Tageseinnahmen

Beiträge zum Thema Tageseinnahmen

Blaulicht
Am Donnerstag, 21. Mai, entwendeten zwei Unbekannte die gesamten Tagesseinnahmen eines Erdbeerbüdchens.

Schwelmer Erdbeerbude ausgeraubt
Täter fliehen mit Tageseinnahmen

Am Donnerstag, 21. Mai, wurden in Schwelm die gesamten Tageseinnahmen eines Erdbeerverkaufsstandes in der Hattinger Straße entwendet. Gegen 14.30 Uhr hielt ein PKW mit französischem Kennzeichen vor dem Erdbeerverkaufsstand. Die beiden Insassen stiegen aus und verwickelten die Verkäuferin in ein Gespräch. Während der eine Täter die Verkäuferin ablenkte, griff seine Komplizin in die Kasse und entwendete die gesamten Tageseinnahmen. Die Verkäuferin versuchte noch die Diebin an ihrem Zopf...

  • wap
  • 22.05.20
Blaulicht
Zu einem bewaffneten Überfall wurde die Polizei am Samstag gerufen. Die Täter flüchteten mit den Tageseinnahmen.

Die Täter flüchteten mit den Tageseinnahmen, die Polizei sucht Zeugen
Überfall auf Bekleidungsgeschäft mit einer Schusswaffe

Am Samstagnachmittag, 4. Januar betraten zwei bislang unbekannte junge Männer gegen 15 Uhr die Ernsting's Family Filiale auf der Fischerstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderten sie von der Angestellten die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem das Geld an die Täter übergeben wurde, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Beide trugen jeweils Jeanshosen und dunkle Jacken mit Kapuze, einer zudem eine Strickmütze. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Duisburg unter der Rufnummer 0203-2800...

  • Duisburg
  • 05.01.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Der Täter erbeutete die Tageseinnahmen des Erdbeer-Verkäufers. Archivfoto: Jürgen Daum

Bergkamen: Täter sprüht Reizgas und erbeutet die Kasse
Überfall auf Erdbeerstand

Am gestrigen Samstag wurde in Bergkamen, kurz vor Feierabend, ein Erdbeerstand überfallen. Der Täter ging dabei brutal und zielstrebig vor, indem er d Verkäufer Reizgas in die Augen sprühte und anschließend die Tageseinnahmen aus der Kasse erbeutete. Beschrieben werden kann der Täter wie folgt: männlich, vermutlich deutsche Herkunft, akzentfreie Sprache, ca. 20-25J., 180-190 cm, sehr schlanke Erscheinung, blonde, sehr kurze Haare, Dreitagebart. Bekleidet war er mit einem grauen Sweatshirt und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.06.19
Überregionales

Bewaffneter überfällt Spielhalle in Rentfort - Täterbeschreibung liegt vor

Rentfort-Nord. Gegen 0.55 Uhr überfiel am Freitag, 13. Januar, ein bislang unbekannter Mann eine Spielhalle an der Schwechater Straße in Rentfort-Nord. Der Täter bedrohte mit einer schwarzen Pistole die 35-jährige Spielhallenaufsicht und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Dazu händigte der Maskierte der Frau eine schwarze Umhängetasche aus Leder aus. Nach dem Erhalt des Geldes ergriff der Täter in unbekannte Richtung die Flucht. Über die Höhe der Beute macht die Polizei bislang keine...

  • Gladbeck
  • 13.01.17
Überregionales

Raubüberfall auf Gladbecker Spielhalle

Gladbeck-Ost. In der Nacht von Freitag auf Samstag (12. auf 13. Februar) kam es in Gladbeck-Ost zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle. Gegen 0.57 Uhr betraten am frühen Samstag zwei bisher unbekannte männliche Personen die Spielhalle an der Buerschen Straße. Einer der Täter bedrohte sowohl die anwesenden Gäste als auch das Personal mit einer Waffe. Die Unbekannten nahmen die Tageseinnahmen an sich und flüchteten anschließend unerkannt. Von dem räuberischen Duo liegt nur eine vage...

  • Gladbeck
  • 13.02.16
Überregionales
Die Polizei-Fahndung nach den beiden Tätern, die am Sonntagabend die Trinkhalle an der Kirchhellener Straße in Rentfort überfallen haben, war bislang erfolglos.

Bewaffneter Raubüberfall auf Trinkhalle

Schreck in der Abendstunde: Am vergangenen Sonntag, 13. Dezember, überfielen um 21.18 Uhr zwei bislang unbekannte Täter die Trinkhalle neben dem Imbiss-Restaurant an der Kirchhellener Straße in Rentfort, richteten eine schwarze Schusswaffe auf die anwesende 48-jährige Angestellte und erzwangen so die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse. Auf diesem Wege erbeuteten die Täter die gesamte Tageseinnahme und ergriffen zu Fuß in Richtung Gladbeck-Mitte die Flucht. Die beiden männlichen Täter waren...

  • Gladbeck
  • 14.12.15
Überregionales

Polizeimeldung - 14. November: Räuberische Erpressung

Am Samstag, 12. November, gegen 20:05 Uhr, wurde der Kiosk an der Kampstraße in Oestrich überfallen. Ein unbekannter männlicher Täter, der mit einem schwarzen Tuch maskiert war, betrat den Kiosk und bedrohte mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe die 47-jährige Angestellte. Unter Vorhalt einer Schusswaffe zwang er die Angestellte zur Herausgabe der Tageseinnahmen. Er ließ sich das Geld in eine Tragetasche füllen und floh in Richtung Oestricher Straße. Der flüchtige Täter konnte wie folgt...

  • Iserlohn
  • 14.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.