e-Book

Beiträge zum Thema e-Book

Kultur
Quentin May in Wattenscheid
  2 Bilder

Kostenlos! Kein Scherz, das gibt es wirklich noch.
Quentin May hat den Text „Wandertag“ kostenlos bei LiteratPro veröffentlicht.

Der Bochumer Autor Quentin May hat den ersten Text „Wandertag“ aus seinem 2017 erschienen Buch „Jyväsylä ist auch nur eine Stadt“ zum kostenlosen Lesen bei LiteratPro online veröffentlicht: https://www.literatpro.de/prosa/150419/wandertag Dort werden künftig in unregelmäßigen Stellen weitere Texte kostenlos zu lesen sein, zum Teil auch bisher unveröffentlichte. Und wer die komplette Textsammlung auf einmal haben möchte, findet „Jyväsylä ist auch nur eine Stadt“ als Taschenbuch oder E-Book...

  • Bochum
  • 19.04.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Bücher müssen heutzutage nicht mehr unbedingt auf Papier gedruckt sein. E-Books erfreuen sich auch in Wulfen steigender Beliebtheit.

Leser können Umwelt schonen
E-Book-Sprechstunde in der BiBi am See

Wulfen. Bücher müssen heutzutage nicht mehr unbedingt auf Papier gedruckt sein. E-Books erfreuen sich auch in Wulfen steigender Beliebtheit. Alle BiBi-Nutzer haben jederzeit Zugang zu www.onleihe.de/kreisre. Tipps gibt es immer donnerstags von 16 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung. E-Book steht für "elektronisches Buch" und ist letztlich eine digitale Version eines Buches, die man auf speziellen Endgeräten lesen können. Um E-Books nutzen zu können, wird einen E-Book-Reader, ein Smartphone...

  • Dorsten
  • 21.02.19
Ratgeber
Dattelner Unternehmen schreiben Erfolgsgeschichten.

Datteln: "Made in Datteln" - Wirtschaftsförderung veröffentlicht Erfolgsgeschichten

"Dattelner Unternehmen schreiben Erfolgsgeschichten, die einzigartig sind und Vorbild für andere sein können", sagt Bürgermeister André Dora über die spannenden Erfolgsgeschichten, die die Wirtschaftsförderung der Stadt Datteln in einem E-Book gesammelt hat. "Diese Geschichten machen Mut und stehen für die Stärke und Innovationskraft des Wirtschaftsstandortes Datteln." Auf Anregung der Wirtschaftsförderung haben zehn Dattelner Unternehmen ihre Erfolgsgeschichte erzählt. Diese Geschichten...

  • Datteln
  • 06.01.19
Überregionales
Bieten im Verbund mit acht weiteren Bibliotheken im Kreis Mettmann mit der BIBNET-Onleihe seit inzwischen zehn Jahren ein digitales Portal für die Bürger an: Das Team der Stadtbücherei Velbert mit Anja Bley (von rechts), stellvertretende Leiterin, Jennifer Koppitsch und Martina Saint-Martin.

Zehn Jahre BIBNET-Onleihe: Digitales Portal wird gut angenommen

Seit zehn Jahren können in den Stadtbüchereien in Velbert und Heiligenhaus nicht nur Sach- und Kinderbücher, Romane, DVDs, Spiele und mehr ausgeliehen werden. Seit zehn Jahren bieten die Mitarbeiter dieser und weiterer Bibliotheken mit der BIBNET-Onleihe zusätzlich ein digitales Portal mit einem umfangreichen Angebot an E-Books und E-Audios. Diesen Geburtstag nahm Anja Bley, stellvertretende Leiterin der Stadtbücherei in Velbert, zum Anlass, um über Zahlen, Fakten, Vorteile und mögliche...

  • Velbert
  • 10.09.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Eine Bereicherung für alle Kunden der Stadtbücherei Wetter, die ab sofort rund um die Uhr Zugriff auf E-Books, Hörbücher und E-Paper haben.

