Straßen NRW

Beiträge zum Thema Straßen NRW

Ratgeber

Fahrbahnschäden müssen saniert werden
A46: Montag- und Dienstagnacht Verkehrsbehinderungen bei Hagen-Elsey

Montagnacht (28. auf 29. September) und Dienstagnacht (29. auf 30. September) gibt es durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Hagen-Elsey in Fahrtrichtung Hagen jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr Verkehrsbehinderungen. Montagnacht wird die Ausfahrt und Dienstagnacht die Auffahrt gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A46 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Straßen.NRW muss hier Fahrbahnschäden beseitigen und...

  • Hagen
  • 25.09.20
Ratgeber

Auf der A1
Zwei nächtliche Engpässe im Tunnel Hagen-Vorhalle

Im A1-Tunnel Hagen-Vorhalle zwischen den Anschlussstellen Hagen-West und Hagen-Nord werden Dienstagnacht (22. auf 23. September) und Mittwochnacht (23. auf 24. September) jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um 5 Uhr Wartungsarbeiten durchgeführt. In der Nacht steht dem Verkehr in beiden Fahrtrichtungen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Geprüft werden die Tunneltechnik und die Selbstrettungseinrichtungen.

  • Hagen
  • 18.09.20
Ratgeber

Fahrbahnschäden müssen saniert werden
A45/A46: Freitagnacht Verbindungssperrungen im Kreuz Hagen

Im Autobahnkreuz Hagen werden durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm Freitagnacht (18./19. September) von 21 Uhr bis 8 Uhr beide Verbindungen von der A45 aus Frankfurt kommend auf die A46 gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet. Straßen.NRW wird hier Fahrbahnschäden sanieren und investiert 15.000 Euro aus Bundesmitteln. Rettungskräfte im Einsatz können passieren.

  • Hagen
  • 16.09.20
Ratgeber

A1
Dienstag- und Mittwochnacht Sperrungen in Volmarstein Richtung Köln

Dienstagnacht (7. auf 8. Juli) und Mittwochnacht (8. auf 9. Juli) gibt es durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Volmarstein in Fahrtrichtung Köln jeweils in der Zeit von 20 Uhr bis morgens um 5 Uhr Sperrungen. Dienstagnacht wird die Ausfahrt und Mittwochnacht die Auffahrt gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet. Straßen.NRW muss im Bereich der Anschlussstelle einen Fahrbahnschaden beseitigen und investiert 55.000 Euro aus Bundesmitteln. Rettungskräfte im...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.07.20
Ratgeber
2 Bilder

Bauarbeiten auf der A46
Dreitägige Sperrung der Anschlussstelle Hagen-Elsey Richtung Hemer

Ab Freitag, 24. April, um 8 Uhr wird die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der A46-Anschlussstelle Hagen-Elsey die Aus- und Auffahrt in Fahrtrichtung Hemer bis Sonntagabend, 26. April, sperren. Umleitungen werden eingerichtet. Tagsüber steht dem Verkehr auf der A46 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Straßen.NRW wird in der Anschlussstelle die Auf- und Abfahrt sanieren und investiert 200.000 Euro aus Bundesmitteln. Rettungskräfte im Einsatz können die Anschlussstelle nutzen.

  • Hagen
  • 22.04.20
Ratgeber

Straßen.NRW baut auf Autobahnen weiter
Bau-Sperrzeiten in den Osterferien sind aufgehoben

Straßen.NRW wird auch in den Osterferien auf den Autobahnen bauen. Der Bund hat die Baustellen-Sperrzeiten aufgehoben, weil durch das Kontaktverbot und Reisewarnungen die sonst übliche Reisewelle entfällt. Auch in normalen Zeiten versucht der Landesbetrieb die Störungen für den Berufsverkehr zu minimieren. Mehr als 53 Prozent der gut 20.000 Tagesbaustellen wurden 2019 nachts abgewickelt. Baustellen mit einer längeren Dauer werden darüber hinaus ganz oder in Teilen zu einem Drittel am...

  • Hagen
  • 01.04.20
Ratgeber
A1: Vollsperrung zwischen dem AK-Wuppertal Nord und der AS Hagen West am letzten März-Wochenende.

