Nordschleife

Beiträge zum Thema Nordschleife

Sport
Maximilian Götz, der am Wochenende bei der DTM auf dem Nürburgring startet, möchte weiter in den Punkten fahren.

DTM geht auf dem Nürburgring mit Maximilian Götz in die vierte Runde
"Weiter Punkte sammeln"

Die Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) startet am Wochenende auf dem Nürburgring. Gefahren wird die 3,629 Kilometer lange Sprintstrecke in der Eifel. Als Tabellendritter reist der Pilot des AMC Duisburg e. V. Maximilian Götz zum Nürburgring. Für sein Team Mercedes AMG HRT ist es ein „Heimspiel“, denn das Zuhause ist in Meuspath unweit vom Ring. Wie gewohnt stehen Maximilian Götz im pinkfarbenen Mercedes-AMG GT3 #4 von Teamsponsor BWT und Vincent Abril im gelb-blauen Bilstein-GT3 #5 in der...

  • Duisburg
  • 20.08.21
Sport
Voller Einsatz von Benjamin Leuchter vom AMC Duisburg
2 Bilder

Piloten des AMC Duisburg starten beim 5. Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring.

Wenn an diesem Samstag gegen 16 Uhr die Zielflagge fällt, hat die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 2016 Halbzeit. Das 56. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen ist der fünfte Lauf der Saison, und er glänzt erneut mit dem einzigartigen Mix, den es so nur in der VLN gibt, mit der Mischung aus seriennahen Tourenwagen und PS-starken GT3-Rennboliden, aus Amateur- und Profirennfahrern, aus nationalen und internationalen Piloten. Die Fahrer der GT3-Rennwagen machen in der Regel den Gesamtsieg...

  • Duisburg
  • 13.07.16
  • 1
Sport
Der Ford Escort RS 1600 von Rüddel Racing bei den 24h Classic
2 Bilder

Rüddel Racing startet am kommenden Wochenende auf der Nordschleife

Nach dem ADAC 24h Classic im Rahmen des 44. ADAC Zurich 24h Rennen beim dem das Hochfelder Team Rüddel Racing vom AMC Duisburg im Gesamt den fünften Platz und den zweiten Rang in der Klasse belegte, geht es am kommenden Wochenende zum dritten Lauf des Dunlop FHR Langstreckencups erneut auf die Nürburgring Nordschleife. Bei der Historic Trophy Nürburgring geht es über eine Renndistanz von drei Stunden auf die Nordschleife. Pilotiert wird der Ford Escort RS 1600 von Mike Stursberg und dem...

  • Duisburg
  • 14.06.16
  • 1
Sport
Lance David Arnold im Bentley Continental GT3
6 Bilder

43. ADAC Zurich 24h-Rennen Nürburgring, Klassensieg für Michael Bohrer und Wolfgang Müller

Bei dem legendären Langstreckenrennen auf der Nürburgring-Nordschleife lagen Glück und Pech eng beieinander. Michael Bohrer (AMC Duisburg) im Hyundai i30 und Wolfgang Müller (pro handicap e. V.) im Audi TTs konnten nach unverschuldeten Unfällen das Rennen fortsetzen und ihre Klasse gewinnen und auf Gesamtrang 71 und 64 die Ziellinie nach 24 Stunden überqueren. Für Maximilian Götz, ebenfalls AMC Duisburg, war das Rennen früh beendet. Nach 34 Runden kam das Aus. Teamkollege Norbert Siedler drehte...

  • Duisburg
  • 19.05.15
  • 1
Sport
Guido Schuchert lenkte den BMW in der Grünen Hölle nach 24 Stunden als erster über die Ziellinie.
2 Bilder

Guido Schuchert gewinnt beim größten Rennen der Welt

Wenn wir länger nicht über den rasenden KFZ-Meister aus Dorsten berichten, folgt überraschend eine Sensationsmeldung. Auch diesmal ließ uns Guido Schuchert nicht im Stich und trat beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an. Das mehrtägige Motorsport-Event auf dem Nürburgring gilt als das größtes und auch härtestes Autorennen der Welt. Auf der 25 Kilometer langen Strecke starteten 165 Fahrzeuge, und wie gewohnt fanden sich über 200.000 Zuschauer ein, die größtenteils rund um die Nordschleife...

  • Dorsten
  • 30.06.14
Sport
Der 19-jährige Gladbecker Dominik Grudzien bastelt an seiner Motorsport-Karriere.

Grudzien bezwang den Nürburgring

Der Gladbecker Dominik Grudzien ist einer von drei Rennfahrern des 2012 neu gegründeten Sorg Rennsport Juniorenteams. Sehr zufrieden war der 19-Jährige, der im Jahr 2000 seine Karriere als Kartfahrer begann, mit seinem Test auf der Grand Prix Strecke des Nürburgrings. Am 6. Juli absolvierte er im Rahmen einer Vorbereitung für die VLN Langstreckenmeisterschaft einen Test über 25 Runden in seinem 233 PS starken BMW Coupé von Sorg Rennsport. Durch wechselhafte Wetterbedingungen wurde der Test zu...

  • Gladbeck
  • 16.07.12
  • 1
Überregionales
17 Bilder

Porschekiller mit Startnummer 1

Die große Startnummer 1 bekam Kfz-Meister und Rennfahrer Guido Schuchert bei der Jahres-Siegerehrung der Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) im vergangenen Jahr verliehen. Ein toller Erfolg - aber auch Druck für die jetzt beginnende Saison. Doch damit gehen Schuchert und sein Team souverän um. Kein Wunder: Im Rahmen der Test- und Einstellfahrten am Samstag knüpfte Schuchert mit seinem für den Rennbetrieb modifizierten BMW M3 nahtlos an den Rundenzeiten des vergangenen Jahres an. In 8:13...

  • Dorsten
  • 21.03.12
Sport
Philipp Wlazik im Porsche von Manthey Racing.
3 Bilder

Zurück ins Cockpit: Gladbecker Rennfahrer Philipp Wlazik beendet Sommerpause

Fitnesstraining in Gladbeck, Schreiben der Bachelorarbeit in der Universität und Entspannen am Strand von Mallorca - die letzten Wochen hat Philipp Wlazik eher ruhig angehen lassen. Doch am Samstag, den 27. August, ist für den aufstrebenden Gladbecker Rennfahrer Schluss mit der Verschnaufpause. Auf dem Nürburgring steht für ihn das nächste Rennen in der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Programm.„Wird Zeit, dass es endlich weitergeht“, freut sich Philipp Wlazik auf das bevorstehende Rennen...

  • Gladbeck
  • 22.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.