Umlage

Beiträge zum Thema Umlage

Politik

GRÜNE im LVR fordern Umlagesenkung
1,5 Million Euro Ersparnis für den Kreis Wesel

Die GRÜNE Fraktion in der Landschaftsversammlung Rheinland (LVR) fordert, dass der Umlagesatz für die rheinischen Städte und Kreise um 0,2 Prozentpunkte gegenüber dem Haushaltsentwurf gesenkt wird. Bei einem Umlagesatz von dann 15,0 Prozentpunkten statt geplanten 15,2 Prozentpunkten würde der Kreis Wesel um 1,5 Millionen Euro entlastet. Der LVR hat deutlich höhere Einnahmen für den Haushalt 2020 zu erwarten. Zusätzlich weist der Jahresabschluss 2018 einen Überschuss von über 19 Millionen...

  • Wesel
  • 17.12.19
Politik
Moritz Körner ist der FDP-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Mettmann I.
2 Bilder

Solidaritätsumlage wird abgeschafft

„Die Städte des Kreises Mettmann werden erheblich entlastet“ erklären die FDP-Landtagsabgeordneten Dirk Wedel und Moritz Körner. Die Verhandlungsführer von CDU und FDP haben nach ihrer siebten Verhandlungsrunde am Dienstagnachmittag bekannt gegeben, dass sie sich auf eine Abschaffung der Solidaritätsumlage mit dem Gemeindefinanzierungsgesetz 2018 verständigt haben. Gerade der Kreis Mettmann ist in besonderem Maße von der rot-grünen Zwangsabgabe betroffen. 2017 mussten sechs Städte im Kreis...

  • Monheim am Rhein
  • 13.06.17
Überregionales

Ist "Kostenloser Eintritt" noch zeitgemäß?

Traditionell erstrecken sich die Sommerferien über rund sechs Wochen. Doch im Vergleich zu früheren Jahren hat sich das Freizeitangebot für die Gladbecker, die nicht verreisen, deutlich verändert. In der Regel sind vor allen Dingen die städtischen Angebote deutlich reduziert worden. In einer Zeit des Sparzwangs aus Sicht des Kämmerers ein durchaus nachvollziehbarer Schritt. Da verwundert es allerdings schon, dass nahezu alle KUSSS-Veranstaltungen kostenlos besucht werden können. Gleiches...

  • Gladbeck
  • 08.08.15
  • 4
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.