Royal Air Force Museum

Beiträge zum Thema Royal Air Force Museum

Kultur
  3 Bilder

Glühweinabend auf dem York Way
Danke für die Spende

Danke für die Spende Dietmar Schmitz, seine Frau Marion sowie Klaus und Claudia Oberreich sind Nachbarn auf dem York Way in Weeze. Alljährlich veranstalten sie in der Adventszeit einen Glühweinabend für Nachbarn und Freunde. Der Gewinn wird jedes Jahr an einen anderen Empfänger gespendet. Dieses Jahr durfte sich das Royal Air Force Museum über 160 Euro freuen. Herzlichen Dank. Foto v.li: Ilona und Heinz Willi Knechten, Dietmar und Marion Schmitz, Klaus und Claudia Oberreich

  • Weeze
  • 13.12.19
Kultur
  2 Bilder

LuftwaffenRevue Dezember 2019
Eine Hunter im Kino

In der heute gelieferten Dezember Ausgabe der LuftwaffenRevue ist ein Artikel von Dr. Bernd Ahlbrecht über unsere Hunter: Eine Hunter im Kino. Weitere Fotos der gesamten Aktion: Zusammenbau der Hunter im Royal Air Force Museum Am kommenden Wochenende ist in diesem Jahr letztmals Gelegenheit, die interessante Ausstellung zu besichtigen.

  • Weeze
  • 12.12.19
Kultur

Niederländische Familie machte die 3000 voll
Dreitausend Besucher in 2019

Niederländische Familie machte die 3000 voll Anfang November konnte das Royal Air Force Museum den 3000. Gast des Jahres 2019 begrüßen. Familie van Issum - van Lin aus Meerlo, NL war zu viert ins Museum gekommen. Gleich zu Beginn der Öffnungszeit um 14 Uhr konnte Ehefrau Margaret sich über eine Flasche Sekt als Begrüßungsgeschenk freuen. Auch für die zwei Kinder der Familie war es ein aufregender Besuch, durften sie doch in das Cockpit der Buccaneer steigen und sich wie echte Piloten...

  • Weeze
  • 03.11.19
Kultur
  9 Bilder

Newsletter 8 / 2019
Aktivitäten im und am Royal Air Force Museum Laarbruch

In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht das Royal Air Force Museum einen Newsletter, um die Mitglieder auf dem Laufenden zu halten. Vielleicht freuen sich ja auch Leser des Lokalkompass, etwas über die Aktivitäten zu erfahren. Inhalte dieses Mal: - Infobesuch auf dem Luftwaffenstützpunkt Nörvenich - Besuch der Re-Enactment Grupe "Badger" - Fortschritte beim Zusammenbau der Hawker Hunter Mehr dazu in den anhängenden Fotos. Webseite des Museums

  • Weeze
  • 05.08.19
Vereine + Ehrenamt
Auf den Flügeln die Rangabzeichen eines Wing Commanders (Oberstleutnant)
  11 Bilder

RAF-Ente für Weezer Kirmes
RAF-Vereinsente kreativ gestaltet

Die Kreativabteilung des Royal Air Force Museums Laarbruch in Gestalt von Vanessa Freienstein hat eine tolle RAF-Ente gestaltet. Hintergrund ist das zur Weezer Kirmes stattfindende 3. Vereinsentenrennen, das zusätzlich zum „Jedermann“ Entenrennen am Kirmessonntag, 1.9. gestartet wird. Das Jedermann-Rennen findet bereits zum 20. Mal statt. Die Weezer Vereine sind aufgerufen, eine große Badeente ansprechend so zu gestalten, dass der Vereinszweck erkennbar ist. Vanessa entschied sich bei der...

  • Weeze
  • 09.07.19
Kultur
Republic RF-84 F Thunderflash
  17 Bilder

Modellflugzeuge
Dioramen im Royal Air Force Museum

Letztens war ein sehr interessierter Besucher im Museum, der ein besonderes Interesse an den realitätsnahen Dioramen zeigte. Die Nahaufnahmen der Flugzeugmodelle zeigen die Präzision, mit der die Modellbauer des Royal Air Force Museums arbeiten. Kompliment an den Fotografen Markus Falkenberg aus Köln, der erlaubt hat, seine Fotos zu verwenden.  Wer mehr über die Dioramen erfahren möchte oder über die Ausstellung im Royal Air Force Museum ist herzlich eingeladen. Öffnungszeiten: mittwochs bis...

