Stadtwerke

Beiträge zum Thema Stadtwerke

Politik
Schon seit längerer Zeit wird im Stadtteil Essen-Byfang, mitten im Grüngürtel an der an Straße Klein Heide Ecke Scheebredde, an einem riesigen Reithallenneubau gearbeitet, der – nun fast fertiggestellt – seit Wochen wie verweist und verlassen wirkt und schon seit langer Zeit viele Fragen in der Bevölkerung aufwirft und provoziert. Antworten dazu gibt es bei der CDU Kupferdreh/Byfang!
3 Bilder

CDU KLARTEXT-Gespräch in Kupferdreh - Informationen aus erster Hand für brennende Bürgeranliegen!

Von der neuen Großbaustelle der Stadtwerke in Kupferdreh bis zur Reithalle in Byfang Vertreter der Stadtwerke Essen und der Stadtverwaltung nehmen Stellung! Kupferdreh. Am kommenden Dienstag, dem 25. Februar 2020, um 19.30 Uhr, laden die Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten alle Bürgerinnen und Bürger zur zweiten KLARTEXT-Bürgerversammlung in diesem Jahr in die Gaststätte „Zum Fass“, Colsmanstraße 10, Essen-Kupferdreh, recht herzlich ein. Neben den aktuellen Neuigkeiten aus...

  • Essen-Ruhr
  • 19.02.20
Natur + Garten
Noch immer müssen sich Spaziergänger im Barchembachtal auf dem Teilstück zwischen Stenkamps Busch und Schnitterweg an der Absperrung vorbeischlängeln.

Absperrungen im Barchembachtal noch bis Mai 2020
Im Schilder-Wald

Der gelegentliche Sonntagsspaziergänger reibt sich verwundert die Augen. Im Barchembachtal zwischen Stenkamps Busch in Frintrop und Schnitterweg in Bedingrade hat sich seit Monaten zumindest optisch nicht viel verändert. Noch immer ist das Verbindungsstück abgesperrt, obwohl der Fahrweg auf den ersten Blick begehbar erscheint. Stattdessen müssen sich Spaziergänger und Hundehalter, aber auch glückliche Eltern mit Kinderwagen auf einem schmalen Weg an der Absperrung vorbeischlängeln. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 30.11.19
Sport
Die Alfred-Krupp-Schule setzte sich am Ende 62:28 durch - Foto: (c) Dirk Unverferth / ETB Wohnbau Baskets
7 Bilder

ETB Wohnbau Baskets starten den Young Baskets Schulcup

Stadtwerke-Herbstmeisterschaft der Schulliga geht an die Alfred-Krupp-Schule Die ETB Wohnbau Baskets starten zu Jahresbeginn 2016 den Young-Baskets-Schulcup für die Altersklasse WK4 der weiterführenden Schulen in Essen. Zur Einführung der Runde wurde unter tatkräftiger Unterstützung von der Stadtwerke Essen AG eine Herbstmeisterschaft ausgespielt. Mit der Alfred-Krupp-Schule und dem Don-Bosco-Gymnasium traten zwei Schulen gegeneinander an, die seit vielen Jahren den Schulbasketball in Essen...

  • Essen-Ruhr
  • 20.01.16
LK-Gemeinschaft
Das Team des Stadtspiegel Essen vor Ort in Essen-Borbeck. Fotos: Decker
45 Bilder

STADTSPIEGEL ESSEN bei den Stadtwerke Essen - Sportwochen 2015

200 Teams, über 3.000 Fußballer und der STADTSPIEGEL ESSEN mitten drin - das waren die Stadtwerke Essen - Sportwochen 2015. Auf dem Kunstrasen der SGS Essen an der Ardelhütte rollte über acht Tage nonstop der Ball (oder gleich mehrere parallel), am Rande des Platzes wurde gelacht, gelitten - oder auch herzhaft in das ein oder andere Wurstbrötchen (oder Kuchen oder Eis oder Waffeln ...) gebissen. Eine weitere Attraktion: Der STADTSPIEGEL ESSEN baute sich eine kleine Außenredaktion auf und...

  • Essen-Borbeck
  • 15.06.15
  • 3
Natur + Garten
Der Preisanstieg des Wasser beträgt bei einem vierköpfigen Haushalt rund 14 Euro pro Jahr.