Anschlussstelle Gevelsberg
Brückenbau an der Eichholzstraße: Autobahn 1 am letzten März-Wochenende gesperrt

Im Bereich der Anschlussstelle Gevelsberg wird am letzten März-Wochenende für das Einheben der Stahlträger der Brücke Eichholzstraße (L527) die A1 voll gesperrt werden. Im Schatten dieser Vollsperrung führt die Deges auch dieses Mal notwendige Arbeiten im Bereich der Talbrücke „Volmarstein“ durch, ebenso wird die Autobahnmeisterei Hagen kleinere Arbeiten an der Strecke durchführen. Daher wird die A1 von Freitag (27.03) 21 Uhr, bis Sonntag (29.3.), 12 Uhr, zwischen dem Autobahnkreuz...

  • Hagen
  • 10.03.20
Ratgeber

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen
B54: Böschungssicherung in Hagen-Dahl

Wegen einer Böschungssicherung wird auf der B54 (Dahler Straße) eine halbseitige Verkehrsführung mit einer drei Phasen Ampelregelung, am Knotenpunkt mit der Ribberstraße durch die Straßen.NRW- Regionalniederlassung Südwestfalen, Außenstelle Hagen, eingerichtet. Mit Verkehrsbehinderungen durch die Baustelle ist zu rechnen. Die Baustelle dauert voraussichtlich von Mittwoch (20. November) bis Montag (16. Dezember).

  • Hagen
  • 19.11.19
Ratgeber

Beginn des 4. Bauabschnittes
B226: Vollsperrung der Volmarsteiner Straße / Hagener Straße von Hagen nach Wetter

Straßen NRW meldet: Im Zuge der Bundesstraße B226 zwischen Hagen und Wetter-Volmarstein wird am Montag (21.10.) mit dem vierten Bauabschnitt der Deckenerneuerung unter Vollsperrung begonnen. Die Bauarbeiten beginnen kurz nach der Einmündung der Hauptstraße in die Hagener Straße und gehen in diesem Bauabschnitt bis kurz vor die Einmündung der Bachstraße in die Hagener Straße. Da in diesem Bauabschnitt keine Anlieger wohnen, ist kein Anliegerverkehr im Baustellenbereich zugelassen. Eine...

  • Hagen
  • 18.10.19
Ratgeber

Vom 30. August bis 2. September
Vollsperrung der A1 zwischen Wuppertal-Nord und Hagen-West

Im Bereich der Anschlussstelle Gevelsberg wird, durch die Regionalniederlassung Südwestfalen beauftragt, am letzten August-Wochenende das alte Brückenbauwerk „Eichholzstraße“ über der Autobahn abgebrochen. Im „Schatten“ dieser Vollsperrung führt auch die DEGES zwingend notwendige Arbeiten im Bereich der Baustellen „Talbrücke Volmarstein“ und der „Brücke Hengstey“ durch. Ferner führt die Autobahnniederlassung Hamm während der Vollsperrung Fahrbahnreparaturarbeiten, Markierungsarbeiten und...

  • Hagen
  • 26.08.19
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Arbeiten an der Lennetalbrücke gehen voran
"Stahlhochzeit" im Lennetal

Es läuten keine Glocken, es fliegt kein Reis, dennoch findet auf der A45 bei Hagen gewissermaßen eine Vermählung statt: Bei der Lennetalbrücke steht ab heute die finale Phase der so genannten „Stahlhochzeit“ an. Die Teile des Brückenüberbaus, die im Taktschiebeverfahren von den Widerlagern der Brücke aus entstanden sind, werden nun per Vorschub mit dem nördlichen Strang des Brückenhohlkasten im Bereich der Lenne zusammengeführt - bis zu einem Abstand von exakt 50 Millimetern. Dann steht das...

  • Hagen
  • 21.08.19
Ratgeber
Achtung Staugefahr: Ab Freitagabend, 5. Juli, um 21 Uhr ist auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd in Fahrtrichtung Dortmund nur noch ein Fahrstreifen frei.

Zwischen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd Richtung Dortmund
Mit Stau ist zu rechnen: Große Verkehrsbehinderung auf der A45

Ab Freitagabend, 5. Juli, um 21 Uhr ist auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd in Fahrtrichtung Dortmund nur noch ein Fahrstreifen frei. An der Talbrücke Brunsbecke ist ein Fahrbahnübergang gebrochen. Diese Konstruktionen zwischen Fahrbahn und Brücke dienen der Ausdehnung der Brücke, je nach Umgebungstemperatur. Gesperrt bleibt der rechte Fahrstreifen bis Sonntagmorgen 7. Juli um 6 Uhr. Mit Stau ist zu rechnen.