  • Weeze
  • 15.05.19
Kultur
  11 Bilder

neue Version der RAF Laarbruch Chronik
Royal Air Force Laarbruch 1954 - 1999

Die Laarbruch Chronik gibt es nun in einer neuen Version: Statt wie bisher in deutsch-englisch wurde nun eine separate deutsche Version komplett neugestaltet. Sie enthält nun 120 Seiten im DIN A 4 Format, Hardcover mit tollem Titelfoto, viele größere Fotos, Sonderseiten mit Erklärungen, Flugzeugtypen, etc. Siehe Beispielseiten. Im Royal Air Force Museum Laarbruch für 15 Euro (Mitglieder 10 Euro) erhältlich. Bei Postversand kommen noch mal 2 Euro drauf. Das Buch wiegt leider mehr als 500g. Die...

  • Weeze
  • 08.03.19
Kultur
Das Grab van Eijks befindet sich heute im niederländischen Gouda. Auf seinem Grabstein ist Hees als Todesort genannt.
  2 Bilder

Royal Air Force Museum Laarbruch recherchiert Flugzeugabstürze
Grablage eines Piloten gesucht

Im Verlauf ihrer Recherchen zu Flugzeugverlusten während der Kampfhandlungen am Niederrhein in den Jahren des 2. Weltkrieges stellen sich den Mitgliedern des Royal Air Force Museums immer wieder Fragen bezüglich des Schicksals der dabei um das Leben gekommenen Flieger. WEEZE. Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht: "Die Klärung ihrer Schicksale ist auch für die heute lebenden Familienangehörigen der nachfolgenden Generationen von Interesse." Das folgende Ereignis bewegt die Mitglieder derzeit: Am 14....

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.01.19
Kultur

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr
vom Royal Air Force Museum Laarbruch

Liebe Museumsfreunde! Das Jahr 2018 war wieder ein sehr ereignis- und erfolgreiches Jahr für das Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze e.V. Das Hauptthema lag neben dem 100-jährigen Jubiläum der britischen Luftwaffe auf der Lieferung und dem Zusammenbau der Hawker Hunter, die nun im ehemaligen Astra steht und auf die Lackierung wartet. Viele Freiwillige haben geholfen, dass wir bei diesem Projekt dem Zeitplan ein gutes Stück voraus sind. Nur dank des großen Einsatzes der freiwilligen...

  • Weeze
  • 19.12.18
Kultur
  14 Bilder

Saisonende naht im Royal Air Force Museum Laarbruch

Zwei Wochen noch, bis am Sonntag, 16. Dezember der letzte Öffnungstag im Museum im Jahr 2018 ist. Damit neigt sich auch das Jahr des 100-jährigen Jubiläums der Royal Air Force dem Ende zu. Neben den interessanten Exponaten ist an den letzten Öffnungstagen auch noch Gelegenheit, kleine Geschenke für Interessierte an Militärluftfahrt, Geschichte oder Royal Air Force zu kaufen. Die Verkaufsvitrinen bieten eine Vielzahl von exklusiven Gebrauchsgegenständen wie Schlüsselanhänger, Portemonnaies und...

  • Weeze
  • 01.12.18
Kultur
  3 Bilder

Freies Parken für
Besucher des Royal Air Force Museums

Heute hat der Airport Weeze die Gebühren für die Zufahrt zum Terminal (und damit auch zum Museumsgebäude) um 1 Euro auf 3 Euro erhöht. Das ist Anlass, nochmals darauf hinzuweisen, dass Museumsbesucher für die Dauer des Besuchs kostenlos hinter dem COVA Gebäude (Nummer 7) parken dürfen. Dieses Gebäude befindet sich direkt am Kreisverkehr. Trotz des grünen Hinweisschildes "Royal Air Force Museum Laarbruch", das nach rechts zeigt, hält man sich mit dem Auto links. Geradeaus durch den...

  • Weeze
  • 08.11.18
Kultur
Andy Milne links, Dave Kite rechts
  8 Bilder

Neue Ausstellungsstücke gespendet

Erfreulich: Immer wieder kommen ehemalige Laarbrucher auf das Royal Air Force Museum zu und spenden Fotos, Uniformen und andere Dinge.An diesem Wochenende wurde unsere Sammlung gleich an zwei Tagen bereichert. Andy Milne und Dave Kite, ehemalige Angehörige der 2. Staffel, machten auf dem Weg zum Müncher Oktoberfest für einige Tage Station in Weeze. Alte Erinnerungen wurden aufgefrischt, bekannte Kneipen und Eisdielen besucht. Am Freitag führte allerdings der erste Weg ins Royal Air Force...