Essener Wasserpreis steigt

Der Preis für einen Kubikmeter Trinkwasser steigt am 1. Januar um sieben Cent pro Kubikmeter. Während der Grundpreis für den Zähler unverändert bleibt, wird der Preis für die verbrauchte Trinkwassermenge (Mengenpreis) erstmals seit zehn Jahren leicht erhöht. Zuletzt wurde der Zähler-Grundpreis zum 1. Januar 2013 angepasst. „Diese Preisanpassung von 1,88 auf 1,95 Euro pro Kubikmeter (+ 3,7 Prozent) ist vor allem auf die gestiegenen Kosten für die Wasseraufbereitung und den -transport...

  • Essen-Kettwig
  • 17.12.14
Ratgeber
Westfalenstraße: Wasserspiele... Eine meterhohe Wassersäule sorgte am gestrigen Freitagvormittag auf der Westfalenstraße für Verkehrsbehinderungen.  Nach KURIER-Information war während der Bauarbeiten der Stadtwerke Essen ein Hydrant geplatzt. Das Wasser wurde daraufhin abgestellt, zu Schäden kam es nicht.    Foto: Lew

Tagesbruch in Steele: Westfalenstraße gesperrt!

Im Vorlauf zu einer geplanten Kanalbaumaßnahme der Stadtwerke Essen wurden Probebohrungen an der Westfalenstraße durchgeführt. Aufgrund der Tatsache, dass ein hohes Tagesbruchrisiko festgestellt wurde, ist ab sofort eine Vollsperrung der Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen unumgänglich. Eine Umleitungsstrecke zwischen Steele und Bergerhausen (Kurt-Schumacher-Brücke, Langenberger Straße, Marie-Jucharcz-Straße, Konrad-Adenauer-Brücke, Ruhrallee) ist ausgewiesen. Über die Dauer der Sperrung kann...

  • Essen-Steele
  • 14.11.14
  • 8
  • 2
WirtschaftAnzeige

Stadtwerke Essen - Baustellenradar: Wattenscheider Straße, Essen-Leithe

128 Jahre – so alt ist die Hauptwasserleitung aus dem Werkstoff Guss, die Arbeiter 1886 in der Wattenscheider Straße verlegten. Nach weit über einem Jahrhundert treuer Dienstzeit erneuern die Stadtwerke ab Mitte November in der Wattenscheider Straße die Wasserversorgungsleitung. So ist auch in Zukunft eine sichere und zuverlässige Versorgung mit frischem Trinkwasser in Kray und Leithe gewährleistet. Bauverfahren Insgesamt wird dabei zwischen der Krayer Straße und „Am Isinger Bach“ die...

  • Essen-Süd
  • 08.11.14
WirtschaftAnzeige

Hier wird "gebuddelt" - Baustellenradar der Stadtwerke Essen - Bewerungestraße, Essen-Steele

Die fast 150 Jahre lange Geschichte der Stadtwerke Essen ist von einem roten Faden durchzogen: Immer ging und geht es darum, die Essener Bevölkerung sicher mit Energie zu versorgen. Dafür engagieren sich die Stadtwerke Essen als zuverlässiger Partner seit jeher direkt vor Ort. So auch in der Bewerungestraße in Essen-Steele, in der die Stadtwerke Essen seit Mitte September einen 106 Jahre alten Kanal erneuern. 154 neue Kanalmeter Insgesamt werden bei dieser Baumaßnahme zwischen den Hausnummern...

  • Essen-Süd
  • 25.10.14
WirtschaftAnzeige

Hier wird "gebuddelt" - Baustellenradar der Stadtwerke Essen - Sylviastraße, Rüttenscheid

Die Stadtwerke Essen haben Mitte Juli mit der Erneuerung von Erdgas- und Wasserleitungen in der Sylviastraße in Rüttenscheid begonnen. Nach mehreren Jahrzehnten zuverlässiger Dienstzeit werden die Versorgungsleitungen altersbedingt durch neue Systeme ersetzt. Die Erneuerung garantiert somit auch in Zukunft eine verlässliche Versorgung mit Erdgas und frischem Trinkwasser. Das Bauverfahren Insgesamt werden zwischen der Müller-Breslau-Straße und der Sylviastraße rund 230 Meter Wasserversorgungs-...

