rathaus

Beiträge zum Thema rathaus

Blaulicht
Eine Mitarbeiterin der Dinslakener Stadtverwaltung informierte am Freitagmorgen, 14. Mai, 8 Uhr, die Polizei über den Diebstahl einer Israel-Flagge, die zuvor vor dem Rathaus hing.

Israel-Flagge an Dinslakener Rathaus gestohlen und angezündet
Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht zwei weitere Jugendliche

Eine Mitarbeiterin der Dinslakener Stadtverwaltung informierte am Freitagmorgen, 14. Mai, 8 Uhr, die Polizei über den Diebstahl einer Israel-Flagge, die zuvor vor dem Rathaus hing. Wie sich später herausstellte, sollen drei Jugendliche sie im Anschluss auf dem Marktplatz verbrannt haben. Der Staatsschutz der Duisburger Kriminalpolizei - der bei staatsschutzrelevanten Delikten die Bearbeitung für die Kreispolizeibehörde Wesel übernimmt - erhielt am Freitagabend einen Hinweis, dass ein Video im...

  • Dinslaken
  • 18.05.21
Politik
3 Bilder

Ratssitzung in Dinslaken - Entscheidungen für die Stadt
Einrichtung eines Shuttleverkehrs für Grundschulkinder

Endlich sind sie wieder alle beisammen. Coronabedingt wurde die letzten beiden Ratssitzungen auf den Hauptausschuss delegiert. Mit 15 Tagesordnungspunkten versprach es ein nicht all zu langer Abend im Tribünenhaus der Trabrennbahn zu werden. Im Voraus zur Sitzung wurden neben der Tagesordnung auch Selbsttests an die Ratsleute verschickt.   Jede Ratssitzung beginnt mit der Fragestunde für Einwohner*innen. Hier haben in Dinslaken gemeldete Menschen die Möglichkeit, zwei Fragen an die Verwaltung...

  • Dinslaken
  • 15.05.21
Kultur
Die israelische Flagge am Dinslakener Rathaus erinnert an die besondere Freundschaft.

Israelische Flagge an Dinslakener Rathaus erinnert an besondere Freundschaft
1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Am 12. Mai 1965 hatten Israel und Deutschland ihre diplomatischen Beziehungen aufgenommen. Als Zeichen der unverbrüchlichen Freundschaft und Solidarität mit Israel ist vor dem Dinslakener Rathaus die israelische Flagge gehisst, wo sie künftig dauerhaft hängen und jeden Tag an diese besondere Freundschaft erinnern wird. Zudem ist 2021 ein besonderes Jahr: Deutschland feiert 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Erst kürzlich – am vergangenen Samstag – hat sich ein weiterer wichtiger Tag...

  • Dinslaken
  • 12.05.21
Politik
Die Stadt Voerde hat die bewährte Kurzbroschüre zum Haushalt in diesem Jahr wieder als Kurzfassung des Haushaltsplanentwurfes 2021 aufgelegt.

Voerder Entwurfsplanung liegt online vor
Der Haushalt in Kürze

Die Stadt Voerde hat die bewährte Kurzbroschüre zum Haushalt in diesem Jahr wieder als Kurzfassung des Haushaltsplanentwurfes 2021 aufgelegt. Angeboten wird im Vorfeld der anstehenden Haushaltsberatungen und der beabsichtigten Beschlussfassung zum Haushalt 2021 im Rat der Stadt Voerde am 23. März jetzt aktuell eine Kurzbeschreibung des Planentwurfes 2021, in der die insgesamt 564 Seiten des Haushaltsplanes auf nur 28 Seiten erläutert werden. Diese Zusammenfassung beschreibt in verständlicher...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.02.21
Politik
Hans-Werner Tomalak ist zum Vorsitzenden des Seniorenbeirates der Stadt Voerde gewählt worden.

Hans-Werner Tomalak ist Vorsitzender
Neuwahl des Seniorenbeirates der Stadt Voerde

Nach der Kommunalwahl wurde jetzt auch der Seniorenbeirat der Stadt Voerde neu gewählt. Die Verwaltung hatte die in Voerde ansässigen Organisationen, Verbände und Vereine gebeten, ihre Vertreter für die Delegiertenversammlung zu benennen.Die Delegiertenversammlung wählte aus ihrer Mitte den 13-köpfigen Seniorenbeirat. Vorsitzender ist Hans-Werner Tomalak. Als seine Stellvertreter wurden Ralf Dickmann und Edeltraut Grans gewählt.