  • Weeze
  • 30.09.18
Kultur
  6 Bilder

Hawker Hunter im Astra Kino

Ende Januar 2018 wurde im Royal Air Force Museum Laarbruch ein weiteres Flugzeug angeliefert. Der Zusammenbau des Flugzeugs, das in zahllosen Einzelteilen auf zwei Lkw angeliefert wurde, nahm und nimmt sehr vel Zeit in Anspruch. Jetzt, Mitte September, ist das Team ein großes Stück vorangekommen. Ein Flipbook zeigt den Fortschritt. Zusammenbau der Hunter Der Zusammenbau kann natürlich auch bei einem Besuch im Museum nachvollzogen werden.  Öffnungszeiten im September noch Mittwoch bis...

  • Weeze
  • 19.09.18
Kultur
  5 Bilder

100 Jahre Royal Air Force

Im Jahre 2018 feiert die Royal Air Force ihr 100-jähriges Jubiläum als erste unabhängige Luftwaffe der Welt. 45 Jahre, also fast die Hälfte dieser Zeit, war die britische Luftwaffe in Weeze-Laarbruch stationiert. Grund genug für das Royal Air Force Museum Laarbruch, mit einem Tag der Offenen Tür am Samstag, 28. Juli 2018, an diese Zeit zu erinnern. Von 11 bis 17 Uhr lädt Deutschlands erstes und einziges Royal Air Force Museum bei freiem Eintritt ein zu einer Zeitreise durch 45 Jahre Präsenz...

  • Weeze
  • 15.07.18
Kultur
  15 Bilder

Verkaufsvitrine im Royal Air Force Museum Laarbruch neu bestückt

Die Verkaufsvitrinen im Museum wurden aufgefüllt mit lizensierten Originalartikeln aus den RAF Museen im Vereinigten Königreich. Viele Leckereien sind in ansprechender Geschenkverpackung ausgestellt. Die Verpackung der Süßigkeiten ist nostalgisch in Erinnerung an die Notrationen der Piloten des 2. Weltkriegs gestaltet. "Ministry of Food" - Clotted Cream Fudge Ration - All Butter Caramel And Sea Salt Ration - Clotted Cream Shortbread Ration - Luxury Milk Chocolate Ration Interessant...

  • Weeze
  • 14.06.18
Kultur
Vorstandsmitglied Wacky Knechten bedankt sich bei Herrn Bauhaus (stehend rechts).
  16 Bilder

Hawker Hunter Modellflugzeug

Ein Großmodell der Hawker Hunter wurde dem Royal Air Force Museum Laarbruch überlassen. Kürzlich erhielt das Royal Air Force Museum Laarbruch ein neues Ausstellungsstück als Dauerleihgabe. Wortlaut: „... so lange das Museum existiert.“ Durch Vermittlung des Duisburger Heinrich Schierl, der das Museum bereits mehrfach besucht hat, ergab es sich, dass die vormals als RC (Remote Control) Modell genutzte Hawker Hunter vom jetzigen Besitzer, Wilfried Bauhaus, dem RAF Museum übergeben wurde....

  • Weeze
  • 13.06.18
Kultur
Aus "Weeze im Rückblick II - Neuzeit", S. 143
  6 Bilder

Geschichte des Zweiten Weltkrieges: Bomberabstürze auf Weezer Gemeindegebiet

RAF-Museum bittet um Hinweise zu Flugzeugabstürzen auf Weezer Gemeindegebiet im II. Weltkrieg Seit einiger Zeit befassen sich Mitglieder des Fördervereins des RAF-Museums mit Flugzeugverlusten während des Weltkrieges in bzw. im Umfeld der Gemeinde Weeze. Befragungen von Zeitzeugen und Recherchen in der einschlägigen Literatur ergeben derzeit noch kein stimmiges und genaues Bild über die Art und Weise der Abstürze und ihre zeitliche Zuordnung. Verschiedentlich sind in Publikationen Fotos...

  • Weeze
  • 01.08.17
Überregionales

Weezer Arbeitskreis besuchte RAF Museum

Mitglieder und Gäste des Arbeitskreises Weezer Heimatgeschichte besuchten das Royal Air Force Museum auf Laarbruch, das sich seit der Öffnung im Juni 2007 beständig weiterentwickelt hat. Der Vorsitzende des Museumvereins, Heinz Willi Knechten, erklärte auf einem Rundgang durch Gebäude und Außenbereich kompetent die Geschichte des ehemaligen Royal Air Force Militärflughafens von 1954 bis zum Abzug der Briten im Jahr 1999. Es ist eine beeindruckende Sammlung von Ausstellungsstücken, von kleinen...