  • Essen-Süd
  • 24.07.14
  • 1
Politik
Das „Politisches-Kamingespräch“ der CDU Kupferdreh/Byfang wird bereits im sechzehnten Jahr angeboten. Die in den zurückliegenden Jahren angebotene breite und interdisziplinäre Themenvielfalt ist Bestandteil des Dialogkonzeptes, dass eine ergebnisoffen Diskussion gewollt beinhaltet. Ziel dieses CDU-Gesprächsforums ist es, zur Nachdenklichkeit anzuregen, und frei von Aktionismus und der Hektik des politischen Alltags die Möglichkeit zu bieten, nachzudenken, querzudenken und Zukunftsvisionen zu entwickeln.
3 Bilder

Politisches-Kamingespräch der CDU im Frühjahr

31. Politisches-Kamingespräch in Kupferdreh Thema: Die Energiewende – Chancen und Risiken für die Kommunen Am kommenden Freitag, dem 04. April 2014, 19.00 Uhr (Einlass 18.45 Uhr), lädt die CDU Kupferdreh/Byfang alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger zum mittlerweile 31-zigsten Politischen-Kamingespräch in die Flugschule Käufer, Rehmannshof 45, Essen Kupferdreh/Dilldorf, recht herzlich ein, und das Thema ist erneut ein hoch aktuelles und spannendes. Mit dem diesjährigen Gast und...

  • Essen-Ruhr
  • 31.03.14
Politik
So soll die neue Kampmannbrücke aussehen.   Grafik: Stadt Essen
2 Bilder

Neue Kampmannbrücke kommt!

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die neue Kampmannbrücke wird gebaut! Wann, bleibt abzuwarten. Wenn alles reibungslos läuft, kann es im Herbst losgehen. 100 Meter lang, 63 Jahre alt, seit Jahren nur noch einspurig befahrbar, marode und am Rande der Verkehrssicherheit befindlich: Die Merkmalsliste der Kampmannbrücke veranlasst nicht gerade zu Begeisterungsstürmen. Dabei ist das Bauwerk zwischen dem Heisinger und dem Kupferdreher Ruhrufer eine wichtige Verbindung der Ortsteile Niederwenigern,...

  • Essen-Ruhr
  • 28.03.14
Politik
Mehr schlecht als recht fungiert die alte Kampmannbrücke als Verbindungsweg zwischen Heisingen und Kupferdreh. Zusätzliche Verkehre, die durch die Kanalbaumaßnahme der Stadtwerke entstünden, könnte das Bauwerk nicht bewältigen. Daher soll zuerst die neue Brücke gebaut werden.
Foto: Archiv

So soll die Kampmannbrücke bezahlbar sein

In dieser Woche treten der Haupt- und Finanzausschuss sowie der Bau- und Verkehsausschuss zusammen, um - nach Streichung der Landesmittel - über die alternative Finanzierung der Kampmannbrücke zu beraten. Beratungsgegenstand ist ein von der Verwaltung ausgearbeitetes Konzept zum zeitnahen Neubau des Brückenwerks zwischen dem Heisinger und dem Kupferdreher Ruhrufer mit finanziellen Eigenmitteln der Stadt. Bereits für 2014 visiert die Bauverwaltung den Brückenneubau an. „Aufgrund der erheblichen...

  • Essen-Ruhr
  • 12.03.13
Politik
Einspruch der Stadt Essen gescheitert

Sperre aufgehoben - Satire wieder freigegeben

Stadt Essen mit ihrer Attacke bei YouTube gescheitert Unter „Erste TV-Ratssitzung in Essen von „Skandal“ überschattet“ war im Lokalkompass ein Video angeboten worden. Dieses Video war auf Betreiben der Stadt Essen von YouTube gesperrt worden (aber dennoch als eingebettetes Video hier im Lokalkompass zu sehen). Unter Missachtung des Grundgesetzes, das die künstlerische Freiheit garantiert (Art. 5 GG), und wohl unter wahrheitswidrigen Behauptungen hatte die Stadt Essen das Video bei YouTube...

  • Essen-Ruhr
  • 01.03.13
Politik
Grafik: Stadt Essen

Kampmannbrücke: Stadt Essen erwägt Eigenfinanzierung!

Die neue Kampmannbrücke könnte doch noch in absehbarer Zeit gebaut werden. Das ist das Ergebnis der Erörterung im Bau- und Verkehrsausschuss im Rat der Stadt Essen am heutigen Donnerstag. „In Essen wird die absolute Notwendigkeit der Kampmannbrücke gesehen“, attestiert Dirk Kalweit (CDU) direkt nach der Sitzung. Der Kupferdreher Ratsherr ist erleichtert angesichts der neuen Entwicklung in Sachen Brücken-Neubau: „Die Lagebeurteilung für einen zeitnahen Neubau der Kampmannbrücke fällt nun wieder...

