Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik

Zeche Blumenthal ist ein Naturjuwel für Wanne-Eickel !
Herne: Ein Stadtwald oder noch ein Technologiezentrum?

Einst wurde das Ruhrgebiet geprägt von Zechen, Kokereien, Hochöfen und Stahlwerken. Das ist längst Geschichte. Geblieben sind viele alte Industriebrachen, um deren Zukunft immer wieder gestritten wird. Eine dieser Industriebrachen liegt in Herne–Wanne–Eickel... : siehe & höre RuhrpottPodcast v. J. Klute RuhrpottPodcast https://ruhrpott-podcast.de/herne-ein-stadtwald-oder-noch-ein-technologiezentrum/?fbclid=IwAR0Sy5ZVCBIBxKSzeFL2LJ7O5pA-_RL1qo8sOuMT0Hw6bwl3zYqO4AQUn6M Diskutieren...

  • Wanne-Eickel
  • 13.10.20
Kultur

TU Dortmund arbeitet an Konzepten für Blumenthal
Erste fachliche Beurteilung der "TecWorld"-Pläne

Raumplanerinnen und Raumplaner der TU Dortmund arbeiten an Konzepten für Blumenthal Einblicke in die fachliche Beurteilung der „TecWorld“-Pläne von OB Dr. Frank Dudda. An der Fakultät für Raumplanung der TU Dortmund arbeiten Studierende, die kurz vor Ihrem Abschluss stehen, unter der Leitung von Prof. Dr. Dietwald Gruehn an alternativen Plänen für die verbliebene Brachfläche des ehemaligen Bergwerks „General Blumenthal“. Das Blumenthal-Gelände ist die letzte verbliebene Freifläche in...

  • Wanne-Eickel
  • 23.06.20
Politik

Klage gegen Suez
BUND rügt Verschleppung

SUEZ-Erweiterung – BUND will schnelle gerichtliche Klärung Die Kreisgruppe Herne des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) drängt auf eine schnelle gerichtliche Klärung der umstrittenen Kapazitätserweiterung der Bodenreinigungs- und Abfallbehandlungsanlage der Firma Suez. Mit mehreren Anrufen und Schreiben hat der Rechtsanwalt des BUND in den letzten Tagen versucht, endlich Bewegung in das Klageverfahren des Umweltverbandes gegen die Erweiterung der SUEZ-Anlage zu bringen. „Die...

  • Wanne-Eickel
  • 31.10.19
Politik
Nachdem Horst Seehofer und einige andere Politiker nun schon ihre Meinungen zu dem Thema abgegeben haben, seid nun ihr gefragt!   Grafik: Stüting

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen?

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu führen, dass Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen. Wo...

  • 15.06.18
  • 34
Politik
Kanzlerkandidat Martin Schulz zog über die Landesliste in den Bundestag ein. Foto:  SPD / Dietmar Butzmann

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW

In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher: vier): Die FDP holte in NRW 13,1 Prozent der Zweitstimmen, die AfD 9,4...

  • Essen-Süd
  • 25.09.17
  • 26
  • 12
Politik

Studiengebühren - Ein leidiges Thema

Zurzeit wird mal wieder darüber diskutiert, ob die Studiengebühren erneut eingeführt werden sollten. Laut Politik ist das sinnvoll, denn angeblich könnten die Universitäten und Fachhochschulen mit diesem Geld deutlich besser und moderner ausgestattet werden. Ohnehin ginge es diesen Institutionen finanziell gar nicht so gut. Ich finde, studieren sollte für alle zugänglich und somit kostenlos sein. Studenten zahlen sowieso schon den Semesterbeitrag. Und die Beschaffung notwendiger Literatur ist...

  • Herne
  • 06.06.17
  • 1
Überregionales
"Die tut nix, die will nur schreiben": Imke Schüring berichtet seit 2011 aus Wesel.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats März: Imke Schüring

"Die tut nix, die will nur schreiben", schreibt sie über sich selbst. Doch dass damit schon eine Menge getan ist, wissen alle, die regelmäßig die Beiträge von Imke Schüring aus Wesel lesen. Als BürgerReporterin der ersten Stunde schreibt sie über Politik, Gesellschaft, Mensch und Tier. Dabei zeigt sie ihren Leserinnen und Lesern oftmals neue Perspektiven auf und scheut sich nicht, eine Stellung zu beziehen. Sie ist unsere BürgerReporterin des Monats März. Was macht deine Heimatstadt Wesel so...