  • Dinslaken
  • 04.11.20
Politik

Unterstützungsmaßnahmen für Kunst- und Kulturschaffende
Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen will Rat in Dinslaken in die Pflicht nehmen

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN setzt sich auf kommunaler Ebene für weitere Unterstützungsmaßnahmen für Kunst- und Kulturschaffende ein und reicht einen entsprechenden Antrag in den Rat ein. Die Grünen beantragen verschiedene Punkte, die der Rat der Stadt Dinslaken beschließen möge, mit dem Ziel "sich zusammen mit anderen Kommunen in NRW für nachfolgende Maßnahmen zur Unterstützung des kulturellen Lebens" einzusetzen. Der erste Punkt hat sich dabei wegen zeitlicher Überschneidung schon...

  • Dinslaken
  • 15.05.20
  • 1
Politik

Aus der Kommunalpolitik in Dinslaken
Bauausschuss und Finanzausschuss tagen - Amtsblätter der Stadt Dinslaken einsehen

Am Dienstag, den 17. März, tagen der Bau- und der Finanzausschuss der Stadt Dinslaken in zwei Sitzungen. Der Bauausschuss befasst sich unter anderem mit dem geplanten Neubau der Sporthalle auf dem Gelände der Bruchschule. Die öffentliche Ausschuss-Sitzung beginnt um 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses. Tagesordnungen sowie Unterlagen zu Ausschuss- und Rats-Sitzungen sind grundsätzlich auch online im Ratsinformationssystem einsehbar: www.dinslaken.de/de/stadt-buergerservice/ratsinformationssystem/...

  • Dinslaken
  • 04.03.20
Ratgeber
Den Wetteraussichten für Sonntag zu Folge wird der Karnevalszug Voerde stattfinden, auch bei Windstärke 7 und 8.

Wetteraussichten, starke Winde am Wochenende
Update: Karnevalszug in Voerde startet schon um 10.44 Uhr

Auch am Wochenende soll es wieder windig werden, das könnte die Veranstalter im Karneval beunruhigen. Schon machen Gerüchte die Runde, dass der Karnevalszug 2020 in Voerde, am Sonntag ab 11.11 Uhr auf dem Marktplatz, eventuell abgesagt werden könnte. von Harald Landgraf update:  Laut Informationen auf der Homepage der Stadt Voerde findet der Zug nach Absprache der Sicherheitsleitung vom 23. Februar statt, beginnt aber schon um 10.44 Uhr und wird verkürzt.  Zugbeginn ist an der Bahnhofstraße,...

  • Dinslaken
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Dr. Michael Heidinger (2.v.r.) verlieh den ersten Heimatpreis der Stadt Dinslaken an (v.l.) Sepp Aschenbach (Heimatverein Eppinghoven), Ronny Schneider (Heimatverein Dinslaken), Dr. Thomas Becker (Verein für Heimatpflege Land Dinslaken) und Heinz-Jürgen Klees (Heimatverein Oberlohberg).

Auszeichnung vergeben
Die vier Dinslakener Heimatvereine dürften sich über Dinslakens ersten Heimat-preis freuen

Am Samstag, 21. September, wurde im Rathaus der erste Dinslakener Heimat-Preis verliehen. Bürgermeister Michael Heidinger überreichte den Preis nach Jurybeschluss als Ganzes an die vier Dinslakener Heimatvereine – den Verein für Heimatpflege Land Dinslaken, den Heimatverein Dinslaken, den Heimatverein Eppinghoven und den Heimatverein Oberlohberg. Heidinger betonte, dass sich alle vier Heimatvereine seit ihrer Gründung für die Heimatstadt Dinslaken engagierten, jeder in eigener Tradition und auf...

  • Dinslaken
  • 23.09.19
Politik
Gabi Wegner, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Kreisfraktion.
Ein umfangreicher Maßnahmen-Katalog zur Klimaoffensive im Kreis Wesel ist auf den Weg gebracht worden.

„Wir haben es hingekriegt“, freut sich Gerd Drüten, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreisfraktion
Umfangreicher Maßnahmen-Katalog zur Klimaoffensive im Kreis Wesel

„Wir haben es hingekriegt“, freut sich Gerd Drüten, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreisfraktion. „Außer der SPD haben auch Linke, Grüne und CDU Anträge zum Klimaschutz gemacht, die sich weitgehend überschnitten und nur geringfügig in Einzelpunkten unterschieden haben. Landrat Dr. Ansgar Müller als Chef der Kreisverwaltung hat daraus einen mehrheitsfähigen Beschlussvorschlag gemacht, dem sich sogar die FDP angeschlossen hat.“, heißt es weiter. Klimaschützer von Fridays for Future So ist der...

