Alles zum Thema Schlichtungsstelle

Beiträge zum Thema Schlichtungsstelle

Politik

Runder Tisch Salzbergbau - ein erster Schritt in die richtige Richtung

Der Runde Tisch Salzbergbau fand, wie bereits in den Medien berichtet, am 12.04.2018 im Kreishaus in Wesel statt. Die Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten NRW e. V. dankt Kreistag und Kreisverwaltung an dieser Stelle nochmals für dessen Einrichtung und Durchführung. Dieses erste Treffen hatte ein breit angelegtes Themenspektrum und diente vor allem der sachlichen Information. Grundsätzlich bestand bei den Anwesenden Einigkeit darüber, dass weitere Veranstaltungen folgen sollen....

  • Wesel
  • 16.04.18
  • 224× gelesen
Politik
Untersuchungsbericht über extreme Rheinabflüsse von 2004
5 Bilder

Wertschätzung einer bergbaubetroffenen Region

Es kann nur zielführend sein, wenn alle politischen Parteien im Kreis Wesel sich mit den Folgen des untertägigen Salzbergbaus und somit mit der Verletzlichkeit der Bergbauregion im Kreis Wesel befassen. So geschehen bei der 1. Veranstaltung des „Runden Tisch Steinsalzbergbau“ (RT) am 12.04.2018 im Kreishaus Wesel. Getragen wurde der RT von der Erkenntnis, dass die Absenkung eines potenziellen Überflutungsgebietes das Überschwemmungsrisiko durch Rheinhochwässer und durch Starkregen...

  • Wesel
  • 16.04.18
  • 32× gelesen
  •  2
Überregionales

Runder Tisch Salzbergbau - Prozess nun weiterführen Bürgerinnen und Bürgern die Ängste nehmen!

Runder Tisch Salzbergbau - Prozess nun weiterführen Bürgerinnen und Bürgern die Ängste nehmen! „Der gestrige Aufschlag alle Beteiligten an einen Tisch zu holen war ein guter Auftakt die Problematik des Salzbergbaus im Kreis Wesel zu thematisieren. Jetzt ist die Politik gefordert alle Akteure auch weiterhin miteinander zu vernetzen und gegenseitiges Verständnis zu erzeugen, aber vor allem die Ängste und Bedenken der Bürgerinitiativen ernst zu nehmen“, so Sascha H. Wagner,...

  • Dinslaken
  • 13.04.18
  • 31× gelesen
  •  1
  •  2
Politik
2 Bilder

Forderung an die Salzbergbaufirmen Solvay und K+S zum Beitritt in die Schlichtungsstelle wird immer lauter

Die Podiumsdiskussion in Wesel-Büderich am 23.03.2017 war eine eindrucksvolle Demonstration des Schulterschlusses zwischen den betroffenen Bürgern, den unabhängigen Fachleuten, den Vertretern der Kommunen und unseren Politikern quer durch alle Fraktionen. Auf dem stark besetzten Podium saßen neben den fünf Landtagsabgeordneten (Josef Hovenjürgen (CDU), Gudrun Zentis (Grüne), Dietmar Brockes (FDP), sowie René Schneider und Norbert Meesters (beide SPD), Udo Bovenkerk (Mitglied des Kreistages...

  • Wesel
  • 30.03.17
  • 583× gelesen
Politik

Norbert Meesters: „Salzbergbau wird Thema im Landtag“

„Die Schaffung einer Schlichtungsstelle für den Salzbergbau wird Thema im Unterausschuss für Bergbausicherheit im Düsseldorfer Landtag“, teilte der heimische Landtagsabgeordnete Norbert Meesters jetzt mit. Die Fraktionen von SPD und Grüne haben einen „Bericht über Bergschäden im Salzbergbau unseres Bundeslandes“ im Unterausschuss beantragt. „Wir wollen, dass die Politik über die Auswirkungen des Salzbergbaus in NRW umfassend informiert wird. Es soll gleichzeitig klar gestellt werden, dass...

  • Wesel
  • 30.03.16
  • 43× gelesen
Ratgeber
Auf dem Bild (v.l.n.r.): Dr. Axel Fuhrmann, stv. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf nach der Verleihung der Bestellungsurkaunde mit den neuen Sachverständigen Horst Eichholz, Axel Kollock, Matthias Huhn, Sven Melzer und Peter Janßen.

Fünf neue Sachverständige vereidigt

Sven Melzer aus Düsseldorf (Maler- und Lackiererhandwerk), Matthias Huhn aus Essen (Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, Teilgebiet: Zentralheizungs- und Lüftungsbauer), Dipl.-Ing. (FH) Peter Janßen aus Kleve (Maler- und Lackiererhandwerk), Horst Eichholz jun. aus Monheim (Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, Teilgebiet: Zentralheizungs- und Lüftungsbauer) und Axel Kollock jun. aus Wuppertal (Raumausstatterhandwerk). Sie gehören zu den insgesamt 375 öffentlich bestellten und...

  • Düsseldorf
  • 19.04.11
  • 1.352× gelesen