Segel

Beiträge zum Thema Segel

Ratgeber
29 Bilder

Was fällt einem bei "Wilhelmshafen" ein

Vielen wir bei dem Namen einfallen, das es ein Standort der Bundesmarine ist. Im Militärhafen von Wilhelmshafen liegen einige Kampfeinheiten der Bundesmarine. Aber Wilhelmshafen hat auch noch mehr zu bieten. Einen tollen Jachthafen mit einem tollen Fischrestaurant. Weiterhin auch ein Aquarium und eine Strandpromenade. Weitehin einen Ausstellungsort der Bundeswehr. Und hier gibt es was als Snack was wir noch nie gesehen und gegessen hatten: Bratwurst von freilaufenden Deischweinen. Probieren...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  • 3
  • 2
Ratgeber
Sonja Lenneke mit Figuren und dem Kästchen mit Erinnerungen
5 Bilder

Figurentheater „Über die Trauer hinaus“ begeistert und macht gleichzeitig betroffen

Hospizkreis Menden und Netzwerk Hospiz MK Nord hatten ins TAZ eingeladen. Wer kann sich ein Theaterstück ohne Worte vorstellen? Sonja Lenneke lieferte am vergangenen Freitag den Beweis dafür, dass das mit ihren Figuren ausschließlich über Gestik und Handlung möglich ist. Fasziniert und aufmerksam verfolgten die Besucher aus Menden, Iserlohn, Hemer, Balve, Wickede und Fröndenberg das Geschehen auf der Bühne, wo es um Abschied, Trauer und um den Weg ins Leben zurück ging. Obwohl auch Kinder im...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.10.15
  • 1
Sport
2 Bilder

Kehraus-Regatta: Drei Jahrestage unter Segeln

Wie weiße Windvögel schoben sich die Segelboote über den Stausee: Seemannschaft und Naturerlebnis kamen bei der Kehraus-Regatta des Segel-Club Stevertalsperre zusammen. Dabei gab es gleich drei Jubiläen zu feiern. Anfang der 1960er Jahre hatte der französische Ingenieur André Cornu eine Vision: Mit den modernsten Mitteln seiner Zeit wollte Cornu ein leichtes Segelboot entwerfen, das Jung und Alt begeistern und dennoch olympischen Anforderungen genügen konnte. Die Konstruktion gelang, und als...

  • Haltern
  • 14.10.13
Überregionales
25 Bilder

Ein Picknick zum Abschluss - Familientag an der Nierswelle

Mit dem "Miteinander Picknick" endete die große Ferienspaß-Aktion an der Nierswelle. Familien waren bei freiem Eintritt eingeladen, hier noch einmal einen schönen Sommertag mit viel Spaß rund ums Wasserlabyrinth zu verbringen. Der Niersverband war auch vor Ort und zeigte in seinem "Zoo", welche Tiere sich im Wasser der Niers tummeln, u. a. auch ein amerikanischer Flusskrebs. Die Kids konnten noch einmal nach Herzenslust mit den Wassergeräten spielen. Die KulTOURbühne war mit Infostand und...

  • Goch
  • 04.08.13
Natur + Garten
13 Bilder

Roermond - ein Ausflug lohnt - mit ein paar Regeln

Vor wenigen Wochen habe ich mich aufgemacht, das Städtchen Roermond kennenzulernen. Ihr erinnert Euch vielleicht an den heißesten Tag den 19.08 diesen Jahres. Andere sind ins Schwimmbad oder haben im Garten den Grill angeschmissen - ich nicht. Die Seenplatte bei Roermond war mein Ziel. Ausgerüstet mit meiner X10 und etwas Obst. Meine Idee zu Fuß dieses wunderschöne Segelparadies zu umrunden ließ mich nicht los. Ein netter Einheimischer sagte mir auf meine Frage, wie weit es drumrum wäre, ca 5 -...

  • Düsseldorf
  • 26.09.12
  • 1
Sport

Segelscheinausbildung beim Segelclub Prinzensteg

Am vergangenem Wochenende gab es gleich zwei Prüfungstermine. Alle Teilnehmer bestanden die praktische Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen. Nach fleißigem Training unter Anleitung Ehrenamtlicher Clubmitglieder war es dann so weit. Die im Winter bei Segellehrer Hüsken erlernte Theorie konnte erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden. Zeitgleich absolvierten die fortgeschrittenen Segler die Theoretische Prüfung zum Sportküstenschifferschein. Zur praktischen Ausbildung mit anschließender...

  • Haltern
  • 25.05.12
Überregionales
Mit dutzenden Eimern wird der „Blaumilchkananal Langenberg“  von den Teilnehmern der Kunstprozession für einen Augenblick geflutet.Foto: Bangert

Kunstaktion prangert Geldverschwendung an

Mit einer ungewöhnlichen Kunstaktion demonstrierte Norbert Bauer für den Erhalt des Nizzabades und zeigte die Verschwendung öffentlicher Gelder auf. Mehrere hundert Menschen kamen vor dem Bürgerhaus zusammen, wo der Künstler Norbert Bauer ihnen 45 jener dreieckigen Segel in die Hand drückte, mit denen die „Tuchfühlung“ vor 14 Jahren in der Kunstwelt bundesweites Aufsehen erregte. Begleitet von der Solinger Musikband „Em Brass“ ging es durch die Altstadt zum Stillen Park. Etliche Teilnehmer...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.