Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Ratgeber
Symbolbild: Sipa/Pixabay

Neue Kurse der Kreisverkehrswacht Mettmann
Fit mit Pedelec und E-Bike

Die Kreisverkehrswacht Mettmann bietet wieder Kurse „Fit mit Pedelec und E-Bike“ an. Die Moderatoren erklären die Unterschiede zwischen den einzelnen Techniken und Antriebssystemen, zeigen die richtige Einstellung des Pedelecs und machen mit den Teilnehmern praktischen Übungen, damit sie ihr besser kennen- und beherrschen lernen. Die Kurse finden statt am 12. Juni, 10. Juli, 21. August, 25. September und 9. Oktober. ÜbungsgeländeÜbungsgelände ist der Parkplatz der Kreisverwaltung in Mettmann,...

  • Monheim am Rhein
  • 26.05.21
  • 1
  • 1
Politik

CDU: "Die Bürger wissen am besten, was ihre Nachbarschaft braucht"
CDU Hitdorf startet Initiative "Sicher auf dem Schulweg"

Auch wenn im Moment die Schulen coronabedingt noch überwiegend geschlossen sind, startet die CDU eine Initiative für sichere Schulwege. Die Grundschulen als lokale Bildungsorte zeichnen sich dadurch aus, dass sie zentrale Anlaufstellen in den Wohnorten und Stadtteilen sind. Sie charakterisieren sich durch ihre Nähe zu den Wohnorten der Kinder. Die Grundschulen sollten auf dem Fußweg erreichbar sein. Umso bedeutsamer ist es, dass der Gang zur Schule sicher ist, und Schülerinnen und Schüler...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.05.21
Blaulicht
Die Fahrrad-Lichttest-Aktion 2020 wurde dieses Mal auch von einem Kamera-Team des WDR begleitet.

Lichttest-Aktion 2020: Minimale Verschlechterung der Mängelquote
Mehr als 2.900 Fahrräder kontrolliert

Im November und Dezember 2020 haben Polizeibeamte der Kreispolizeibehörde Mettmann in Kooperation mit der Kreisverkehrswacht Mettmann und der Zweiradmechaniker-Innung Mettmann in fünf Städten im Kreisgebiet die Beleuchtungen von jungen Radfahrern überprüft. Im Fokus der "Fahrrad-Lichttest-Aktion 2020" standen dabei bereits im zwölften Jahr in Folge abermals Rad fahrende Schüler auf ihren Wegen zu ihren weiterführenden Schulen in den Städten Haan, Hilden, Langenfeld, Monheim  und Ratingen. Das...

  • Hilden
  • 13.01.21
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Ratgeber
Die Polizei rät Radfahrern, immer einen Helm zu tragen, auch wenn der Gesetzgeber ihn beim Radfahren nicht vorschreibt.

Europäischer Tag des Fahrrades : Infostände in Hilden und Monheim
Radfahrer stark gefährdet

Die Verkehrsunfallstatistik des Jahres 2018 weist bei der Unfallbeteiligung von Fahrrad- und Pedelecfahrenden landesweit eine Negativentwicklung auf. So wurden allein im Jahr 2018 insgesamt 55 Radfahrende auf den Straße Nordrhein-Westfalens (NRW) getötet. Nach Angaben der Polizei waren das fünf mehr als im Vorjahr. Die polizeilichen Unfalluntersuchungen zeigten, dass 34 (62 Prozent) der getöteten Radfahrenden ihren Unfall selbst verursacht hatten. Im Jahr 2018 verunglückten insgesamt 16.725...

