Ruhr 2010

Beiträge zum Thema Ruhr 2010

Überregionales
1963: Hanslothar Kranz wird vom späteren OB Horst Katzor (r.) in das Amt des Werdener Bürgerausschuss-Vorsitzenden eingeführt. An der Wand wacht der heilige Ludgerus über die Zeremonie.

"Wir müssen in die Zukunft schauen!" "Bezirksversteher" Hanslothar Kranz wird 80 – na und?

Mittwochnachmittag, 15.25 Uhr Werdener Ortszeit. Im dortigen Rathaus läuft der Countdown, noch gut achteinhalb Stunden, dann wird „der Hanslothar“ 80. Achtzig. „Du meine Güte“, denkt man, dann: „Wo lässt er die ganzen Jahre?“ Ein reger Geist, der zu erzählen weiß. Deswegen dauert das Interview auch länger. Macht aber nix. Hanslothar Kranz blättert in seinem umfangreichen Archiv, überfliegt alte Zeitungsauschnitte, durchstöbert Fotos, weiß zu alles und jedem etwas zu berichten. Das wird nie...

  • Essen-Werden
  • 08.05.15
  • 2
Kultur

Zuspruch für die Emscherkunst

Nach rund 60 Tagen Emscherkunst.2013 kann die Open-Air-Ausstellung eine erste durchweg positive Zwischenbilanz ziehen. Mit bereits über 115.000 Besuchern kann die zweite Ausgabe der Emscherkunst mit den beeindruckenden Besucherzahlen aus dem Kulturhauptstadtjahr RUHR.2010 mühelos mithalten. Zum Vergleich: 2010 besuchten rund 200.000 Menschen die Emscherkunst in 113 Tagen. Bis zum 6. Oktober zeigt die Emscherkunst.2013 rund 30 Werke internationaler und nationaler Künstler entlang der Emscher....

  • Oberhausen
  • 23.08.13
Kultur
Rudy Cash zur Schachtzeichenaktion Ruhr 2010 mit Vorstandsmitgliedern vom Förderverein Zeche Zweckel e.V.
4 Bilder

VIDEO: Steigerlied Glück auf - Bergbau Melancholie

Das Steigerlied "Glück auf, der Steiger kommt" wurde ursprünglich für Bergparaden aus dem Erzgebirge ins Leben gerufen sowie gesungen und ist seit vielen 100 Jahren bekannt. So wurde das Lied, mittlerweile eine Bergbauhymne, auch von Knappenvereinen bis über Fußballclubs im Laufe der Zeiten als ein Muss auf vielen Veranstaltungen od. für andere Anlässe aufgeführt, die nicht immer nur mit dem Erz- od. Bergbau-Genre verbunden waren. Selbst Politiker ließen zahlreich die Bergbau-Hymne freudig über...

  • Gladbeck
  • 29.03.13
Überregionales
Beim Floriantag in Fröndenberg wurden traditionell Beförderungen ausgesprochen und Ehrungen durchgeführt
2 Bilder

Gut angelegtes Geld

In die Gesamtschule Fröndenberg hatte die Freiwillige Feuerwehr zu ihrem traditionellen Floriantag eingeladen, um unter anderem viele Mitglieder zu ehren. Doch im Mittelpunkt standen diesmal zwei ganz besondere Blauröcke. Nach 45 Jahren hatte Wilhelm Erdtmann (Löschgruppe Altendorf) die Altersgrenze erreicht und schied damit aus dem aktiven Dienst aus. Ebenso nahm Günter Wiemann, von 1996 bis 2008 Wehrführer in Fröndenberg, seinen Abschied. Mit einem nicht endenden Applaus wurden die beiden...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 29.01.13
Kultur
Von einem Hubsteiger aus „fräst“ Billie Erlenkamp mit einem Dampfstrahl Motive in mit Algen und Moos besetzte Schleusenwand.
2 Bilder

Fontana Kanale: Schleuse Herne-Ost wird einen Tag lang zum Park

An der Schleuse Herne-Ost wird mit Hochdruck an den Vorbereitungen für die Veranstaltung „Fontana Kanale“ am Sonntag, 14. August, gearbeitet. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die Künstlerin Billie Erlenkamp hat in die Wand der Schleusenkammer rieisige Quallenwesen „gezeichnet“. Mit einem Hochdruckreiniger hat sie die Motive aus der von Algen überzogenen Wand heraus gewaschen. So ergibt sich für den Besucher, der am kommenden Sonntag von oben in die Schleusenkammer schaut, eine Art...