  • Goch
  • 21.03.17
  •  1
Kultur
  21 Bilder

Weihnachtsmarkt am Airport mit Besuch im Royal Air Force Museum Laarbruch verbinden

Am kommenden Wochenende (10./11. Dezember 2016) findet am Airport der empfehlenswerte "Christmas Market"statt. Eine gute Gelegenheit, auch das Royal Air Force Museums Laarbruch zu besuchen. Hier lassen sich auch einige Mitbringsel und kleine Geschenke schon für Weihnachten erwerben. 4 Wochen noch, dann ist Weihnachten. Zeit, sich nach Geschenken umzuschauen. Im Royal Air Force Museum gibt es eine Vielfalt an Erinnerungsstücken, die z.B. für den Flugzeugfan interessant sind. Die lokale...

  • Weeze
  • 21.11.16
Kultur
Susan Imgrund, aka S.P. Moss, präsentiert ihr Buch "Trouble inTeutonia" stilecht vor einer Laarbrucher Canberra. (Photo by Steve)
  16 Bilder

Kinderbuchautorin am Royal Air Force Museum Laarbruch

Susan Imgrund, eine britische Kinderbuchautorin mit Wohnsitz in Deutschland, besuchte in dieser Woche das Royal Air Force Museum Laarbruch. Susan hat unter ihrem Künstlernamen S.P. Moss bereits zwei Kinderbücher veröffentlicht, die auch Auszeichnungen gewannen, z.B. den Rubery Book Award 2015 oder "Winner of the Earlyworks Press International ‘Novels for Children or Teens’ competition". Beide englischsprachigen Bücher „The Bother in Burmeon“ und „Trouble in Teutonia“ haben einen Royal Air...

  • Weeze
  • 29.07.16
Kultur
  7 Bilder

Das Museum - neue Veröffentlichung im RAF Museum Laarbruch

"Das Museum" gibt Einblicke in das Royal Air Force Museum Laarbruch. Auf insgesamt 52 Seiten gibt es viele Informationen, Bilder und Pläne rund um das Museum, das die 45-jährige Geschichte der RAF in Weeze-Laarbruch dokumentiert. Eine gute Vorbereitung auf einen Besuch im Museum bzw. eine schöne Erinnerung an einen Besuch. Online bei Flipbook Im Museum zu erwerben für € 6,50 Noch bis Ende September ist das Museum mittwochs bis sonntags jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Danach gelten...

  • Weeze
  • 17.07.16
Kultur

FREIES PARKEN AM ROYAL AIR FORCE MUSEUM LAARBRUCH

Für den Besucher des Royal Air Force Museums Laarbruch ist es immer noch nicht ganz klar: Wie komme ich zum Museum? Muss ich die 2 Euro Parkgebühr auch zahlen? Nein Für den "normalen" Museumbesucher wurde mit dem Airport eine Vereinbarung getroffen, nach der für die Dauer des Museumsbesuches ein Parkplatz hinter dem COVA-Gebäude kostenlos genutzt werden darf. Vier Fahrspuren führen zu den Schranken und Zahlstellen. Wer zum Museum möchte, nimmt die linke Fahrspur, die etwas verwirrend...

  • Weeze
  • 17.06.16
Kultur
  2 Bilder

Update zu Canberra am Royal Air Force Museum Laarbruch

Die Arbeiten an unserem neuen Großexponat "Canberra PR7 - WH773" liegen voll im Zeitplan und kommen gut voran. Die Fotos zeigen den Stand der Dinge heute im Licht der Abendsonne. Am Wochenende wäre Gelegenheit, einen ersten Blick auf das Flugzeug zu werfen, auch wenn die Besucher aus Sicherheitsgründen noch nicht nahe ans Gerät dürfen. Fr bis So, 14 - 17 Uhr

  • Weeze
  • 09.03.16
  •  1
  •  2
  • 10. Juli 2020 um 14:00
  • Royal Air Force Museum Laarbruch Weeze e.V.
  • Weeze

Die Geschichte der Royal Air Force

Das Royal Air Force Museum Laarbruch hat wieder geöffnet. Die umfangreiche Ausstellung zur Geschichte der Royal Air Force in Laarbruch und in Deutschland ist zu den Winteröffnungszeiten am Freitag, Samstag, Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt kostet 3 Euro. Kinder bis 14 Jahre (in Begleitung) haben freien Eintritt. Gruppen nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten möglich (5 Euro pro Person incl. Führung). Nähere Infos unter: www.laarbruch-museum.net Foto: privat

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.