St. Christophorus

Beiträge zum Thema St. Christophorus

Überregionales

Neue Tische und Bänke in St. Christophorus

Der Förderverein Familienzentrum St. Christophorus Hattingen e.V. hat dank der Unterstützung von Sponsoren das Projekt "Über Tische und Bänke..." umsetzen und neue Tische und Stühle für die Kinder der Einrichtung in Höhe von über 5.000 Euro anschaffen können. Jetzt trafen sich Verantwortliche, Sponsoren, Erzieher und natürlich auch Kinder im Familienzentrum an der Bahnhofstraße 23a, um die Neuanschaffungen in Augenschein zu nehmen und um den Sponsoren Sparkasse Hattingen, Auto Smolczyk, Evonik,...

  • Hattingen
  • 11.07.16
  •  1
  •  2
Überregionales
Pater Zakarias Sago, Pfarrer Bernd de Baey und Pastoralreferent Matthias Lattek wurden durch Dechant Michael Wolf in ihr neues Amt in Emmerich eingeführt. Fotos: Ralf Beyer
5 Bilder

In der Gemeinde sollen neue Brücken entstehen

Der neue Stadtpfarrer Bernd De Baey sowie seine Begleiter Pater Zakarias Sago und Pastoralreferent Matthias Lattek sind in Emmerich angekommen. Bis auf die letzte Bank gefüllt war die St. Aldegundis Kirche zur Einführung des neuen Stadtpfarrers und seiner Begleiter am vergangenen Sonntag. Die Emmericher waren gespannt und neugierig auf die neuen Gesichter in der Gemeinde und freuten sich den neuen Stadtpfarrer nun endlich begrüßen zu dürfen. Vertreter aller Gemeindeteile und Verbände waren...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.11.14
Überregionales
Freuen sich auf die Zusammenarbeit im Team der Seelsorgeeinheit St. Christophorus und St. Johannes der Täufer Emmerich am Rhein (v.l.n.r.): der neue Pastor P. Zakarias Sago SVD, Pastoralreferentin Kirsten Ebben, Pfr. em. Paul Seesing, Kreisdechant Johannes Mecking, der neue Pfarrer Bernd de Baey, Diakon em. Heinrich van der Giet, der neue Pastoralreferent Matthias Lattek, Pfr. em. Wilhelm Bienemann, Pfr. em. Ewald Brammen, Diakon em. Max Puttkammer, Diakon Kurt Reintjes, Diakon em. Heinrich Pitz, Diakon em.
2 Bilder

Weißer Rauch: Emmerich hat einen neuen Pfarrer

Nichts war nach außen gedrungen. Doch jetzt ist das wohl best gehütete Geheimnis im Bistum Münster gelüftet. Die Nachfolge des im Januar entpflichteten Pfarrers Karsten Weidisch steht fest. Freitagabend stellte sich Dechant Bernd de Baey als neuer Pfarrer im Aldegundisheim zahlreichen kirchlichen Vertretern vor. Nach dem ersten Gespräch mit dem Seelsorgeteam fand am Abend ein weiteres Gespräch mit den Kirchenvorständen von St. Christophorus und Johannes der Täufer statt. „Ein gutes Team“,...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.09.14
  •  2
Überregionales
Wer wird als nächster Pfarrer seine Möbel im Pfarrheim aufstellen? Noch scheint es keinen Favoritten zu geben.

Weidisch-Nachfolge: Gespräche laufen

Was war das für ein Donnergroll, der über die St. Christophorus-Gemeinde zog. Demonstrationen, Beschimpfungen und zwei Geistliche, die Emmerich verlassen, waren die Folge. Doch wie geht es jetzt eigentlich weiter? Es war ein heftiger Streit, der sich um die Person von Karsten Weidisch entbrannte. Der junge Pfarrer war mit einigen Ambitionen in Emmerich gestartet, übrigens seiner erster Pfarrerstelle. Während viele Christen von der völlig neuen Art der Gottesdienste begeistert waren,...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.07.14
  •  1
Überregionales