  • Herne
  • 10.08.11
Kultur

2010 sagt Danke

Komme gerade von Zollverein. Schöne Veranstaltung um ein gutes Jahr zu feiern! Das Netzwerk in Bezirk II wurde lobend erwähnt; so sollte es weiter gehen! Freue mich auf weitere kulturelle Jahre!

  • Menden (Sauerland)
  • 18.02.11
  • 3
Überregionales

Ruhr 2010: Hier geht's zur Resterampe...

Frostbeulen gefällig? - Dann ist ein Ausflug zum Ruhr 2010-Flohmarkt auf Zollverein dringend zu empfehlen. Die Reste der Kulturhauptstadt werden hier zum Schnäppchenpreis unters Volk gebracht. Dumm nur: In die Halle 5 auf dem Gelände des Welterbes Zollverein dürfen nur 199 Besucher eingelassen werden. - Dies wird lautstark per Megaphon verkündet. Zur Freude der Mega-Schlange von Menschen, die sich auf Wartezeiten von sicherlich deutlich über einer Stunde einstellen dürfen. Bei Temperaturen um...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.01.11
  • 4
Kultur
4 Bilder

1. Stammtisch in 2011 im Plakatkunsthof

Die Kulturhauptstadt ist zwar kalendarisch längst vorbei doch wird an der Nachhaltigkeit keineswegs gezweifelt. Am Dienstag fand wieder der begehrte Stammtisch im Plakathof Essen Rüttenscheid statt. Die geladenen Gäste bekammen die Nachhaltigkeit bei angenehmen Gesprächen, guter Musik und kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Ruhrgebiet warlich gänzlich zu spüren. Dieter Gorny (kreativer Direktor der Ruhr.2010) und Karl-Heinz Petzinka (Direktor Stadt der Möglichkeiten der Ruhr.2010) machten den...

  • Essen-Ruhr
  • 12.01.11
Kultur

Was ist eigentlich… Kultur?

Persönlicher Rückblick einer Autorin auf ein Kulturhauptstadt-Jahr. August 2009: mein erstes Buch erscheint nachdem das Manuskript spontan hervorragende Rezensionen erhielt. Prima! Lebe ich doch schließlich mitten in der Kulturhauptstadt 2010. Das passt – dachte ich – und erwartete tatsächlich literarische Veranstaltungen, auf denen die zahlreichen heimischen Autoren mehr oder weniger spektakulär sich und ihre Werke vorstellen könnten… Die Vorbereitungen fürs Kulturhauptstadt-Jahr liefen...

  • Essen-Ruhr
  • 10.01.11
  • 18
Kultur
Zeche Concordia

RUHR.2010, und die ewigen Kritiker

Am Ende der Montanindustrie hätte das Ruhrgebiet leicht zum Armenhaus Deutschlands werden können, wären da nicht die 'Macher’ gewesen. 'Macher’, das sind Menschen die etwas bewegen im Leben. Menschen, die diese Region verändert haben. Die den Strukturwandel zur heutigen Dienstleistungsgesellschaft maßgeblich beeinflusst haben. Menschen, die sich dafür eingesetzt haben, dass das kulturelle Vakuum der 50iger Jahre mit Leben gefüllt wurde. Ohne diese Macher hätte es das Thema: "Ruhrgebiet -...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.12.10
  • 2
Kultur
13 Bilder

Local Heroes Woche der Gemeinde Alpen

Veen. In der Veener Grundschule eröffnete Alpens Bürgermeister Thomas Ahls die Local Heroes Woche zur Ruhr 2010. Kritik äußerte er dabei an die schon durchgeführten Abschlussveranstaltungen in den Metropolen des Ruhrgebietes. Professor Dr. Oliver Scheytt, Geschäftsführer des RVHR2010, betonte, das bei den Pressekonferenzen stets auf die noch stattfindende Local-Heroes Wochen hingewiesen wurde. Er freue sich über die Begeisterung und das Engagement das alle beteiligten Kommunen beweisen und...

