ist. Das Handwerk wird von Generation zu Generation...

  • Düsseldorf
  • 23.11.21
Reisen + Entdecken
 Die Sterneköche (v.l.) Hélène Darroze, Bruno Barbieri und Ángel León haben für Costa individuelle Menüs kreiert.
5 Bilder

Mit Menüs von Sterneköchen zum neuen Kreuzfahrterlebnis
Kulinarisch die Welt entdecken

Die Pandemie hat auch die Kreuzfahrtbranche hart getroffen, monatelang lagen die Schiffe in den Heimathäfen. Jetzt sind die Ozeanriesen wieder auf allen Weltmeeren unterwegs. Die italienische Reederei Costa Crociere hat die Zeit genutzt und setzt neben einem neuen Logo auf neue Kreuzfahrterlebnisse. Neben Landausflügen und Nachhaltigkeit ist Kulinarik eines der Schlagworte. "Jetzt, wo unsere Schiffe wieder in Fahrt sind, haben wir beschlossen, unser Angebot rundum zu erneuern. Wir möchten, dass...

  • Essen
  • 22.10.21
  • 2
Kultur

Zeichen für Nachhaltigkeit: Düsseldorfer Modeschüler kreieren High Fashion in Kambodscha
Kleidung aus Lotusseide, Taschen aus Autoreifen – Fashion Design Institut in Düsseldorf ermöglicht besondere Auslandserfahrung

Lea Ateljevic Vrebac und Jasper Hellenthal sind Schüler des Fashion Design Instituts in Düsseldorf und leben in – Kambodscha. Die Düsseldorfer Modeschule hat ihnen einen außergewöhnlichen Auslandsaufenthalt ermöglicht. Glitzer und Glamour erleben sie dort selten. Dafür aber viel Wichtigeres: Wie faire Produktion aussieht und wie man aus den verrücktesten Materialien die schönsten Accessoires herstellt. Seit März 2020 leben Lea und Jasper in einer anderen Welt. Sie ist 9000 Kilometer entfernt...

  • Düsseldorf
  • 06.10.21
  • 1
Politik
Düsseldorf: Die CDU-Ratsfraktion möchte Düsseldorf zur müll-armen Stadt („Zero-Waste-Stadt“) machen.

Düsseldorf: Abfallvermeidung und Ressourcenschonung – auch zum Schutz des Klimas:
CDU-Vorstoß für weniger Müll in Düsseldorf

Die CDU-Ratsfraktion möchte Düsseldorf zur müll-armen Stadt („Zero-Waste-Stadt“) machen. Ein entsprechendes Konzept wird die Union gemeinsam mit Bündnis 90/Die Grünen in der Sitzung des Ausschusses für öffentliche Einrichtungen am kommenden Montag beantragen. Bürgerschaft, private und öffentliche Unternehmen, Kammern, Verbände und lokale Initiativen sollen breit beteiligt werden. Das Konzept für mehr Nachhaltigkeit soll bis Anfang 2023 vorliegen. Ratsherr Philipp Thämer, Mitglied im Ausschuss...

  • Düsseldorf
  • 05.10.21
Kultur
Düsseldorf: Der Designer Heiko Wunder.
3 Bilder

Düsseldorf: "Modebusiness Award" für den Düsseldorfer Heiko Wunder
Der Nachhaltigkeits-Vordenker

Mit dem siebten "Modebusiness Award" wurde dieses Jahr in der Landeshauptstadt der Fashion-Pionier und Nachhaltigkeitsvordenker Heiko Wunder mit seiner Marke „wunderwerk“ ausgezeichnet. Der Düsseldorfer verbindet in seinem grünen Label trendbewusste und gleichzeitig umweltneutrale Mode. Der Lokalkurier sprach mit dem Designer über Fairness und Verantwortung in der Kleiderindustrie. Von Andrea Becker Düsseldorf. Nachhaltigkeit hat für den 49-Jährigen absolute Priorität. "Ich lebe schon immer...

  • Düsseldorf
  • 31.08.21
Politik
2 Bilder

Zum Bebauungsplan-Entwurf Airport City West
CDU, Bündnis 90/Grüne und SPD stimmen für massive Baum- und Waldfällungen!