  • 01.03.17
  • 83
  • 48
Politik
"Kabarett und Anarchie" verspricht Sebastian Pufpaff.
2 Bilder

Bücherkompass: Perlen des Kabaretts

Gutes Kabarett muss vor allem eins sein: intelligent. Ob jetzt satirisch oder ironisch, böse oder verspielt, pessimistisch oder gut gelaunt - das spielt erstmal keine Rolle. Mit Sebastian Pufpaff, Hagen Rether und Stefan Waghubinger bieten wir in dieser Woche Programme von drei ausgezeichneten und scharfsinnigen Kabarettisten aus dem deutschsprachigen Raum. Stefan Waghubinger: Außergewöhnliche Belastungen Waghubinger sollte ein neues Kabarett Programm schreiben, mit dem er endlich die Welt...

  • 09.08.16
  • 11
  • 7
Überregionales
Kampfkünstler Willi Heuvens demonstriert die Abwehr eines Schwertangriffes und das Führen einer Kontertechnik mit dem Schwert.
3 Bilder

BürgerReporter der Monats August: Willi Heuvens

Wer denkt, dass im Lokalkompass kein Platz ist für Spiritualität, der kennt <a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.lokalkompass.de/kalkar/profile/willi-heuvens-780.html">Willi Heuvens</a> noch nicht. Der sportliche Mann aus Kalkar ist zwar 2013 in den Ruhestand gegangen, auf die faule Haut hat er sich aber nie gelegt. Mit Karate und Iaido, eine alte japanische Schwertkunst, hält Willi Heuvens sich fit. Körper, Geist und Seele - mit informativen wie interessanten...

  • Velbert
  • 01.08.16
  • 61
  • 33
Überregionales
Erlag am 18. März 2016 seinem Krebsleiden: Guido Westerwelle.

Nach Kampf mit dem Krebs: Guido Westerwelle ist tot

Guido Westerwelle verstarb heute, am 18. März, infolge seiner Leukämie-Erkrankung in der Kölner Universitätsklinik. Er war Ende 2014 aus der stationären Behandlung entlassen worden und veröffentlichte anschließend gemeinsam mit dem Journalisten Dominik Wichmann das Buch "Zwischen zwei Leben", in der er den Kampf mit seiner Krankheit behandelt. Bereits kurz nach Bekanntgabe seines Ablebens bekundeten zahllose Menschen ihr Beileid. Über ihren Twitter-Account teilte die FDP mit: "Wir trauern um...

  • Herne
  • 18.03.16
  • 18
  • 10
Politik

BÜCHERKOMPASS: Sparsamkeit, Kauderwelsch und Piraten - politische Bücher

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es insgesamt um diverse politische Themen und Ansichten. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Florian Schui: Austerität In Zeiten der Krise...

  • 24.03.15
  • 7
  • 2
Politik
Bei einer Demonstration in Altenessen wurden Aufkleber wie dieser verteilt. Die Demo richtete sich gegen die NPD.

Frage der Woche: sollte die NPD verboten werden?

Diese Woche wollen wir mit Euch über Politik diskutieren, und zwar über eine Partei aus dem rechten Spektrum: Die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) ist weiterhin nicht verboten und genießt somit den Status "verfassungskonform". Findet Ihr das in Ordnung? Die ersten Anträge für ein NPD-Verbotsverfahren gab es zu Beginn der 2000er Jahre, eingereicht von der Bundesregierung unter Bundeskanzler Gerhard Schröder, bei weitgehender Federführung durch den Innenminister Otto Schily, sowie...

  • 19.03.15
  • 180
  • 5
Politik
Unterschriftenliste, Plakatkleber, Sonntagsreden - welche Bilder vom Kommunalwahlkampf könnt Ihr besteuern?
17 Bilder

Foto der Woche 19: Die Kommunalwahl 2014 und ihre Kulissen

Bei unserem Foto-Wettbewerb geht es diese Woche um Politik: In knapp vier Wochen sind in NRW Kommunalwahlen, in vielen Städten werden die Bürgermeister neu gewählt, der Wahlkampf läuft auf vollen Touren. Habt Ihr Fotos davon? In den vergangenen Wochen haben wir Community-Regeln für den Wahlkampf erstellt. Wir haben Empfehlungen für Kommunalpolitiker recherchiert, wie sie soziale Medien als Dialogmedien angehen. Aus gutem Grund, denn dass der Lokalkompass eine attraktive Plattform für...

