Quilt

Beiträge zum Thema Quilt

Kultur
33 Bilder

Ausstellung im Neuen Rathaus Menden: Gabi Heimann "Veränderungen"

Neues Rathaus Menden, Neumarkt 5, 58706 Menden Seit dem 18.11.2018 ist im Foyer des Neuen Rathauses Menden (Sauerland) die Ausstellung von Gabi Heimann "Veränderungen" - Zeitgenössische Textilkunst zu bewundern. Hier nun Informationen über ihren künstlerischen Werdegang: Ihre erste Begegnung mit Patchworkarbeiten hatte sie1993 auf einem Bauernmarkt im Sauerland. Mit Hilfe von Patchworkzeitschriften eignete sie sich neues Wissen an. Bis 2006 entstanden Quilts (Steppdecken) mit Hilfe...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.12.18
  • 1
  • 3
Überregionales
Der Gemeindeausschuss präsentiert den Quilt für das Gemeindefest. Er kann gewonnen werden. ^(St.-Marien)

Beim Gemeindefest St.-Marien gibt es einen tollen Quilt zu gewinnen

„Miteinander – Füreinander“ lautet das Motto des Gemeindefestes der katholischen Kirchengemeinde St. Marien, das am Sonntag, 3. September, stattfindet. „Wir bestellen wieder schönes Wetter“, sagt Günter Haeser, der wieder mit vielen Helfern dieses Fest vorbereitet. Der Tag beginnt mit einer Heiligen Messe um 11.15 Uhr in der St.- Marien-Kirche, den die Kindertagesstätte St. Marien mit gestaltet. Danach gibt es all das, was zu einem tollen Gemeindefest gehört. Für die Kinder gibt es eine...

  • Lünen
  • 18.07.17
Überregionales
Für den großen Quilt „Shadow“ erhielt Sabina Schröder bei einer Preisverleihung in Holland die Auszeichnung „Best of Show“ . Die Arbeit für ein solches Großprojekt kann bis zu einem Jahr dauern, nebenher schafft sie es dann aber zusätzlich auch noch, kleinere Quilts, wie solche Kissen, zu erstellen.
2 Bilder

Seltene Kunst

Ob „Shadow“, „Slowmotion“, „Step by Step“ oder „Mitternacht“ - Sabina Schröder gibt ihren Projekten stets passende Namen. Dabei handelt es sich um Quilts in den verschiedensten Farben, Formen und Größen. Und mit einigen von ihnen konnte die Langenbergerin bereits Preise gewinnen. So wurde der großformatige Wandteppich „Shadow“ in Holland mit dem Titel „Best of Show“ ausgezeichnet, mit „Slowmotion“ belegte sie außerdem bei einer Preisverleihung den ersten Platz in der Kategorie...

  • Velbert
  • 08.04.15
Überregionales

Quilts geschaffen

Die Patchworkgruppe des Begegnungszentrums an der Klippe 2 in Langenberg hatte kürzlich zu einer großen Quiltausstellung eingeladen. Im Mittelpunkt stand dabei der Langenberg-Quilt mit dem alten Wappen der Stadt Langenberg, der gemeinsam von allen Teilnehmerinnen der Gruppe gestaltet wurde. Angeleitet werden die geschickten Handarbeiterinnen durch Sabina Schröder (links), die seit inzwischen elf Jahren ehrenamtlich die Patchworkgruppe leitet und die darüber hinaus mit ihren eigenen Arbeiten...

  • Velbert
  • 16.09.14
Überregionales
Helga Wischermann (r.) hat mit ihrer im Mai verstorbenen Freundin jede Menge Arbeit investiert. Mit Barbi Mohr (l.) bedauert sie, dass Claudia Lefarth die Versteigerung am nächsten Samstag nicht mehr erleben kann.

Amerikanische Versteigerung eines Quilts

Mit einer amerikanischen Versteigerung wird am kommenden Samstag ein 150 x 1,90 Meter großer Quilt an den Mann oder die Frau gebracht. Mitsteigern ist angesagt: Das stationäre Hospiz freut sich über zahlreiche Teilnehmer am 7. Dezember um 14.30 Uhr in der Martinskirche. Der Auktionator ist eine bekannte Persönlichkeit. „Eine Freundin aus Glückstadt hat einen Quilt aus Krawatten für die Finanzierung einer Kirchenorgel gefertigt – 1000 Euros sind bei der amerikanischen Versteigerung...

  • Bottrop
  • 03.12.13
  • 3
Kultur
Gemeinsam stellen die Traumquilter in der Alten Cuesterey in Borbeck ihre kunstvollen Decken aus.
2 Bilder

Patchwork Vielfalt

Viele kennen es aus Amerika: Dort erfreut sich das Quilten einer langen Tradition. Doch erfunden wurde die Technik, bei der drei Lagen verschiedenster Stoffe miteinander verbunden werden, vermutlich in China. Bei den Traumquiltern, einer 15-köpfigen Frauengruppe, die sich regelmäßig alle zwei Wochen für drei Stunden im Paulusforum in Gerschede zum gemeinsamen Quilten trifft, steht die traditionsreiche Handarbeitstechnik hoch im Kurs. Ab Sonntag, 23. Juni, stellen die Traumquilter ihre...

  • Essen-Borbeck
  • 18.06.13
  • 1
Überregionales

Prächtiger Quilt für den Demenz-Garten

Seit Juli arbeitete das „Dream Team Quilter“ vom Förderverein des Elisabeth-Stiftes an einer 140 mal 200 Zentimeter großen Zierdecke. In insgesamt 80 Stunden hatten zehn Personen ein Prachtstück geschaffen, das beim „Kerzenzauber“ vom Förderverein des Elisabeth-Stiftes verlost wurde. Ilka Westphal (links) zog das große Los und freut sich mächtig über den Gewinn. Durch die Aktion kamen 1.040 Euro zusammen, die der Förderverein für die Schaffung des Demenz-Gartens verwenden wird.

  • Velbert-Langenberg
  • 03.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.