uferpromenade

Beiträge zum Thema uferpromenade

Politik
,Neben fast von Unkraut zugewachsenen Bänken, fanden wir auch Bauzäune vor, die einfach in die Landschaft geschmissen wurden'', zeigte sich Markus Langbein verärgert.
3 Bilder

Unkraut, Dreck und alte Bauzäune
SPD kritisiert Zustand des Mercadenumfelds

Der Zustand des Umfeldes der Mercaden veranlasste die Altstädter Sozialdemokraten zu einer Begehung. Aufgrund von Hinweisen aus der Bürgerschaft sahen sich die Vertreter des Ortsvereins hierzu veranlasst. Unter der Leitung von Vorstandsmitglied Markus Langbein begutachteten die erschienenen Mitglieder das direkte Umfeld der Mercaden, insbesondere den hinteren Bereich. Hierbei stellten sie erhebliche Mängel fest. ,,Neben fast von Unkraut zugewachsenen Bänken, fanden wir auch Bauzäune...

  • Dorsten
  • 15.08.19
Natur + Garten
5 Bilder

Wesel Dattel Kanal verunreinigt!

Dorsten. Am Mittwochnachmittag bemerkten Passanten an der Uferpromenade des Wesel Dattel Kanals, im Bereich der Dorstener Altstadt einen penetranten Geruch und eine Verunreinigung auf der Wasseroberfläche. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr stellte eine großflächige Wasserverschmutzung des Kanals zwischen den Mercaden und dem Yachthafen fest. Als Verursacher wurde eine Motoryacht ausgemacht, die auf dem Kanal betankt wurde. Dabei ging eine nach ersten Erkenntnissen eine geringe Menge des...

  • Dorsten
  • 14.04.16
Überregionales
15 Bilder

Lust auf ein Eis???

In meinem letzten Beitrag lud ich euch zu einer Radtour auf dem "Erlebnisweg Rheinschiene" ein. Der ein oder andere von euch mag auch auf einem der Fotos den Eiswagen wahrgenommen haben, zu dem ich hier und jetzt etwas berichten möchte: Kürzlich las ich in dem Beitrag "Voll-Korn-Kekse gegen Amarena-Becher" von unserer lieben LK´lerin Claudia M. Overmann aus Xanten, dass bereits seit Jahrzehnten ein gewisser Donato Grella bei schönem Wetter mit seinem Eis-Mobil an den Uferpromenaden von...

  • Duisburg
  • 01.04.14
  •  16
  •  14
Politik
Beigeordneter Meinolf Kühn (2.v.r.) stellte gemeinsam mit dem Umweltschutzbeauftragten Dieter Leser, Bauleiter Volker Broeske und Gutachter Bertram Mestermann (v.l.) die Baupläne für die Uferpromenade in Amecke vor.

Startschuss für neue Uferpromenade in Amecke: Arbeiten haben begonnen

„Das ist eine bedeutende Maßnahme, denn sie sichert die Zukunftssicherheit unserer Stadt“, erklärte Meinolf Kühn, Beigeordneter der Stadt Sundern, jetzt im Baubüro im ehemaligen Wildpark-Hotel in Amecke. „Durch die Regionale 2013 sind wir in der glücklichen Lage, in Amecke eine einzigartige Freizeitstruktur aufzubauen.“ Am Montag fiel der Startschuss für die Arbeiten an der neuen Seepromenade. Vor allem der Eingriff in die Natur war im Vorfeld immer wieder Thema gewesen. „Natürlich muss bei...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.09.13
Kultur
nun feiert mal schön
42 Bilder

Fotofreunde: Düsseldorf feiern kraftvolle 725 Jahre Düsseldorf

Es war eine würdige, kraftvolle Präsentation der 725 jährigen Geschichte Düsseldorfs. Nicht überzogen, sehr sachlich und informativ stellten sich viele interessante Organisationen der Stadt wie auch vieler Düsseldorfer Vereine dem zahlreich erschienenen Publikum. Auf der Rheinpromenade schlugen die Ritter kräftig zu. Während die Gäste an die vielen historischen Ständen mit vielen "Alten" Genußmitteln wie Weinen und seltenen Biersorten kräftig zulangten. Da auch das Wetter einigermaßen...

  • Düsseldorf
  • 08.09.13
  •  5
Natur + Garten

Dreister Blumenklau am Kanal

Die Anwohner der Uferpromenade am Kanal in Datteln klagen schon lange über Diebstähle von Blumenampeln, Laternen und anderen Dekorationen aus ihren Vorgärten. Am ersten schönen Frühlingswochenende war es wieder soweit. Es ist schon dreist. Die Frühlingssonne lockte wie immer etliche Spaziergänger und Fahrradfahrer auf die Uferpromenade. Am Sonntagnachmittag, mitten im Getümmel, zückt einer der Besucher sein Taschenmesser, und schneidet fachgerecht sämtliche Narzissen ab, die an der Böschung...

  • Datteln
  • 16.04.13
  •  1
Überregionales
5 Bilder

Werdener Still-Leben

„Habt ihr noch einen Pavillon im Keller? Schaut mal nach oben…“ Unglaublich! Herrlichstes Wetter am Samstag, auch am Montag wird die Sonne wieder strahlen. Doch am Sonntag, dem Tag des 1. Werdener Still-Lebens, da weint der Himmel. Worüber? Frank Hahn weiß es nicht. Der Wirt der Domstuben hat gemeinsam mit Tobias Honacker ein gigantisches Programm bewältigt, bis die schöne Idee, ein wenig vom Spirit des Festivals „Ruhr.2010“ ins Heute zu retten, auf Füßen steht. Dann ist der Tag endlich...

  • Essen-Werden
  • 28.08.12
LK-Gemeinschaft
aus der Zeit gefallen
18 Bilder

Still-Leben Werden 2012 - Es hätte alles so schön sein können

Hawaianische Tänze, Laientheater, die „Alden Wieber“, die Werdener Sangesfreunde auf der Ruhr, das alles und noch viel mehr gibt es am heutigen Sonntag, live am Ruhrufer unter der Brücke bis zur Brehminsel. „Dort wo gerade die Ruhrpromenade erneuert und verschönert wurde. Die Veranstaltung war ursprünglich größer geplant, als sie jetzt ist. Maximal sollten 350 Tische aufgestellt werden, hübsch aufgereiht wie hölzerne Wegmarkierungen an einer 600 meter langen Kulturinstallation, angelehnt an...

  • Essen-Werden
  • 26.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.