  • Hilden
  • 03.06.19
Ratgeber

Sicher ist sicher!
Infos über Brandschutz in der Whitebox mit dem Hagebaumarkt

Mit dem Herbst werden die Tage wieder kürzer und auch das Sicherheitsempfinden verändert sich. Ein guter Zeitpunkt, um sich mit der eigenen Haussicherheit zu befassen. Einbruchsicherheit und Smarthome-Lösungen bieten hier passende Möglichkeiten. Mit der Adventszeit ist zudem auch ein Zeitpunkt gekommen, in der das Thema Brandschutz aktuell sein muss.  Am Samstag, 17. November, ab 11 Uhr informiert der Hagebaumarkt Langenfeld zusammen mit dem Brandschutz Siebel in der WhiteBox im 1. OG des...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.11.18
Ratgeber
Expertenrunde zum Thema Einbruchschutz beim „SanierungsTreff“ des Forums EnergieEffizienz (stehend von links): Florian Bublies (Verbraucherzentrale), Holger Kresken (Kriminalprävention und Opferschutz bei der Kreispolizei), André Herringslack (Ideencenter Herringslack + Münkner), Udo Wilke (Kriminalprävention und Opferschutz bei der Kreispolizei), Christian Sgraja (Herbertz Sicherheitstechnik), (sitzend von links) Jörg Arndt (Arndt Energiekonzepte) und Denis Herbertz.

Experten-Tipps vor Einbrechern - viele Infos auf der Veranstaltung "SanierungsTreff“

Udo Wilke ist Kriminalhauptkommissar und sammelte schon eine Menge Erfahrung bei der Kreispolizei Mettmann im Bereich Kriminalprävention und Opferschutz. Seit vielen Jahren ist er Partner der Stadt Langenfeld und war auch beim „SanierungsTreff“ Einbruchschutz wieder als Referent auf dem Podium.Häufigkeit von Einbrüchen  in der dunklen Jahreszeit zwischen 16 und 20 Uhr am höchsten Die Veranstaltung wurde dieses Jahr als Kooperation von VHS und städtischer Energieberatung, dem Forum...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.10.18
Überregionales
Untert dem Motto "Projekt Korrekt" führte die Polizei Mettmann Kontrollen in ausgewählten Städten durch.

Schwerpunkteinsatz im "Projekt Korrekt" in Hilden, Langenfeld und Ratingen

Am gestrigen Dienstag, 29. Mai, führte die Kreispolizeibehörde Mettmann unter dem Motto "Projekt Korrekt" in ausgesuchten Städten des Kreises Mettmann einen Schwerpunkteinsatz zur Verbesserung der Sicherheit von Fußgängern und Fahrradfahrern im öffentlichen Straßenverkehr durch. Insgesamt waren dazu mehr als 60 Einsatzkräfte, darunter Beamte aus der gesamten Kreispolizeibehörde Mettmann, tatkräftig unterstützt von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei Köln, von 7 bis 14 in den Städten Hilden,...

  • Hilden
  • 30.05.18
  • 1
Ratgeber
Von 10 bis 14 Uhr wird es in Langenfeld in der Fußgängerzone einen Infostand geben.

Projekt Korrekt: Polizei berät Radfahrer und Fußgänger zum Thema Sicherheit

Am kommenden Donnerstag, 19. April, führt die Kreispolizeibehörde Mettmann einen Schwerpunkteinsatz zur Verbesserung der Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern durch. Die präventiven und repressiven Maßnahmen dieses Aktionstages gehören zur sogenannten Präsenzkonzeption "Projekt Korrekt" der Kreispolizei. Mit tatkräftiger Unterstützung des Polizeipräsidiums Köln werden an diesem Tag auch zahlreiche Beamte der Kreispolizeibehörde Mettmann auf den Straßen der Städte Ratingen, Hilden und...