  • Wesel
  • 15.07.19
Politik
Am 15. März hatten Schüler aus Dinslaken erstmals eine "Fridays for Future"-Aktion auf die Beine gestellt.

Initiatoren der "Fridays for Future"-Bewegung in Dinslaken treffen sich mit Bürgermeister Dr. Michael Heidinger
Für eine bessere Zukunft: Jugend bringt drei Forderungen im Rathaus vor

In gut einer halben Stunde haben die Initiatoren der hiesigen "Fridays for Future"-Bewegung einen Termin mit Dinslakens Bürgermeister Dr. Michael Heidinger. Mit gleich mehreren Forderungen möchten sie bei diesem Treffen an den ersten Bürger der Stadt herantreten. Auch die Stadt Dinslaken, neben weiteren Kommunen im Umkreis, besitzt Anteile an der STEAG. "Dinslaken soll sich dafür einsetzen, dass die Kraftwerke bis spätestens 2030 vom Netzt genommen werden", formuliert Mirkan Alpaslan vom...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Ratgeber
Marcel Sturm, Stadtsprecher in Dinslaken, informiert darüber, dass zurzeit bis voraussichtlich Ende Juli dieses Jahres der Aufzug im Rathaus defekt ist.

Aufzug in Dinslakener Rathaus voraussichtlich bis Ende Juli defekt
Gehbehinderte Bürger können bei Bedarf Besuch vorab telefonisch klären

Marcel Sturm, Stadtsprecher in Dinslaken, informiert darüber, dass zurzeit bis voraussichtlich Ende Juli dieses Jahres der Aufzug im Rathaus defekt ist. Gehbehinderte Bürger werden daher gebeten, sich vorab telefonisch bei ihrem Sachbearbeiter zu melden, um zu klären, ob ein persönlicher Besuch überhaupt notwendig ist. Zudem wird geprüft, ob gegebenenfalls bei Bedarf ein Termin im Erdgeschoss durchgeführt werden kann.

  • Dinslaken
  • 24.06.19
Kultur
Die Sammelausstellung „Mailart - Against War“ by Reiner Langer wird am 5. Juli um 15.30 Uhr in der Rathaus-Galerie in Dinslaken eröffnet.
3 Bilder

Der Traum vom Frieden
Vernissage am 5. Juli: Sammelausstellung „Against War“ by Reiner Langer in der Rathaus-Galerie

Von Jana Perdighe „An diesem Abend wird Dinslaken um die Welt gehen“, verspricht Reiner Langer und lächelt. Am Freitag, 5. Juli, eröffnet er im Dinslakener Rathaus sein Lebenswerk. „Against War ist MailArt nur eben per Post“, erklärt er. Angefangen hat alles mit einem Open Call im April 2017. Aaron Floris aus Mexico war der erste Künstler, der ihm per Post ein Werk von sich schickte. Reiner Langer schickte ihm eines seiner Bilder zurück. „Dann war es wie eine Explosion“, erzählt er. Die...

  • Dinslaken
  • 18.06.19
Ratgeber
Auf dem Marktplatz in Voerde wurde in Nähe des Pegels der Standort 1 des historischen Geschichtspfads eingeweiht.

Stele und Infotafel auf Marktplatz
Standort 1 des historischen Voerder Geschichtspfads eingeweiht

Der Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde hat es sich seit Längerem zur Aufgabe gemacht, einen historischen Geschichtspfad auf dem gesamten Stadtgebiet zu realisieren. Obwohl nicht Standort eins wurden bereits im März vergangenen Jahres die Stele und die Infotafel am Gasthaus Möllen an der Rahmstraße eingeweiht. In der Vorwoche wurde nun der eigentliche Standort eins auf dem Marktplatz in der Voerder Innenstadt der Öffentlichkeit übergeben: Auch dort sind ab sofort Stelen und Infotafel zu...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.06.19
Reisen + Entdecken
Zahlreiche Radbegeisterte traten zusammen mit dem stellvertretenden Bürgermeister Eyüp Yildiz und dem ADFC Dinslaken-Voerde vom Burginnenhof aus zu einer Radtour an.

Kilometer machen
Stadtradeln 2019 in Dinslaken ist gestartet

Am vergangenen Samstag, 25. Mai, hat in Dinslaken das Stadtradeln begonnen. Zahlreiche Radbegeisterte traten zusammen mit dem stellvertretenden Bürgermeister Eyüp Yildiz und dem ADFC Dinslaken-Voerde vom Burginnenhof aus zu einer Radtour an. Noch bis zum 14. Juni beteiligt sich die Stadt Dinslaken am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ in Kooperation mit dem Regionalverband Metropole Ruhr. Die Kampagne dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs Fahrrad im Straßenverkehr, um...

