Haus der Begegnung

Beiträge zum Thema Haus der Begegnung

Ratgeber
Das Haus der Begegnung in Xanten lädt demenzkranke Menschen und deren Angehörige zum ersten gemeinsamen, nachmittäglichen Spaziergang am Montag, 28. September, ein.

Am Montag, 28. September, ab 14.30 Uhr geht es los / Anmeldungen werden gerne entgegen genommen
Haus der Begegnung in Xanten lädt an Demenz Erkrankte und Angehörige zum Spaziergang ein

Das Haus der Begegnung in Xanten (Karthaus 12) macht sich stark für demenzkranke Menschen und deren Angehörige. "Wir möchten unseren ersten gemeinsamen, nachmittäglichen Spaziergang am Montag, 28. September, wiederholen und laden alle Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ganz herzlich dazu ein. Auch Hunde sind als Begleiter willkommen.", schreibt Sandra Bree. Interessierte treffen sich dazu um 14.30 Uhr am Haus der Begegnung von wo aus sich die Gruppe dann, unter Einhaltung der Corona...

  • Xanten
  • 14.09.20
Ratgeber

Haus der Begegnung macht sich stark für betroffene Menschen und deren Angehörige
Demenzrundgänge ab dem 31. August

Das Haus der Begegnung möchte gerne Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen unterstützen."Anschließend an unsere „Woche der Demenz“ im September 2019, die dazu beitragen sollte, ein gesellschaftliches Bewusstsein für Menschen mit Demenz zu schaffen, möchten wir nun ein erstes regelmäßiges Angebot für demenziell veränderte Menschen und deren Angehörige etablieren", heißt es in der Pressemitteilung. Alle Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sind herzlich zu einem gemeinsamen...

  • Xanten
  • 16.08.20
Kultur

Ausstellung und Vernissage von Lucas Boelter

Kunstausstellung und Vernissage von Lucas Boelter Der in Dortmund lebende Maler und Illustrator Lucas Boelter (geb. 1993 in Mülheim a. d. Ruhr) hat an der Fachhochschule Dortmund Grafikdesign studiert und studiert Szenografie im Master. Seine Arbeiten zeichnen sich besonders durch einen kraftvollen und expressiven Malstil aus. Humorvoll und farbenfroh werden Welten geschaffen, in die sich der Betrachter hineinfallen lassen kann. Wichtig ist dabei jedoch stets, sich selbst nicht zu ernst zu...

  • Bochum
  • 25.02.20
Ratgeber
Von links nach rechts: Meike Gormanns (Lebenshilfe Essen e.V.), Christina Müller (Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V.), Astrid Jakobs (Aktion Menschenstadt/Behindertenreferat des Evangelischen Kirchenkreises Essen) und Ursula Bongers (Soziales Netzwerk Integration und Inklusion für Menschen mit Behinderung SoNII e.V.) haben ihre Räume im Haus der Begegnung an der 1. Weberstraße 28. Nicht im Bild, aber ebenfalls Mitglied des Teams: Simone Himmelberg-Krüger (Palette an der Ruhr e.V.).

INKLUSION
Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung zieht positive Bilanz

Seit einem Jahr gibt es in Essen ein neues Beratungsangebot: Die „Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung (EuTB)“ wurde in ganz Deutschland eingeführt, damit Menschen mit Handicaps ihr Recht auf unterstützende Leistungen für ein selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Teilhabe in allen Lebensbereichen besser wahrnehmen können. Die Einrichtung dieser Beratungsstellen ist nicht zuletzt eine Folge der UN-Behindertenrechtskonvention, die seit 2009 auch in Deutschland gilt und eine Umsetzung...

  • Essen
  • 13.02.20
Kultur

Gesundes Frühstück im Haus der Begegnung am 13.02.2020

Bei leckeren Bio-Getränken und gesundem sowie leckeren Bio-Essen in Buffetform bieten wir Ihnen die Gelegenheit, sich mit Freunden und Bekannten im barrierefreien Haus der Begegnung zu treffen oder neue Menschen kennenzulernen. Wir möchten, dass alle Menschen an unserem Frühstücksangebot teilnehmen können. Die ebenerdige Bauweise des Hauses, Rollstuhlrampen, sowie Geländer als Gehhilfen ermöglichen weitgehende Bewegungsfreiheit. Besuchen Sie uns zu unserem monatlichen Frühstücksangebot...

