polizeipräsidium

Beiträge zum Thema polizeipräsidium

Blaulicht
Auf der Feithstraße beschädigten Unbekannte gegen 2 Uhr am Dienstag, 13. April eine Bushaltestelle.

Zeugen gesucht
Randale auf der Feithstraße: Haltestelle "Polizeipräsidium" in Hagen demoliert

Auf der Feithstraße beschädigten Unbekannte gegen 2 Uhr am Dienstag, 13. April eine Bushaltestelle. Zuvor hatten die Personen einen 23-Jährigen verfolgt und ihm hinterhergerufen, dass er stehen bleiben solle, "sonst gäbe es etwas auf die Fresse". Der Hagener sei gerade in Richtung Fleyer Straße gelaufen. Als er einfach weiterlief, habe er schließlich ein Scheppern gehört. Die Unbekannten trugen dunkle Kleidung und demolierten die Haltestelle "Polizeipräsidium". Der linke von drei Glaseinsätzen...

  • Hagen
  • 13.04.21
Politik

Reichsbürger – auch ein Problem in Düsseldorf

In der letzten Ratssitzung fragte Ratsherr Lemmer, Tierschutz / FREIE WÄHLER die Verwaltung, wie viele Reichsbürger in Düsseldorf leben (bitte auch nach Altersgruppen und Geschlechtern aufschlüsseln), was konkret die Landeshauptstadt Düsseldorf, auch in Zusammenarbeit mit anderen Behörden unternimmt, um die hier lebenden Reichsbürger zu kontrollieren, überwachen und in ihr erhebliches Gefahrenpotential einzudämmen und welche konkreten Angebote und Maßnahmen unterbreitet die Landeshauptstadt...

  • Düsseldorf
  • 15.02.21
Blaulicht
Haben Sie auch Post vom Polizeipräsidenten bekommen? Foto: Polizeipräsidium Oberhausen

Über 13.000 Präventionsbriefe wurden persönlich zugestellt
Oberhausener Senioren bekommen Post von der Polizei

Alle Oberhausener Senioren, die über 80 Jahrealt sind, sollten Post vom Polizeipräsidenten erhalten - das hatte Alexander Dierselhuis Ende des vergangenen Jahres angekündigt. Und jetzt in die Tat umgesetzt: Insgesamt über 13.000 Briefe wurden persönlich zugestellt! In diesem Brief und der beigelegten Informationsbroschüre "Im Alter Sicher Leben" wollte der Polizeipräsident sie persönlich für die Tricks und Maschen der Telefonbetrüger sensibilisieren und ihnen Ratschläge an die Hand geben, wie...

  • Oberhausen
  • 22.01.21
Blaulicht
Der Mann wurde angezeigt.

Zuvor gab es Streit
Mann parkt Ex-Frau auf Parkplatz des Polizeipräsidiums zu

Nachdem ein 29-Jähriger mit seiner Ex-Frau in einen Streit geraten war, parkte er sie im weiteren Verlauf vor dem Polizeipräsidium zu. Der Hagener hatte am gestrigen Montagnachmittag in Boele eine Auseinandersetzung mit ihr, bei der er sie beleidigte und bespuckte. Als sie mit dem Auto davonfahren wollte, verfolgte er sie. Auf dem Parkplatz vor dem Polizeipräsidium Hoheleye stellte er sein Fahrzeug schließlich so hin, dass die Frau über die Beifahrerseite aussteigen musste. Gegen den Mann...

  • Hagen
  • 05.01.21
Blaulicht

Polizei Bochum: Polizei nimmt Mann (19) nach Auseinandersetzung
POL-BO: Polizei nimmt Mann (19) nach Auseinandersetzung mit tödlichem Ausgang fest

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Bochum. Am Dienstagabend, 29. Dezember, kam es in einer Wohnung in Bochum-Wiemelhausen zu einem Streit zwischen mehreren Personen. Ein Mann (28) erlitt dabei tödliche Verletzungen. Gegen 23 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einer Auseinandersetzung in einer Wohnung an der Paulstraße. Die dorthin entsandten Einsatzkräfte trafen in der Wohnung auf mehrere Personen. Ein Mann (28) wies schwere Verletzungen auf....

  • Wattenscheid
  • 30.12.20
Blaulicht
Die Polizei unterstützt den Kampf gegen die Corona-Pandemie und achtet darauf, dass alle Maßnahmen eingehalten werden.

