Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Politik

Amoktraining: Polizeibeamten im Kreis sind auf mögliche Attentate vorbereitet

Axt-Attentat bei Würzburg, Amoklauf in München und Bombenanschlag in Ansbach – in den vergangenen Tagen erschütterten gleich mehrere Gewalttaten den Süden Deutschlands. Ist die Polizei auch gerüstet, wenn in der hiesigen Region etwas Derartiges passieren sollte? Auch im Bezirk des Polizeipräsidiums Recklinghausen wird für solche Einsätze trainiert, bestätigt Polizeisprecher Michael Pillipp. Und das ist nicht erst seit den jüngsten Ereignissen der Fall. "Das Amoktraining wurde schon vor...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.07.16
  •  1
Ratgeber
  9 Bilder

Knick Knack hörst du das Eis -es ist noch zu dünn

Knick-Knack hörst du das Eis - es ist noch zu dünn!! Der Winter steht wieder vor der Tür. Wasserflächen werden zufrieren und Erwachsene und Kinder betreten dann diese Eisflächen. Aber solche Eisflächen bergen auch Gefahren, die gerade Kinder oft nicht richtig einschätzen können. Jedes Jahr ertrinken laut einer Statistik der DLRG im Winter mehr als 100 Menschen in Deutschland. Die Zahl der Eiseinbrüche ist wesentlich höher, da nicht jeder Eisunfall gemeldet und erfasst wird. Deshalb sind die...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.11.15
  •  1
Ratgeber
Helfen ihren Mitschülern, wenn sie im Netz gemobbt werden (von links): Lara, Christin, Marlen und Annika (nicht im Bild) sind die Medienscouts am EBG.

Virtuelle Gewalt

Kinder und Jugendliche haben heutzutage immer früher Zugang zum Internet. Die vielfältigen Möglichkeiten, mit echten und virtuellen Freunden zu kommunizieren, haben auch eine Schattenseite: Cybermobbing. Es ist der bis heute weltweit wohl aufsehenerregendste Fall von Cybermobbing: Am 10. Oktober 2012 nahm sich die 15-jährige Amanda Todd das Leben. Die Kanadierin hatte sich drei Jahre zuvor von einem Fremden im Internet dazu verführen lassen, den Oberkörper zu entblößen. Der Mann lancierte...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.01.15
Ratgeber

Einbrecher: Vorbeugung zahlt sich aus

Mit dem Herbst werden die Tage wieder kürzer. Für Einbrecher ist es die Gelegenheit, sich im Schutze der Dunkelheit Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen. Absoluten Schutz gibt es nicht. Aber man kann das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden, deutlich senken. „Letztes Jahr hatten wir in Castrop-Rauxel 227 Wohnungseinbrüche“, berichtet Ramona Hörst, Pressesprecherin der Polizei im Kreis Recklinghausen. Zu diesen Einbrüchen gehören auch diejenigen, die letztendlich nicht zum „Erfolg“ im Sinne...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.10.14
  •  3
Ratgeber
Auch "grüne Arbeitsplätze" bergen Gefahren

Unfall am Arbeitsplatz: Berufsanfänger besonders gefährdet

Berufsanfänger tragen ein überdurchschnittlich hohes Unfallrisiko im Arbeitsleben. Das zeigen Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die mehr als 7,5 Millionen Menschen in Deutschland gesetzlich unfallversichert. 2013 entfielen dort 16,7 Prozent der Arbeits- und Wegeunfälle auf unter 25-Jährige. Diese Altersgruppe stellte aber gleichzeitig nur 10,4 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Auszubildende müssen in den...

  • Essen-Süd
  • 27.09.14
  •  1
  •  2
Ratgeber
Das Puzzle ist fertig

Baderegeln für Kinder - Fit für den Sommer

Wir gehen baden und wissen schon lange, wie das geht, denn es gibt Baderegeln, die jedes Kind versteht. Diesen Refrain des Baderegelliedes werden bis zu den Sommerferien wieder viele Vorschulkinder in Castrop Rauxel singen. Über 40 Veranstaltungen werden die Rettungschwimmer der DLRG Kreisgruppe CastropRauxel in den Kitas der Stadt und in der Umgebung ehrenamtlich durchführen, damit die Vorschulkinder beim DLRG /NIVEA Kindergartentag mit Gesang, Bewegung und Spiel lernen, was man für Regeln...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.05.14
Überregionales
Rettung aus dem "bunten Meer" durch Rettungsschwimmer
  12 Bilder

