Patiententag

Beiträge zum Thema Patiententag

Ratgeber
Corona-Virus: Der Patiententag zum Thema Darmkrebs am Mittwoch im Philippusstift in Borbeck fällt aus.

Zum Schutz der Patienten, Besucher und Mitarbeitenden
Bis Ende April: Veranstaltungen im Katholischen Klinikum abgesagt

Alle bis Ende April geplanten Veranstaltungen in den vier Krankenhäusern der Katholisches Klinikum Essen GmbH werden abgesagt bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Das betrifft in dieser Woche den für Mittwoch, 11. März 2020, geplanten Patiententag „Darmkrebs“ im Philippusstift. Diese Veranstaltung wird auf Mittwoch, 19. August 2020 verschoben. Bereits angemeldete Patienten wurden telefonisch informiert. Auch die Vorträge Augengesundheit (Marienhospital Altenessen 26. März 2020),...

  • Essen-Borbeck
  • 09.03.20
LK-Gemeinschaft
Zum "Tag des Patienten" lädt das Essener Allee-Center am morgigen Samstag, 25. Januar, ein. Patientenfürsprecher Detlef Schliffke (r.) steht Besuchern Rede und Antwort.

Patiententag im Essener Allee-Center
Kostenloser Gesundheitscheck und Gewinnspiel locken Besucher nach Altenessen

Zum "Tag des Patienten" lädt das Allee-Center in Kooperation mit den vier Contilia-Krankenhaus-Standorten am morgigen Samstag, 25. Januar, in der Teit von 11 bis 15 Uhr ein. Unter dem Motto „Barrierefreies Krankenhaus“ dreht sich alles um die Rechte der Patienten und ihrer Angehörigen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eines kostenlosen Gesundheitschecks. „Mehr als die Hälfte der Patienten kennen ihre Rechte nicht“, schätzt Detlef Schliffke, Vorsitzende des Bundesverbandes (BPiK), aus...

  • Essen-Nord
  • 24.01.20
Ratgeber
Prof. Dr. Armin Laubert, Direktor der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde

Patiententag zum Thema Kopf-Hals-Tumore im KKH

Schneller sein als die Krankheit – aus diesem Grund richtet das Katholische Krankenhaus Hagen einen Patiententag zum Thema Kopf-Hals-Tumore aus. „Oftmals werden Krebsgeschwüre in Rachen, Mundhöhle und Kehlkopf erst dann erkannt, wenn die Krankheit schon weit fortgeschritten ist“, sagt Prof. Dr. Armin Laubert, Direktor der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde. Deswegen soll am Donnerstag, 21. September, von 15 bis 17 Uhr ein Informationsnachmittag in den Veranstaltungsräumen gegenüber dem...

  • Hagen
  • 15.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.