Der Umweltausschuss diskutierte erneut über den Bebauungsplan-Entwurf Airport City West. Ratsfrau Claudia Krüger, Tierschutz / FREIE WÄHLER, wies darfauf hin, dass auch in der jetzt veränderten Vorlage der Verwaltung ein Stück Wald in Düsseldorf gerodet, abgesägt, vernichtet werden soll. In der Verwaltungsvorlage wird ausgeführt, dass zu den bereits 18.986 versiegelten Quadratmetern weitere 12.618 Quadratmeter vollständig versiegelt werden sollen und somit dieser Anteil von 38% auf 63%, also um...

  • Düsseldorf
  • 27.08.21
  • 1
Kultur
8 Bilder

Endlich wieder Kultur für Kinder
Tanz- und Objekttheaterstück KLAMOTTEN feiert erfolgreich Premiere vor dem Theatermuseum Düsseldorf

Proben, Organisieren, Warten auf die neuen Corona-Bestimmungen und natürlich tanzen, tanzen, tanzen: Anstrengende Wochen liegen hinter Claudia Küppers und ihrem Team. Aber das Warten auf das finale „Go“ hat sich gelohnt. Heute feierte Küppers & Konsorten die Premiere des neuen Tanz- und Objekttheaterstücks KLAMOTTEN für alle ab 5 Jahren. Mit großem Erfolg – und bei bestem Wetter. Strümpfe, Hosen, Sommerkleider in Hülle und Fülle, Designerstücke, quietschrote Hemden und altmodische Krawatten,...

  • Düsseldorf
  • 12.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
Ran an die Jeans: Die kreativen Gymnasiasten überzeugten mit ihrem innovativen Start-Up-Unternehmen "Bullerbuxen".
2 Bilder

Düsseldorf: Schülerfirma aus Stockum belegt im Landeswettbewerb Platz eins
Mit "Buxen" auf das Siegertreppchen

Neun motivierte Jugendliche der Q1 des Max-Planck-Gymnasiums aus Stockum gründeten im vergangenen Jahr die Schülerfirma "BullerBuxe" und verwandeln fortan alte Jeanshosen in trendige Accessoires. Mit diesem Start-up-Unternehmen wollten die Schüler Gutes für die Umwelt und den Klimaschutz tun. Nun traten die Unternehmer mit ihrem Projekt zum digitalen Landeswettbewerb an. Von Andrea Becker Stockum. Die Schülerfirma ist ein Programm, das von "Junior", einer gemeinnützigen, bundesweiten...

  • Düsseldorf
  • 20.05.21
Kultur
Wohin mit all den Klamotten? Das fragen sich die Tänzerinnen Juliette Adrover (rechts), Kanako Minami (Mitte) und Moonjoo Kim (links) sicherlich öfter bei dem neuen Kindertanzstück KLAMOTTEN. Küppers & Konsorten zeigen das Tanz- und Objekttheaterstück unter freiem Himmel vor dem Theatermuseum. Premiere ist am 12. Juni.
3 Bilder

PREMIERE: Tanz- und Objekttheater KLAMOTTEN für Kinder
Küppers & Konsorten zeigen neues Kindertanzstück unter freiem Himmel vor dem Theatermuseum

Jeder hat sie, jeder braucht sie und es gibt sie in Hülle und Fülle – Textilien! In ihrem neuen Kinder- und Familienstück KLAMOTTEN nähert sich die Düsseldorfer Choreographin Claudia Küppers mit ihrem Team spielerisch, künstlerisch und mit einer guten Prise Humor diesem wichtigen Thema. Das neue Tanz- und Objekttheaterstück für alle ab fünf Jahren feiert am 12. Juni vor dem Theatermuseum Düsseldorf Premiere – Corona-konform unter freiem Himmel. Kindgerechte Bildersprache und feiner Humor...

  • Düsseldorf
  • 28.04.21
  • 1
  • 1
Politik

Bürgerbefragung zu Corona sinnvoll?

Die Stadtverwaltung Düsseldorf informierte darüber, dass rund 17.000 Düsseldorfer ab 18 Jahren ein Schreiben des Oberbürgermeisters erhalten. „Darin werden sie gebeten, sich an der alle zwei Jahre stattfindenden allgemeinen Bürgerbefragung zu beteiligen. Der umfangreiche Fragenkatalog erlaubt es, die Meinungen und Bewertungen der Bürger zu verschiedenen Themen zu ermitteln. In diesem Jahr liegen die Schwerpunkte auf zwei sehr aktuellen Themen: Zum einen soll mithilfe der Befragung erhoben...