  • Essen-Süd
  • 12.05.14
  • 25
  • 6
Politik
Andreas Barzik, Fraktionsvorsitzender der CDU-Bezirksfraktion Eickel

SPD kupfert Initiative der CDU-Fraktion in Eickel ab

Die CDU-Fraktion in Eickel zeigt sich erstaunt über den plötzlichen Arbeitseinsatz der SPD-Fraktion zum Thema Hundewiesen im Stadtgebiet. „Es ist schon sehr verwunderlich, dass die Genossen in Person von Frau Lukas in dieser Angelegenheit auf einen fahrenden Zug aufspringen, den die CDU in Eickel im vergangenen Monat zum Laufen gebraucht hat“, berichtet der Vorsitzende der CDU-Fraktion in Eickel, Andreas Barzik. Die CDU-Fraktion hatte das Thema in der vergangenen Bezirksvertretung in...

  • Herne
  • 22.04.14
  • 4
Politik
Energiepolitik ist ein wichtiges Thema für Sabine von der Beck.     Foto: Detlef Erler
2 Bilder

Kämpferin für ein grünes Ruhrgebiet

Der Pflicht hat sich Sabine von der Beck nicht verweigert. Als der Herner Kreisverband der Grünen sie fragte, hat sie ohne lange zu zögern „ja“ gesagt. Jetzt bewirbt sie sich bei der Wahl am 22. September für Bündniss 90/ Die Grünen um ein Mandat für den Deutschen Bundestag. Die Umwelt und ihr Schutz hatten für Sabine von der Beck immer schon einen hohen Stellenwert. Zur Politik gekommen ist die heute 50-Jährige dann durch ihren Beruf. Die Diplom-Volkswirtin und selbständige...

  • Herne
  • 13.09.13
Politik

Wichtiger denn je! Piratenstammtisch in Herne am Dienstag, den 11. Juni 2013.

Die Herner Piraten treffen sich zu ihrem wöchentlichen Stammtisch am 11. Juni. Unsere Treffen sind öffentlich und alle interessierten Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Ort: Museumscafe, Europaplatz 1 44623 Herne. Beginn 19.30 Uhr Folgen Sie uns auf Twitter Wir freuen uns auch über Ihren Besuch auf der Internetseite der Herner Piraten und natürlich auf ihre Kommentare. oder besuchen Sie uns auf Facebook Sie können uns auch telefonisch erreichen unter: Festnetz...

  • Herne
  • 10.06.13
Politik

Infostand der Herner Piraten am Samstag in Wanne-Eickel

Landgang der Piraten! Am Samstag, den 08. Juni sind die Herner Piraten wieder einmal in Wanne-Eickel unterwegs. Interessierte Bürger können sich dann von 10:00 bis 16:00 Uhr an der Hauptstraße in Höhe der Christuskirche über die Grundsätze der Piraten, aktuellen Aktionen und selbstverständlich dem Bundestagswahlprogramm informieren.

  • Herne
  • 07.06.13
Politik
Die Vario-Bahn kommt: Das Fahrgerät der Bogestra wird auch in Zukunft weiter erneuert.

Fast 145 Mio. Menschen fahren mit der Bogestra

Nahverkehrsunternehmen zieht seine Jahresbilanz und ist zufrieden: Mehr Farhrgäste, dreistellige Umsatzerlöse, stabile Zahlungen der Kommunen Mit 144,9 Mio. Fahrgästen im letzten Jahr hat die Bogestra die Rekordzahl von 2011 (144,6 Mio.) erneut überboten - doch die Bogestra-Vorstände Gisbert Schlotzhauer und Burkhard Rüberg hatten bei der Vorstellung der Unternehmensentwicklung 2012 noch mehr Grund zum Strahlen: Zugelegt hat das Nahverkehrsunternehmen auch bei den Umsatzerlösen aus Einnahmen...

