Skulpturenweg an der Düssel

Beiträge zum Thema Skulpturenweg an der Düssel

Kultur
  6 Bilder

Skulpturenweg an der Düssel wächst

Seit der feierlichen Einweihung des Skulpturenweg an der Düssel in Erkrath, durch die Bundestagsabgeordnete Frau Michaela Noll, haben bereits 6 Kunstobjekte am Flußufer ihren Platz gefunden. Die letzten beiden Arbeiten von Hans-Peter Wehage ,,Weitblick" und das Objekt ,,over troubled water" von Niklas Gründker, das sich über die Düssel spannt, haben viel Beifall bei den Erkrathern ausgelöst. ,,Trotz der Planungszeit von 2 Jahren sind wir schon weit vorangekommen", meint der Organisator Ralf...

  • Düsseldorf
  • 30.07.18
  •  1
Kultur
  4 Bilder

Skulpturenweg an der Düssel nimmt an Fahrt auf

Die Künstlervereinigung NEANDERARTgroup hat nun ,,grünes Licht" für ihr ehrgeiziges Kunstprojekt, dem Skulpturenweg an der Düssel, durch die Mitte der Stadt Erkrath am Neanderthal. Nach der Begehung konnten alle Einwände ausgeräumt werden und die ersten Künstlerinnen und Künstler haben mit ihren Kunstobjekten begonnen. Währenddessen wurden die ersten Fundamentlöcher für die Kunstwerke ausgehoben, in denen dann die Skulpturen von der Fachfirma Sunbau aus Erkrath fachmännisch eingegossen...

  • Düsseldorf
  • 06.05.18
  •  1
Kultur
Die neue Ausstellung ,,open your eyes"
  4 Bilder

NEANDERARTgroup Eröffnungsausstellung zeigte Vielseitigkeit

Am Samstag, den 13.01.2018 lud die Künstlervereinigung zur diesjährigen Gruppenausstellung in die Kunstmüllerei nach Bilk. Dies ist nicht nur eine gute alte Tradition sondern auch die beste Gelegenheit, die Künstler und ihre Werke kennen zu lernen. Neben den Mitgliedern, die schon länger der Gruppe angehören, freuten sich auch diesmal die Neuzugänge auf die Premiere in der Galerie von Sonja Zeltner-Müller. Mit Rita Lasch (Malerei), Lucia Meurer (Malerei), Hans-Peter Wehage (Skulpteur), Ingo...

  • Düsseldorf
  • 15.01.18
  •  1
Kultur
  2 Bilder

NEANDERARTgroup plant Skulpturenweg an der Düssel in Erkrath

Schon lange macht man sich in der Stadt Erkrath Gedanken, wie man die Wege an der Düssel, die durch die Innenstadt führen, auch für Spaziergänger attraktiv gestalten kann. Dies nimmt 2018 die NEANDERARTgroup, um den Gründer Ralf Buchholz, zum Anlass einen beleuchteten Skulpturenweg in Angriff zu nehmen. Dabei soll der Weg nicht mit Kunst ,,zugepflastert" werden, vielmehr soll die Kunst die Düssel auf ihrem Weg begleiten. Buchholz setzt bei der Umsetzung auf viele helfende Hände, wie Vereine,...

  • Düsseldorf
  • 17.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.