10 Jahre Bade- und Eisregeln

10 Jahre Bade- und Eisregeln beim DLRG/NIVEA Kindergartentag in Castrop-Rauxel Im Kindergarten haben die Vorschulkinder ein ganz besonderes Programm vor sich und sind schon sehr gespannt. Die Teamer der DLRG sind zu Besuch. Der Aktionsraum sieht anders aus als sonst. An der Wand hängen Flaggen, einzelne Sachen stehen verteilt herum, in der Ecke steht ein Puppentheater und in der Mitte liegt ein großes „ buntes Meer“. Die Rettungsschwimmer der DLRG Kreisgruppe Castrop-Rauxel wollen heute...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.03.14
Vereine + Ehrenamt
Na wie lange hält man es in so einem Eiswasser aus?
  3 Bilder

DLRG Kindergartenprojekt 2013 erneut ein toller Erfolg

Über 25.000 Kinder lernen Bade- und Eisregeln Die Teamer der DLRG blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Über 25.000 Vorschulkinder lernten beim DLRG/NIVEA Kindergartentag spielerisch wie man sich im und am Wasser verhält. Dazu gehören in den Sommermonaten die Baderegeln und in den Wintermonaten die Eisregeln. Wie wichtig solche Projekte, gerade in Hinsicht auf Bäderschließung und zurückgehender Schwimmfähigkeit bei Kindern sind, zeigen eindrucksvoll jedes Jahr die...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.01.14
Ratgeber
"Erste Hilfe" nach einem Eisbruch
  3 Bilder

Knick-Knack hörst du das Eis - es ist noch zu dünn!!

Der Winter steht wieder vor der Tür. Wasserflächen werden zufrieren und Erwachsene und Kinder betreten dann diese Eisflächen. Aber solche Eisflächen bergen auch Gefahren, die gerade Kinder oft nicht richtig einschätzen können. Jedes Jahr ertrinken laut einer Statistik der DLRG im Winter mehr als 100 Menschen in Deutschland. Die Zahl der Eiseinbrüche ist wesentlich höher, da nicht jeder Eisunfall gemeldet und erfasst wird. Deshalb sind die Eisregeln in der Präventionsarbeit der Lebensretter...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.12.13
  •  1
Ratgeber
Vorschulkinder St.Rochus
  3 Bilder

Vorschulkinder fit für den Sommerulaub - Mit Nobby Baderegeln lernen

Bald beginnt wieder die Ferienzeit und viele fahren in den Urlaub. Dazu gehört auch an vielen Orten Wasser. Damit die Urlaubszeit am Wasser eine tolle und fröhliche Zeit wird, besuchten die Teamer der DLRG Kreisgruppe Castrop-Rauxel den kath. Kiga St. Marien, den ev. Kiga Arche und den kath. Kiga St. Rochus, um den Vorschulkindern das richtige Verhalten im und am Wasser zu vermitteln. Schnell lernten die Kinder, dass einiges beachtet werden muss, wenn sie ins Wasser gehen möchten. Im...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.06.13
  •  1
Ratgeber
  3 Bilder

Hohe Wellen im Kath. Kinderhaus St. Barbara

Wie man sich richtig im und am Wasser verhält und welche Baderegeln man beachten muss, erfuhren die Kinder der Einrichtung, als die DLRG Castrop-Rauxel mit dem DLRG /NIVEA Kindergartentag zu Gast waren. So lernten sie z.B. warum man sich vor dem Schwimmen duschen soll oder warum es wichtig ist, nach dem Essen eine Pause zu machen. Damit das Erlernen der Baderegeln auch Spaß macht, hatten die Teamer Dagmar und Martin Baak und Jan Boehne sich einiges ausgedacht. Beim Baderegelied wurden...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.06.13
Ratgeber
Strandlandschaft
  4 Bilder

Ein Tag am Strand in der Kita Michaelstraße

Liebevoll hatten die Vorschulkinder des Städtischen Kindergarten Michaelstraße zusammen mit ihrer Erzieherin Anette Wicklein in Herne ihre Turnhalle in eine Strandlandschaft verwandelt. Die Teamer der DLRG Dagmar und Martin Baak waren bei ihrem Eintreffen begeistert von so einer tollen Kullisse. Wasser ist ein tolles Element - aber es hat auch negative Seiten. Dies belegen seit Jahren immer wieder die Untersuchungen der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft. So ertranken 2012 in...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.05.13
Ratgeber

Kiga-Teamer im ev. Noah-Kindergarten in Castrop-Rauxel zu Gast

Beim DLRG/NIVEA Kindergartentag sollen die Kinder lernen, dass es nicht nur Regeln im Kindergarten zu beachten gibt, sondern auch, wenn man schwimmen gehen möchte. Mit Musik und Bewegung lernten die Kinder beim Baderegellied die ersten wichtigen Regeln kennen. Anschließend wurde ein riesengroßes Puzzle zusammengesetzt, worauf noch viele weitere Bade- und Sommerregeln abgebildet waren, die zusammen mit den Teamern Dagmar und Martin Baak von der DLRG Castrop-Rauxel besprochen wurden....