Start der OnleiheRuhr der Stadtbücherei

Praktisch und ganz einfach rund um die Uhr digitale Medien ausleihen Neuer Service für Bücherfreunde und Leseratten jeden Alters und noch dazu ganz einfach: Das neue Angebot der Stadtbücherei, die OnleiheRuhr. Per Mausklick ins digitale Bücherregal, E-Books und Hörbücher aus der OnleiheRuhr auswählen, einloggen, herunterladen – so einfach funktioniert das digitale Ausleihen. „Es haben schon viele Bürger nachgefragt, wann wir damit starten, weil sie es aus anderen Städten kannten“, so...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.08.18
  •  1
Politik
Buchcover  Buchgut Berlin

Elite gesichert

Die von der Regierung ignorierten Teile der Bevölkerung wenden sich neuen Anführern zu. Die Eliten haben sich bereits abgesichert. Wer fürchtet die Demokratie? Der Autor Paul Schreyer behandelt aktuell nach der Bundestagswahl 2017 aus unterschiedlicher Sicht in 14 gut lesbaren Kapiteln die oft scheinbaren Widersprüche des politischen Handels der demokratisch Gewählten. Der Klappentext hebt auf den Finanzsektor ab. Durch das Buch zieht sich die Frage: Sehen, die so in Verantwortung...

  • Düsseldorf
  • 22.04.18
Überregionales
  2 Bilder

Velberter Autor verrät: "Erst schrieb ich heimlich"

Eines Morgens ist er wach geworden, hatte eine Geschichte im Kopf und begann diese aufzuschreiben. Inzwischen - rund eineinhalb Jahre später - ist es sogar schon das zweite Buch im Gay Romance Bereich, das Sven Krüdenscheidt veröffentlicht.Seit Ostermontag ist "Trusting You", das neueste Werk des Velberter Autors, als E-Book erhältlich. Es handelt von der Liebe, von Vertrauen sowie unter anderem auch von den Schwierigkeiten, mit denen sich Homosexuelle auseinander setzen müssen. Dass er mal...

  • Velbert
  • 03.04.18
Kultur
Konzentriert schreiben die 4.-Klässler der Bruchschule mit der Gänsefeder das ABC. Im Hintergrund Klaus Prpitsch (links) und Klassenlehrer Heinrich Tekolf im Gespräch. Foto: jage

Mit der Stadtbibliothek eine Reise ins 15. Jahrhundert - Gutenberg trifft E-Book

Anlässlich den 550. Todestages von Johannes Gutenberg, dem Erfinder des Buchdruckes ist eine interessante Mitmach-Ausstellung in der Räumlichkeiten der Kinder und Jugendbibliothek entstanden. In Mönchskutten gekleidet sitzen die 4. Klässler der Bruchschule an den Schreibpulten. Ihre Mentoren in den nächsten zwei Stunden sind Bibliotheksleiterin Edith Mendel und Klaus Prpitsch. Die Schülerinnen und Schüler lauschen gespannt den Erzählungen von Klaus Prpitsch, der vor seiner Pensionierung als...

  • Dinslaken
  • 01.03.18
Überregionales

Au Backe! Kostenloses E-Book

Kamen. Mit diesem kostenlosen Kinderbüchlein bedankt sich der Kamener Charity-Autor bei den kleinen Fans seiner Benefiz-Bücher: "Hannes, der etwas andere Maikäfer", "Fritz, die freche Pommes", "Tick, die kleine Taschenuhr", "Knöpfles Stern" und "Lesen bis der Arzt kommt". Für die liebevolle Gestaltung des Covers zeichnet diesmal Annica Lange aus Kamen verantwortlich. Seit 2012 schreibt Roger Habermann als Charity-Autor Kindergeschichten für den guten Zweck. Die Verkaufserlöse spendet er an eine...