  • Hilden
  • 17.04.18
  • 1
Politik
In der Friedhofstraße laufen an dieser Stelle jetzt die Tiefbauarbeiten an. Das ist der Start zum Bau von festen Polleranlagen im Innenstadtbereich. Auf dem Foto mit den Plänen: Franz Frank, Referatsleiter Umwelt, Verkehr, Tiefbau (rechts), und Günter Mielke, städtische Bauleitung. Foto: Michael de Clerque

Mehr Sicherheit für die Feste in Langenfeld: Poller werden aufgebaut

Wie alle anderen Städte in Deutschland will auch Langenfeld die innerstädtische Fußgängerzone mit Polleranlagen gegen mögliche Gefährdungen bei Großveranstaltungen absichern. Das hat der Stadtrat schon im vergangenen Sommer beschlossen und das zuständige Referat in der Stadtverwaltung mit der Einholung von Angeboten beauftragt. Kosten: rund 350.000 Euro Langenfeld. Wie sich nach Eingang der Kostenvoranschläge herausstellte, waren die im Rathaus geschätzten Kosten zu blauäugig angesetzt. In...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.03.18
  • 1
Überregionales
DRK und MHD sind auch in diesem Jahr während der Karnevalstage wieder gemeinsam im Einsatz.  Foto: DRK

Zehn Tipps der Malteser für die kommenden Karnevalstage

Wenn andere feiern, müssen sie einen kühlen Kopf bewahren: 100 ehrenamtliche Helfer des Malteser Hilfsdienst und ihre Kollegen des DRK aus Langenfeld stellen auch in diesem Jahr wieder die sanitätsdienstliche Versorgung während der Jecken-Tage in Langenfeld und Umland sicher. Ungetrübtes Vergnügen Ab dem Auftakt des Straßenkarnevals am Donnerstag, 8. Februar, (Altweiber) beginnt erneut die heiße Phase für die Hilfsorganisationen: Neben der Party-Laune von Papp-Nasen, Clowns und Co steigt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.01.18
  • 2
Politik

Brandstiftung in Langenfeld: Junge Union begrüßt das Vorgehen der Stadt und hält am Sicherheits- und Präventionskonzept fest

Container, Autos, Wohnmobile und sogar die Tribüne im Jahnstadion standen in den letzten Wochen in Langenfeld schon in Brand. Die Junge Union betrachtet das aktuelle Geschehen in Langenfeld mit Sorge und brachte dies auch bereits bei der letzten Stadtratssitzung als Anliegen des JU-Vorsitzenden Dominic Mueller durch den Ratsherrn Sebastian Köpp zur Sprache. Die Brandstiftung, welche in den letzten Wochen in Langenfeld stattgefunden hat, ist schockierend, inakzeptabel und lebensbedrohlich. Mit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.07.17
Politik

Jahreshauptversammlung der Jungen Union Langenfeld - Mathias Brach und Dominic Mueller übernehmen gemeinsam den Vorsitz der Jungen Union und fordern mehr Sicherheit im öffentlichen Raum

Am Samstag, 17. Dezember, tagte die Junge Union Langenfeld und kam zu ihrer jährlichen Hauptversammlung zusammen. Bei der Versammlung berichtete die Vorsitzende Lena Stache über die Erfolge der JU im Jahr 2016. So steht die Erfassung einer Umfrage unter Jugendlichen kurz vor der Auswertung. Der Forderung der JU nach einem weiteren Ausbau des WLAN-Netzes in Langenfeld wurde bereits in den Stadtteilen Reusrath und Richrath nachgegangen. Die jährlichen Veranstaltungen der Jungen Union wie das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.12.16
Politik
Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht im Bundetag.

Frage der Woche: Mehr Abschiebungen, weniger Schweigepflicht - will Thomas de Maizière zu viel?

Thomas de Maizière plant, die ärztliche Schweigepflicht zu lockern und die doppelte Staatsbürgerschaft abzuschaffen. Nach Angaben von BILD und dem Kölner Stadt-Anzeiger wollen sich die Innenminister von CDU und CSU gemeinsam für eine Reihe von Maßnahmen einsetzen, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten. Als Anlass dieses Treffens dürfen sicherlich das Attentat von Würzburg sowie die Kölner Demonstrationen verstanden werden, bei denen sich mehrere Tausend Erdogan-Anhänger mit türkischen...

