Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Natur + Garten
Um die Beziehungen zwischen Mensch und Tier geht es im neuen Buch "Beste Freunde!?", das nun im Klartext Verlag erschienen ist.
2 Bilder

Gewinnspiel: 3 Bücher - nicht nur für Tierfreunde...
Echt tierische Freunde

Neues Buch erzählt über die Beziehungen zwischen Mensch und Tier im Essener Norden Die Beziehung zwischen Mensch und Tier war schon immer eine ganz besondere. Geschichten von Mensch und Tier rund um Zollverein sind im neuen Buch "Beste Freunde!?" enthalten, das nun im Essener Klartext Verlag erschienen ist. Der Stadtspiegel verlost drei Exemplare. Die Stiftung Zollverein hatte einen Aufruf an die Menschen im Essener Norden gestartet, welche Bedeutung Haus-, Nutz-, Sport- und Wildtiere für...

  • Essen-West
  • 28.09.19
  •  1
  •  1
Fotografie
8 Bilder

Grünes Heupferd mit einer Fliege als Beute

Heute im Gebiet der Heupferde, konnte ich eine interessante Beobachtung machen. In den Brombeerstreuchen fliegen viele Insekten herum, das Heupferd erspäht seine Beute mit Hilfe der zwei Fühler, wurde die Beute als geeignet empfunden hüpft das Heupferd los um die Beute zu bekommen. Ich konnte feststellen, das die Beute komplet gefressen wird und nichts übrig bleibt.

  • Essen-West
  • 04.08.19
  •  2
Fotografie
8 Bilder

Wespe mit einer Biene als Beute

Fototour über einem Friedhof meiner Stadt, bei herlichem Sonnenschein bin ich mit meiner Kamera über den Friedhof gegangen. Es war schon spät am Nachmittag und hatte Mühe etwas vor die Linse zu bekommen. Fliegende Käfer und Libellen die kurz vor mir aufflogen waren zu schnell. Nach einiger Zeit dachte ich mir, meine Fototour zu beenden und Heim zu fahren, plötzlich hörte ich ein Summen welches ich einer Biene oder Wespe zu ordnen würde. Ich versuchte das Summen zu lokalisieren und fand...

  • Essen-West
  • 20.07.19
  •  3
  •  2
Fotografie
5 Bilder

Dünen-Sandlaufkäfer mit einem Wurm als Beute

Heute war ich wiedermal im Gebiet der Dünen-Sandlaufkäfer und war überrascht welche Menge ich an einer getrockneten Wasserstelle vorfand. Ich schätze das es auf ca. 50 qm ca. 200 bis 300 Tiere waren, die wild umherliefen um Nahrung zu finden. Der nicht ganz getrocknette Lehmboden der Wasserstelle, hat viele Risse die durch die Sandlaufkäfer abgesucht wurden. Da der Käfer für mich, einer der schönsten ist habe ich mich dort niedergelassen um viele schöne Fotos und Filme zu...

  • Essen-West
  • 20.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.