  • Kamen
  • 05.09.16
Überregionales

eBook??? - Eine neue Form des Lesens - auch für mich?

eBooks und Bücher werden oftmals als zwei konkurrierende Welten wahrgenommen, dabei sind es nur zwei Seiten des gleichen Hobbys - Lesen. Seit fünf Jahren verleiht die Stadtbibliothek nun schon eBooks und andere E-Medien und die Zahl der Ausleihen steigt stetig. Genutzt werden eBooks am häufigsten von Älteren, die die Vorteile des kleinen handlichen Gerätes (eBook-Reader) zu schätzen wissen. Schriftvergrößerung, übersichtliche Displays, beleuchteter Hintergrund, geringes Gewicht uvm....

  • Dinslaken
  • 14.07.15
Kultur
Klaus-Peter Böttger, Präsident des Europäischen Bibliotheksverband EBLIDA, startete die Kampagne. Bibliotheksleiter Bernd Jeucken, stellv. Landesvorsitzender des Bibliotheksverbandes NRW, unterstützt und Kulturdezernentin Beate Schiffer gibt dafür ihre Stimme ab. Foto: Pielorz

Stadtbibliothek: Recht auf elektronisches Lesen

Bibliotheken werden am Kauf und Verleih von E-Books durch nicht vergebene Lizenzen gehindert. Die Gründe dafür liegen in einem veralteten Urheberrecht. Betroffen ist auch die Hattinger Stadtbibliothek mit ihrer Onleihe Ruhr. Die Bibliothek setzt sich gemeinsam mit anderen Bibliotheken durch eine Unterschriftenkampagne zur Wehr und verlangt von der EU eine Aktualisierung der Rechtslage. Stimmabgabe in der Bibliothek bis 30. Oktober!

  • Hattingen
  • 09.09.14
Ratgeber
Rund 10.000 Bücher sind für E-Book-Reader in der Stadtbibliothek auszuleihen.

10000 E-Books ausleihen

Wer in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Futter für seinen E-Book Reader sucht, findet nun auch über 3.000 belletristische Titel. Nach einer einmonatigen Testphase wurde das „Onleihe”- Angebot für Belletristik nun freigegeben. Dazu gehören vor allem Romane und Erzählungen, Krimis, Science-Fiction & Fantasy sowie Jugendromane und auch Klassiker der Weltliteratur. Über das E-Bookportal der „Onleihe” werden die Titel im weit verbreiteten EPUB Format zum Download bereitgestellt. Das...

  • Dortmund-City
  • 03.02.14
LK-Gemeinschaft

Onleihe Niederrhein: Lesen, egal wann und egal wo man ist

Immer und überall lesen, jederzeit Medien ausleihen: Ab sofort ist die Gocher Stadtbücherei für jeden und zu jederzeit verfügbar, selbst dann wenn sie geschlossen ist. Den Schlüssel bekommen die Kunden in die Hand, sein Name: Onleihe. Die Gocher Stadtbibliothek ist jetzt auch im digitalen Zeitalter angekommen, wie Fachbereichsleiter Dr. Stephan Mann bestätigt: „Es gibt kein Halten mehr, Medien werden in der heutigen Zeit dual, analog und digital gehalten.“ Auf die Idee, die Gocher...

  • Goch
  • 19.10.13
  •  1
Kultur
Foto: Frank Schneidersmann

„Ein ganzer Karton voller Ideen“

Zwei tote Mädchen geben der Gevelsberger Polizei Rätsel auf - Anita Krause schreibt Thriller über die Südkreisstadt Obwohl Anita Krause bereits seit ihrem zwölften Lebensjahr gerne Kurzgeschichten verfasst, traute sie sich erst jetzt, mit 53 Jahren, die Ergebnisse ihrer literarischen Ambitionen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. „Auf der Internet-Plattform Amazon gibt es für Nachwuchs-Autoren die Möglichkeit, ihre Texte selbst hochzuladen und zu testen, wie sie bei der...