  • Dinslaken
  • 28.05.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Dirk Haarmann mit Maria Melchert (l.) und Elfriede Linneweber (r.).

Blumenstraße für Maria Melchert
Seniorentreff in Voerde zählt 100.000 Besucher

Mit Blumensträußen begrüßte Bürgermeister Dirk Haarmann Maria Melchert als 100.000. Gast des Seniorentreffs Voerde und die 100.001. Besucherin Elfriede Linneweber. Voerdes Bürgermeister bedankte sich bei den beiden Damen für ihre jahrelange Treue zu der beliebten Senioreneinrichtung im Voerder Rathaus und nahm dieses Besucher-Jubiläum ebenfalls zum Anlass, sich bei den anwesenden Team-Mitgliedern für deren ehrenamtliches Engagement zu danken. Maria Melchert gehört schon seit der Gründung des...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 08.05.19
Vereine + Ehrenamt
In diesem Jahr besteht die Städtepartnerschaft zwischen Voerde und Alnwick seit 40 Jahren. Der Geburtstag soll gemeinsam im Rathaus gefeiert werden.

Seit 40 Jahren verbunden
Voerde und Alnwick feiern Städtepartnerschaft

In diesem Jahr besteht die Städtepartnerschaft zwischen Voerde und Alnwick seit 40 Jahren. Dies soll in einer öffentlichen Sondersitzung des Stadtrates am Samstag, 18. Mai, um 17 Uhr im Ratssaal im Voerder Rathaus mit einem feierlichen Akt und der Ratifizierung der Partnerschaftsurkunde gewürdigt werden. Nicht nur Gäste aus Alnwick, sondern auch der Britische Generalkonsul Rafe Courage haben ihre Teilnahme zugesagt. Als die Städtepartnerschaft zwischen Alnwick und Voerde am 29. August 1979 mit...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.05.19
Kultur
Aktion gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Islamophobie: "Engel der Kulturen".

"Engel der Kulturen"
Öffentliches Frühstück als Auftakt für ein neues Projekt in Voerde

Am kommenden Samstag, 27. April, von 9 bis 12 Uhr findet auf dem Marktplatz Voerde im Rahmen eines öffentlichen Frühstücks die Auftaktveranstaltung des Projektes „Engel der Kulturen“ statt. Das Projekt „Engel der Kulturen“ ist ein wichtiger Beitrag zur Integration und gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Islamophobie. Darum haben viele Akteure der Integrationsarbeit, Schulen, Kirchengemeinden, türkische Kulturvereine, Jugendzentren, verschiedene Netzwerke, Vereine und Ehrenamtliche in...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.04.19
Vereine + Ehrenamt
Obwohl sich Dinslakens Stadtoberhaupt und seine "Untergebenen" größte Mühe gegeben und das Rathaus bestmöglich verbarrikadiert hatten, konnte Stadtlieblichkeit Cora I. der KG Rot-Gold erfolgreich das Rathaus stürmen und die Herrschaft über Dinslaken an sich reißen.
9 Bilder

"Sendepause" für Bürgermeister Dr. Michael Heidinger
MIT VIDEO: Stadtlieblichkeit Cora I. stürmt das Rathaus in Dinslaken und reißt die Herrschaft an sich

Obwohl sich Dinslakens Stadtoberhaupt und seine "Untergebenen" größte Mühe gegeben und das Rathaus bestmöglich verbarrikadiert hatten, konnte Stadtlieblichkeit Cora I. der KG Rot-Gold erfolgreich das Rathaus stürmen und die Herrschaft über Dinslaken an sich reißen. Sie musste Ballons platzen lassen, Maoam stapeln, Luftschlangen in Becher pusten, Absperrungen durchschneiden und mit einem Rammbock das Burgtor durchbrechen: Am Ende aber musste sich Dr. Michael Heidinger der Stadtlieblichkeit und...

  • Dinslaken
  • 28.02.19
Politik
Auch in Hünxe hat sich eine Initiative gegründet, die gegen die geplante ZEELINK-Gaspipeline kämpft.