Vorgehen zur Überwachung
Einhaltung der Coronaschutzverordnung - Vertreter der Städte Essen und Mülheim an der Ruhr stimmen sich mit der Polizei ab

Zu einem gemeinsamen Abstimmungsgespräch trafen sich Vertreter der Städte Essen und Mülheim an der Ruhr mit der Polizei im Präsidium an der Büscherstraße, um das Vorgehen zur Überwachung der Vorschriften und Einhaltung der Coronaschutzverordnung festzulegen. In einer sehr konstruktiven Besprechung machten die jeweiligen Institutionen deutlich, dass sie gemeinsam und konsequent gegen Verstöße gegen die aktuellen Bestimmungen des Landes NRW zur Eindämmung der Corona-Pandemie vorgehen werden. Um...

  • Essen-Süd
  • 04.11.20
  • 1
Politik

Mehr Sicherheit für Mülheim - Stellungnahme des parteilosen OB-Kandidaten Jochen Hartmann

Mehr Sicherheit für Mülheim „Eine Großstadt wie Mülheim muß den Anspruch erheben, über ein eigenes Polizeipräsidium zu verfügen. Das war immer meine Auffassung“, so der parteilose Stadtverordnete und Oberbürgermeisterkandidat, Jochen Hartmann. Es sei ein großer Fehler der damals politisch Verantwortlichen in Mülheim-Oberbürgermeisterin und Stadtrat- gewesen, den Wegfall dieser wichtigen Institution so klaglos hinzunehmen. Verantwortlich sei im übrigen die schwarz-gelbe Landesregierung unter...

  • Mülheimer Woche
  • 21.07.20
Blaulicht
PHK Michael Weber und PK Judith Herold von der Pressestelle der Polizei Essen/ Mülheim informieren über Bezirksbeamte vor Ort.
2 Bilder

Der SÜD ANZEIGER fragte nach, ob das Modell "Stadtteilstreife" Bestand hat
Bezirksbeamte bleiben

Sie sind in ihrem Viertel bekannt wie ein bunter Hund und die Bürger schätzen ihre tägliche Präsenz. Die Rede ist von Bezirksbeamten der Polizei. Als eine Art Dorfsheriff erhöhen sie die gefühlte Sicherheit und dienen als direkte Ansprechpartner vor Ort. Im Zuge des Personalabbaus wurde kürzlich darüber diskutiert, Bezirksbeamte "von der Straße" zu holen und an anderen Dienststellen zu zentralisieren. Köln und auch andere Großstädte in NRW waren hier im Gespräch. Auch die Polizeigewerkschaft...

  • Essen-Süd
  • 09.08.19
Politik
NRW-Justizminister Peter Biesenbach, Leitender Oberstaatsanwalt Walther Müggenburg und Polizeipräsident Frank Richter (v.l.) stellen die neue Initiative zur Bekämpfung der Clankriminalität vor.

Organisiertes Verbrechen
Gegen Clankriminalität: Zwei Staatsanwälte sind in Essen für die Bekämpfung von Clankriminalität im Einsatz

Das Projekt "Staatsanwälte vor Ort" soll die Clankriminalität in Essen bekämpfen. Die enge Kooperation von Staatsanwaltschaft, Polizei, Zollfahndung und der Stadtverwaltung soll neue Möglichkeiten bieten, Einblicke in die Strukturen der organisierten Kriminalität zu bekommen. Gerade in den letzten Jahren hat sich das Thema Clankriminalität in Essen immer weiter zu einem Hauptthema entwickelt. Und das nicht ohne Grund, da Essen NRW-weit die Statistik im Bereich der Clankriminalität anführt. Vor...

  • Essen-Süd
  • 10.01.19
Kultur
Christiane Dieckerhoff liest Spreewaldkrimis.

Krimilesung an ungewöhnlichem Ort: im Polizeipräsidium

Sieben Krimiautoren und die Polizei laden am Mittwoch, 8. Dezember, zur Krimilesung ins Polizeipräsidium, Büscherstraße 2-4, ein. Der Eintritt zu "Kerzen, Killer, Currywurst" ist frei, aber, so Mischa Bach vom Krimistammtisch Ruhr: "Wir sammeln 'Schutzgeld', das wir dem Frauenhaus Essen spenden." Auch der Erlös des Buch-Basars kommt der Einrichtung für Opfer häuslicher Gewalt zugute. Es lesen Mischa Bach, Christiane Dieckerhoff, Arnd Federspiel, H.P. Karr, Gesine Schulz, Thomas Schweres und...