  • Alpen
  • 22.12.10
Politik
13 Bilder

Alpener Rathaus wurde eingeweiht

Alpen. Mit einer Feierstunde im Sitzungssaal des Alpener Rathauses wurde jetzt das neue Gebäude feierlich eingeweiht. In der neuen „guten Stube“ der Gemeinde durfte Bürgermeister Ahls zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung, Gesellschaft und der Kirche begrüßen. Er dankte Allen, die bei der Planung, Umsetzung und Fertigstellung so tatkräftig mitgeholfen haben. Sein Dank galt auch allen Fraktionen im Rat und natürlich den Bürgern der Gemeinde, die dieses Projekt gemeinsam mitgetragen haben. An...

  • Alpen
  • 22.12.10
Kultur
21 Bilder

Das war Ruhr 2010

Die große Abschlussparty fürs Kulturhauptstadtjahr fand im Gelsenkirchener Nordsternpark statt, doch auch auf Zollverein, rund ums Sanaa-Gebäude, gab es viel Programm. Mit der Kamera sah sich Renate Debus-Gohl dort um.

  • Essen-Nord
  • 21.12.10
Kultur
Ruhr.2010-Das Finale
56 Bilder

Ruhr.2010-Das Finale.Bilder Teil 2

Bilder der heutigen Abschlussveranstaltung zur Ruhr 2010 im Nordsternpark Gelsenkirchen. Trotz der eisigen Kälte genossen viele tausend Menschen die tolle Abschlussveranstaltung zur Ruhr 2010. Der Raddampfer Ruhrtopia nahm gegen 18°° Uhr volle Fahrt auf ,und alle an Bord waren begeistert.

  • Gelsenkirchen
  • 18.12.10
Kultur
Ruhr 2010-Das Finale 18.12.2010
17 Bilder

Ruhr 2010-Das Finale.Bilder Teil 1

Bilder der heutigen Abschlussveranstaltung zur Ruhr 2010 im Nordsternpark Gelsenkirchen. Trotz der eisigen Kälte genossen viele tausend Menschen die tolle Abschlussveranstaltung zur Ruhr 2010. Der Raddampfer Ruhrtopia nahm gegen 18°° Uhr volle Fahrt auf ,und alle an Bord waren begeistert.

  • Gelsenkirchen
  • 18.12.10
  • 1
Kultur

Graffiti Kunst im öffentlichen Raum

Kunst im öffentlichen Raum auf www.graffiti-deutschland.de Allen, die Interesse am Thema " Kunst im öffentlichen Raum " haben und auf unserem Graffiti-Forum gelandet sind, sei gesagt: "Dies ist eine never-ending-story betongrau ist eben langweilig." Nicht nur mit Blick zurück auf die Jahre 2002 bis 2010, siehe die legendäre Mauer an der B228 (the Wall), deren "Übungsplatz" unwiederbringlich futsch ist, auch die darauf entstandenen Kunstwerke haben das zeitliche gesegnet und sind zu Staub und...

  • Essen-Steele
  • 16.12.10
Kultur
18 Bilder

Herkules Erschaffer Markus Lüpertz besuchte Lehmbruck Museum

Der Besuch des Künstlers Markus Lüpertz im Lehmbruck Museum am heutigen Morgen galt den 43 skulpturalen Entwurfsskizzen für den von ihm geschaffenen Herkules, der ebenfalls heute in Gelsenkirchen auf der Zeche Nordstern aufgestellt wurde. Es folgt ein ausführlicher Bericht über die Kritik von Lüpertz zum Neubau der Küppersmühle und die Wirkung von RUHR 2010 auf Duisburg. Neben meiner Fotostrecke finden sie den ausführlichen Bericht über die Ausstellung im Bericht von Andreas Rüdig:...

  • Duisburg
  • 15.12.10
  • 1
Kultur
4 Bilder

Jubel! Local-Hero-Woche ist eröffnet

Trotz Kälte zog es vergangenen Sonntag zahlreiche Besucher in die Scheune in der Abtsküche. Denn dort fand eine gelungene Eröffnung zur Heiligenhauser Local-Hero-Woche statt. Da staunten die Besucher nicht schlecht, als plötzlich ein Pferd samt äbtlichem Reiter vor der Scheune in der Abtsküche stand. Begleitet von „seinen Mönchen“ und gefolgt vom „Volk von Hilinci“ zog dieser in die Scheune ein. Zusammen mit dem Vogt - gespielt von Bürgermeister Dr. Jan Heinisch - betraten Geistliche und Volk...