  • Schwelm
  • 29.06.13
Überregionales
Matthias Jösch mit seinem als e-Book veröffentlichten Thriller „Mammon - Für Deine Sünden wirst Du büßen“.
  2 Bilder

Buchvorstellung: "Mammon - Für Deine Sünden wirst Du büßen" von Matthias Jösch

Ein Mordfall in der Berliner Oper mit einem historischen Dolch, eine Tatspur, die bis ins 15. Jahrhundert zurückführt, eine riesige Verschwörungstheorie, vergangene Jahrhunderte voller Verrat und Rache und eine gewaltige Bedrohung in der Gegenwart. Geschehnisse, Vorgänge und Handlungen, die zustande kommen, wenn Matthias Jösch seiner Phantasie freien Lauf lässt. Mehr noch. Ein ganzes Buch hat der Bottroper Hobbyautor mittlerweile daraus geschrieben. „Mammon - Für Deine Sünden wirst Du büßen“...

  • Bottrop
  • 13.05.13
Kultur
Anke M. Obst hat „Die Zauberin von Tiefland“ geschrieben. Foto: Winkler
  3 Bilder

Borbecker Buchautorin: Kotzbrocken fehlt!

Mit Kräutern und Magie kennt Rosa sich aus. Doch sie hat keinen guten Ruf. Es heißt, sie hat den bösen Blick und eine Beziehung zu dunklen Mächten. Die Protagonistin aus dem Fantasy-Roman „Die Zauberin von Tiefland“ entstammt der Feder von Anke M. Obst. Begonnen hat die Schriftstellerkarriere der Borbeckerin einst am Bett ihrer Söhne. „Beide waren sehr wissbegierig und haben nach immer mehr Geschichten verlangt“, erinnert sich die 56-Jährige. Als ihr die Bücher ausgegangen seien, habe sie...

  • Essen-Borbeck
  • 23.04.13
Kultur

Bücher streicheln

Büchereien sind modern und „wild“ – das lernen wir zumindest während der „Nacht der Bibliotheken“, falls wir es nicht schon vorher gewusst haben. Doch diese spannende Veranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet und an der sich über 200 öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken beteiligen, lässt uns auch intime Bekanntschaft machen mit – dem Buch aus Papier und Pappe. Ein ganz traditioneller Gegenstand, dessen gestalteten Einband man bewundern kann, in dem es sich trefflich blättern...

  • Herne
  • 15.02.13
Kultur
Tolle Ideen haben Karin Anlauf (oben, Leiterin der Stadtbibliothek Herne) und Regina Elle-bracht (Leiterin der Hauptbib-liothek Wanne). Foto: Erler

Wenn Bibliotheken wild werden

„Wilder als du denkst“ – so lautet der vielversprechende Slogan, der die Menschen am Freitag, 1. März, 18 Uhr, in die Stadtbibliothek Herne (Willi-Pohlmann-Platz) und die Hauptbibliothek Wanne (Wanner Str. 21) locken soll. „Wild“ und für manchen überraschend sind die Angebote, die dort warten: Blu-Rays, Wii, Playstation, E-Books, Onleihe, elektronische Zeitschriften für PC, Laptop, iPad, iPhone und Smartphone. Und nicht zuletzt Datenbanken wissenschaftlicher Bibliotheken. Das alles kann man...

  • Herne
  • 15.02.13
Kultur

Taschenbuch zu "Die Sünde in mir" ist endlich erschienen!