  • Essen-Ruhr
  • 28.02.13
WirtschaftAnzeige

Stadtwerke Essen präsentieren Energiespartipps:

Die Heizung wird nicht warm und gibt gluckernde Geräusche ab. Hier reicht es oft aus, die Heizkörper zu entlüften. Um Energie zu sparen sollten die Heizkörper regelmäßig überprüft werden. So entlüften Sie Ihre Heizkörper: 1. Das Heizgerät vor dem Entlüften ausstellen, damit die Pumpe die restliche Luft nicht weiter im Heizsystem verteilt. 2. Vor dem Entlüften einen Behälter unter das Entlüftungsventil halten um auslaufendes Heizungswasser aufzufangen. 3. Das Heizkörperventil auf die höchste...

  • Essen-Süd
  • 08.11.12
Natur + Garten
Wer den Laubsauger fernhalten will, kann Laub in Säcken abgefüllt bereitstellen.

Laub kommt dieses Jahr in Plastiksäcke

150.000 Säcke, und damit 30.000 mehr als in den Vorjahren, stellen die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) und die Stadtwerke Essen AG zur Verfügung, damit das Laub schneller von der Straße kommt. Traditionell unterstützen viele Bürger die Laubsammlung, indem sie gefallene Blätter von ihrer Straße selbst eintüten. Die Voraussetzung: Die Straße muss im Straßenreinigungsverzeichnis stehen. Wer helfen möchte, erhält die Laubsäcke ab sofort kostenfrei an den EBE-Recyclingstationen, zum Beispiel an...

  • Essen-Nord
  • 05.10.12
Politik
Stau und zähfließender Verkehr gehören auf der Kupferdreher Straße zum gewohnten Bild. Die Kanalbauarbeiten bringen auch ohne korellierende Brückenbauarbeiten eine ungeheure Mehrbelastung für die Kupferdreher Straße und die Ortsmitte. Derzeit wird geprüft, ob LKW über einen Bypass von der Kupferdreher Straße via Gasstraße ins Gewerbegebiet Christine geschleust werden können.

Kupferdreh: Aufschub des Kanalbaus soll Verkehrschaos abwenden

Eigentlich sollten die Stadtwerke Essen im Oktober dieses Jahres mit der Kanalbaumaßnahme auf der Kupferdreher Straße zwischen Hinsbecker Berg und der Zufahrt zum Gewerbegebiet Christine beginnen. Geschätzte Bauzeit: etwa viereinhalb Jahre. Schon vorher war klar: Kupferdreh droht damit der Verkehrskollaps, denn bereits im Frühjahr 2013 soll es mit den vorbereitenden Bauarbeiten zur Erneuerung der Kampmannbrücke durch die Stadtwerke losgehen (lokalkompass.de berichtete). „Damit sind zur selben...

  • Essen-Ruhr
  • 27.09.12
  • 1
Ratgeber
Die Obermeister der teilnehmenden Innungen der Kreishandwerkschaft (von links): Kreishandwerksmeister Gerd Peters, Norbert Kampmann (Tischler), Heinz-Ulrich Nyhof (Kraftfahrzeuge), Christa Brock-Esch (Metall), Arnd Hefer (Elektro),Heinz-Günther Overwien (Stuck), Frank Schulte-Hubbert (Baugewerbe), Martin van Beek (Sanitär), Arnd Köster (Fachgruppenleiter Fliesen), Bernd Pries (Dachdecker). Nicht auf dem Foto: Ralf Kiesendahl (Maler). Foto: Debus-Gohl

Kreishandwerkerschaft Essen lädt zu den 6. Öko-Tagen

„Mit dem Handwerk rechnen“, so lautet das Motto der 6. Öko-Tage, die am 22. und 23. Juni (Freitag und Samstag) im Haus des Handwerks im Nordviertel, Katzenbuchstraße 71, stattfinden. Die Überschrift ist gut gewählt: Denn auch diesmal bieten die teilnehmenden Innungen, Produkthersteller, Energieversorger sowie Banken kompetente Beratung und Anschauungsunterricht zur Nachhaltigkeit am Bau. Bauen und sanieren ohne Rücksicht auf Verluste? Nein, bei der jährlich organisierten Veranstaltung mit...

  • Essen-Nord
  • 19.06.12
WirtschaftAnzeige

Stadtwerke Essen präsentiert Energiespartipps: Sparsam trocknen

Die sparsamste Methode seine Wäsche zu trocknen, ist ohne Zweifel das Trocknen an der Luft. Der Energieverbrauch eines Trockners ist doppelt so hoch wie der beim Waschen der gleichen Menge im Kochwaschgang. Bevor die Wäsche in den Trockner kommt, sollte sie in der Waschmaschine bei mindestens 1.200 Schleudertouren pro Minute geschleudert werden. So ist die Wäsche schon leicht vorgetrocknet und die Arbeitszeit des Trockners wird verkürzt. Nach jedem Trocknen sollte der Luftfilter gereinigt...

