Straßenschild

Beiträge zum Thema Straßenschild

Politik
Das Zusatzschild zeigt den Text „benannt nach Saarlouis-Stadt im Saarland. 1936-1945 von den Nationalsozialisten in Saarlautern umbenannt“.

Saarlouisstraße
Straßenschild erhält Erläuterung

In zwei Sitzungen hatte sich zuletzt der Ausschuss für Schule, Sport und Kultur mit einer möglichen Umbenennung der Saarlauternstraße und einem Erklärungstext beschäftigt. Nun hatder städtische Baubetriebshof die Beschlüsse umgesetzt. Zum einen hatte der Ausschuss den Bürgerantrag abgelehnt, die Straße wieder in Saarlouisstraße umzubenennen. Stattdessen sollte ein Zusatzschild angebracht werden, das den Text „benannt nach Saarlouis-Stadt im Saarland. 1936-1945 von den Nationalsozialisten in...

  • Haltern
  • 20.05.20
Kultur
Enthüllten das neue Schild: Spender Thorsten Leineweber, Uta Heinrich (Vorsitzende) und Brigitte Kluth (Vorstand).

INFOSCHILD ERKLÄRT SINSENER STRASSENNAMEN
Sinsener Geschichte prägnant erklärt

SINSEN. Die Marler Bürgerstiftung hat am Mittwoch, 11. Dezember, ein neues Infoschild enthüllt. Stiftungsvorsitzende Uta Heinrich und der Sinsener Thorsten Leineweber, der gleich zwei Schilder durch Spenden finanzierte, präsentierten die neuen Zusatztafeln. Im Rahmen des Projekts „Marler Straßengeschichten“ wird nun ab sofort über einen bekannten Straßennamen in Sinsen informiert: In de Flaslänne. Trotz regnerischem Wetter folgten sogar einige Passanten und Nachbarn der Enthüllung am...

  • Marl
  • 12.12.19
Kultur
2 Bilder

Lokalprojekt der Marler Bürgerstiftung
Neues Zusatzschild informiert über Straßennamen in Brassert

Das Lokalprojekt "Marler Straßengeschichten" der Marler Bürgerstiftung ist in die Verlängerung gegangen. Am Dienstag, 22. Oktober, wurde ein neues Zusatzschild enthüllt, welches fortan über den Namensgeber der Grabbestraße in Brassert informiert. Es handelt sich dabei um den deutschen Schriftsteller Christian Dietrich Grabbe (1801 –1836), der sich mit seinen Werken besonders um das Drama als literarische Gattung verdient gemacht hat. Eine Besonderheit bei der Unterschilderung verbarg sich...

  • Marl
  • 23.10.19
Blaulicht
In der Nacht von Freitag auf Samstag (24./25. Mai) gegen 3.45 Uhr kam ein bislang unbekannter Unfallfahrer von der Fahrbahn der Rheinpromenade ab, überfuhr eine Hecke, ein Straßenschild und flüchtete anschließend vom Unfallort.

Gesucht: Silber-grauen BMW 3er Touring / Unfallfahrzeug vermutlich an rechter Seite stark beschädigt, Außenspiegel fehlt.
Hecke und Schild an der Weseler Rheinpromenade beschädigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag (24./25. Mai) gegen 3.45 Uhr kam ein bislang unbekannter Unfallfahrer von der Fahrbahn der Rheinpromenade ab, überfuhr eine Hecke, ein Straßenschild und flüchtete anschließend vom Unfallort. Zeugen hatten in der Nacht zu Sonntag etwa gegen 3.45 Uhr einen dumpfen Knall gehört. Am nächsten Morgen mussten sie feststellen, dass ein etwa 12 Meter langer Teil der Hecke des Wohnmobilstellplatzes sowie ein Verkehrsschild stark beschädigt waren. Fahrzeugteile...

  • Wesel
  • 27.05.19
LK-Gemeinschaft
Es sind 78 Kilometer bis nach Oberhausen. Das irreführende Hinweisschild soll in den kommenden Wochen korrigiert werden. Foto: Friedrich

Straßen NRW räumt Fehler in der Auftragsvergabe ein
"Bis nach Oberhausen sind es 78 und keine 196 Kilometer"

Das Rätsel um das falsche Hinweisschild an der A1, zwischen dem Kreuz Dortmund-Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum, ist gelüftet (wir berichteten): StraßenNRW hat einen Fehler bei der Auftragsvergabe zur Herstellung der Beschilderung eingeräumt und will ihn schnellstens beheben lassen. "Ein paar Wochen wird es wohl noch dauern, bis das irreführende Hinweisschild korrigiert ist", erklärt StraßenNRW-Sprecher Markus Miglietti. "Es handelt sich schlichtweg um einen Zahlendreher". Bis nach...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Abbiegung an der Reitzensteinstraße

Lass' Dich nicht verbiegen!

H.: "Alter! Das is'ne Fahne!" W.: "Ey Junge, dat is' ein Straßenschild!" H.: "Guck' doch mal, Alter, das verbiegt sich im Wind wie 'ne Fahne, so aus Stoff so…" W.:"Junge, ich schwör, dat is'n Schild, dat irgend so ein Otto kaputt gemacht hat!" H.: "Voll krass!" Wolfgang: "Ich habe zugegebenermaßen kein gutes Gefühl dabei, so zu sprechen — es fühlt sich unauthentisch an." Herbert: "Wir müssen weiter üben, damit wir komplett firm damit sind. Glaube mir, meine und Deine Enkel werden uns dann...

  • Wesel
  • 23.08.18
  •  1
Überregionales
Kein Dummerjungenstreich: Wer hier mit 80 Kilometern pro Stunde durchfährt, riskiert sein Leben.

Kein Rauch, kein Selbstmord, kein Unterarm, kein Dummerjungenstreich

Mitunter sind es die kuriosen Einsätze, die die besten Geschichten schreiben oder zumindest für Verwunderung sorgen können. Viel Lärm um nichts waren für die Feuerwehr in den vergangenen Tagen gleich mehrere Einsätze. So ging am Samstag zunächst ein Anruf ein, weil ein Heimrauchmelder in einer Schule an der Düngelstraße Alarm ausgelöst hatte. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Einheiten an, um dann schnell festzustellen, dass ein technischer Defekt den Alarm ausgelöst hatte. Keine Stunde...

  • Herne
  • 15.11.16
Überregionales
Strahlend nahm Bürgermeisterin Nicole Moenikes die neuen Straßen-Ergänzungsschilder von Franz-Josef Bommert (links) und Norbert Frey (rechts) entgegen.

Heimatverein Waltrop spendet drei neue Straßenschilder

Jedes Jahr spendiert der Heimatverein Waltrop seiner Stadt drei Straßen-Ergänzungsschilder und das schon seit fünf Jahren. Anlässlich seines 80. Bestehens bekamen die Große-Geist-Straße, die Gasstraße und die Husemannstraße eine Zusatzbeschilderung. Überreicht wurden die Schilder an Bürgermeisterin Nicole Moenikes am Stand des Heimatvereines rund um den Kiepenkerl. Mit einer Ausstellung von alten Straßenansichten, mit Bratwurst, Musikkapelle und der großen Anzahl interessierter Besucher...

  • Waltrop
  • 30.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.