Roboter-AG

Beiträge zum Thema Roboter-AG

Überregionales
PGU Unna: Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos (links) gratulierte Benno Harnischmacher (2.v.l.), Jonathan Krüger (3.v.l.) und Moritz Okken. Anica Althoff und WFG-Prokurist Christoph Gutzeit freuten sich mit den Drittplatzierten.
  4 Bilder

Unnaer Schüler schaffen beim Robotik-Regionalentscheid den dritten Platz

Die Roboter AG des Städtischen Gymnasiums Selm hat den Regionalentscheid der World-Robot-Olympiad (WRO) in Schwerte gewonnen. Platz zwei ging an das Team Schollibotics, das für die Geschwister-Scholl-Gesamtschule Lünen antrat. Auch die AG des Pestalozzi-Gymnasiums Unna schaffte den Sprung aufs Treppchen und sicherte sich den dritten Rang. Der Team-Award geht in diesem Jahr an das Anne-Frank-Gymnasium Werne. Elf Teams aus dem Kreis Unna und der Region waren der Einladung der...

  • Unna
  • 07.05.18
Vereine + Ehrenamt
Mehr als nur Trostpreise - das glückliche Team in Siegerlaune: v.l. Paul, Moritz, Liv, Matthias, Lennart, Timo, Sören, Kim, Mia, Julian und Melanie mit Ihren "MINT" Lehrern Maik Bäumer und Martin Emonts-Gast (hinten links).
  13 Bilder

Roboter AG des Anne Frank Gymnasiums Werne erreicht Finale des regionalen First Lego League Roboter Wettbewerbs

Rheine, 13.01.2018: Nach dramatischem Wettbewerbsverlauf erreichte das Team „AuF Geht’s“ der Roboter AG des Werner Anne Frank Gymnasiums am Ende einer spannenden Aufholjagd das Finale des Münsterland Regionalwettbewerbes der First Lego League (FLL). Der Wettbewerb wurde dieses Jahr am Kopernikus Gymnasium in Rheine ausgetragen. Zum ersten Mal schnupperten die 10 jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen des AFG Wettkampfluft, und mussten sich im Finale der „Robot Games“ lediglich den alten Hasen...

  • Selm
  • 14.01.18
LK-Gemeinschaft

Sommerferienkurs „Bau dir deinen Roboter" für Jugendliche: Noch Plätze frei

Einen Roboter bauen und diesen so programmieren, dass er einem Hindernis ausweicht oder einer Linie folgt: Wie das funktioniert, lernen Jugendliche ab 14 Jahren beim Sommerferienkurs „Bau dir deinen Roboter", zu dem das zdi- Netzwerk Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna gemeinsam mit der Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede für den 17. und 18. Juli 2017 jeweils von 10 bis 13:45 Uhr in das Zentrum für Information und Bildung in die Kreisstadt einlädt. Nach einer...

  • Unna
  • 07.07.17
  •  1
Überregionales
Das Schülertrio nahm den Pokal aus den Händen von Landrat Michael Makiolla (hintere Reihe Mitte) , Schwertes Bürgermeister Heinrich Böckelühr (hintere Reihe, 2.v.l.) , Prof. Winfried Pinninghoff (hintere Reihe, 2.v.r) und Anica Althoff (vordere Reihe links) entgegen.

Schülerteam aus Unna gewinnt Team-Award beim Regionalentscheid der World-Robot-Olympiad

Auch wenn es für den Sprung aufs Treppchen am Ende nicht gereicht hat: Die Roboter AG des Pestalozzi-Gymnasiums Unna hatte bei der Siegerehrung des Regionalentscheids der World-Robot-Olympiad (WRO), zu dem die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) am vergangenen Samstag nach Schwerte eingeladen hatte, allen Grund zum Feiern. Die Fünftklässler Ben Funke, Noah Holz und Moritz Onken durften sich über den Team-Award freuen. Die Idee ihres Pflanzroboters, der automatisch Löcher in die Erde...

  • Unna
  • 24.05.17
  •  1
Überregionales
Anita Flacke (l.), Prof. Winfried Pinninghoff und Anica Althoff (r.) überreichten die Sets an Vertreter der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Lünen.

Gründe deine Robotik AG: Sonnenschule Unna erhält Starter-Set

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, unterstützt in Kooperation mit der KARL-KOLLE-Stiftung die Sonnenschule Unna bei der Gründung einer Roboter AG mit einem Starter-Set. Prof. Winfried Pinninghoff, Kuratoriumsvorsitzender der KARL-KOLLE-Stiftung, sowie Anita Flacke und Anica Althoff vom bei der WFG angesiedelten zdi-Netzwerk Perspektive Technik überreichten das Set einer Delegation der Schule....