  • Essen-Süd
  • 24.05.12
  • 3
Politik
Um Staus wird Kupferdreh bei den anstehenden Baumaßnahmen nicht herumkommen. Die BV VIII will so wenig Beeinträchtigungen wie möglich für die Bürger erreichen.  Foto: Lukas

Kanalbau soll 4 1/2 Jahre dauern. Stadtwerke stellten Konzept vor. Droht Kupferdreh der Verkehrskollaps?

Mit Verärgerung reagierten die Bezirksvertreter der Ruhrhalbinsel bei der Sitzung des Stadtteilparlaments am Dienstag auf die Pläne zur Kanalerneuerung zwischen Feuerwache und Fahrenberg. Etwa viereinhalb Jahre soll die Maßnahme, die von den Stadtwerken Essen durchgeführt wird, an Bauzeit beanspruchen. Dies berichteten zwei Vertreter der Stadtwerke bei der BV-Sitzung. „Der Kanalbau korreliert mit der Baumaßnahme Kampmannbrücke. Damit sind zur selben Zeit zwei wichtige Zufahrten nach Kupferdreh...

  • Essen-Ruhr
  • 10.05.12
WirtschaftAnzeige

Stadtwerke Essen präsentiert Energiespartipps: Sparsam waschen

Der Energieverbrauch einer Waschmaschine hängt vom gewählten Waschprogramm und der eingestellten Temperatur ab. Moderne Maschinen können mit dem Warmwasseranschluss des Hauses verbunden werden, was zu erheblichen Einsparungen führen kann. Besonders wenn zur Warmwassererzeugung Erdgas verwendet wird. Verwenden Sie so oft wie möglich das vom Hersteller empfohlene Schonprogramm. Verwechseln Sie dieses jedoch nicht mit den „½-Sparprogrammen“. Diese sagen nämlich nichts über den Energieverbrauch...

  • Essen-Süd
  • 10.05.12
WirtschaftAnzeige

Stadtwerke Essen präsentiert Energiespartipps: Spüren Sie Ihre Energiefresser auf

Viele elektrische Geräte verbrauchen auch im ausgeschalteten Zustand oft noch Strom. Auch Ladegeräte, die in der Steckdose bleiben, verbrauchen Strom, auch wenn kein Gerät an sie angeschlossen ist. Und selbst die Kaffeemaschine, die nur wenige Male am Tag zum Einsatz kommt, nagt unentwegt am Stromnetz. Bei der Suche nach den Energiefressern, kann der sogenannte „Energieverbrauchszähler“ helfen. Das Gerät wird zwischen Steckdose und Verbraucher geschaltet und zeigt an, wie viel Watt Leistung...

  • Essen-Süd
  • 26.04.12
Ratgeber
Foto: Lukas

Stau so weit das Auge reicht

Bis zur Autobahnauffahrt reicht der Stau, der im Moment täglich am nördlichen Ende der Kupferdreher Straße entsteht. Grund sind die Vorarbeiten zur Kanalerneuerung durch die Stadtwerke. Im laufenden Bauabschnitt wird im Einmündungsbereich der Straße Schroertal gearbeitet und der Verkehr fließt streckenweise nur einspurig - geregelt durch eine Baustellenampel. Die leidgeprüften Kupferdreher müssen die Zähne hier noch eine Weile zusammenbeißen: Die städtische Koordinierungsstelle für Baustellen...

  • Essen-Ruhr
  • 16.03.12
Politik
So soll die neue Kampmannbrücke nach den derzeitigen Planungen aussehen: eine zweispurige Hängebrückenkonstruktion mit kombiniertem Fuß- und Radweg.   Grafik: Stadt Essen
2 Bilder

Kampmannbrücke: Neubau in Sicht

Endlich! Die Nutzer der Kampmannbrücke werden aufatmen. Das in die Jahre gekommene Bauwerk, das vom Kupferdreher zum Heisinger Ruhrufer führt und die Ortsteile Niederwenigern, Kupferdreh, Heisingen und Stadtwald miteinander verbindet, soll erneuert werden. Das hat der Rat der Stadt Essen in seiner letzten November-Sitzung beschlossen. Beginn der „Gesamtmaßnahme“ soll schon im kommenden Jahr sein. 60 Jahre hat die 100 Meter lange Konstruktion mittlerweile auf dem Buckel. Seit Jahren ist die...

  • Essen-Ruhr
  • 06.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.