  • Hagen
  • 04.07.19
Ratgeber

Fahrbahnschäden werden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beseitigt
A46: Ausfahrtssperrung in Hagen-Hohenlimburg Richtung Hagen

Mittwochnacht (26./27. Juni) um 19 Uhr wird in der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg die Ausfahrt in Fahrtrichtung Hagen bis zum darauffolgenden Morgen um 5 Uhr durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Der Verkehr wird über die angrenzende Anschlussstelle Hagen-Elsey umgeleitet. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A46 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Straßen.NRW muss in der Ausfahrt einen Fahrbahnschaden beseitigen und investiert 50.000 Euro aus Bundesmitteln.

  • Hagen
  • 24.06.19
Politik
Weitere Infos unter www.strassen.nrw.de
2 Bilder

Startschuss für Neubau von zwei Brücken auf der A45 bei Hagen
Autobahn A45 +++ Stau, Umleitungen und Einschränkungen

Der erste Spatenstich für zwei Ersatzbrücken auf der A45 wurde heute in Hagen gesetzt. Neu erstellt werden die Talbrücke Brunsbecke mit einer Länge von 540 Metern sowie die direkt im Anschluss liegende Talbrücke Kattenohl. Die beiden Bauwerke aus den 1970er Jahren sind der gestiegenen Verkehrsbelastung nicht mehr gewachsen. Daher werden sie im Zuge des sechsspurigen Autobahnausbau ausgewechselt. Die Talbrücke Kattenohl ist eine zweiteilige Talbrücke. Der Verkehr kann deshalb jeweils über die...

  • Hagen
  • 03.04.19
Ratgeber

A45
Baustelle zwischen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd ist fertig

Die Brückenbauarbeiten auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd sind fertig. Seit Ende August vergangenen Jahres hatte die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm an den Talbrücken Brunsbecke, Eichelnbeck und Sürenhagen in Fahrtrichtung Dortmund die im Standstreifen und der rechten Spur liegenden Fahrbahnübergangskonstruktionen ertüchtigt. Fahrbahnübergänge gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke bei warmen oder kalten Temperaturen ausgesetzt ist....

  • Hagen
  • 08.03.19
LK-Gemeinschaft
Am gestrigen Dienstag wurden die ersten Stahlsegmente - Bauteile mit bis zu 100 Tonnen - rangekarrt und in das Tragegerüst gehoben.
8 Bilder

Fertigstellung erst 2020
Lennetalbrücke: Ein gigantisches Stahlpuzzle

Die Erneuerung der Sauerlandlinie (A45) ist ein Mammutprojekt und der Neubau der Lennetalbrücke ist dabei ein sehr schwieriger und vor allem langwieriger Baustein. Fast 1000 Meter Tal müssen überbrückt werden. Unter der Brücke die Lenne, eine Bahnstrecke, das Werksgelände einer Firma, eine Landes- und eine Kreisstraße. Nun geht das Projekt in eine entscheidende Bauphase. Der Neubau der Lennetalbrücke wurde bislang von der Bevölkerung nur sporadisch wahrgenommen, denn Ziel von Straßen.NRW war...

  • Hagen
  • 26.02.19
Ratgeber

Verkehrsinfo K11
Vollsperrung Ender Talstraße in Herdecke ab Montag +++ Achtung keine Umleitung ausgeschildert

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen, Außenstelle Hagen, sperrt ab Montag 25. Februar, in Herdecke die K11 (Ender Talstraße) zwischen der B226 „Gederner Straße“ und der Einmündung „An der Schlage“ ab 8 Uhr für zirka vier Tage. Zur Vorbereitung der Fahrbahnerneuerung werden Baumfällarbeiten durchgeführt. Für diese Sperrung wird keine Umleitung ausgeschildert. Die Maßnahmen ist mit dem Ennepe-Ruhr-Kreis abgestimmt.

  • Herdecke
  • 22.02.19
Ratgeber

A45 Verkehrsinfo für Hagen
Zwei verengte Fahrspuren werden eingerichtet +++ Betroffen: Bereich Talbrücke Sterbecke Richtung Dortmund

Zur Durchführung von Baugrunderkundungen richtet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen auf der A45 im Bereich der Talbrücke Sterbecke eine Verkehrsführung mit zwei verengten Fahrspuren in Fahrtrichtung Dortmund ein. Die Arbeiten für die Herstellung der Verkehrseinrichtungen sollen am Montag, 25. Februar, ab 19.00 Uhr beginnen und am Dienstag, 26. Februar um 06.00 Uhr abgeschlossen sein. Die Erkundungsarbeiten starten im Anschluss und dauern bis zum 8. März. Die...

