Alles zum Thema Unterschriftensammlung erfolgreich

Beiträge zum Thema Unterschriftensammlung erfolgreich

Politik
Herr Molis, Anwohner im Stadtteil,  brauchte nicht viele Überzeugungsarbeit leisten. Bei der Unterschriftensammlung rund um das Pausmühlenbachtal gab es viel Zustimmung. Mehr als 1000 Unterschriften wurden innerhalb einer Woche gesammelt.

Ergebnisse des sogenannten Bürgerforums zur Wohnbebauung wurden am 11.06. in der Bezirksvertretung Borbeck diskutiert
Erika Küpper (Kinder- und Jugendbeauftragte der BV IV SPD): Wertvolle Flächen für die nächsten Generationen erhalten!

Als Kinder- und Jugendbeauftragte der Bezirksvertretung IV ist das Aufwachsen der Kinder und Jugendlichen in meiner Stadt mein Thema. Und damit auch die Frage, wie wir die Umwelt unserer nachwachsenden Generation übergeben. Im Bürgerforum „Wo wollen wir wohnen“ hat die Verwaltung im November 2018 Flächen zur Wohnbebauung ins Gespräch gebracht, die eine hohe klimatische und ökologische Bedeutung haben. Im Stadtbezirk IV haben die Bürgerinnen und Bürger, denen die Flächen zur Benotung im...

  • Essen-Borbeck
  • 12.06.19
  •  1
Politik

Und was sagen die Bochumer Politiker?
Mehr als 4.400 Unterschriften gegen "Gerthe West"

Die Bürgerinitiative „Gerthe West – so nicht!“ hat mit ihren Argumenten einen ersten Teilerfolg erzielt. Ihre Online Petition bei openPetition für einen Stopp der Bebauungsplanung in Gerthe/Hiltrop („Gerthe West“) wurde bislang von mehr als 4.400 Bürgerinnen und Bürgern online und handschriftlich unterzeichnet. Die Unterzeichner sprechen sich in großer Zahl gegen die Zerstörung der Natur für überplanten neuen Wohnraum aus. Sie fordern stattdessen die Sanierung von Altbauwohnbeständen in...

  • Bochum
  • 03.04.19
  •  1
Politik
"Ja zu Duisburg – kein Doc" - Mit dieser Kampagne wendet sich das Duisburger Bündnis gegen ein Designer Outlet Center auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs. Unser Foto zeigt v.l. Frank Oberpichler, Boris Roskothen, Gerhard Schwemm, Jan Harm und Lars Hoffmann.

DOC-Gegner haben mehr als 22.000 Unterschriften gegen das Outlet-Center an Duisburger Stadtverwaltung überreicht

Am heutigen Dienstag, 23. Mai, hat das Bündnis aus Duisburger DOC-Gegnern mehr als 22.000 gültige Unterschriften an die Duisburger Stadtverwaltung übergeben. Diese wurden im Rahmen des Bürgerbegehrens gegen das geplante „Designer-Outlet-Center“, das auf dem Gelände des Alten Güterbahnhofs entstehen soll, in den vergangenen sechs Wochen im Stadtgebiet gesammelt. Knapp 10.900 gültige Unterschriften werden für ein erfolgreiches Bürgerbegehren benötigt. Wann die Stadt eine offizielle...

  • Duisburg
  • 23.05.17
  •  1