Hier werden die Möbel von Weidisch abgeholt

Nachdem das Bistum am Montag klarstellte, dass eine Rückkehr des entpflichteten Stadtpfarrers Karsten Weidisch nach Emmerich ausgeschlossen sei, rückte am Dienstag der Möbelwagen an. Aus dem Pfarrhaus am Aldegundisplatz wurden die Möbel von Karsten Weidisch abgeholt. Er ist zurzeit wieder auf Langeoog und wird anschließend bis Ende August freigestellt. Am Sonntag war nach dem Gespräch mit dem Generalvikar des Bistums, Norbert Kleyboldt, fälschlicherweise gesagt worden, dass noch eine Chnace...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.04.14
Überregionales
Stehende Ovationen gab es auch beim letzten veni!-Gottesdienst in Emmerich in der Aldegundiskirche. Foto: WachterStorm
2 Bilder

Veni: ein letztes Mal in Emmerich

Nicht ungewöhnlich, wenn ein veni!-Gottedienst stattfindet. Bereits um 18.30 Uhr war der Platz vor der Adelgundiskirche mit vielen erwartungsvollen Menschen gefüllt. Mittendrin der entpflichtete Pfarrer Karsten Weidisch. Immer wieder eilen Menschen auf ihn zu, die ihm noch einmal die Hand schütteln wollen, die ihn umarmen, oder mit den Worten: „Zur Erinnerung an eine tolle Zeit“ mit ihm gemeinsam auf einem Foto abgelichtet werden wollen. Geduldig lässt er alles über sich ergehen, erkundigt...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.04.14
  •  1
Überregionales
Waren nicht auf einer Wellenlänge: Mitglieder vom Rat der Seelsorgeeinheit und Domkapitular Köppen (rechts). Foto: Jörg Terbrüggen

Scharfe Kritik an Domkapitular Köppen

Für den ehemaligen Rat der Seelsorgeeinheit gaben Ulrike Ricken, Andrea Schaffeld, Elisabeth Bossmann und Ralf Langela eine Stellungnahme ab, die wir in Auszügen wiedergeben. Seine Entscheidung, dennoch auf die - von der Bistumsleitung grundsätzlich nach außen durchaus nicht verneinte - Rückkehr nach Emmerich zu verzichten, gründen sich auf folgende Punkte: 1. Der Konzeptidee des Pfarrers als „Team“ mit Kaplan Olding bis 2017 gemeinsam in Emmerich zu bleiben, um die fruchtbar...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.03.14
  •  1
  •  2
Überregionales
Der Rat der Seelsorgeeinheit und Vertreter des Bistums waren längst nicht immer einer Meinung. Foto: Jörg Terbrüggen

Bistum: Wir haben den pastoralen Weg unterstützt

Die Bistumsleitung bedauert den Rücktritt der Mitglieder des Rates der Seelsorgeeinheit in Emmerich, der am Mittwoch (19. März 2014) erfolgt war. Sie spricht den Engagierten im ihren Dank aus für den Einsatz für die Seelsorgeeinheit Emmerich und für ihre konstruktiven Beiträge in den Gesprächen. Die Bistumsleitung hat den pastoralen Weg in Emmerich, der vom nunmehr früheren Rat der Seelsorgeeinheit mit verantwortetet wurde, ausdrücklich und wiederholt begrüßt. Auch Bischof Dr. Felix Genn...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.03.14
  •  2
Überregionales
Nun ist es amtlich: Kaplan Christian Olding (links) und Pfarrer Karsten Weidisch verlassen Emmerich.

Eine Kirchengemeinde ohne Führung

Nachdem feststand, dass Pastor Karsten Weidisch nicht mehr zurückkehren wird und die Auseinandersetzungen in der Gemeinde anhalten, hat sich der Rat der Seelsorgeeinheit aufgelöst. Die besorgten Gemeindemitglieder, die sich am Mittwoch Abend zur öffentlichen Sitzung des Rates der Seelsorgeeinheit eingefunden haben sind erschüttert. Es steht nun fest: Karsten Weidisch wird nicht nach Emmerich zurückkehren. Das hatte er nach einem Treffen mit Angehörigen der Bistumsleitung, Vertretern der...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.03.14
  •  1
Überregionales
„You‘ll never walk allone“ steht auf dem großen Banner, das die Ememricher Gruppe mit nach Langeoog gebracht hatte. Hier besuchte man den ehemaligen Stadtpfarrer Karsten Weidisch.