  • Bochum
  • 13.05.13
Politik

Klarmachen zum Ändern - Piratenstammtisch am Dienstag, den 09.04.2013

Die Herner Piraten treffen sich zu ihrem wöchentlichen Stammtisch. Unsere Treffen sind öffentlich und alle interessierten Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Ort: Museumscafe , Europaplatz 1, 44623 Herne. Beginn 19.30 Uhr Folgen Sie uns auf Twitter, oder Facebook Wir freuen uns auch über Ihren Besuch auf der Internetseite der Herner Piraten und natürlich auf ihre Kommentare. Sie können uns auch telefonisch erreichen unter: Festnetz 02323-983366 Mobil 0157-72166323 Fax...

  • Herne
  • 08.04.13
Politik

Ruhrgebietsstammtisch traf sich in Herne

Am Donnerstag trafen sich über 20 Piraten und interessierte Bürger aus Städten der Metropolregion Ruhr im Herner Museumscafe zum Stammtisch. Nach dem vorherigen Treffen in Hagen, hatte die Piratenpartei Herne hierzu eingeladen. Mit dem Ziel die überregionale Zusammenarbeit auszubauen, wurden etwa drei Stunden Informationen ausgetauscht. Inhaltlich der persönlichen Vorstellungsrunde folgend, berichteten die Anwesenden von den aktuellen und geplanten Aktivitäten in den Städten Gelsenkirchen,...

  • Herne
  • 23.03.13
Politik

Piratenstammtisch Donnerstag 07.03.2013 Herner und Bochumer Piraten grillen

Das bei den Piraten übliche Grillen ist eine Befragung von Personen die für ein Amt, ein Mandat oder als Direktkandidat kandidieren möchten. Jeder Besucher der Veranstaltung kann sich an dem Grillen beteiligen. Die Fragesteller versuchen sich ein möglichst genaues Bild von der piratigen Haltung des Befragten zu machen. Der Herner Pirat Andreas Prennig möchte Direktkandidat für die Bundestagswahl 2013 werden. Aus diesem Grund wird er am 07.03.2013 diesem Procedere unterworfen. Herner und...

  • Herne
  • 06.03.13
Politik

Scharfe Kritik am geplanten Kodex für Transparenz

Die Herner Piraten kritisieren den geplanten Kodex für Transparenz scharf Der Entwurf bleibt weit hinter den Empfehlungen des Städtetages zurück. So soll die Begrenzung von maximal fünf Aufsichtsratmandaten eines Stadtverordneten, wie der Städtetag empfiehlt, nicht übernommen werden. Auch das künftig nur Geschäftsführer neu gegründeter Stadttöchter verpflichtet sind ihr Gehalt im Jahresabschluss zu veröffentlichen ist nicht hinnehmbar. "Es stinkt danach, dass hier Missstände vertuscht...

  • Herne
  • 27.02.13
Politik

Arbeitskampf im Sicherheitsgewerbe

Sicherheit die niemand bemerkt, weil diese von SECURITY Leuten nachts und unauffällig gewährleistet wird. 18:00 Uhr, die Straßen sind voll. Schnelle Einkäufe und Erledigungen, dann nach Hause den Feierabend genießen. Abendbrot mit der Familie, mal schauen was im Fernsehen kommt. Doch für sehr viele Menschen beginnt jetzt erst der Tag, mit der Nacht. Wechselschichtler in vielen Werken, Bäcker, Kranken- und Altenpfleger/innen, Feuerwehr, Notdienste, Polizei. JETZT ist Zeit für die...

  • Herne
  • 20.01.13
  • 2
Politik

Auslaufmodell Sozialticket?

Betrachtet man die Zahlen, werden wohl viele´Jawohl!´ sagen! 1.000 verkaufte Sozialtickets bei ca. 30.000 anspruchsberechtigten Menschen in Herne - da scheint das auf den ersten Blick auch logisch! Allerdings darf man nicht vergessen, warum die Verkaufszahlen so gering sind: 29,90 Euro ist nicht sozial, sondern schlicht und einfach zu teuer! Es stellt sich nun, knapp vier Monate vor Ablauf der Pilotphase, die Frage: Wie weiter? Teil der Pilotphase war ein mehrstufiger...

  • Herne
  • 11.09.12
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.