Alles zum Thema Trägerwechsel

Beiträge zum Thema Trägerwechsel

Politik
Der "Bogen": Heimat für Senioren

Mon Chéri für die Alten im „Bogen“

Friedrich Schleiermacher (1768-1834), Philosoph, Pädagoge und Theologe, hätte wahrscheinlich verständnislos den Kopf geschüttelt, wenn er den NRZ-Bericht „Wechsel in Weseler Begegnungsstätte bereitet Senioren Sorgen“ vom 26. Oktober 2018 gelesen hätte, wie so viele Weseler Seniorinnen und Senioren dieser Tage auch. Sein pädagogischer Grundgedanke ging von der Selbstbestimmung und -verantwortung des vernunftbegabten Menschen aus. Über die Köpfe der zahlreichen Nutzer, Besucher und der...

  • Wesel
  • 28.10.18
  • 154× gelesen
  •  1
Überregionales

„Im Bogen“: Trägerwechsel

Die Trägerschaft der Senioren-Begegnungsstätte „Im Bogen“ in Wesel war bundesweit modellhaft. Sieben Organisationen hatten sich vor 33 Jahren zusammengeschlossen, um als Träger für Weseler Seniorinnen und Senioren eine Begegnungsstätte zu betreiben. Zur Trägergemeinschaft gehörten: Arbeiterwohlfahrt, Caritasverband, Deutsches Rotes Kreuz, Evangelische Kirchengemeinde, Evangelisches Krankenhaus, Marien-Hospital Wesel und Stadt Wesel. Jetzt berichtete die RP, dass zum Jahreswechsel der...

  • Wesel
  • 06.09.18
  • 213× gelesen
Politik
Aktuelle Themen wurden zwischen den Vertretern von Kommunen, Märkischem Kreis und dem Ev. Kirchenkreis erörtert.

Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn: Kein Kita-Aus!

Erfreuliche Nachricht beim "Politischen Tisch" / Denkbarer Trägerwechsel Iserlohn. Die schwierige Situation der Kindertageseinrichtungen war das dominierende Thema am "Politischen Tisch", an den sich die Superintendentin des Ev. Kirchenkreises Martina Espelöer mit den Bürgermeistern aus Iserlohn, Hemer, Menden und Hohenlimburg setzte. Die gute Nachricht, die Espelöer dabei mitteilen konnte: Die Kitas Hindenburgstraße und Prinzenstraße in Iserlohn werden nicht geschlossen, wie zuletzt...

  • Iserlohn
  • 28.03.18
  • 110× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Trägerwechsel beim Haus der Begegnung in der Alsenstrasse zum 1. Juli 2013

Zum 1. Juli übernimmt die Trägerschaft für das Haus der Begegnung in der Alsenstrase der "PariSozial – gemeinnützige Gesellschaft für paritätische Sozialdienste mbH in der Stadt Bochum", der seinen Sitz in der Kortumstr. 145 hat. Das Haus ist ein Angebot gleichermaßen für behinderte und nichtbehinderte Menschen, für alte und junge Menschen sowie für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Es ist ein barrierefreier, inklusiver Raum, der nicht nur Möglichkeit für Begegnung bietet, sondern...

  • Bochum
  • 30.06.13
  • 179× gelesen