Parken

Beiträge zum Thema Parken

Ratgeber

Übrigens
Kein Parken beim Kehren

„Früher ist er Slalom gefahren, jetzt fährt er einfach durch.“ Neumühlerin am Telefon war sauer, dass selbst City-Cats, die kleinen Kehrfahrzeuge der Wirtschaftsbetriebe, keine Chance habe, die Straßenränder oder Parkbuchten ordentlich zu reinigen. Sie sind auch an turnusmäßigen Kehrtagen zugeparkt. Den Einsatz könne man sich sparen. Das meint „ihr“ City-Cat-Fahrer wohl auch, der wegkurvt, ohne die Reinigungs-Kurve zu kriegen. Sie schimpft: „Wenn ein parkendes Auto nach der nicht vollzogenen...

  • Duisburg
  • 23.03.19
  • 1
Ratgeber
Achtung Fußgängerüberweg!

Frage der Woche: welcher Mindestabstand muss vor einem Fußgängerüberweg beim Halten oder Parken eingehalten werden?

Falschparker sind immer wieder ein Streitthema in der Nachbarschaft, insofern könnte die Antwort unserer Frage der Woche nicht nur bei der Führerscheinprüfung eine Hilfe sein, sondern auch, um den richtigen Abstand zum Zebrastreifen zu finden. Erinnert Ihr Euch noch an Eure theoretische Führerscheinprüfung? Da war der Brennpunkt Zebrastreifen doch auch so ein Thema. Zum Fußgängerüberweg muss man beim Halten mindestens zehn Meter Abstand einhalten. Oder waren es fünf Meter? Wer weiß es genau:...

  • 25.06.15
  • 7
  • 4
Überregionales

Rasender Rüpel

Erst am sogenannten Car-Freitag ging die Polizei in Hamborn wieder gezielt gegen illegale Autorennen vor. Dass es aber auch außerhalb eines Autos zu gesetzeswidrigen Rasereien kommen kann, zeigte sich am vergangenen Mittwoch. Da wurde ein Verkehrsteilnehmer rasend, weil eine Politesse im Begriff war, seinen Wagen abschleppen zu lassen. Getreu dem Motto: „Macht kaputt, was euch kaputt macht“ verprügelte er die Dame spornstracks, um dann mit Vollgas zu entschwinden. Glück im Unglück für sein...

  • Duisburg
  • 13.04.12
  • 8
Kultur

Knöllchen-Knüller und ein Körnchen Klarheit

Eins vorneweg: Falschparken ist dämlich, dass weiss ich. Ganz klar. Behindertenparkplätze, Zufahrten, Fußgängerwege sind tabu und ich ärgere mich selbst über die Hungrigen, die gerne direkt vor dem Pizzawagen parken und dabei Fahrrad- und Fußweg blockieren um in Sichtweite der Bude noch im Trockenen ein Kippchen zu schmöcken bis die Pizza im Karton gelandet ist. In zweiter Reihe parken scheint sich zu einem neuen Kulturgut entwickelt zu haben, dass mit zunehmender Häufigkeit praktiziert wird....

  • Duisburg
  • 25.01.11
  • 4
Politik
Parken in der City: ein immer wieder heiß diskutiertes Thema. Foto: Kirchner

Parken bald ein bisschen billiger?

Die Duisburger Innenstadt hat deutlich an Qualität gewonnen. Davon sind City-Management und Innenstadt Duisburg Entwicklungsgesellschaft (IDE) überzeugt und verweisen auf Statistiken, die ein ebenso deutliches Anwachsen der Besucherströme belegen. Verbilligtes Parken soll nun noch mehr Kunden dazu bewegen, die City anzusteuern. Richten soll‘s der Handel. City-Manager Georg Stahlschmidt und Dagmar Bungardt, Bereichsleiterin Marketing und Kommunikation der Innenstadt Duisburg...

  • Duisburg
  • 02.10.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.