  • Essen-Süd
  • 13.10.17
Politik

Sicherheitskonferenz im Polizeipräsidium

Informationsaustausch und das gemeinsame Ziel, die gute Zusammenarbeit in Zuwanderungsfragen zu verfestigen, standen im Mittelpunkt einer Sicherheitskonferenz. Der Einladung von Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen zu einer Sicherheitskonferenz folgten der Landrat, die Bürgermeister des Kreises oder deren Vertreter und der Oberbürgermeister aus Bottrop. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Auswirkungen aus den Ereignissen rund um den Attentäter von Paris sowie die Vorfälle an Silvester...

  • Recklinghausen
  • 02.02.16
  • 2
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Düsseldorfer Prinzenpaar Hanno I. und Venetia Sara zu Gast

Düsseldorf Nachrichten Einladung zum Presse- / Fototermin Donnerstag, 14. Januar 2016, 14 Uhr Polizeipräsidium Düsseldorf, Jürgensplatz 5-7 Treffpunkt: vor dem Präsidium Unter dem karnevalistischen Motto "Düsseldorf - scharf wie Mostert" und mit "großem Helau" empfängt Polizeipräsident Norbert Wesseler am Donnerstag traditionsgemäß das Düsseldorfer Prinzenpaar im Polizeipräsidium am Düsseldorfer Jürgensplatz. Zu den geladenen Gästen zählen u.a. CC-Präsident Michael Laumen, CC-Ehrenpräsident...

  • Düsseldorf
  • 13.01.16
  • 1
Überregionales
Polizeipräsident Gregor Lange (r.) begrüßteJohannes Schulte als neuen Leiter der Polizeiinspektion 3.
2 Bilder

Schulte ist neuer Polizei-Chef in Lünen

Willkommen in Lünen! Johannes Schulte ist der neue Chef der Polizeiinspektion 3 der Polizei Dortmund. Der Polizeioberrat bezog schon Anfang Oktober sein Büro nahe der Lippe, Dienstag war seine offizielle Vorstellung. Der Polizist Johannes Schulte (56) hat den Dienstgrad eines Polizeioberrates und kommt vom Polizeipräsidium Recklinghausen. Schulte war hier zuletzt der Leiter der Abteilung Gefahrenabwehr und Einsatzbewältigung, sowie der Bereitschaftspolizei und der Hundestaffel. Der Privatmensch...

  • Lünen
  • 13.10.15
Ratgeber
4 Bilder

Aus dem Verkehrsunfallbericht 2013 für den Kreis Recklinghausen

Mit dem Verkehrsunfallbericht für das Jahr 2013 geben Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen und der Leiter der Direktion Verkehr, Polizeidirektor Rolf Engler, einen Einblick in die Entwicklung der Verkehrsunfälle. Bei fast einem Drittel der tödlichen Verkehrsunfälle hat zu hohe Geschwindigkeit eine Rolle gespielt. Wo der Bremsweg bei einer Ausgangsgeschwindigkeit von 50 km/h endet, ist ein Fahrzeug bei einer Ausgangsgeschwindigkeit von 60 km/h noch etwa 40 km/h schnell. Schon bei geringen...

  • Marl
  • 18.02.14
Ratgeber
POK Völker mit durchgebrochenem Sitzerhöher
2 Bilder

Kinder sicher im Auto - immer wieder ein Thema

Eine deutliche Erhöhung der Zahl der verletzten Kinder im Straßenverkehr musste die Polizei im 1. Halbjahr 2011 registrieren. Dabei wurden auch viele Kinder als Mitfahrer im PKW verletzt - weil sie nicht richtig gesichert waren. Diese Entwicklung hat die Verkehrsdirektion der Polizei zum Anlass genommen, an verschiedenen Kindertagesstätten gezielte Kontrollen durchzuführen. "Die Sicherheit von Kindern im PKW ist seit Jahren ein Schwerpunkt unserer Verkehrssicherheitsarbeit!" betont...

  • Bochum
  • 21.08.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.