Novemberblues

Beiträge zum Thema Novemberblues

Fotografie

Coronavirus
Tanze niemals mit Corona

den Novemberblues; das tut Dir nicht gut! Schuld am Novemberblues sind die veränderten Lichtverhältnisse. Die Zirbeldrüse schüttet bei Dunkelheit Melatonin, ein schlafförderndes Hormon aus, das bei Licht wieder abgebaut wird. Ist man in früheren Jahren durch die Museen und Gaststätten getrottet, hat die Theater und Sportstudios besucht, lag für einige Minuten auf der Sonnenbank und hat mit Freunden das Tortenbüffet in den Cafés belagert, so kann man das alles in diesem November vergessen....

  • Essen-Ruhr
  • 02.11.20
  • 4
  • 2
Fotografie
Typisch Novemberblues - oder? Foto: Anne Goergens / lokalkompass.de
Aktion

Foto der Woche
Novemberblues

Schon ohne Corona leiden viele Menschen unter dem so genannten Novemberblues. Jetzt kommt ab Montag noch der neuerliche (Teil-)Lockdown hinzu, der mindert die Laune zusätzlich.  Keine Konzerte, kein Kino, kein Treffen mit Freunden, kein gemeinsames Schmausen im Restaurant, kein Fitnessstudio, kein Sport im Verein. Vier Wochen lang "Entzug" von Freunden und Freizeitbeschäftigungen, um die Verbreitung des Virus zu vermindern. Das, gepaart mit grauen Wolken am Himmel, mit zunehmend kahler...

  • Velbert
  • 31.10.20
  • 23
  • 5
LK-Gemeinschaft

Bochum aktuell : Vorsicht
Novemberblues mit Folgen

Der November ist der elfte Monat des gregorianischen Kalenders. Er hat 30 Tage und ist wohl nicht so beliebt. Schon früher als der November noch anders benannt war- wurde er stets grau und duster geschildert. Nebelung, Windmond ,Windmonat, Nebelmond, Wintermonat, Schlachtmond und Dritter Herbstmond so wurde er schon genannt. Es ist wieder November und damit hängen vermehrt wieder Nebelschwaden über dem Land - der Übergang in den grauen ,,Herbst" ist vollzogen. Mensch und Natur kommen zur Ruhe ....

  • Bochum
  • 11.11.18
  • 20
Natur + Garten
6 Bilder

Novemberblues

Es ist ein trüber, dunkler Novembermorgen. Außer mir scheint kein Mensch Lust zu haben, vor die Tür zu gehen. Die gestern noch so bunten Blätter haben ihre fröhlichen Farben eingebüßt und hängen feucht in der dunstigen Luft. Eigentlich nicht das richtige Licht für Fotos. Ich versuche es trotzdem. Aber das Ergebnis ist nicht berauschend. Es macht keinen Spaß! Zeit umzukehren und einen zweiten Kaffee zu trinken.

  • Lünen
  • 04.11.18
  • 11
Kultur
Eine Werkschau von 2009 bis 2016 präsentiert die Kurler Künstlerin Martina Dickhut im Mai und Juni in ihrem eigenen "Atelier für Jedermann" am Bauerholz in Husen.

Künstlerin Martina Dickhut zeigt eigene Bilder im Husener "Atelier für Jedermann"

Seit dem 9. und noch bis zum 20. Mai sowie vom 13. bis zum 30. Juni präsentiert Künstlerin Martina Dickhut diesmal eigene Bilder in ihrem Husener "Atelier für Jedermann" am Bauerholz 24. Das Atelier gibt es seit 2009 und so zeigt die Kurlerin Martina Dickhut eine Werkschau von 2009 bis 2016. Darunter sind Bilder zu sehen aus der Ausstellung „Industriekultur“ und Werke vom „Novemberblues“, Aktuelles wie „blau trifft bunt“ und vieles mehr. Zu sehen sind ihre Werke zu den Öffnungszeiten montags...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.16
Natur + Garten
HerbstZeiten (NovemberBlues) - Blatt im Wind 1 - © 2015, Kreative Impressionen, Chr. Niersmann
7 Bilder

HerbstZeiten (NovemberBlues)

Hilden, im November, Irgendwo im Nirgendwo ... Draussen, da wo der Herbst mit Macht Einzug hält. Draussen, wo jetzt die Blätter tanzen. Draussen, da wo allmählich die Farben dem Wintereinerlei weichen. Aber jedem Ende wohnt ein Anfang inne ...

  • Hilden
  • 22.11.15
  • 18
  • 29
Natur + Garten
18 Bilder

Zerzauste Schönheiten - Sonnenblumen im November

Als wir neulich von der A3 kamen und in Richtung Kleve fuhren, bemerkte ich plötzlich ein paar gelbe Farbtupfer im November-Einheitsgrau. Sonnenblumen im November, fast Dezember, kann das sein? Hab ich vorher jedenfalls noch nie gesehen. Am Sonntag hab ich dann mal ein paar Bilder von den sich im kalten Wind wiegenden Blüten gemacht. Gut gegen den Novemberblues! :-) Fotos alle vom 24.11.2013

  • Kleve
  • 24.11.13
  • 12
  • 22
Überregionales

Schnauze-Voll-Tag

Kennen Sie das auch ? So Tage, an denen man meint, es sei außer einem selbst niemand auf der Welt, dem es soo schlecht geht ? Tagelanges, monatelanges Zusammenreißen – immer gut funktionieren. Der Haushalt, die Familie, der Job, die Einkäufe, die Ernährung, die Figur, die Freunde, die gesellschaftlichen Verpflichtungen – wozu das alles eigentlich ? Wozu ? Was ist schon ein Haushalt ? Der Staub türmt sich auf den Möbeln, wird immer wieder abgewischt und kommt dennoch wieder. Familie ? Die Kinder...

  • Düsseldorf
  • 18.11.13
  • 12
  • 2
Überregionales
Pastor Dirk Schuklat

Auf ein Wort: Der Klang der Ewigkeit

Hatten Sie ihn auch - den Novemberblues? Bei mir stellt er sich immer dann ein, wenn ich fallende Blätter sehe. Sie werden zu Laubhaufen zusammengefegt, deren Schicksal das Vergehen ist. Haben Sie auch Sehnsucht nach Leben in dieser Jahreszeit, in der alles zu sterben scheint? An Tagen wie „Allerheiligen“, „Volkstrauertag“ oder „Totensonntag“ geht uns das Sterben besonders nah. Verstorbene feiern Auferstehung in unserer Erinnerung. Und in all diesem Vergehen erhebt sich unsere Sehnsucht nach...

  • Witten
  • 30.11.12
Natur + Garten
12 Bilder

Tipp gegen Novemberblues Vol. 2

"Tapetenwechsel" - einfach mal raus aus dem Alltag. Ein Tages- oder Wochenendtrip kann eine wahre Energiebombe sein. Der Schwarzwald etwa ist auch im November einen Abstecher wert. Ein XXL-Stück Schwarzwälder-Torte als "Belohnung", nach einer Wanderung am Feldberg in der würzigen Herbsluft, ist die absolute Krönung und macht superglücklich! In knapp 4,5 bis 5 Stunden ist man da....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.11.11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.