St. Ursula Gymnasium Dorsten

Beiträge zum Thema St. Ursula Gymnasium Dorsten

Natur + Garten
Die fertige Insektenwand ist fast schon ein kleines Kunstwerk. Fotos: Stadt Dorsten
2 Bilder

Fünfklässler des St. Ursula-Gymnasiums bauen eine „Insektenwand“
Umweltschutz am Ostwall

Dorsten. Eine „Insektenwand“ bereichert nun die Naschfläche für Wildbienen, Bienen, Schmetterlinge und Co am Ostwall. Die Wand wurde entwickelt von der Arbeitsgruppe „Biodiversität Wir machen MITte“. Beim Bau halfen Fünftklässler des Gymnasiums St. Ursula unter Anleitung der Biologielehrerin Joana Schindel und mit tatkräftiger Unterstützung von dem Landschaftsökologen und Insektenfachmann Volker Fockenberg, dem Vorsitzenden des Verkehrsvereins Harald Stucken und von Hans Rommeswinkel von...

  • Dorsten
  • 17.07.19
Natur + Garten
Der Blütenflor am Westwall ist noch hauchzart, aber die geometrischen Formen der Einsaat sind schon gut erkennbar und die ersten Insekten besuchen die Blüten. Auf dem Foto: Sabine Bachem (Virtuell-Visuell), Maike Sammetinger und Christina Bertels (Stadtteilbüro), Karina Möller (Imkerin) und Brigitte Stüwe (Künstlerin/Projektinitiatorin). Es fehlt Harald Stucken (Verkehrsverein Dorsten und Herrlichkeit), der das Foto gemacht hat.
4 Bilder

Bürgerschaftliche Arbeitsgruppe Biodiversität lädt ein
Renaissance MITte & Wallpicknick am Samstag

"Die Artenvielfalt ist weltweit massiv gefährdet und weil dies unser aller Leben und unsere Nahrungsgrundlage bedroht, muss überall auf der Welt und in jeder Gemeinde die Vielfalt der Pflanzen und Tierarten gefördert werden", so die Künstlerin Brigitte Stüwe. "Auch die Bürger in Dorsten wollen handeln!" Deshalb lädt die bürgerschaftliche Arbeitsgruppe Biodiversität im Stadtteilbüro Wir machen MITte zu "RENAISSANCE MITte& Wallpicknick" am Samstag, 15. Juni, ab 11 Uhr am Westwall in...

  • Dorsten
  • 13.06.19
Kultur
Prof. Dr. Karim Fereidooni (Mitte), ehemaliger Gesamtschüler, hielt vor den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen einen Vortrag über Rassismus im Alltag. Links steht der Leiter der Bibi am See, Olaf Herzfeld, rechts Reinhold Schwingenheuer.

Dr. Karim Fereidooni
„Rassismus ist überall“

Wulfen. „Rassismus ist überall“, sagt Dr. Karim Fereidooni, ehemaliger Gesamtschüler in Wulfen und jetzt Professor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr-Universität Bochum. Besonders im Alltag treten, so Fereidooni, nahezu täglich Bestände von Rassismus auf. Wenn er beispielsweise gefragt werde, wo er herkomme, reiche seine Antwort „Aus Köln“ häufig nicht aus. Erwartet würde eine Antwort wie „aus Persien“, „aus Asien“ oder Ähnliches. Auch dass er häufig auf seine...

  • Dorsten
  • 22.02.19
Politik
Michael Gerdes im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern des St. Ursula Gymnasiums.
2 Bilder

Abgeordneter zu Gast in Dorsten
MdB Gerdes diskutiert mit Schülern des St. Ursula Gymnasiums

Dorsten. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes war am Mittwoch (14. November) zu Besuch am St. Ursula Gymnasium Dorsten. Mit den Schülern der Leistungskurse im Fach Sozialwissenschaften sprach er darüber, wie der Alltag eines Bundestagsabgeordneten aussieht, wie Gesetze entstehen und wie jeder und jede Einzelne Politik mitgestalten kann. Ein Teil der Schüler hatte vor einigen Wochen eine Reise nach Berlin unternommen und den Deutschen Bundestag besucht. Das Gespräch mit dem für...