  • Castrop-Rauxel
  • 10.05.13
Ratgeber
Gruppenfoto
  2 Bilder

Volltrefferkinder fit fürs Badevergnügen

Regeln zu lernen und auch zu beachten muss nicht immer langweilig sein. Diese Erfahrung machten jetzt die Vorschulkinder des evangelischen Kindergarten Volltreffer. Beim DLRG/Nivea Kindergartentag lernten sie spielerisch, mit viel Bewegung und Musik das richtige Verhalten im und am Wasser. Die Teamer der DLRG Castrop-Rauxel Dagmar und Martin Baak und Jan Böhne vermittelten den Kindern auf kindgerechte Weise die Baderegeln. So wurde schon beim Singen des Baderegelliedes wichtige Regeln...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.05.13
Vereine + Ehrenamt
Vorschulkids

Baderegellied im Kindergarten

Wir gehen baden und wissen schon lange wie das geht, denn es gibt Baderegeln, die jedes Kind versteht... Beim DLRG/NIVEA Kindergartentag singen die Vorschulkinder des AWO Kindergarten Henrichenburg zuammen mit den Teamern der Kreisgruppe Castrop-Rauxel das Badregellied. Dabei erfahren die Kinder alle wichtigen Regeln, die sie beachten sollen, wenn sie schwimmen gehen. Was tun vor dem Schwimmen? Wie weit darf ich ins Wasser gehen, wenn ich noch nicht schwimmen kann? Antworten auf diese und...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.04.13
Vereine + Ehrenamt

Der Sommer kann kommen

Beim DLRG/NIVEA Kindergartentag lernten die Vorschulkinder im Ev. Kindergarten Senfkorn bei den Teamern Dagmar und Martin Baak vieles über das richtige Verhalten im und am Wasser. Beim Singen des Baderegelliedes wurden viele Regeln musikalisch erklärt und nachdem das große Baderegelpuzzle zusammengesetzt war, wurden diese anhand von Bildern vertieft. Was macht den die DLRG und ein Rettungsschwimmer überhaupt? Was bedeuten die Flaggen am Strand? Auch hierzu konnten die Teamer den Kinder viel...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.04.13
Vereine + Ehrenamt

DLRG/NIVEA Kindergartentag im Kath. Kindergarten St. Elisabeth

"Nobby", stopp!!!!!!!!!! Laut rufen die Vorschulkinder "Stopp", um die Seerobbe "Nobby" beim Puppentheater davon ab zu halten, ins tiefe Wasser zu springen, wo er doch noch nicht schwimmen kann. Nobby muss also in den Nichtschwimmerbereich. Aber auch danach sind die Kinder aufmerksam und können ihm noch so manche Baderegel erklären, damit ihm bei seinem Strandbesuch nichts passiert. Die Teamer der DLRG Kreisgruppe Castrop-Rauxel Dagmar und Martin Baak freuen sich, dass die Kinder so gut...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.04.13
Ratgeber
  4 Bilder

DLRG bietet tolles Schwimmprojekt nun auch für Erzieher/innen in Ausbildung, Grundschullehrer/innen und Tagesmütter an

Schwimmen lernen mit Nivea Um die hohen Ertrinkungszahlen bei Mädchen und Jungen im Alter bis zu sechs Jahren mittelfristig zu senken, beschreitet die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) mit ihrem langjährigen Kooperationspartner, der Beiersdorf AG, alternative Wege außerhalb der traditionellen, bereits bestehenden Schwimmausbildung. Erstmals können nun auch Erzieher/innen in Ausbildung, Grundschullehrer/innen und Tagesmütter an diesem Projekt teilnehmen Im Projekt...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.04.13
Sport
In Kooperation mit Sportvereinen und privaten Anbietern lädt die Stadt zu den 4. Seniorensporttagen ein. Das Finale findet im Sportforum statt. Foto: Vera Demuth

