Pappe

Beiträge zum Thema Pappe

Blaulicht

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Langwieriger Einsatz - Pappe brennt in der Nacht

Am Sonntagmorgen, 8. September, wurde die Wittener Wehr gegen 3.30 Uhr zu einem Feuer an der Wideystraße auf dem Gelände des ehemaligen Ausbesserungswerkes Witten gerufen. Dort waren aus noch unbekannten Gründen eine größere Menge gepresste Pappe und Altpapier in Brand geraten. Das Feuer war direkt an einem Rolltor zu einer Lagerhalle ausgebrochen, daher bestand die Befürchtung, dass der Brand auf die Halle übergreifen könnte. Die Brandmeldeanlage des Gebäudes hatte durch den Brandrauch bereits...

  • Witten
  • 10.09.19
Politik

Umtausch von Führerscheinen nicht nötig

In den vergangenen Tagen wurde durch diverse Mitteilungen in der Presse bei den Bürgern, die noch im Besitz eines alten Führerscheins sind, der Eindruck erweckt, ein Umtausch des alten Führerscheins in das neue Kartenformat sei dringend erforderlich. Dies führte zu einer gewissen Verunsicherung und zu vermehrten Nachfragen und Vorsprachen bei der Fahrerlaubnisbehörde der Stadt Hagen. Zu Klarstellung weist diese darauf hin, dass eine Umtauschverpflichtung bezüglich der alten Führerscheine...

  • Hagen
  • 08.07.16
  •  1
  •  6
Kultur
13 Bilder

Kunst aus Pappmachee

Ob Bäume, Schiffe oder Häuser. Alles ist aus Pappe zusammengekleistert. Viele Geschichten sind genauso "zusammengekleistert". Viel Spaß wünscht Euch: Roland http://www.bookrix.de/search;keywords:Jalowietzki,searchoption:all.html

  • Düsseldorf
  • 05.06.15
  •  3
Überregionales
3 Bilder

Das muss nicht sein!!!

Auf dem Weg zum "Bräukerweg" in Menden durchquere ich das Papenbuschgebiet. In der Nähe der Einfahrt zu den Stadtwerken befinden sich Container für Altpapier und Altglas für verschiedene Glasfarben. Erst dachte ich, der Weißglascontainer ist voll, weil so viele leere Flasche über das Einfüllloch standen. Das war aber nicht so. Ist es so schwer, die Flaschen in den Container zu werfen? Ganz zu schweigen von Pappe. Aber auch andere Dinge standen herum, die da nichts zu suchen hatten. Das muss...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.11.14
  •  5
  •  2
Kultur

Bücher streicheln

Büchereien sind modern und „wild“ – das lernen wir zumindest während der „Nacht der Bibliotheken“, falls wir es nicht schon vorher gewusst haben. Doch diese spannende Veranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet und an der sich über 200 öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken beteiligen, lässt uns auch intime Bekanntschaft machen mit – dem Buch aus Papier und Pappe. Ein ganz traditioneller Gegenstand, dessen gestalteten Einband man bewundern kann, in dem es sich trefflich blättern...

  • Herne
  • 15.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.