Emmericher besuchten Pfarrer Weidisch

Sie waren am frühen Morgen um 5 Uhr mit einem Bus losgefahren, um ihren ehemaligen Pfarrer auf der Insel Langeoog zu besuchen. Im Gepäck: viele Wünsche und ein Buch mit Unterschriften. Selbst „Langeoog-News“ berichtete über die Emmericher Gruppe. Trotz der frühen Abreisezeit war die Stimmung im Bus ausgezeichnet. Um die Verpflegung hatte sich die Bäckerei Verhey und die Firma Angenendt mit Kuchen, Brötchen und Obst gekümmert. Alles war von Emmerich aus bestens organisiert, selbst die...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.03.14
  •  1
Überregionales
Wer von dem angeblichen Missbrauch Kenntniss hat, sollte sein Schweigen endlich brechen.

Kripo ermittelt: Gibt es tatsächlich einen Missbrauchsfall in Emmerich?

Dieser Post hat in Emmerich für viel Wirbel gesorgt. Es scheint trotz Karneval das Gesprächsthema Nummer eins zu sein. Denn in der Facebook-Gruppe "Pro Olding/Pro Weidisch" wird von einem Missbrauchsfall berichtet, von angeblichen Vertuschungen und Drohungen. Das Bistum in Münster hat sofort reagiert, den Post gesichtet und die Angelegenheit der Polizei übergeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Schon Anfang des Jahres hatte die Rheinische Post erstmals über einen...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.02.14
Überregionales
Es bleibt bei der Hängepartie um Pfarrer Karsten Weidisch.

Rückkehr von Weidisch wäre möglich

Stillschweigen. Das ist das, was das Bistum in Münster zurzeit macht. Keine Reaktion, kein Feedback auf die vielen geführten Gespräche. Keine klare Aussage über den Verbleib des „entflichteten“ Pfarrers Karsten Weidisch. Dabei gäbe es immer noch ein kleines Hintertürchen, damit Weidisch in Emmerich bleiben könnte. Seit der Entflichtung von Pfarrer Karsten Weidisch hat sich das pastorale Leben drastisch verändert. „Celebration at home“ ist weg, der Religionsunterricht in der Hauptschule ist...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.02.14
Überregionales
Domkapitular Hans Bernd Köppen, Generalvikar Norbert Kleybold und Karl Render (v.l.n.r.) von der Abteilung Seelsorgepersonal waren die Vertreter des Bistums Münster. Foto: Jörg Terbrüggen

Weidisch-Verbleib bleibt ungeklärt

Zu einem Gespräch mit den sogenannten Kritikern im Kirchenstreit waren am Donnerstagabend (6. Februar) Generalvikar Norbert Kleyboldt und der Personalchef des Bistums Münster, Domkapitular Hans-Bernd Köppen in Emmerich. Ziele des Gespräches waren erneut die Bestandsaufnahme zur Situation in der katholischen Kirche in Emmerich und ein Ausloten der Möglichkeiten für Wege der Versöhnung. Im ersten Teil des Treffens hatten die 88 Anwesenden, die zum größten Teil der sogenannten Gruppe der...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.02.14
Überregionales
Kaplan Christian Olding gab am Donnerstag zahlreiche Interviews. Foto: Ralf Beyer

Aktuelle Erklärung vom Bistum - veni als Bereicherung

Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, ist am 25. Januar 2014 in Münster mit Vertretern des Rates der Seelsorgeeinheit aus Emmerich zum Gespräch zusammengekommen. Die Vertreter des Rates erläuterten dem Bischof die derzeitige Situation in der Gemeinde. Der Pfarrer von Emmerich, Karsten Weidisch, hatte den Bischof vor kurzem um seine Entpflichtung gebeten. Diesem Wunsch hatte der Bischof entsprochen. Zudem gibt es vor Ort in Emmerich die Sorge, dass die veni!-Projekte und...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.01.14
  •  3
  •  1
Überregionales
Kaplan Christian Olding war von der Aktion sichtlich gerührt. Die letzten Tagen haben ihn sehr mitgenommen. Fotos: Ralf Beyer
3 Bilder

Kaplan Olding war sichtlich gerührt

Das war schon beeindruckend, was sich da heute (Donnerstag) auf dem Aldegundiskirchplatz abspielte. Hunderte von Menschen trotzten der Kälte, hielten sich Hand in Hand, sangen und beteten. Eine Menschenkette wurde gebildet, die schier kein Ende nahm. Es war lausig kalt und es regenete zudem. Doch den Menschen schien das an diesem Abend völlig egal zu sein. Mit Kerzen in den Händen standen sie vor der Kirche, hielten Plakate und Transparente vor die große Schar surrender Kameras. Emmerich...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.01.14
  •  1
  •  3
Überregionales
Über 300 Menschen haben am Samstagabend in Emmerich für den Verbleib von Karsten Weidisch und Christian Olding protestiert.