Gesund und mobil

„Wir werden älter, bleiben aber dabei jünger“, nennt Dirk Heinacker vom Bereich Soziales der Stadtverwaltung einen wesentlichen Grund, die Seniorensporttage in diesem Jahr wieder aufleben zu lassen. Als ausbaufähig bezeichnet sein Kollege Frank Trzeziak allerdings den bisherigen Zuspruch zur Halbzeit der 4. Seniorensporttage, die den Besuchern die Möglichkeit bieten sollen, sich über Sportangebote zur Prävention und Rehabilitation zu informieren. Das Finale der Aktionstage bildet am Samstag...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.02.13
Ratgeber
Die Geschwindigkeitskontrollen in der 5. Kalenderwoche. Foto: Arno Bachert/ pixelio.de

Hier wird geblitzt! (5.KW)

Das Polizeipräsidium Recklinghausen möchte die Bürger vor schweren Verkehrsunfällen schützen. Zur ihrer Sicherheit werden daher Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, über die die Polizei informiert. An folgenden Örtlichkeiten führt die Polizei in der 5. Kalenderwoche Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 28. Januar Bottrop, Lippeweg Herten, Feldstraße Dienstag, 29. Januar Dorsten, Rhader Straße Recklinghausen, Friedrich-Ebert-Straße Mittwoch, 30. Januar Recklinghausen,...

  • Recklinghausen
  • 25.01.13
Vereine + Ehrenamt
Tourbus am Hafen von Norderney
  3 Bilder

25.ooo Kinder lernten im Jahr 2012 Bade- und Eisregeln bei der DLRG

Über 25.000 Kinder lernten beim DLRG /NIVEA Kindergartentag im letzten Jahr Eis- und Baderegeln. Bundesweit waren rund 100 Teamergruppen unterwegs, um den Kindern in den Kindertagesstätten die Bade- und Eisregeln kindgerecht zu erklären. Seit dem Jahr 2000 führt die DLRG ihre Kindergartentage durch und seither sind die Ertrinkungszahlen bei den Vorschulkindern stark rückläufig! Castroper Teamergruppe top Die Teamer der DLRG Kreisgruppe Castrop-Rauxel gehörten auch im Jahr 2012 zu den...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.01.13
Vereine + Ehrenamt
Am Strand von Kellenhusen erklärte Nobby die Baderegeln
  2 Bilder

Seehund „Nobby“ besucht Kindergärten

Nachdem der Seehund „Nobby“ in den Ferien zusammen mit den Teamern der Kreisgruppe Castrop-Rauxel den Urlauberkindern an Nord- und Ostsee die Baderegeln am Strand erklärt hat, ist er nun wieder in der Europastadt und Umgebung unterwegs. Mit dem DLRG/NIVEA Kindergartentag besucht er die Kindereinrichtungen und bringt den Vorschulkindern das richtige Verhalten im und am Wasser näher. In den nächsten Wochen stehen noch die Baderegeln auf seinem Programm, aber in den Wintermonaten erklärt er dann...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.10.12
Ratgeber
Gruppenfoto St.Rochus
  3 Bilder

DLRG warnt vor dünnem Eis - und was ist zu tun, wenn es bricht?

Nun endlich kommt der Winter. Die Wasserflächen in der Stadt beginnen langsam bei den jetzt herrschenden Temperaturen zu zufrieren. Aber das Eis verträgt noch keine Belastungen. Dies führt aber immer wieder zu Eisunfällen mit Kindern. Gerade Kinder erfassen Gefahren, die von einer Eisfläche ausgehen, nicht richtig. Immer wieder versuchen Kinder bei einem Eisunfall sich gegenseitig zu helfen und bringen sich damit meist selbst in Gefahr. Damit dies nicht passiert, besuchten die Teamer des...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.02.12
Ratgeber
  2 Bilder

DLRG Kindergartenteamer hochzufrieden

Die DLRG ist mit ihrem Projektjahr 2010/11 hoch zufrieden, so führten in Deutschland 104 Teamergruppen über 1380 Veranstaltungen mit 26.747 Kindern durch. Dass dieses Projekt auch 10 Jahre nach seiner Einführung immer noch wichtig ist, zeigen die jährlichen Statistiken bei den Ertrinkungsopfern. Gerade Vorschulkinder sind besonders betroffen, da sie Gefahren oft nicht richtig einschätzen können. Seit dem Jahr 2004 veranstalten die ehrenamtlich tätigen Teamer der DLRG Kreisgruppe...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.