Radfahrende

Beiträge zum Thema Radfahrende

Politik
1200 radelten für eine schnellere Verkehrswende in Dortmund.
4 Bilder

Größte Fahrraddemonstration in Dortmund
Raddemo mit 1200 Teilnehmenden

Am Samstag (29.8.)haben Radfahrende bei einer großen Fahrrad-Demonstration eine wesentlich ambitioniertere Förderung des Radverkehrs eingefordert. 13 Organisationen hatten zur Teilnahme aufgerufen, um dem 18-Punkte Programm „Fahrradwende jetzt!“ Nachdruck zu verleihen. Von der Teilnehmendenzahl waren die Initiatoren überwältigt. „Wir haben mit 200 Radfahrenden gerechnet“, meint Peter Fricke von VeloCityRuhr und Aufbruch Fahrrad Dortmund, aber gekommen sind nach Angaben der Polizei 1200. “Es war...

  • Dortmund-City
  • 01.09.20
  • 1
Politik
Heiko Elert und Stefan Behrens vom Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen und Bettina Lenort, die Leiterin des Referates Verkehr der Stadt Gelsenkirchen, waren unterwegs auf dem neuen Radstreifen auf der De-la-Chevallerie-Straße.

Schutzstreifen
Mehr Sicherheit für den Radverkehr

Seit dieser Woche gibt es im Stadtnorden ein neues Angebot für Radfahrende: einen so genannten Schutzstreifen. Auf der De-la-Chevallerie-Straße zwischen Kurt-Schumacher-Straße/Hölscherstraße und Freiheit soll er in beiden Richtungen für mehr Sicherheit sorgen. Bettina Lenort, Leiterin des Referats Verkehr der Stadt Gelsenkirchen, erläutert: „Mit dem Schutzstreifen räumen wir den Radfahrerinnen und Radfahrern einen eigenen, gut sichtbaren Bereich auf der Fahrbahn ein.“ Der 1,5 Meter breite...

  • Gelsenkirchen
  • 29.07.19
Politik
2 Bilder

Radfahrende, Fußgänger, Rollstuhlfahrende in Baustellen nicht alleine lassen

Die Grünen im Rat der Stadt Wesel sind der Meinung, man dürfe Radfahrende, Fußgänger und Rollstuhlfahrende in Baustellen nicht alleine lassen und gibt deshalb folgende Anregung: Die Weseler Grünen begrüßen, dass endlich die stark beschädigte Fahrbahndecke an der Theodor-Heuss-Brücke restauriert wird. Erfreulich ist auch, dass Radfahrer während der Bauarbeiten ohne große Umwege in beiden Richtungen über die Brücke fahren können. Leider ist die Führung für Radfahrende in Richtung Innenstadt nicht...

  • Wesel
  • 14.05.18
Politik
Quelle: pixabay.com

Gefahrensituation für Radfahrende an der Kreuzung Brüner Landstraße/Emmericher Straße/ Hagerstownstraße

Fraktionssprecher Ulrich Gorriss schreibt: Am 27.02.2018 wurde ich auf meinem Weg in die Innenstadt Zeuge des schweren Verkehrsunfalls an der Kreuzung Brüner Landstraße / Emmericher Straße. Eine bei grüner Ampel auf dem Radweg der Brüner Landstraße in Richtung Innenstadt fahrende Pedelecfahrerin wurde von einem ebenfalls bei grün rechts abbiegenden Lkw erfasst und zu Boden geworfen. Die Radfahrerin wurde nach diesem Unfall schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ich selber fahre fast...

  • Wesel
  • 15.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.