Semerteichstraße

Beiträge zum Thema Semerteichstraße

Politik
Barrierefrei soll die Dortmunder B1-Haltestelle Kohlgartenstraße mit einer neuen Brücke und einer Rampe werden, an der Max-Eyth-Straße setzt die Stadt jedoch auf eine Ampel für Fußgänger, was die CDU "verkehrslähmend" nennt.
4 Bilder

Bäume retten: Stadt Dortmund setzt auf Ampel statt Brücke an der B1
Kritik an neuem Weg zu barrierefreien Haltestellen

Eine neue Vorgehensweise schlägt der Verwaltungsvorstand in Dortmund dem Rat zum barrierefreien Umbau der B1-Stadtbahnhaltestellen vor. Es gab Diskussionen, Begehungen und nun liegen drei Gutachten vor. "Wir kämpfen um jeden Baum", sagt Dezernent Arnulf Rybicki zum Ziel der Stadt an der B1-Allee, die Barrierefreiheit möglichst konfliktarm im Sinne des Naturschutzes herzustellen. Das Ergebnis der Gutachter sei, dass auch ein aufwändiger Umbau der B1-Kreuzung mit der Voßkuhle und der...

  • Dortmund-City
  • 10.06.20
Blaulicht
Die Dortmunder Kripo hofft auf Zeugenhinweise nach den Laubeneinbrüchen in der Gartenanlage "Im Defdahl".

Laubeneinbrüche beim Gartenverein "Im Defdahl" an der Semerteichstraße
Kripo Dortmund hofft auf Zeugen

Die Dortmunder Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem beziehungsweise mehreren unbekannten Laubeneinbrechern in der nördlichen Gartenstadt machen können. Der Tatort ist die Kleingartenanlage des Vereins "Im Defdahl" an der Semerteichstraße südlich der S-Bahn-Strecke. Betroffen sind mindestens fünf Lauben. Der Tatzeitraum müsste nach jetzigen Erkenntnissen zwischen 16 Uhr am Sonntagnachmittag, 22., und 7.35 Uhr am Montagmorgen, 23. März, liegen. Zur Beute kann die Polizei bislang noch...

  • Dortmund-Ost
  • 24.03.20
Blaulicht
Symbolfoto

Raubüberfall auf Tankstelle Ecke Westfalendamm (B1)/Semerteichstraße
Mit Messer bewaffneter Täter flüchte in Richtung Körne // Polizei sucht Zeugen

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Ecke Semerteichstraße/Westfalendamm (B1) in der Nacht zu Donnerstag (4.7.) sucht die Polizei noch Zeugen. Die Tat ereignete sich gegen 1.30 Uhr: Ein Unbekannter betrat den Verkaufsraum der Tankstelle. Der Angestellte bemerkte sofort ein Messer in der Hand des Mannes. Sofort ging er bedrohlich in Richtung des Verkaufstresens und forderte den Mitarbeiter auf, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Der kam der Forderung nach. Der...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.19
Überregionales

Zigaretten erbeutet bei Einbruch in Edeka-Supermarkt Im Defdahl // Polizei sucht Zeugen

Nach einem Einbruch in einen Supermarkt an der Straße Im Defdahl in der Nacht zum heutigen Mittwoch (22. August) sucht die Polizei Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge schlug ein unbekannter Täter gegen2.05 Uhr heute früh eine Scheibe im Eingangsbereich des Supermarktes in der nördlichen Gartenstadt ein und gelangte so ins Innere. Aus dem Kassenbereich entwendete er mehrere Stangen Zigaretten und flüchtete unerkannt. Anhand der Schachteln, die er offenbar auf seinem Fluchtweg verlor,...

  • Dortmund-Ost
  • 22.08.18
Politik
Wilhelm Auffahrt, Verkehrsexperte der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN.

Linke & Piraten lehnen geplanten Ausbau der Semerteichstraße ab

Den geplanten Ausbau der Semerteichstraße von der B1 bis zur Halleschen Straße sowie den vorgeschlagenen Umbau des Hellwegs zwischen Innenstadt und Brackel lehnt die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN in dieser Form strikt ab. „Diesen Projekten werden wir so auf keinen Fall zustimmen“, sagt Wilhelm Auffahrt, sachkundiger Bürger für die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen. In diesem Ausschuss soll am 2. Dezember der so genannte „Planfall 3“ empfohlen...

  • Dortmund-City
  • 02.12.15
Politik
Was lange währt, wird endlich gut? - Einen positiven Schub durch die Ergebnisse der nun vorliegenden Verkehrsuntersuchung Innenstadt-Ost erhoffen sich Dortmunds städtische Verkehrsplaner für den schon seit Jahrzehnten geplanten Bau der neuen Semerteichstraße zwischen B 1 und Hallescher Straße. Wohngebiete in Körne, der nördlichen Gartenstadt und der Oststadt  könnten durch die Straße von Nord-Süd-Durchgangsverkehren entlastet werden. Jetzt berät die Politik.
8 Bilder

Bau neuer Semerteichstraße soll signifikante Entlastung für Wohngebiete im Osten bringen

Eine „signifikante Entlastung“ der umliegenden Wohngebiete vom Nord-Süd-Verkehr dürfte der Neubau der neuen Semerteichstraße zwischen der Bundesstraße 1 und der Halleschen Straße im Körner Nordwesten bringen. Deshalb sollte diese Straßenplanung weiterhin verfolgt werden, empfehlen die Stadtplaner. Dies ist laut Mitteilung der Stadt zumindest das Ergebnis der nun vorliegenden Verkehrsuntersuchung zur östlichen Innenstadt, die jetzt auch der Verwaltungsvorstand zur Kenntnis genommen hat....

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.15
Überregionales

Schwerer Unfall auf der Kreuzung Semerteichstraße Ecke Rathenaustraße

Zu einem schweren Unfall mit zwei leicht verletzten jungen Männern kam es am Sonntag, 22. April, gegen 0.42 Uhr auf der Kreuzung Semerteichstraße/Rathenaustraße in der südlichen Innenstadt. Wie die Polizei mitteilt, war ersten Zeugenaussagen zufolge ein 21-jähriger Dortmunder mit seinem VW Polo auf der Semerteichstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Gleichzeitig fuhren ein 20-jähriger junger Mann aus Siegen und sein 22-jähriger Beifahrer in einem VW Golf von der Rathenaustraße in den...

  • Dortmund-Süd
  • 23.04.12
Ratgeber

Bauarbeiten auf Semerteichstraße. Linie 456 fährt Umleitung

Wegen Straßenbauarbeiten auf der Semerteichstraße wird ab Montag, 24. Oktober, der Abschnitt zwischen Rathenaustraße und B1 für ca. drei Tage gesperrt. Wie die DSW21mitteilen, fährt die Linie 456 folgende Umleitung: Lange Hecke - Semerteichstraße - Auf' m Brautschatz - Märkische Straße - B1 Richtung Unna – Voßkuhle. Die Haltestelle „Rathenaustraße“ in Richtung Hauptbahnhof entfällt ersatzlos. Für die Haltestelle „Voßkuhle“ in gleicher Richtung wird eine Ersatzhaltestelle in Höhe des Gebäudes...

  • Dortmund-Süd
  • 21.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.