Natur

Beiträge zum Thema Natur

Natur + Garten
Gilt stets als besonders reizvolle Art, die Niersauen kennenzulernen: Von Goch-Kessel aus begleitet Frank Noppert interessierte Familien mit seinem Esel auf einer Wanderung nach Goch und darüber hinaus. Diese Wander-Route dürfte im neuen Prospekt auf keinen Fall fehlen – und ebenso der Hingucker auf vier Beinen.
2 Bilder

Kreis-WfG bereitet neuen Wander-Prospekt vor - Bürger sind um Fotos gebeten
Auf Wanderwegen und Schmuggelpfaden

Das Ziel ist klar gesteckt: Im Frühjahr 2021 wird es den ersten Themen-Prospekt „Wandern“ für den Kreis Kleve geben. Nach den gleich zwei vorhandenen touristischen Vierfarb-Broschüren über das Kreisgebiet sowie dem jüngsten Prospekt zum Radfahren nach Knotenpunkten, den die Kreis-Wirtschaftsförderung erst Ende Februar vorstellte und heute als wahren „Renner“ bezeichnet, steht nun die Herausforderung eines Wanderrouten-Bilderbogens ins Haus. KREIS KLEVE. „Der Arbeitskreis hat sich nun fürs...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.07.20
Natur + Garten
Auf brachliegenden Flächen wie hier das Gelände am Weezer Bahnhof soll künftig die Natur das Sagen haben. Die Gemeinde will weniger mit dem Rasenmäher drüber fahren.Foto: Gemeinde Weeze

Weeze will weniger mähen
Die Gemeinde will brachliegende Flächen den Pflanzen und den Insekten überlassen

Das Ökobewusstsein wächst sprichwörtlich, Städte und Gemeinden werden grüner: So hat es sich auch die Gemeinde Weeze zum Ziel gesetzt, die natürliche Arten- und Lebensraumvielfalt auch im Siedlungsbereich zu schützen und zu fördern. Ein neuer Ansatz ist hierbei die weniger intensive Pfölege von brachliegenden Flächen. Weeze. Als aktuelles positives Beispiel im öffentlichen Raum ist hier der Bürgerhaus-Ersatzparkplatz am Bahnhof zu erkennen, wie es in einer Mittelung der Gemeinde Weeze heißt....

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.07.20
Natur + Garten
Im Garten von Bildhauerin Nicole Peters ist alles in Blüte und Bewegung.
3 Bilder

Willkommen im gARTen-Paradies
Nicole Peters lädt in ihr buntes Reich

Asperden. Eine Hummel verschwindet in den großen Blütenkelchen der Hosta „Big Daddy“. Vögel zwitschern, piepsen, trillern aus allen Richtungen des Gartens. Das Wasser plätschert angenehm ruhig über die große Brunnenplastik. Ein zartes Lüftchen streichelt kühlend über die Haut. Im Schatten auf der Bank unter der großen Hainbuche zu sitzen und mit einem Kaffee die Ruhe des Gartens aufzunehmen ist an einem warmen Sommertag ein ganz besonderer Genuss. Platsch - Die Kröte verschwindet im...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.06.20
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 46
  • 6
Natur + Garten
Wildgänse im Abendlicht
3 Bilder

Gänse im Anflug auf den Niederrhein - Exkursionen der Biologischen Station beginnen bald!

Weihnachten ist noch etwas hin, doch der Winter ist jetzt schon zu sehen. Sein Bote rastet bereits am Rhein, steht in kleinen Gruppen auf Wiesen, Weiden und Äckern. Er katzengroß, grau, hat zwei orangene Beine, einen Schnabel derselben Farbe und darüber eine auffallend weiße Stirn. Hinzu kommen schwarze Streifen auf der Brust, die geübte Augen schon von weitem erkennen. Einen Namen hat dieser Winterbote auch: Anser albifrons, zu Deutsch Blässgans. Noch sind es wenige, doch mit jedem...

  • Wesel
  • 10.10.18
  • 2
  • 6
Natur + Garten
Diese Hummel hat Regine Hövel mit ihrer Kamera "begleitet". Foto: Regine Hövel / lokalkompass.de
158 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem Winterschlaf und streifen auf der Suche nach Nahrung umher. Und auch...

  • Velbert
  • 24.03.18
  • 49
  • 34
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  • 32
  • 35
Sport
Auf in die nahe Ferne - Radfahren am Niederrhein.

Touren am Niederrhein

Neue Erlebniswelt wird sichtbar! Wer gerne mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist, auf den wartet in den Kreisen Kleve und Wesel in Kürze ein ganz besonderes Angebot: Im Internetportal www.niederrheintouren.de können individuelle Touren zusammengestellt werden. Oder man wählt aus attraktiven Tourentipps, von denen einige nahezu barrierefrei sind! Entlang der Wege werden jede Menge spannende Infos zu Natur- und Kulturbesonderheiten, aber auch Gastronomievorschläge und vieles mehr geboten....

  • Wesel
  • 26.01.18
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Übersicht über die 10 Motive.