  • Hagen
  • 22.02.19
Ratgeber

Landstraße 807 +++ Wetter und Hagen
Gehölzpflegearbeiten ab Dienstag 19. Februar +++ Ampelanlage regelt den Verkehr

Im Zuge der L807 (Vogelsanger Straße/An der Kohlenbahn/Grundschöttler Straße) in Wetter werden, vom Kreisverkehr Schwelmer Straße über den Kreisverkehr An der Kohlenbahn und die Anschlussstelle Volmarstein bis Hagen (Oedenburger Straße), ab Dienstag 19. Februar, für zirka fünf Tage Gehölzpflegearbeiten durchgeführt. Welche Bäume werden gefällt? Vorrangig werden Bäume mit verschiedenen Schadsymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Holzzersetzende Pilze, Fäulnisbildung, Schiefstände...

  • Wetter (Ruhr)
  • 18.02.19
LK-Gemeinschaft

Hagener Verkehrsinfo
Hagen +++ Arndtstraße als Einbahnstraße +++ Beschwerden der Anwohner hatten Erfolg

Die Beschilderung der Arndtstraße als Einbahnstraße wird ab sofort über die Einmündung zur Blücherstraße hinaus bis zur Yorckstraße fortgeführt. Hintergrund sind zahlreiche Beschwerden von Anwohnern über parkende Fahrzeuge, die zunehmend den Begegnungsverkehr erschwerten. Auf diese Beschwerden, die an die Bezirksvertretung Mitte sowie die Verkehrsabteilung der Stadt Hagen herangetragen wurden, reagiert die Stadt jetzt mit der Verlängerung der Einbahnstraßenregelung. Angesichts des hohen...

  • Hagen
  • 11.02.19
Ratgeber
Zu Verkehrsbehinderungen kommt es am Wochenende, 9. bis 11. Februar auf der A45 zwischen Schwerte-Ergste und Kreuz Hagen in Richtung Frankfurt.

Baustelle auf A45
Schwere Behinderungen auf A45: Am Wochenende wird es eng zwischen Schwerte-Ergste und Hagen

Am Wochenende, 9. bist 11. Februar, wird es eng auf der A45 zwischen der Anschlussstelle Schwerte-Ergste und dem Autobahnkreuz Hagen in Fahrtrichtung Frankfurt. Die Autobahnniederlassung Hamm führt den Verkehr am Samstag (9. Februar) in der Zeit von 6 bis 18 Uhr zunächst über zwei verengte Fahrstreifen. Ab 18 Uhr steht dem Verkehr dann nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der gesamte Verkehr wird über die zweite Überholspur geführt. Straßen.NRW muss an der Behelfsbrücke...

  • Hagen
  • 07.02.19
Natur + Garten

Straßenverkehr
Das Ende der Straßenbäume +++ Gehölzpflege an der B 226 und B 54

An der B226 (Abschnitt 43) Hagener Straße in Wetter/Volmarstein über die Volmarsteiner Straße in Hagen, zwischen Grundschötteler Straße und Weststraße werden bis Ende der Woche Gehölzpflegearbeiten durchgeführt. Vorrangig werden Bäume mit verschiedenen Schadsymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Holzzersetzende Pilze, Fäulnisbildung, Schiefstände sowie Astbrüche) entnommen. Diese Bäume stellen auf Dauer eine Verkehrsgefährdung dar. Außerdem wird in den nächsten Tagen im...

  • Hagen
  • 06.02.19
LK-Gemeinschaft

Neues Schild aufgestellt
Willkommen in Vorhalle +++ Stadtteil bekommt sein eigenes Schild

Den Vorhallern war es schon lange ein Dorn im Auge: Gerade da, wo ihr Stadtteil anfängt, prangt auf der Weststraße das Schild „Auf Wiedersehen in Hagen“, ganz so, als gehöre Vorhalle nicht mehr dazu. Das Vorhaller Forum schaffte nun gemeinsam mit der BV-Nord und Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Vorhalle Abhilfe. Seit einigen Wochen prangen an fünf Vorhaller Zufahrtsstraßen die Schilder: „Willkommen in Vorhalle“. Das Vorhaller Logo wurde von einer Vorhaller Graphikerin kostenlos zur...

  • Hagen
  • 25.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.