  • Bochum
  • 06.02.20
Kultur

Das erste gesunde Frühstücksbuffet des neuen Jahres!
Gesundes Frühstück am 16.1.2020 im Haus der Begegnung

Bei leckeren Bio-Getränken und gesundem sowie leckeren Bio-Essen in Buffetform bieten wir Ihnen die Gelegenheit, sich mit Freunden und Bekannten im barrierefreien Haus der Begegnung zu treffen oder neue Menschen kennenzulernen. Wir möchten, dass alle Menschen an unserem Frühstücksangebot teilnehmen können. Die ebenerdige Bauweise des Hauses, Rollstuhlrampen, sowie Geländer als Gehhilfen ermöglichen weitgehende Bewegungsfreiheit. Besuchen Sie uns zu unserem monatlichen Frühstücksangebot...

  • 07.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Nikolaus kam zur Feier der Flüchtlingshilfe Hachen im Haus der Begegnung.

Adventsfeier beim Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe
Nikolaus besucht Haus der Begegnung in Hachen

Nachdem das Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe Hachen 2016 erstmalig zu einer vorweihnachtlichen Feier eingeladen hatte, kam jetzt der Nikolaus bereits im vierten Jahr ins Haus am Kreis / Haus der Begegnung an der Hachener Straße. Etwa sechzig Gäste, davon rund 30 Kinder zwischen 1 und 14 Jahren, freuten sich über die kleinen Präsente, die der Nikolaus mitgebracht hatte. Bei Kaffee und internationalen Kuchenspezialitäten wurden viele und langjährige Kontakte aufgefrischt sowie neue...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.12.19
Kultur

offener Spielenachmittag im HdB am 18.12.

Wir spielen gemeinsam Spiele. Wir spielen immer am 3. Mittwoch des Monats. Der nächste Termin ist am 18.12.2019. Der Spielenachmittag ist von 17.00 bis 19.00 Uhr. Egal welches Alter, egal welches Spiel: Alle sind herzlich willkommen! Wir spielen gemeinsam in kleinen oder großen Gruppen, die vor Ort selbstständig gebildet werden. Wir haben einige Spiele im Haus. Nicht das richtige dabei? Dann bringen Sie einfach selbst ein Spiel mit. Die Veranstaltung wird von Gebärdendolmetscher*innen...

  • Bochum
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt
Im Haus der Begegnung findet für alle interessierten Frauen ein Adventsfrühstück statt.

Waltrop
Adventsfrühstück

Die kfd St. Peter lädt alle interessierten Frauen am Mittwoch, 11. Dezember, um 9.30 Uhr zum Adventsfrühstück ins Haus der Begegnung, Bissenkamp 20, in Waltrop ein. Die Karten zum Preis von 6 Euro sind im Weltladen erhältlich.

  • Waltrop
  • 02.12.19
Kultur

Filmvorführung - Reim dein Leben

Reim dein Leben – ein Film des Medienprojekts Wuppertal Schon seit Jahrzehnten hat Rap-Musik eine große Relevanz für Jugendliche. In den letzten Jahren wurden besonders deutsche Rapper kommerziell sehr erfolgreich. Die Wortspiele und harten Texte finden viel Anklang bei jugendlichen Hörern, die lyrischen Provokationen des Gangsta-Rap stoßen aber auch auf Kritik. In den Filmen werden die Bedeutung und die Wirkung der Musik durch die jugendlichen Raphörer*innen selbst beschrieben. In...

  • 18.10.19
Kultur

Veranstaltungsort: Hochschule für Gesundheit Bochum
Wissen.schaft Verstehen - Sprechstunde bei Dr. Google

Sprechstunde bei Dr. Google: Seriöse Gesundheitsinformationen oder skrupellose Geschäftemacherei? 96 Prozent der Deutschen konsultieren Dr. Google bei Gesundheitsfragen, 53 Prozent mindestens einmal pro Monat, jeder Sechste sogar wöchentlich (Bertelsmann Stiftung 2018). Wir recherchieren im Internet und diagnostizieren uns selbst, ohne zu wissen, was tatsächlich dahinter steckt. Dieser Vortrag zeigt worauf wir achten sollten, gibt Einblicke in die Machenschaften unseriösen Anbietern und...

  • 16.10.19
  • 1
Kultur

Inklusiver Spielenachmittag im HdB

Wir spielen gemeinsam Spiele. Wir spielen immer am 3. Mittwoch des Monats. Der nächste Termin ist am 16.10.2019. Der Spielenachmittag ist von 17.00 bis 19.00 Uhr. Egal welches Alter, egal welches Spiel: Alle sind herzlich willkommen! Wir spielen gemeinsam in kleinen oder großen Gruppen, die vor Ort selbstständig gebildet werden. Wir haben einige Spiele im Haus. Nicht das richtige dabei? Dann bringen Sie einfach selbst ein Spiel mit. Die Veranstaltung wird von Gebärdendolmetscher*innen...