Wut und Entäuschung sind groß

Das war sehr eindrucksvoll, was sich da am Samstag vor der Aledegundiskirche abspielte. Kinder mit Transparenten „Ihr seit die Besten“ und rund 300 Menschen demonstrierten hier für den Verbleib von Stadtpfarrer Karsten Weidisch und Kaplan Christian Olding. Samstag um 17 Uhr erreichte die Redaktion eine Mail vom Bistum Münster mit einer Erklärung von Bischof Dr. Felix Genn. Hier der Wortlaut: „Am Freitag, dem 10. Januar 2014, hat Pfarrer Weidisch mich um die Entpflichtung von seiner Tätigkeit...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.01.14
  •  1
Überregionales
Dieses Foto drückt im Prinzip eigentlich schon alles aus. Kaplan Christian Olding ist ein Teil der Firmlinge, und sie sind ein Teil der Kirche. Sie verstehen sich, sprechen die gleiche Sprache. Und genau das lieben die Jungen und Mädchen an ihrem Kaplan. Foto: Jörg Terbrüggen

Kaplan begeistert Jugendliche für Kirche

Die Kirche hat sich verändert. Zumindest ist das in Emmerich so. Volle Häuser statt nur halb gefüllter Sitzreihen. Positive Schlagzeilen statt negativer Geschichten über einen so genannten „Protz-Bischof“. In der Grenzstadt ist vieles anders geworden, auch und vielleicht gerade durch Kaplan Christian Olding. „Er ist einer von uns“, beschrieb ein junger Ministrant den engagierten Kirchenmenschen. Und genau hier liegt das Geheimnis seines Erfolgs. Er kann junge Menschen mitreißen. 21 Jungen...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.11.13
Kultur
v.l.n.r.: Ute Tiepermann-Tepaß, Katja Verhoeven-Lehmkuhl, Kirsten Lommen und Pfarrer Karsten Weidisch

Kirche einmal anders erleben

Gemeinsam mit dem Haus der Familien hat die Pfarrgemeinde St. Christophorus einen Familientag geplant, bei dem die Türen von St. Aldegundis sich öffnen und den Kirchenraum zu einem Aktionsraum werden lassen, in dem es Kreativangebote und Erlebnisangebote ebenso gibt, wie die Möglichkeit zum zwanglosen Austausch bei einer Tasse Kaffee. Der etwas andere Familientag findet am Samstag, 22. Juni, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr statt. Seit Beginn der Zusammenarbeit mit Pfarrer Weidisch stand der...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.06.13
Überregionales
Viele Menschen in Emmerich haben sich für Pfarrer Karsten Weidisch ausgesprochen.

Weidisch-Petition erbrachte 627 Unterschriften

Am heutigen 31. Januar, 12 Uhr, wurde die Petition "Wir stellen uns klar hinter Pfarrer Weidisch und hinter seinen Aufbruch" abgeschlossen. Die Verantwortlichen haben noch am Donnerstag die Petition mit 627 Unterschriften an den Rat der Seelsorgeeinheit mit der Bitte übergeben, diese im Verlauf der Gespräche am Abend dem Generalvikar des Bistums Münster zu übergeben. "Wir wussten, dass die Unterstützung für Pfarrer Weidisch und Kaplan Olding innerhalb der Gemeinde groß ist, dennoch sind wir...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.01.13
Überregionales
Christoph Debiel ist der Initiator der Petition „Wir stehen hinter unserem Pfarrer“. Foto: Jörg Terbrüggen

Viele stehen hinter Pfarrer Weidisch

Es herrscht viel Unruhe in der Seelsorgeneinheit von St. Christophorus. Mit einer Postkartenaktion haben sich Gemeindemitglieder Ende vergangenen Jahres an den Bischof gewand. Nun hat Christoph Debiel eine Petition verfasst, die bis Freitagmorgen bereits weit über 300 Menschen unterschrieben haben. Viele fragen sich zurzeit, wann endlich wieder Ruhe in der Gemeinde eintritt. Nach dem Wirbel um die Postkartenaktion aus der Speelberger Gemeinde hat Christoph Debiel vor kurzem eine Petition...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.01.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.