  • 11.08.16
  • 61
  • 7
Überregionales

Asylunterkünfte nur mit Helferausweis betreten

Seit Anfang Mai 2016 ist das Betreten von Asylbewerberunterkünften durch Nichtbewohner nur noch erlaubt, wenn diese über einen Flüchtlingshelferausweis verfügen. Nicht immer seriöse Angebote Haustürgeschäfte über Zeitungsabonnements, Strom- oder Handyverträge werden von den lebenserfahrenen Langenfeldern normalerweise skeptisch gesehen, die Erfolgsquote der Verkäufer ist hier geringer als bei Menschen, die sich im deutschen Vertragsrecht überhaupt nicht auskennen. „Hausieren dieser Art hat es...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.05.16
Politik
Foto: de Clerque

Mehr Sicherheit gewähren: Zu Fuß zur Schule am Götscher Weg

Die Gemeinschaftsgrundschule und die benachbarte Kindertageseinrichtung am Götscher Weg in Langenfeld setzen sich gemeinsam für eine nachhaltige Mobilität ihrer Kinder ein. Die zunehmende Fokussierung der Eltern auf das Auto als einziges Transportmittel schränkt die Kinder in ihrer Bewegung und Bewusstseinsbildung ein. Das hohe Verkehrsaufkommen in den Stoßzeiten ist zudem eine Gefahrenquelle für die Kinder, die mit oder ohne Begleitung zu Fuß ihren Weg zurücklegen. Aus diesem Grund haben die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.05.16
Politik
Ein Streitpunkt unter vielen: Kameras an öffentlichen Orten.

Frage der Woche: Wie viel Sicherheit verträgt unsere Gesellschaft?

Die terroristischen Anschläge in Brüssel liegen jetzt etwas mehr als eine Woche zurück, die schrecklichen Bilder sind aber immer noch Gegenstand nahezu jeder Nachrichtensendung, erst am Dienstag korrigierten die belgischen Behörden die Zahlen der Todesopfer auf 32. Erwartungsgemäß wird in der öffentlichen Debatte nun wieder der Streit um eine umfassendere Überwachung und das Speichern von Daten befeuert. Auf der einen Seite argumentiert man nach der Rechnung: Mehr Daten, mehr Sicherheit....

  • 31.03.16
  • 24
  • 8
Politik
NRW CDU-Chef Armin Laschet (li.) im Gespräch mit Martin Dubois in seinem Büro im Landtag. Fotos: Oleksandr Voskresensky
6 Bilder

CDU-Chef Laschet im LK-Interview: "AfD für uns kein Partner"

Ein klares Nein zur Zusammenarbeit mit der AfD und harsche Kritik am Umgang der rot-grünen Landesregierung mit der Flüchtlingskrise: Im Lokalkompass-Interview bringt sich NRW CDU-Chef Armin Laschet für die Landtagswahl 2017 in Stellung. Wie kann man Wahlerfolge der AfD auch in NRW verhindern? Diese Frage beschäftigt die Volksparteien seit den jüngsten Erfolgen der Rechtspopulisten. Das Thema ist eng an die Flüchtlingsfrage gekoppelt. Martin Dubois, stv. Redaktionsleiter unserer Verlage, sprach...

  • Düsseldorf
  • 23.03.16
  • 33
  • 7
Politik

CDU informiert über Einbruchschutz und Kriminalität in Langenfeld Offener Bürgerinformationsabend am 8. März im Rathaus

Die Stadt Langenfeld und der Kreis Mettmann melden in jüngster Zeit wieder steigende Einbruchszahlen. Nachdem die Einbrüche im Jahr 2014 landesweit noch rückläufig waren, nehmen die Einbruchsdelikte seit 2015 rapide zu. Die Bürgerinnen und Bürger sind zunehmend verunsichert, wie sie sich angesichts täglicher Berichte über Einbrüche in der eigenen Nachbarschaft verhalten sollen. Die CDU Langenfeld lädt darum am Dienstag, 8. März, um 19 Uhr zu einem offenen Bürgerinformationsabend zum Thema...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.02.16
Ratgeber