  • Bochum
  • 01.10.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
von links: Ursula Schnur (Ehrenamtlerin), Ralf Trost (Rotarier), Petra Winkels (Sozialstiftung Xanten), Petra Post (Stadt Xanten Soziales), Petra Bahr-Rüschkamp (Malteser Hospizdienst), Albert Sturtz, Bürgermeister Thomas Görtz, Barbara Doerk (Leiterin Haus der Begegnung) und Jenny Thate (Pflegedienstleitung Caritas)

„Gemeinsam sind wir stark“
Woche der Demenz

Veranstaltungen im Haus der Begegnung und im Stifts Gymnasium „Wir wollen mit der Woche der Demenz Öffentlichkeit für diese Krankheit schaffen“, erklärt Diplom Sozialpädagoge Albert Sturtz von der Fachberatung Demenz der Grafschafter Diakonie. Das hat seinen Grund, denn viele scheuen einen offenen Umgang mit den unterschiedlichen Arten dieser Krankheit. „Oft werden die Symptome, wie Vergesslichkeit, verniedlicht“. Dabei kann die Demenz bei frühzeitigem Erkennen durchaus so behandelt und der...

  • Xanten
  • 16.09.19
  • 1
Kultur

Ausstellung zum persönlichen Budget mit Vernissage

Wanderausstellung: Das Persönliche Budget – Mehr als Geld. Mit der Einführung des „Persönlichen Budgets“ im Jahr 2001 wurde eine wichtige Möglichkeit für Menschen mit Behinderungen geschaffen, anstelle von Dienst- und Sachleistungen ein Persönliches Budget für ihre Teilhabeleistungen zu wählen. Sie können damit ihren Lebensraum aktiv mitgestalten und selbstbestimmt über die ihnen zustehenden Leistungen zur Teilhabe entscheiden. Seit 2008 besteht ein Rechtsanspruch auf Leistungen in Form des...

  • Bochum
  • 13.09.19
  • 1
Kultur

Wissen.schaft Verstehen: Sprache und Wahrnehmung

Mehrsprachigkeit unter die Lupe genommen - Bilingualität und ihre Vor(ur)teile - mit Barbara Mertins von der TU Dortmund - In diesem Vortrag geht es um wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Mehrsprachigkeit. Ein Beispiel ist die mehrsprachige Erziehung von Kindern: Gibt es einen Unterschied gegenüber Kindern, die nur mit einer Sprache aufwachsen? Was sind Vor- oder Nachteile? Welche Vorurteile bringt die Tatsache mit sich, mehr als eine Sprache sprechen zu können? Zwischen...

  • Bochum
  • 13.09.19
  • 1
Kultur

Gesundes Frühstück im HdB am 12.9.

Am Donnerstag, den 12.09.2019 möchten wir Sie herzlich einladen bei uns im Haus der Begegnung zu frühstücken. Bei leckeren und gesunden Bio-Getränken, Fair-Trade Kaffee und Bio-Essen können Sie sich mit Freunden treffen und unterhalten, oder auch neue Menschen kennenlernen. Das reichhaltige Buffet steht von 10:30 bis 14:00 Uhr für Sie bereit und kostet 5 € pro Person. Wenn Sie Lust auf Gesellschaft haben, sind Sie in unserem Haus genau richtig. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch! Eine...

  • Bochum
  • 21.08.19
Kultur

Gesundes Frühstück im Haus der Begegnung

Am Donnerstag, den 15.08.2019 möchten wir Sie herzlich einladen bei uns im Haus der Begegnung zu frühstücken. Bei leckeren und gesunden Bio-Getränken, Fair-Trade Kaffee und Bio-Essen können Sie sich mit Freunden treffen und unterhalten, oder auch neue Menschen kennenlernen. Das reichhaltige Buffet steht von 10:30 bis 14:00 Uhr für Sie bereit und kostet 5 € pro Person. Wenn Sie Lust auf Gesellschaft haben, sind Sie in unserem Haus genau richtig. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch! Eine...

  • Bochum
  • 15.07.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ulrich Hoffmann (Leiter des Elisabeth Hauses), Dr. Markus Kohl und Dr. Stefan Feltes (Schulleiter Placida Haus) stellten zusammen mit Karin Brimmers (Förderverein Placida Haus), Barbara Dörk (Haus der Begegnung) und Elisabeth Kohl  stellten das Projekt vor.
Die jungen Damen, welche aktuell ins Projekt eingebunden sind in zufälliger Reihenfolge: Hava Konackci, Celina Mitschke, Gina Lehmkuhl, Alena Mengeringhausen, Goele Augustin, Laura Rekus, Weronika Rekus, Maren Hoevelmann, Jennifer Küpper und Tatjana Schulz. Der "Quotenmann" Robin Erps war nicht anwesend. Frau Schmitthuisen und Frau Gentzsch sind glücklich über die Abwechslung, die ihnen das Projekt bietet, zumal sie an den Rollstuhl gebunden sind und ohne Unterstützung schlecht aus dem Haus kommen.
3 Bilder