Im Rathaus Voerde ausgelegt
Planfeststellungsverfahrens für den Neubau der Erdgasfernleitung Zeelink einsehbar

Die Stadt Voerde teilt mit, dass im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für den Neubau der Erdgasfernleitung Zeelink der Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Düsseldorf vom 9. Januar in der Zeit vom 21. Januar bis 4. Februar im Rathaus am Rathausplatz 20 zur allgemeinen Einsichtnahme ausliegt. Der Planfeststellungsbeschluss wurde den Betroffenen und Einwendern im Verfahren von Seiten des Vorhabenträgers nicht eigens zugestellt. Der Beschluss gilt insofern mit Ablauf genannter...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.01.19
Politik
Schon jetzt sind keine Anmeldung an der Friedrich-Althoff-Schule (FAS) mehr möglich, die Sekundarschule soll im kommenden Jahr auslaufen. In die dann frei werdenden Räume soll die Realschule Hiesfeld ziehen.

Mehrheit stimmt damit für Aus der FAS
Rat der Stadt Dinslaken beschließt zweite Gesamtschule

Mehrheitlich haben sich die Mitglieder des Dinslakener Stadtrates auf der letzten Sitzung im Jahr 2018 für den Vorschlag der Stadtverwaltung zur Entwicklung der hiesigen Schullandschaft ausgesprochen. Damit ist der Weg geebnet für eine zweite Gesamtschule in Hiesfeld. Gleichzeitig bedeutet die Entscheidung jedoch auch das Aus für die Friedrich-Althoff-Sekundarschule (FAS) und den Umzug der Realschule in die dann frei werdende Einrichtung am Stadtbad 9. Von einem "massiven Eingriff in das...

  • Dinslaken
  • 19.12.18
Kultur
Die Organisatorinnen Svenja Krämer und Natascha Sadowski von der städtischen Wirtschaftsförderung freuen sich über die zweite Auflage des Weihnachtsmarktes vom 14. bis zum 16. Dezember im Burginnenhof.

Advent an der Burg
Zweite Auflage des Dinslakener Weihnachtsmarktes vom 14. bis zum 16. Dezember im Burginnenhof

Advent, Advent, wenn die dritte Kerze brennt: Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, gibt es vom 14. bis zum 16. Dezember die zweite Auflage des Weihnachtsmarktes im Burginnenhof. Unter dem Slogan "Advent an der Burg" haben die Organisatoren wieder ein attraktives Programm für Jung und Alt in der malerischen Kulisse auf die Beine gestellt. "Die Premiere im letzten Jahr war mehr als gelungen, nun gibt es die zweite Auflage des Weihnachtsmarktes im Burginnenhof", freut sich...

  • Dinslaken
  • 12.12.18
Natur + Garten
Einen ganzen Tag lang holten Diplom-Umweltwissenschaftler Markus Paster (r.) vom Unternehmen Limares und Mitarbeiter Felix Pleiss (l.) über 1.400 Goldfische aus dem Ententeich im Stadtpark Dinslaken.
7 Bilder

Elektrobefischung im Ententeich im Dinslakener Stadtpark: über 1.400 Tiere herausgeholt - mit Link zu Video

Über 1.400 Fische hat Markus Paster vom Unternehmen Limares am heutigen Mittwoch, 24. Oktober, aus dem Ententeich im Dinslakener Stadtpark gefischt. Die Vermutung liegt nahe, da sind sich der Diplom-Umweltwissenschaftler und Gerhard Kotzan, städtischer Fachdienstleiter Straßen- und Kanalunterhaltung einig, dass die Tiere - allesamt Goldfische - irgendwann einmal von Menschen dort ausgesetzt worden seien. Weil sie aber zum einen die Pumpen der Wasserfontäne verstopfen - "Daran merken wir...

  • Dinslaken
  • 24.10.18
  • 1
Politik
SPD-AG60plus hat Katharina Bardenheuer (Mitte) eingeladen, sie ist Klimaschutzmanagerin  der Gemeinde Hünxe. Foto: Landgraf
2 Bilder

Energiereich Hünxe - SPD-Ortsgruppe AG60plus lud zum Klimagespräch ein

Einmal monatlich lädt die SPD-AG60plus zur Besprechung aktueller, politischen Themen ein, seien es lokale oder landes-/ bundespolitische Inhalte. Auf diese Weise wolle man eine Lücke schließen, um Sachpolitik zu betreiben, hieß es. Thema letzter Woche: Klimaschutzplanung. Normaler Weise erscheinen bis zu 15 Zuhörende zu den Treffen. Doch dieses Mal konnte Vorsitzender Karlheinz Dvorak nur wenige in der Gaststätte Dames empfangen, die der Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Hünxe, Katharina...

  • Dinslaken
  • 20.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.