Zusätzliches Personal beim Straßenkarneval

Die Ereignisse der Silvesternacht in Köln werfen ihre Schatten auch auf den Straßenkarneval in Langenfeld. Ordnungsamts-Chef Christian Benzrath und Polizeihauptkommissar Jörg Feistner, Leiter der Langenfelder Wache, erklärten beide, dass sie für die Ereignisse im Vergleich zu den Vorjahren personell aufgestockt haben. Im Team sind jeweils Dolmetscher, die mit Blick auf die Flüchtlingssituation vor Ort auch die arabische Sprache beherrschen. „Wir können nicht jedem Besucher einen Polizisten zur...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.01.16
Ratgeber
Regelmäßig präsentieren sich die Seniorenberater mit einem Infostand in der Öffentlichkeit, um so auf ihre Aktivitäten aufmerksam zu machen. Foto: de Clerque

Wie sich Senioren schützen können

Sicherheit ist Lebensqualität. Deswegen setzt die Polizei im Kreis Mettmann auf Prävention – insbesondere bei der älteren Generation. Unterstützung erhält sie dabei von Sicherheitsberatern des Aktionsbündnisses Seniorensicherheit, kurz „ASS!“. Im Kreis sind zurzeit 100 Seniorenberater aktiv. Klaus Franck (78), Herger Eggerts (71) und Christa Hiller (81) stehen zusammen mit Polizeihauptkommissar Jörg Marsall und weiteren Seniorenberatern am Infostand auf dem Hildener Nordmarkt. Zu erkennen sind...

  • Hilden
  • 21.07.15
  • 1
Politik

Einbruchschutz in Langenfeld – CDU, Bauverein Langenfeld eG und Kreispolizei informierten Bürger

Die Zahlen der Einbrüche sind deutschlandweit gestiegen, auch in Langenfeld. Eine Situation die bei jedem ein unwohles Gefühl auslöst. So auch beim CDU Ratskandidaten aus Immigrath, Sebastian Köpp. „Ich nahm diese ernst zu nehmende Entwicklung zum Anlass eine Informationsveranstaltung zum Einbruchschutz zu organisieren.“, berichtet Sebastian Köpp. Zusammen mit dem Bauverein Langenfeld und der Kreispolizeibehörde fand die Veranstaltung, am 20. Februar, im vollen Mieter-Café des Bauvereins statt....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.03.14
Politik

CDU bringt Schulkinder sicherer über die Straße - Aktuelle Anträge der CDU aus dem Bau-und-Verkehrsausschuss

Dass der Langenfelder CDU die Sicherheit der Bürger, insbesondere die der Schulkinder, besonders am Herzen liegt, wurde durch die Einbringung von 3 Anträgen zum Thema Verkehrssicherheit in den letzten Bau- und Verkehrsausschuss wieder einmal deutlich. So wurde die Verwaltung damit beauftragt, in Reusrath die Errichtung einer Querungshilfe über die Opladener Straße in Höhe der Steinstraße zu prüfen und die Umsetzung beim Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßenbaulastträger) zu beantragen. „Das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.02.14
Ratgeber

Urlaubsratgeber - Worauf man sich vor der Abreise vorbereiten sollte

Wer sich auf eine Auslandsreise begibt, sollte sich darauf gut vorbereiten. Was man zu einer solche Reise alles mitnehmen sollte, welche Versicherungen abzuschließen und welche Impfungen ratsam sind, kann man am besten den zahlreichen Ratgebern im Internet entnehmen, wie zum Beispiel dem auswärtigen Amt. Es hat sich als hilfreich erwiesen, wenn man schon frühzeitig mit der Erstellung einer Liste beginnt, deren einzelne Punkte man bis kurz vor Reisebeginn nach und nach abhaken kann, um sich dann...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.