Alles zum Thema Urlaubsanspruch

Beiträge zum Thema Urlaubsanspruch

Ratgeber

Auszeit von der Pflege - Urlaubsanspruch für Angehörige

Endlich, Sommer, Sonne, Strand genießen! Doch viele Angehörige, die einen hilfsbedürftigen Menschen zu Hause betreuen und pflegen, gönnen sich selten eine Auszeit. Häufig, weil sie schlichtweg nicht wissen, wie sie den Urlaub von der Pflege organisieren sollen. Dabei können schon ein paar Tage fernab des Alltags helfen, neue Kraft zu tanken und die Aufgaben zu Hause besser zu meistern. „Für eine Verschnaufpause können Angehörige verschiedene Leistungen bei der Pflegekasse beantragen und...

  • Wesel
  • 06.07.17
Überregionales
Es ist vollbracht: Nach monatelangen zähen Verhandlungen haben sich die Arbeiterwohlfahrt und "ver.di" auf einen neuen Tarif für AWO-Mitarbeiter geeinigt. Damit drohen auch in Gladbecker AWO-Einrichtungen keine Streiks mehr.

Tarifeinigung: In Gladbecker AWO-Einrichtungen drohen keine Streiks mehr

Gladbeck/Dortmund. Es ist vollbracht: In der sechsten Verhandlungsrunde und nach dem bislang längsten und schärfsten Tarifstreit in der Geschichte des Wohlfahrtsverbandes haben sich die nordrhein-westfälischen AWO-Arbeitgeber und die Gewerkschaft "ver.di" am Donnerstag auf neue Lohn- und Gehaltstarife geeinigt. Damit drohen ab sofort auch in Gladbecker AWO-Einrichtungen auf absehbare Zeit keine Streiks mehr. Bei der AWO zeigt man sich letztendlich mit dem Ergebnis der Verhandlungen...

  • Gladbeck
  • 12.12.14
Ratgeber
Ihnen gehen die eigenen Chefs auf den Pinsel: Auch die Maler-Azubis in Gladbeck verdienen zu wenig, meint die IG BAU.

Maler-Azubis müssen weiter auf ein Lohn-Plus warten

Graue Job-Perspektive für den Maler-Nachwuchs: Die rund 220 Maler- und Lackierer-Azubis im Kreis Recklinghausen müssen weiter auf ein Lohn-Plus warten. Ebenso auf die Erstattung der Fahrtkosten zur Berufsschule und zum Ausbildungszentrum. Nach Angaben der Handwerker-Gewerkschaft IG BAU Emscher-Lippe-Aa blockieren die Arbeitgeber seit über einem Jahr jede Verbesserung bei den Ausbildungsvergütungen. Auch gegen eine Übernahmeregelung nach der Ausbildung sträubten sie sich. Genauso wie gegen...

  • Gladbeck
  • 07.08.13
  •  1
Politik
Die Gewerkschaft NGG kritisiert Chefs im Kries Recklinghausen, die Minijobbern im Gastronomiebereich in vielen Fällen Urlaubsanspruch und Lohnfortzahlung verweigern.

Minijobber im Gastrobereich sollten auf Arbeitsvertrag bestehen

Keine „Jobs zweiter Klasse“: Wenn es um die Rechte von Mini-Jobbern geht, nehmen es nach Ansicht der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) viele Chefs im Kreis Recklinghausen mit dem Gesetz nicht so genau. Leidtragende seien die Beschäftigten. Viele Arbeitgeber wüssten nicht, dass ihre geringfügig Beschäftigten den anderen Arbeitnehmern gleichgestellt seien. Nicht selten drückten sich Mini-Job-Chefs allerdings auch bewusst um ihre Pflichten. „Nur so ist es zu erklären, dass viele...

  • Gladbeck
  • 29.07.13
  •  2
Politik

„Urlaub kommt nicht von ungefähr“ – Tarifurlaub ist keine Selbstverständlichkeit

Urlaub ist für viele nicht nur die schönste Zeit des Jahres, sondern sichert angesichts steigender Arbeitsbelastung in vielen Branchen auch die notwendige Erholung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Mitglieder der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) haben in der Regel durch Tarifverträge Anspruch auf mindestens fünf und häufig sogar bis zu sechs Wochen Urlaub pro Jahr – im Unterschied zum gesetzlichen Anspruch, der lediglich vier Wochen vorsieht. „Tarifverträge sichern nicht...

  • Bochum
  • 05.06.13
Ratgeber
Ulrich Kanders (Essener Unternehmensverband).

Als Arbeitnehmer lange krank? Urlaubsanspruch kann jetzt auch verfallen

Es ist Haupturlaubszeit – Zeit für Erholung vom Arbeitsleben. Der Erholungsurlaub dient dem Erhalt und der Wiederherstellung der Arbeitskraft des Beschäftigten – doch was ist mit den Arbeitnehmern, die aufgrund einer Langzeiterkrankung ihren Urlaub nicht nehmen können? Können diese ihren Urlaubsanspruch „ansparen“? Diese Frage beschäftigte die deutschen Arbeitsgerichte bis zum Europäischen Gerichtshof in Luxemburg in den letzten Jahren besonders. Jetzt gibt es Gewissheit für Arbeitgeber und...

  • Essen-Nord
  • 16.08.12