  • Düsseldorf
  • 08.04.21
Natur + Garten
3 Bilder

Stadtklima
Nachhaltige Weihnachten

Da steht sie nun, die Zoopark-Zeder in ihrem voluminösen grünen Nadelkleid und wirkt doch fast ein bisschen "nackt", nachdem der bunte Schmuck und die Lichterkette von ihren Zweigen genommen wurden. Die Weihnachtszeit ist vorbei, aber ja - der Baum steht - und bleibt. Zum vierten Mal in Folge erfreute er unzählige Spaziergänger aller Altersstufen sechs Wochen lang als "Lebender Weihnachtsbaum", zu dem ihn Uli Schürfeld und Andrea Vogelgesang von der Baumschutzgruppe Düsseldorf 2017 auserkoren...

  • Düsseldorf
  • 14.01.21
Politik
pixabay

Klimanotstand Düsseldorf beschlossen - reicht das?

Düsseldorf, 10. Juli 2019 Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat am 4. Juli 2019 mehrheitlich den „Klimanotstand“ für Düsseldorf beschlossen. Düsseldorf soll bis 2035 klimaneutral werden. Jeder Düsseldorfer darf dann für nicht mehr als zwei Tonnen CO2 pro Jahr verantwortlich sein. Der Stadtrat hat sich verpflichtet, die Auswirkungen auf das Klima sowie die ökologische, gesellschaftliche und ökonomische Nachhaltigkeit bei seinen Entscheidungen noch stärker zu berücksichtigen. Die Verwaltung...

  • Düsseldorf
  • 10.07.19
Kultur
3 Bilder

Düsseldorf-Kaiserswerth
Begeisterte Zuschauer beim drittes SoundsFair-Konzert am Suitbertus-Gymnasium

Bereits zum dritten Mal fand kürzlich ein Benefizkonzert der Fairtrade-AG in Zusammenarbeit mit dem Schülerchor des Suitbertus-Gymnasium in Kaiserswerth statt. Bereits drei Stunden vor dem Konzert liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Stuhlreihen stellen, Kabel verlegen, den Getränke- und Brezelstand für die Pause aufbauen, Soundcheck, letzte Probe der Moderation… Dann konnte es endlich losgehen. Für den guten Zweck In einem vielfältigen Programm zeigten Schülerinnen und Schüler aller...

  • Düsseldorf
  • 12.04.19
Natur + Garten

Naturschutz Zuhause
Insektenhotels selber bauen - Workshop in der Kaiserswerther Familienakademie

Mehr als 500 Wildbienen-Arten leben bei uns in Deutschland. Sie sind für einen Großteil der Bestäubung unserer Kultur- und Wildpflanzen verantwortlich. Doch in unseren bebauten Städten finden sie immer seltener geeignete Niststätten und gehören somit zu den bedrohten Tierarten. Mit einfachen Insekten-Hotels für die friedlichen Wildbienen kann jeder von uns einen kleinen Beitrag gegen das Bienensterben leisten. Die Kaiserswerther Familienakademie hat für Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern...

  • Düsseldorf
  • 25.01.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Bildband zeigt, dass Ratingen die „grüne Lunge“ der Region ist

„Ratingen gilt als ‚grüne Lunge‘ der Region.“ Als Christian Pannes den traditionellen Interview-Block beim Empfang des Bürgermeisters mit diesem Satz einleitete, horchte manch ein Gast verwundert auf. Doch der Moderator vermochte seine vermeintlich steile These mit Fakten und Zahlen reichlich zu belegen, denn er hatte sich zuvor durch die Lektüre des Bildbandes „Grün! – Ratingen und seine Grünflächen“ gut dafür präpariert. Die Autorin des 192-seitigen Werks, Andrea Niewerth, sowie der...

  • Ratingen
  • 24.08.18
  • 1
Überregionales
Setzten sich gemeinsam für das Projekt "Lebendige Weihnachtsbäume für Düsseldorf" ein: Ulrich Schürfeld und Andrea Vogelgesang von der Baumschutzgruppe Düsseldorf mit Gustaf (l.) und Greta. ^Foto: Baumschutzgruppe

Lebendiger Christbaum

„Weihnachtsbäume sind ein Symbol des Lebens. Es ist sehr schade, dass sie gefällt werden, um nur für wenige Wochen die Stadt zu schmücken.“ Andrea Vogelgesang mag Weihnachten und für sie gehört auch ein geschmückter Baum dazu. Doch stellt sie die berechtigte Frage: „Warum müssen wir eigentlich dafür immer Bäume abholzen, die 30 bis 50 Jahre gewachsen sind?“ Mit dieser Frage steht Andrea Vogelgesang nicht allein. Uli Schürfeld hat sie sich auch schon oft gestellt. Gemeinsam initiierten sie das...