  • Velbert
  • 14.12.10
Kultur
6 Bilder

RUHR.2010 - DAS FINALE: mit fünf Akten an vier Orten

"RUHR.2010 verabschiedet sich standesgemäß in aller Frische und mit starken Bildern. Das sind wir der Bevölkerung schuldig, die diese Kulturhauptstadt zu ihrer Sache gemacht hat", sagt Fritz Pleitgen, Vorsitzender der Geschäftsführung der RUHR.2010 GmbH. Getreu des Leitmotivs vom "Wandel durch Kultur" werden neben dem Nordsternpark in Gelsenkirchen auch Dortmund, Essen und Duisburg mit neuen Zukunftsorten Schauplätze des Finales sein. Der Titel geht, die Kulturmetropole bleibt. Und dann: Glück...

  • Duisburg
  • 05.12.10
Überregionales
2 Bilder

Ein echter Hingucker

Dieser getunte Wagen gehört Andreas und Irina Keller aus Schwelm und ist ein echter Hingucker. Mit dem Auto wurde das Ehepaar 2008 deutscher Tuning-Meister und jetzt wurde es auserwählt, im Rahmen der Essen Motor Show die Aktion „Fahrkultur Ruhr“ im Rahmen vn „Ruhr.2010“ zu präsentieren. Dafür wurden gestern eigens noch Fotos am Schwelmer Eisenwerk gemacht. Das Motiv wird dann als Banner gedruckt, um somit den Bezug zwischen Fahrzeug und Heimatstandort herzustellen. In Halle 4 der Messe werden...

  • Schwelm
  • 10.11.10
Kultur

Musik in den Häusern der Stadt

Im Kulturhauptstadtjahr 2010 wird das Festival „Musik in den Häusern der Stadt“ neben Köln, Hamburg und Berlin erstmals in der Region Ruhr.2010 ausgerichtet - so auch in Mülheim. In der ersten Novemberwoche dieses Jahres finden an ungewöhnlichen Orten - in Privathäusern, Ateliers und Museen - Konzerte hochklassiger Musiker statt. Die persönliche Begegnung zwischen Gastgebern, Gästen und Künstlern macht das Festival zu einem außergewöhnlichen kulturellen Erlebnis. Zu den Gastgebern, die dieses...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.10
Kultur
Rheinberg wir "Local Hero"!
3 Bilder

Rheinberg wird "Local Hero"

In der letzten Novemberwoche wird Rheinberg, Stadt des Magenbitters "Underberg" und Heimat von Topmodel Claudia Schiffer, als große Flächengemeinde mit über 75 km² zur temporären Kulturhauptstadt Europas. Ebenso üppig angelegt ist das kulturelle Programm, mit dem sich Rheinberg in der Zeit vom 21. – 27. November 2010 präsentiert. Hier ist einfach immer was los - Rheinberg halt! "Kultur pur – total local" lautet daher auch der Titel der Local Heroes-Woche, in der Rheinberg mit nahezu 40...

  • Rheinberg
  • 01.11.10
  • 5
Kultur

Spaziergang durch Paris - Impressionisten im Museum Folkwang

Aus der National Gallery in Washington trat Manets ‚Eisenbahn‘ die weite Reise bis Essen an, Caillebottes ‚Straße in Paris, an einem Regentag‘ stammt aus dem Art Institute in Chicago. Diese beiden und 78 weitere impressionistische Meisterwerke haben zusammen mit 125 Fotografien ihre Reise nach Essen angetreten, um Paris zwischen 1860 und 1900 zu zeigen, „Bilder einer Metropole“ im Umbruch. Einen Spaziergang durch Paris kann der Museumsbesucher ab sofort noch bis zum 30. Januar unternehmen....

  • Essen-Nord
  • 01.10.10
Kultur
Die Brücke für den Vorhang
5 Bilder

Twilight - Zone Mülheim am 17.09.2010 Local Heros

Bilderserie vom Event am vergangenen Freitag. Der Zauber hatte mit Verspätung angefangen und die Wartezeit musste in der Kälte irgendwie überbrückt werden. Daher habe ich auch zwei Bilder von der Wartezeit mit eingestellt.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.09.10
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.