sexuelle Handlungen

Beiträge zum Thema sexuelle Handlungen

Blaulicht

Polizei Bochum
Polizei sucht Exhibitionisten

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am frühen Donnerstagabend, 23. September, in Bochum sexuelle Handlungen an sich vorgenommen hat. Gegen 16.30 Uhr befand sich eine 58-jährige Frau mit ihrem Hund im Waldgelände in Riemke im Bereich der Bleckstraße. Plötzlich trat ein Mann aus dem Gebüsch, ließ seine Hose herunter und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Die Frau beschreibt den Mann wie folgt: Europäischer Phänotyp, circa 20 bis 30 Jahre alte, dunkles Haar, Brillenträger. Er soll ein...

  • Bochum
  • 26.09.21
Blaulicht
Auf der Altenhagener Straße sahen eine 39-Jährige und ein 40-Jähriger am Mittwoch, 28. April, gegen 15.15 Uhr, wie ein Mann auf eine auf dem Gehweg liegende Person eintrat und einschlug.

Auf der Altenhagener Straße
Brutaler Täter trat auf liegende Person ein: 25-Jahriger lehnte sexuelle Handlungen ab, dann kam es zum Übergriff

Auf der Altenhagener Straße sahen eine 39-Jährige und ein 40-Jähriger am Mittwoch, 28. April, gegen 15.15 Uhr, wie ein Mann auf eine auf dem Gehweg liegende Person eintrat und einschlug. Nachdem sie mit ihrem Auto anhielten um zu helfen, sprachen die Zeugen den 28-Jährigen auf die Tat an. Dieser beleidigte die beiden Hagener. Währenddessen entfernte sich die angegriffene und leicht verletzt Person. Die Polizei konnte den 25-Jährigen jedoch ausfindig machen. Er gab an, dass er sich mit dem...

  • Hagen
  • 29.04.21
Blaulicht
Nach einem vermeintlichen Sexualtäter fahndet die Polizei mit Fotos.
3 Bilder

Unbekannter verließ am Bahnhof Gladbeck-West den Zug
Polizei sucht vermeintlichen Sexualstraftäter

Auf die Unterstützung der Bevölkerung setzt die Kriminalpolizeilichen bei einer neuerlichen Personalfahndung. Gesucht wird  ein Mann, der am Freitag, 30. Oktober 2020, gegen 20 Uhr in einem Zugabteil der S 9 (Strecke Bottrop - Haltern am See) vor den Augen eines Jugendlichen sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben und den Jugendlichen belästigt haben soll. Der Tatverdächtige wurde dabei aufgenommen. In Gladbeck-West verließ der Mann den Zug. Der Tatverdächtige hatte weisses, schütteres...

  • Gladbeck
  • 29.12.20
Blaulicht
Zum zweiten Male innerhalb weniger Tage wurde ein Fall von Exhibitionismus in Gladbeck zur Anzeige gebracht.

Polizei fahndet nach unbekanntem Mann
Exhibitionist zeigte sich in Gladbeck-Ost

Auf unsittliche Art und Weise präsentierte sich am Sonntag, 28. Juli, gegen 15 Uhr ein noch unbekannter Täter einer 38-jährigen im Bereich der Spiekerstraße in Gladbeck-Ost. Nach Angaben der Gladbeckerin präsentierte der Täter sein Geschlechtsteil und nahm auch sexuelle Handlungen an sich vor. Der Unbekannte entblößte sich, als die Frau mit ihrem Pkw an ihm vorbeifuhr. Anschließend ergriff der Mann, nun wieder bekleidet, mit einem Damenfahrrad die Flucht. Der Unbekannte wird wie folgt...