  • Düsseldorf
  • 22.12.17
  • 1
  • 1
Kultur

Nachhaltiges New Fall Festival 2017

Das New Fall Festival, das vom 16. bis 19. November zum siebten Mal in Düsseldorf stattfindet, macht in diesem Jahr einen weiteren großen Schritt in SachenNachhaltigkeit: „Für uns war es immer wichtig, mit dem New Fall Festival auch gesellschaftliche und ökologische Verantwortung zu übernehmen. Um unsere nachhaltige Ausrichtung zu unterstreichen, wollen wir New Fall in den nächsten fünf Jahren zu einem CO2-freien Festival machen“, sagte der Gründer und Leiter des New Fall Festivals, Hamed...

  • Düsseldorf
  • 09.11.17
  • 2
Ratgeber
Ein Teil des FIGARO TEAM

Freude im Bilker Figaro Team

Es ist mal wieder so weit! Die Trend & Fashion Days 2015 stehen vor der Tür! Wenn sich am Samstag dem 28. März 2015 die Tore der Düsseldorfer Messe zur größten deutschen Fachveranstaltung für das Friseurhandwerk öffnen, dann freuen sich einige Düsseldorfer ganz besonders. Es ist das Team des FIGARO in Düsseldorf Bilk, welches als Vorreiter in Sachen Fairness und Nachhaltigkeit im Friseurhandwerk gilt. Es ist der erste Salon der Wertegemeinschaft „Der faire Salon“. „Der faire Salon“ ist eine...

  • Düsseldorf
  • 26.03.15
Ratgeber

Nachhaltigkeit im Friseurhandwerk

"Der faire Salon" kommt aus Düsseldorf! Über 400 erfolgreiche Unternehmen sind bundesweit in dieser Wertegemeinschaft dabei. Für viele kleinere Unternehmen ist nachhaltiges Handeln gegenüber der Belegschaft, Umwelt und Gemeinwesen oft eine gelebte Selbstverständlichkeit. Die Einbindung solcher Handlungsweisen in die Geschäftsstrategie steigert z. B. die Attraktivität der Unternehmen für qualifizierte Fachkräfte, steigert die Motivation der Mitarbeiter, bindet Kunden. In Zusammenarbeit mit dem...

  • Düsseldorf
  • 08.03.15
Politik
Otto Kentzler, Präsident des ZDH
4 Bilder

Kentzler: Finanzierung nicht gefährden!

Im Interview mit der Zeitschrift „Profil“ (Das bayerische Genossenschaftsblatt), Januar 2013, betont ZDH-Präsident Otto Kentzler: „Wir werden darauf achten, dass die Finanzierungssituation im Handwerk stabil bleibt.“ In diesem Zusammenhang verweist Kentzler auf die Finanzierungskultur, wie sie auch von den Genossenschaftsbanken gepflegt wird. Warum ist das Handwerk die Verkörperung des deutschen Mittelstands? Kentzler: Das Handwerk hat feste Werte. Dazu gehört Nachhaltigkeit, statt eines...

  • Düsseldorf
  • 22.01.13
Politik
Theodor Wahl-Aust (2.v.l.) und Klaus Kurtz (3.v.l.) nehmen die Auszeichnung für das Düsseldorfer Netzwerk entgegen.

Unesco-Auszeichnung für Düsseldorfer Netzwerk

Die Deutsche Unesco-Kommission hat das Düsseldorfer Netzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet - als beispielhaft für verständliche Vermittlung von Nachhaltigkeit. In dem Düsseldorfer Netzwerk sind 26 Düsseldorfer Schulen aller Schulformen sowie externe Partner wie Unternehmen, Institutionen und Initiativen aktiv. Alle arbeiten im Hinblick auf die Nachhaltigkeit an der Verbesserung der Bildungsqualität in den Schulen. Die Stadt Düsseldorf unterstützt die Arbeit des Netzwerks....

  • Düsseldorf
  • 07.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.