  • Dorsten
  • 16.11.18
Überregionales
Dank der Unterstützung der Schüler der Jahrgangsstufe 10 des St. Gymnasiums konnten diesmal alle interessierten Senioren des Altenzentrums Maria Lindenhof an dem Ausflug zum Markt in Dorsten teilnehmen.

Senioren freuen sich über Schülerbegleitung bei Marktausflug

Altstadt. Ausflüge zum Markt gibt es für die Bewohner des Altenzentrums Maria Lindenhof regelmäßig. Jedoch können nicht immer alle, die gerne teilnehmen möchten, dabei sein, da nicht genug Begleitpersonal zur Verfügung steht. Aufgrund eines zweiwöchigen Schulprojektes der Jahrgangsstufe 10 des St. Ursula Gymnasiums hatten die Mitarbeiter des Altenzentrums jetzt Verstärkung von einer Schülergruppe – so stand einem großen Ausflug nichts mehr im Wege. „ Dank der engagierten Schüler konnten wir...

  • Dorsten
  • 06.07.17
Überregionales
Leslie Schwartz: Einer der letzten Auschwitz-Überlebenden berichtet in Dorsten.

Leslie Schwartz: Einer der letzten Auschwitz-Überlebenden berichtet vor St. Ursula-Schülern

Dorsten. Am Dienstag, 6. September wird Leslie Schwartz im Jüdischen Museum Westfalen ein Zeitzeugengespräch mit ca. 70 Schülern des St. Ursula Gymnasiums führen. Schwartz, 1930 in Ungarn als László geboren, ist Überlebender der Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau und Dachau und erzählt seine Geschichte seit einigen Jahren jungen Menschen aus dem Volk. Für die Veranstaltung ist folgender Programmablauf geplant: Zunächst wird der Film "Der Mühldorfer Todeszug", produziert vom...

  • Dorsten
  • 05.09.16
Überregionales
12 Bilder

146 Abiturienten des St. Ursula Gymnasium Dorsten feierten ihre Entlassung

Altstadt. 146 Schüler des Dorstener St. Ursula Gymnasiums bekamen am Samstag, 2. Juli feierlich ihr Abiturzeugnis überreicht. Dieser Festakt wurde in der voll besetzten Aula der Realschule am Nonnenkamp begannen. Das Schulorchester des Gymnasiums St. Ursula unter der Leitung von Verena Schürmann, sorgte für die musikalische Gestaltung der Veranstaltung. Ludger Cirkel, als Vertreter des Schulträgers, eröffnete die Feier, mit der Begrüßung der zahlreich erschienen Eltern, Verwandte und Lehrer...

  • Dorsten
  • 04.07.16
Kultur
Hat nicht Schiller, sondern vor allem den Schalk im Nacken: Maike Deichsel, Leiterin des Künstlerischen Betriebsbüros der Ruhrfestspiele. Foto: Stadtspiegel
6 Bilder

Maike Deichsel: Rundum-Service für Stars

Mit gerade mal 25 Jahren steht die Dorstenerin Maike Deichsel in den Startlöchern für eine tolle Karriere: Sie leitet das „Künstlerische Betriebsbüro“ der Ruhrfestspiele Recklinghausen. Ein Traumjob? Jedenfalls ein Beruf, der Belastungen und Belohnungen bereithält. Maike sitzt seit Februar an einer wichtigen Schaltstelle auf dem riesigen Kulturdampfer namens Ruhrfestspiele Recklinghausen, den nur eine Handvoll Mitarbeiter auf Kurs halten. Täglich hat sie Kontakt zu Menschen, auf die andere...

  • Dorsten
  • 09.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.