Rechtzeitig vor Weihnachten: Biologische Station verteilt Taschenkalender für 2018

Zum vorläufig letzten Mal gibt es 10 Motive aus der Natur Bevor die Life-Projekte Bodensaure Eichenwälder und Orsoyer Rheinbogen nächstes Jahr zuendegehen, verteilen wir in ihrem Rahmen noch ein letztes Mal Taschenkalender. Dabei gilt wieder einmal „vorne hübsch, hinten praktisch“. Während die Rückseite der handlichen Stücke eine immer griffbereite Übersicht über das Jahr 2018 zeigt, ist ihre Vorderseite den Augenweiden unserer Natur und Landschaft gewidmet. Wie jedes Jahr haben wir dabei 10...

  • Hamminkeln
  • 29.11.17
Ratgeber
Lissy und Johannes van de Loo laden zum Apfelsaftpressen und bitten: Bitte meldet uns Äpfel!

Die Zeit ist reif für Apfelsaft ..., aber die Äpfel fehlen - Wer welche hat, soll sie melden!

Es ist wieder soweit: Die Äpfel sind reif, um zu leckerem Apfelsaft gepresst zu werden. Oder besser: Sie wären eigentlich reif, wenn es sie denn in ausreichender Zahl gäbe. Denn das Wetter ist schuld. Wegen der frostigen tage im Frühjahr, ist die Ernte mager. Und da es in diesem Jahr aber nur sehr wenige Äpfel auf den Streuobstwiesen gibt, können und sollen sich Interessierte bei Familie Lemken, oder Familie van de Loo vom likk (Landschaftspflege im Kreis Kleve) e. V. melden, wenn diese Äpfel...

  • Uedem
  • 19.09.17
  • 1
Natur + Garten

Die arktischen Wildgänse sind wieder da

Die ersten Wildgänse aus der Arktis sind da und läuten mit ihren lauten trompetenden Rufen den Herbst ein. Bis zu 6.000 Kilometer legen Saat-, Bläss- und Weißwangengänse jedes Jahr aus ihren Brutgebieten in Russland zurück, um den Winter am milden Niederrhein zu verbringen. Die ersten dieser vielen tausend arktischen Gäste wurden nun am Niederrhein gesichtet. Damit beginnt "DAS" Naturspektakel, für das der Niederrhein weit über seine Grenzen hinaus bekannt ist. 30 Prozent des westeuropäischen...

  • Dinslaken
  • 27.09.16
  • 1
  • 4
Überregionales
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck ist unsere BürgerReporterin des Monats September.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats September: Elisabeth Jagusch

"Oft suchen wir Stille und können sie nicht finden, bis sie uns plötzlich ungebeten besucht." – Zum Beispiel beim Betrachten der Schnappschüsse von BürgerReporterin Elisabeth Jagusch. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß – Elisabeth Jaguschs zweites Zuhause ist die Natur. Mit ihrer Kamera ausgerüstet, durchstreift die fotobegeisterte Schermbeckerin seit Jahr und Tag ihre Heimatstadt und Umgebung, ihre Reisen führten sie aber auch in entlegenere Regionen Deutschlands. In den drei Jahren ihrer...

  • 01.09.16
  • 60
  • 37
Überregionales
Der Blick fürs Detail - Stefanie Vollenberg ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juli: Stefanie Vollenberg

"Ich möchte mit meinen Fotos zeigen, was man im Alltag viel zu oft übersieht: die wunderbaren Kleinigkeiten. Details, die so belanglos und alltäglich erscheinen, dass man sie fast gar nicht mehr wahrnimmt." Für Stefanie Vollenberg ist das Fotografieren, wie man an ihren Bildern sehen kann, nicht nur ein Zeitvertreib, sondern Talent und Leidenschaft. Die kreative Bottroperin mit dem Blick fürs Detail ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli. Mit unserem Interview habt ihr die einmalige...

  • 01.07.16
  • 25
  • 29
Überregionales
BürgerReporter des Monats: Günther Gramer aus Duisburg.
7 Bilder

BürgerReporter des Monats November: Günther Gramer aus Duisburg

Günther Gramer aus Duisburg kennt und nutzt den Lokalkompass quasi seit Anbeginn, denn er ist bereits seit dem Jahr 2010 Mitglied unserer Bürger-Community. Die Redaktion wurde vor allem durch seine schönen Fotos auf Günther aufmerksam. Und auch wenn Günther sich nicht als Mensch der großen Worte sieht: als BürgerReporter des Monats hat er sich zum Interview bereit erklärt - damit auch jene ihn kennenlernen können, die ihm noch nicht bei einem der diversen Lokalkompass-Treffen begegnet...

  • 04.11.15
  • 61
  • 62
Natur + Garten
15 Bilder

Herbst 2015

Es ist soweit: Blätter fallen, das letzte Obst ist reif, die Blüten leuchten grell. Am Boden sprießen Pilze aus dem Boden. Es ist an der Zeit, die letzten sonnigen Tage zu genießen. Ein paar Schritte - und du bist im Herbst!