  • Gladbeck
  • 29.07.19
Blaulicht
Unter Drogen ließ ein Mann am Markt die Hosen runter und onanierte. Foto: Anja Jungvogel

Kamen: Exhibitionistische Handlungen im Drogenrausch
Mann ließ an der Bushaltestelle die Hosen runter

Am Freitag, 7. Juni, wurde die Polizei gegen 18.30 Uhr zum Nordring gerufen. Dort hatte ein Mann vor einem Linienbus die Hosen herunter gezogen und in aller Öffentlichkeit sexuelle Handlungen an sich selber vorgenommen. Danach habe er gegen einen parkenden PKW getreten, eine Eisenstange aus dem Boden gerissen, damit herumgestikuliert und laut geschrien. Als Zeugen und die hinzugerufenen Polizeibeamten den Mann festhielten, schrie er panisch "Helft mir" und trat um sich. Der Mann wurde...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.06.19
  • 1
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Mann entblößte sich vor Kindern in Witten-Annen - Wer hat den Mann gesehen?

Ein noch nicht ermittelter Mann hat sich am Samstag, 22. September, gegenüber Kindern in schamverletzender Weise gezeigt. Zwei elfjährige Mädchen hielten sich gegen 16 Uhr auf dem Schulhof der Erlenschule auf. Ein älterer, etwas dicker wirkender, grauhaariger Mann (dunkelblaue Jogginghose mit seitlichen Streifen, helle, graue Jacke) kam auf den Schulhof. Er schaute sich zunächst um und nahm anschließend sexuelle Handlungen an sich vor. Der noch nicht ermittelte Kriminelle floh über den...

  • Witten
  • 24.09.18
Überregionales

Mann onaniert vor 14-Jähriger Marlerin in Brassert

Marl: Mann onaniert vor 14-Jährigen auf der Schachtstraße. Samstag, gegen 11.45 Uhr, befand sich eine 14-jährige Marlerin an einer Haltestelle an der Schachtstraße. Hier befand sich ebenfalls ein ihr unbekannter Mann, der vor ich an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Als die 14-Jährige weglief, ging der Mann in unbekannte Richtung davon. Der Täter wird als 30 Jahre alt und 1,78 Meter groß beschrieben. Er hatte dunkle Haare und einen Bart. Er trug eine "lockere" Hose und ein Cappy. Hinweise...

  • Marl
  • 13.08.18
Überregionales

Exhibitionist in weißem Auto fragt nach Weg

Auf der Maiberger Allee ist am Sonntag, gegen 14.15 Uhr, eine 60-jährige Fußgängerin aus Dorsten von einem Autofahrer (aus dem Auto heraus) nach dem Weg gefragt worden. Anschließend bat der Mann noch um eine Taschentuch. Erst dann bemerkte die Frau, dass der Autofahrer an seinem Glied rieb, um sich offensichtlich selbst zu befriedigen. Daraufhin fuhr der Autofahrer davon. Er soll in einem weißen Seat mit Recklinghäuser-Kennzeichen unterwegs gewesen sein. Er wurde als 20 bis 25 Jahre alt...

  • Marl
  • 06.08.18
Überregionales

Joggerin überfallen und vergewaltigt - Tatverdächtiger gefasst und in Untersuchungshaft

 Am Samstagmorgen (14.7., 08:00 Uhr) informierten Zeugen die Polizei in Münster über eine offensichtlich überfallene Joggerin. Nach ersten Ermittlungen hatte ein 25 jähriger Mann die Frau zunächst auf der Straße Grafschaft angesprochen und dann unvermittelt in ein Gebüsch gezogen. Dort nötige er die Frau mit Gewalt zu sexuellen Handlungen. Als sich auf der Straße ein Auto näherte, konnte die Joggerin auf sich aufmerksam machen. Der Täter flüchtete. Aufgrund der guten Täterbeschreibung und des...

  • Marl
  • 15.07.18
Ratgeber

Korpulenter Mann erschreckt 41-jährige Frau durch "sexuelle Handlungen" am Auesee-Rundweg

Am Freitagnachmittag (14. November) gegen 16.25 Uhr bemerkte eine 41-jährige Frau aus Wesel auf einer Parkbank am Rundwanderweg des Auesees in Höhe Ziegeleiweg einen Mann, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Im Polizeibericht heißt es dazu: Eine nach Bekanntwerden des Vorfalls eingeleitete Fahndung verlief negativ. Täterbeschreibung: männlich, 45 bis 50 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, korpulente Statur, Baseballmütze, dunkle oder bräunliche Oberbekleidung. Um sachdienliche Hinweise bittet...

  • Wesel
  • 17.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.