Queen Mum

Beiträge zum Thema Queen Mum

Natur + Garten
Wellness für Mister 100.000 Volt: Schnipp, schnapp, Haare ab!

Essen-Frintrop: Hunde-Wellness in der Corona-Krise
Schnipp, schnapp, Haare ab

"Tausend und eine Nacht und es hat Zoom gemacht." Mister 100.000 Volt neigt dazu, dass sich sein Fell explosionsartig vermehrt. Plötzlich schießen die weißen Locken auf dem Rücken, am Kopf und an den krummen Beinen in die Höhe und wenn er nass wird, sieht er aus, als hätte er eine Dauerwelle verpasst bekommen. Was soll seine "Julia" alias Emily von ihrem Romeo nur denken?  Mein Rüde steht vor dem Spiegel und begutachtet sich kritisch: "Frauchen, ich muss zum Friseur", ertönt es aus dem Off....

  • Essen-Borbeck
  • 09.04.20
  •  1
  •  3
Natur + Garten
Glitzerverband für "Queen-Mum": Die royale Dame hatte sich an der linken Pfote verletzt, also, ab zum Tierarzt ...

Essen-Frintrop: Drama, Drama, "Queen-Mum" ist verletzt
Auch den "Adel" kann es treffen

Seit zwei Tagen war "Queen-Mum" alias Leni nicht mehr so gut zu Fuß. Zuviel Hüftgold? Altersschwäche? Keine Lust? Mitnichten! Die royale Dame hatte sich an der linken Pfote verletzt, was Frauchen jedoch nicht sofort erkennen konnte, da das Fell die Wunde verdeckte. Ein Besuch beim Tierarzt steht nun auf dem Programm. Der Adel geht natürlich mit seinem ganzen Gefolge dahin. Zwei Zweibeiner und ein Vierbeiner machen sich auf den Weg. Also, ab zum Tierarzt. Kaum dort angekommen, guckt sich...

  • Essen-Borbeck
  • 03.04.20
  •  1
  •  2
Natur + Garten
"Julia" alias Emily mit "Mister 100.000 Volt" im bayerischen Look und "Queen-Mum" im royalen Krönchen-Outfit.

Essen-Frintrop: Frauchen, wann wird es endlich wärmer?
Mister 100.000 Volt sehnt den Frühling für sein Fitnessprogramm herbei

"Och, nö", mault mein Rüde, denn für die morgendliche Hunderunde muss Mister 100.000 Volt heute, bei -2 Grad, sein Mäntelchen anziehen, was er hasst. "Muss das sein?", fragt er und verdreht seine Augen, "das ist total uncool. Was soll denn meine Emily dazu sagen?" Genervt lässt er sich sein bayerisches Outfit, verziert mit alpinen Knöpfen, anziehen. Leni, im royalen Leben "Queen-Mum", findet ihre Variante mit Krönchen gar nicht so schlecht. "Stell Dich nicht so an, ist doch kalt draußen",...

  • Essen-Borbeck
  • 01.04.20
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Wenn man meint, ein "ganz Großer" zu sein und im falschen Fell geboren wurde: Mister 100.000 Volt mit Nachbarshund "Rocky" auf Macho-Tour.

Essen-Frintrop: Ein Macho auf Tour
Mister 100.000 Volt zeigt seine angebliche Dominanz

Während Mister 100.000 Volt bei seiner Emily auf den morgendlichen Spaziergängen auf Schmusekurs geht, zeigt er sich bei den reinen Rüden-Runden als gnadenloser Macho. Da er sich ja selbst als eine Mischung aus Schäferhund und Dogge sieht und im falschen Fell geboren wurde, sind diese Treffen auch für Nachbarshund Rocky kein "Happening", hängt ihm doch stets ein kleiner, weißer Mischling an seinem Fell-Kragen.  "Jetzt lass doch einmal den armen Rocky in Ruhe", ermahne ich ihn bereits zum...

  • Essen-Borbeck
  • 26.03.20
  •  1
  •  1
Natur + Garten
"Wenn ich liege, gehts ...": Queen-Mum hat sich im Laufe der Wintermonate Hüftgold angefressen und muss nun Diät halten.

Essen-Frintrop: "Queen-Mum" auf Diät
Weniger Leckerlis für Leni

"Queen-Mum" alias Leni hatte es nicht immer leicht in ihrem Leben. Mittlerweile zählt sie stolze 13 Lenze. Einst als "Müllhund" auf Sardinien geboren, kam sie im Alter von rund einem Jahr durch eine Tierorganisation, "Tasso" sei dank, ins Ruhrgebiet und "landete" im Paradies. Seitdem lässt sie es sich richtig gut gehen, dafür sorgt schon Opi, der sein "Lenchen" nach Strich und Faden verwöhnt! Könnte die Hündin sprechen, wäre ihr erster Satz garantiert: "Lass sie doch!", Opis Lieblingsspruch,...

  • Essen-Borbeck
  • 25.03.20
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Mister 100.000 Volt bei seinen Vorbereitungen zur "Leckerchen-Hamsterei".

Essen-Frintrop: Mister 100.000 Volt baut in der Corona-Krise vor
Hamstern ist besser als hungern!

Die Tage kam Frauchen mit einer großen Einkaufstasche nach Hause, sah aber nicht nach Hamsterkauf aus. Wie üblich checkte ich den Inhalt, kann ja sein, dass für Queen-Mum und mich was abfällt. Bingo! Ich sah eine Verpackung mit einem Hundeportrait, eindeutiger Beweis: Das ist für Vier- und nicht für Zweibeiner! Also, bezog ich Stellung und wartete. Geduld ist zwar nicht meine Tugend, aber in den Zeiten von Corona hat man als Hund sowieso nix zu tun. Sie räumte die Einkäufe weg und plötzlich...

  • Essen-Borbeck
  • 24.03.20
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.