  • Weeze
  • 16.09.15
  • 5
  • 3
Überregionales
Frank heldt aus Kamen, hier beim Hafenfest am Marina Rünte Bergkamen.
6 Bilder

BürgerReporter des Monats Juli: Frank Heldt aus Kamen

Frank Heldt aus Kamen ist seit mehr als zwei Jahren Mitglied unserer Community. Im Interview erzählt er uns von seinem Faible für die Fotografie und die Natur - und ganz nebenbei erfahren wir, dass sein Vater Gerhard Heldt ebenfalls im Lokalkompass aktiv ist! Bitte stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Frank Heldt und ich bin 1970 geboren. Aufgewachsen bin ich anfangs in Dortmund und weiter in Kamen-Methler, wo ich mit meiner Frau Jasmin in diesem beschaulichen Ort...

  • 13.07.15
  • 37
  • 40
Natur + Garten
Deichwiesen
15 Bilder

Die Düffel

Das schöne Wetter ausnutzend war ich zwei Tage mit der Kamera in der Düffel, Düffelward.

  • Kleve
  • 16.06.15
  • 4
  • 6
Natur + Garten
Wechsel der Jahreszeiten? Da kommt Licht in die Lichtungen, die Blüten blühen und das Grün grünt wieder!
120 Bilder

Foto der Woche 11: Frühlingsanfang und Tag des Waldes

Am 20. März ist Frühlingsanfang, am 21. März Tag des Waldes. Entsprechend widmen wir unseren wöchentlichen Foto-Wettbewerb der Natur: zeigt unse Eure Motive von Wald und Wiese, Blumen und Blüten, Beeren und Bächen - lasst uns den Frühling hiermit offiziell einläuten! Der astronomische Frühlingsanfang ist dieses Jahr am 20. März. Dieser Zeitpunkt variiert und fällt, abhängig unter anderem vom Abstand zum letzten Schaltjahr, auf der Nordhalbkugel auf den 20. oder 21., selten auch auf den 19....

  • Essen-Süd
  • 17.03.14
  • 5
  • 23
Natur + Garten
Der Himmelgeister Rheinbogen in Düsseldorf
125 Bilder

Foto der Woche 04: Die Flüsse der Region

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Die Flüsse der Region Diese Woche haben wir uns etwas für die Rubrik Natur ausgedacht: Ob Rhein, Ruhr, Emscher oder Lippe, ob Wupper, Erft oder Düssel - wir suchen die schönsten Fotos der Flüsse der Region. Brücken am Morgen, Uferpromanden im Sonnenuntergang, Picknick am Flussufer - zeigt uns, welche...

  • Essen-Süd
  • 27.01.14
  • 9
  • 29
Sport
Die Teilnehmer genossen die herbstliche Natur.

Herbstausritt des RV "von Seydlitz" Uedem - 30 Reiter waren am Start!

Kürzlich lud der Reiterverein „von Seydlitz“ Uedem e.V. wieder einmal zu seinem seit mehr als 30 Jahren stattfindenden traditionsreichen Herbstausritt ein. Trotz des wechselhaften, stürmischen Wetters maschierten gut gelaunt rund 32 Reiter mit ihren Pferden aus Uedem und den umliegenden Vereinen zum Stelldichein auf dem Maashof der Familie Wirtz auf. Wegen des Wetters musste die Ausfahrt der Gespannfahrer kurzfristig abgesagt werden. Nach einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des...

  • Uedem
  • 20.11.13
Natur + Garten
21 Bilder

In Uedem floss der Apfelsaft - 550 Liter wurde es!

Den Geschmack alter Apfelsorten kosten, die jetzt erntereif sind und dann hautnah miterleben, wie aus den ganzen Früchten schmackhafter Apfelsaft wird - das war am Samstag in Uedem, bei Familie van de Loo-van Bebber, möglich. Mit Unterstützung des likk e.V. (Landschaftspflege im Kreis Kleve) war das kostenlose Apfelfest wieder ein Erlebnis für Groß und Klein. Fleißige Helfer zerstückelten die Äpfel, die anschließend in die Presse wanderten. Ganz naturnah - und zum Probieren war auch immer...

  • Uedem
  • 28.10.13
LK-Gemeinschaft
13 Bilder

Es ist wieder soweit! Der LK-Fotokalender 2014 - wer macht mit?

Alle guten Dinge sind drei - nach Fotokalender 2012 und Fotokalender 2013 wird es nun langsam Zeit für den Fotokalender 2014 :-) Macht / machen Sie alle mit - je mehr schöne Kalender zusammenkommen, desto mehr Freude gibt's auch beim Betrachten der zahlreichen Motive. Das Logo (lieben Dank an DiBo) schick ich bei Interesse natürlich gerne zu. Und so funktioniert's: Einfach 12 schöne Fotos hochladen, LK-Fotokalender 2014 in der Überschrift erwähnen und bei den Stichwörtern hinzufügen....

  • Kleve
  • 26.10.13
  • 47
  • 26
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.