  • Unna
  • 27.04.17
Überregionales
Dirk Starke unterstützt Sascha, Cedrik und René bei der Programmierung ihres Roboters.

Praktikanten bauen Roboter

Wie werden unsere grauen Wände schöner? Diese Frage stellen sich aktuell drei Schüler der Ludwig-Uhland-Realschule: Cedrik, René und Sascha sind im Rahmen ihres Schulpraktikums zu Gast bei dem Lüner Software Unternehmen Maximago und entwickeln den Roboter ihrer Lurobotix-AG weiter. Mit dem Roboter nimmt die LUR am Regionalwettbewerb der World Robot Olympiad teil; das Unternehmen unterstützt die Schule mit einer Lego-Mindstorms-Spende, Fachwissen und drei Praktikumsplätzen. Cedrik, René und...

  • Lünen
  • 23.02.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Die Roboter AG Schollibotics aus Lünen sicherte sich bei der WRO im vergangenen Jahr eines der begehrten Tickets fürs Deutschlandfinale.

KARL-KOLLE-Stiftung unterstützt das zdi-Netzwerk Perspektive Technik im Bereich Robotik

Die KARL-KOLLE-Stiftung unterstützt das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, in diesem Jahr mit rund 35.000 Euro. Das Geld soll unter anderem verwendet werden, um Schulen im Kreis Unna bei der Weiterentwicklung bereits bestehender sowie der Gründung neuer Robotik- Arbeitsgemeinschaften zu unterstützen. „Wir sind uns sicher, dass wir mit dieser Spende einen wichtigen Beitrag zur Technikförderung der...

  • Unna
  • 13.02.17
Überregionales
Die Roboter-AG der Werner-von-Siemens-Gesamtschule sucht Unterstützung.

Roboter-AG der Werner-von-Siemens-Gesamtschule sucht Partner

Die Roboter-AG der Werner-von-Siemens-Gesamtschule sucht Partner, um im kommenden Jahr richtig durchstarten zu können. Die zwölf Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge sieben bis zehn treffen sich einmal wöchentlich im Roboter-Raum der Schule, um gemeinsam zu programmieren und zu tüfteln. „Gerne würden die Jugendlichen im kommenden Jahr an verschiedenen Wettbewerben teilnehmen, um sich mit anderen Teams aus dem Kreis Unna und der Region zu messen und ihr Können zu zeigen. Da die...

  • Unna
  • 15.11.16
  •  1
Überregionales
Das Team Forster Performer vom gleichnamigen Gymnasium in Kamp-Lintfort.
  3 Bilder

Roboter tanzen um den Sieg beim zdi-Regionalwettbewerb Robot-Performance in Kamp-Lintfort

Die Anne Frank-Gesamtschule Rheinkamp, das Gymnasium Rheinkamp (beide aus Moers), das Reinhard-und-Max-Mannesmann-Gymnasium Duisburg, das B.M.V.-Gymnasium Essen, das Lise-Meitner Gymnasium Geldern, das Gymnasium Fabritianum Krefeld, die Herta-Lebenstein-Realschule Stadtlohn, das Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel (zwei Teams) und das Georg Forster Gymnasium Kamp-Lintfort zeigten beim Regionalwettbewerb ihr technisches Know-How. Von Sarah Dickel Für den einen heißt es nach dem Abitur „rein...

  • Moers
  • 14.06.16
  •  1
  •  3
Überregionales
Deutschlandfinale in Dortmund: Die Schollibotis bei der Siegerehrung.

Katar, wir kommen: "Schollibotics" qualifizieren sich fürs Finale der Roboter-Olympiade

„Katar wir kommen!“ heißt es für die Roboter-AG der Geschwister-Scholl-Gesamtschule Lünen. Die „Schollibotics“ qualifizierten sich beim Deutschlandfinale der Roboter-Olympiade und sind damit beim Weltausscheid Anfang November in Katar dabei. Beim Deutschlandfinale der „World Robot Olympiad“ (WTO) in Dortmund zeigten sie, was sie können. Unter mehr als 20 Teams aus ganz Deutschland erreichten die Lüner Jugendlichen den vierten Platz in der Open Category. Und das bedeutet in diesem Falle nicht...

  • Lünen
  • 25.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.