Eine Symbiose zwischen Alt und Jung
Elisabeth Haus und Haus der Begegnung kooperieren mit Schülerinnen und Schülern des Placida Hauses

Schülerinnen leisten einmal pro Woche Senioren Gesellschaft Elisabeth Kohl, Ehefrau des ehemaligen Präsidenten der Xantener Rotarier, Dr. Markus Kohl, hatte aus ihrer Heimat Eindrücke einer Kooperation zwischen jungen und älteren, teilweise auch pflegebedürftigen Menschen mit nach Deutschland gebracht, die ihr keine Ruhe ließen. „Für mich war es wichtig, dass junge und alte Menschen zusammenkommen“, erinnert sich die gebürtige Französin. Da ihr Ehemann Mitglied im Rotary Club Xanten und im...

  • Xanten
  • 30.05.19
Ratgeber

Verein Generationencafé lädt zu Infoveranstaltung ein
Notfalldose kann Leben retten

Der Verein Generationencafé setzt am Donnerstag (16. Mai) ab 9 Uhr im Haus der Begegnung (HadeBe), Lange Straße 51, im Rahmen des Frühstücks seine Informationsreihe fort, diesmal mit dem Thema: “Notfalldose kann Leben retten!“ Maria Prediger, Krankenschwester im Evangelischen Krankenhaus, wird das Konzept der Notfalldose vorstellen und für Gespräche zur Verfügung stehen. Die Bereitstellung der Notfalldosen gehört zum Konzept des EVR-Netzwerks Geriatrie und wurde mit dem Seniorenbeirat und...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.19
Ratgeber

Peer Counseling
Für Hörgeschädigte: Beratungsangebot im Haus der Begegnung

Beratungsangebot im Haus der Begegnung Für Senioren mit Hörbeeinträchtigungen besteht im Haus der Begegnung, I. Weberstr. 28, ein kostenfreies Beratungsgebot. Die Beratung erfolgt im Rahmen der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ (EUTB), die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales finanziert und unterstützt wird. Träger ist der Deutsche Schwerhörigenbund e. V. Der Gesetzgeber hat mit der EUTB ein Beratungsangebot geschaffen, das unabhängig von den Kostenträgern einerseits...

  • Essen-Süd
  • 14.03.19
Kultur
Franz Alt kommt nach Waltrop.

Waltrop: Franz Alt kommt nach Waltrop - Christliches Freitagsforum am 1. Februar

Gleich zwei öffentliche Auftritte des bekannten TV-Moderators und Autors Franz Alt wird es in Waltrop zu Jahresbeginn geben. Am Freitag, 1. Februar, ist er auf Einladung von Kirchen und VHS zu Gast in der Hebewerksstadt. Im Vordergrund steht hierbei sein Vortrag um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung, Bissenkamp 20, im Rahmen des Christlichen Freitagsforums. Titel des Referats: "Der Appell des Dalai Lama an die Welt". Der Eintritt zu Vortrag und Diskussion beträgt 6 Euro (nur Abendkasse, keine...

  • Waltrop
  • 27.01.19
Politik

HadeBe soll bleiben – Ruf nach Engagement der Stadt im Bürgerausschuss

Das Haus der Begegnung (HadeBe) und weitere Projekte der "Sozialen Stadt Habinghorst" waren Thema im Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung am Donnerstag (4. Oktober). "Ich appelliere, dass die Räumlichkeiten weitergeführt werden", wandte sich Simone Dresen vom Bezirksverband der Kleingärtner an die Stadt. Dem schloss sich Armin Fiolka (Inwerb) an. "Das HadeBe ist für den Ortsteil extrem wichtig. Es gibt keinen Raum, in dem so viele Veranstaltungen stattfinden." Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.10.18
Ratgeber
Im Haus der Begegnung findet ein Abend mit meditativem Tanz statt.

Waltrop: Meditativer Tanz im Haus der Begegnung

Unter dem Motto "Mein Herz tanzt!" gibt es am Mittwoch, 26. September, von 20 bis 21.30 Uhr im Haus der Begegnung, Bissenkamp 20, in Waltrop einen Abend mit meditativem Tanz. Mit einfachen Bewegungen können sich die Teilnehmer beim meditativen Tanz gemeinsam entspannen und das innere Gleichgewicht finden. Durch gute Musik soll das Gefühl aufkommen, von der Musik getragen zu werden. Kosten: 4 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

  • Datteln
  • 25.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.