Das Taschenbuch zu meinem E-book "Die Sünde in mir" habe ich nun selbst über createspace erstellt. Auf das Ergebnis bin ich sehr stolz : ) Wer Lust hat sich das Buch anzusehen kann auf Amazon eine gratis Leseprobe anschauen. Über Feedback zu dieser Geschichte würde ich mich sehr freuen. Sie liegt mir sehr am Herzen! Wenn ich schreibe benutzte ich das Pseudonym "Alegra Cassano", also nicht wundern. Die Sünde in mir ISBN-13: 978-1481191388 ISBN-10: 1481191381

  • Herten
  • 11.01.13
  •  2
Kultur

Schöne, neue Welt

Das Angebot war verlockend, die Sache klang einfach! Warum in die Buchhandlung latschen, wenn man das Ganze auch online aufs Tablet laden kann? Schont den Wald und spart die Leselampe! Noch besser: Der gewünschte Roman ist digital für 9,95 statt 14,95 Euro zu haben. Was will man mehr? Zwei, drei Klicks und der Download läuft. Erst einmal... ... und bricht ab! Schnell ins E-Mail-Verzeichnis! Aha! Bestellung storniert! Also wieder zum Download! Diesmal klappt‘s – Datei angekommen! Ein...

  • Duisburg
  • 07.12.12
Kultur

Länger “onleihen” - In den Ferien 21 Tage verfügbar

Für alle Nutzerinnen und Nutzer der “OnleiheRuhr” gibt es aktuell gleich zwei Gründe zur Freude. Unlängst wurde das gemeinsame Projekt der öffentlichen Bibliotheken in Bochum, Ennepetal, Hattingen, Herne, Schwelm und Witten beim Ideenwettbewerb “Kooperation Ruhr” mit dem dritten Preis ausgezeichnet. Ein Großteil des Preisgeldes in Höhe von 40.000 Euro will der Verbund in neue “Onleihe”-Medien stecken. Außerdem will er in den Ferienmonaten die Leihfristen für E-Books und E-Audios...

  • Bochum
  • 03.07.12
Kultur

Das neue Lesen - App dich durch das Buch ...

Bastei Lübbe setzt weiterhin auf die neue Art des Lesens per Handy, Reader, Tablet, Laptop, PC und schickt die zweite Staffel der Webnovel „Apocalypsis“ auf den Weg. Damit setzt der Verlag den weltweit ersten digitalen Serienroman, der erfolgreich im Oktober 2011 gestartet ist, fort. Auf der Frankfurter Buchmesse 2011 hatte Bastei Lübbe mit der Webnovel APOCALYPSIS eine Weltneuheit auf dem internationalen Buchmarkt präsentiert. Denn APOCALYPSIS ist der erste Serienroman, der speziell und...

  • Monheim am Rhein
  • 15.03.12
Überregionales

Ich Buch, Du E-Book, was haltet Ihr davon

Das gute alte Buch aus Papier wird nicht aussterben. An das Lesegefühl eines Buchs kommen E-Books noch nicht ran. Ist das Buch vom Aussterben bedroht? Die Rede vom Ende des Buchs, wie wir es kennen, ist jedenfalls kaum zu überhören. Der Hype um irgendwelche Lesegeräte oder Apples iPad geben dieser Behauptung immerzu neuen Stoff. Wie steht Ihr zu diesem Thema?

  • Emmerich am Rhein
  • 29.02.12
  •  5
Natur + Garten

"Löwes Lunch": Ausgelesen - weggeschmissen? Wie gehen Sie mit Büchern um?

Dieses Wetter bringt einen auf komische Ideen. So hatte ich gestern die Eingebung, mal die Bücherregale zu durchforsten. Zum einen war es staubig, zum anderen will meine Mutter jetzt mein altes Kinderzimmer umbauen und ich werde wohl einige Bücher mitnehmen müssen. U.a. aus Unizeiten lagere ich noch ganz viel Schmökermaterial bei ihr. Aber: Wohin mit den Dingern, wenn man nicht gerade ein Bibliothekszimmer zur Verfügung hat? (Und selbst das wird ja irgendwann mal voll!) Na klar hat man...

  • Essen-Steele
  • 19.06.11
  •  13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.