CDU KLARTEXT-Gespräch in Kupferdreh - Informationen aus erster Hand für brennende Bürgeranliegen!

Schon seit längerer Zeit wird im Stadtteil Essen-Byfang, mitten im Grüngürtel an der an Straße Klein Heide Ecke Scheebredde, an einem riesigen Reithallenneubau gearbeitet, der – nun fast fertiggestellt – seit Wochen wie verweist und verlassen wirkt und schon seit langer Zeit viele Fragen in der Bevölkerung aufwirft und provoziert. Antworten dazu gibt es bei der CDU Kupferdreh/Byfang!
3Bilder
  • Schon seit längerer Zeit wird im Stadtteil Essen-Byfang, mitten im Grüngürtel an der an Straße Klein Heide Ecke Scheebredde, an einem riesigen Reithallenneubau gearbeitet, der – nun fast fertiggestellt – seit Wochen wie verweist und verlassen wirkt und schon seit langer Zeit viele Fragen in der Bevölkerung aufwirft und provoziert. Antworten dazu gibt es bei der CDU Kupferdreh/Byfang!
  • hochgeladen von Dirk Kalweit

Von der neuen Großbaustelle der Stadtwerke in Kupferdreh bis zur Reithalle in Byfang

Vertreter der Stadtwerke Essen und der Stadtverwaltung nehmen Stellung!

Kupferdreh. Am kommenden Dienstag, dem 25. Februar 2020, um 19.30 Uhr, laden die Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten alle Bürgerinnen und Bürger zur zweiten KLARTEXT-Bürgerversammlung in diesem Jahr in die Gaststätte „Zum Fass“, Colsmanstraße 10, Essen-Kupferdreh, recht herzlich ein. Neben den aktuellen Neuigkeiten aus dem Rat der Stadt und der Bezirksvertretung VIII, zu denen der Bezirksvertreter Wilhelm Kohlmann und der CDU-Vorsitzende Ratsherr Dirk Kalweit Stellung beziehen werden, stehen diesmal die Themen `Neue Großbaustelle der Stadtwerke an der Kupferdreher Straße` sowie `Baugenehmigung eines Reitstalles im Stadtteil Essen-Byfang` im Zentrum der Bürgerversammlung. Mit Frau Köster, Herrn Prang und Herrn Schleifenbaum von den Stadtwerken Essen sowie dem Leiter des Stadtamtes für die Bereiche Bauaufsicht, Bauberatung und Baustatik, Herrn Schmitz, konnten die örtlichen Christdemokraten wieder hochkarätige Gastreferenten zum Bürgergespräch gewinnen.

Regenrückhaltebecken & Kanalisation! Neue Großbaustelle in Kupferdreh für die nächsten 2,5 Jahre

Die Freude auf der Ruhrhalbinsel - und insbesondere in Kupferdreh - über die herbeigesehnte Öffnung der neuen Kampmannbrücke ist immer noch präsent, da steht schon wieder die nächste Großbaumaßnahme in Kupferdreh an, die ebenfalls zu erheblichen Beeinträchtigungen im Straßenverkehr führen wird. Ab Juni 2020 werden die Stadtwerke Essen an der Kupferdreher Straße (Höhe Schroertal/Fahrenberg) ein neues Regenrückhaltebecken mit einem Speichervolumen von fast 1.900 Kubikmeter bauen sowie den fast 100 jährigen Abwasserkanal erneuern. Dazu müssen an der Kupferdreher Straße auf einer Gesamtlänge von über 550 Metern in offener Bauweise neue Abwasserrohre verlegt werden, was platztechnisch dazu führen wird, dass in der geplanten Bauzeit von voraussichtlich zweieinhalb Jahren in diesem Teilabschnitt nur ein einspuriger Einbahnstraßenverkehr möglich ist. Schon die bisher bekannten planungs- und bautechnischen Details führten zu vielen Bürgeranfragen an die Politik! Gesprächs- und Informationsbedarf ist also reichlich vorhanden. Mit Frau Köster, Herrn Prang und Herrn Schleifenbaum von den Stadtwerken Essen werden daher beim diesmonatigen Klartext-Bürger-Dialog der CDU drei ausgewiesene Fachleute zur Verfügung stehen, um auf alle Bürgerfragen kompetente Antworten zu geben.

Reithallenneubau in Byfang – Baugenehmigung JA oder NEIN, das ist hier die Frage?!

Schon seit längerer Zeit wird im Stadtteil Essen-Byfang, mitten im Grüngürtel an der an Straße Klein Heide Ecke Scheebredde, an einem riesigen Reithallenneubau gearbeitet, der – nun fast fertiggestellt – seit Wochen wie verweist und verlassen wirkt und schon seit langer Zeit viele Fragen in der Bevölkerung aufwirft und provoziert. So bietet die Genehmigungsfähigkeit dieses massiven und großen Baukörpers genauso Anlass zu Nachfragen wie die umweltrechtlichen oder natur- und artenschutzrechtlichen Aspekte. Selbst der Naturschutzbund Ruhr (NABU) sorgt sich um die Freiflächen für den bedrohten Steinkauz im bislang landschaftlich durch Wiesen, Felder und Wälder geprägten Stadtteil Byfang. Auch bei diesem Thema tut Bürgeraufklärung also dringend not. Auf Veranlassung des zuständigen Ratsherrn Dirk Kalweit wird deshalb der Leiter des Essener Amtes für Bauaufsicht, Bauberatung und Baustatik, Herr Dipl.-Ing. Dieter Schmitz, Licht ins Dunkel der aktuellen Spekulationen und Diskussionen bringen und zur nötigen Sachaufklärung beitragen.

CDU KLARTEXT-Dialog: Politik, Verwaltung & Bürger im Gespräch für gemeinsame Lösungen !

Alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger, Organisationen, Kirchen, Institutionen und Vereine sind rechtherzlich eingeladen, beim diesmonatigen KLARTEXT-Bürger-Dialog der CDU den Vertretern der Stadt, der Stadtwerke und der Politik auf den `Zahn fühlen` und mitzuteilen, was IHNEN unter den Nägeln brennt! Wie immer unter dem Motto der KLARTEXT-Gesprächsreihe „Mit- statt übereinander reden! Probleme benennen & GEMEINSAM Lösungen finden!“

Die CDU Kupferdreh/Byfang freut sich auf einen diskussionsreichen und spannenden Abend!

Autor:

Dirk Kalweit aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen