VBW Wohnen

Beiträge zum Thema VBW Wohnen

Kultur
Julian und Roman Wasserfuhr spielen das Abschlusskonzert des diesjährigen Salonfestivals in Bochum. Inmitten der Teppichkultur von Jan Kath lässt das Duo Jazz an Trompete und Flügel erklingen.
6 Bilder

Salonfestival in Bochum - 15 besondere Konzerte - Programm

Das Salonfestival Bochum besticht auch in diesem Jahr wieder mit besonderen Konzerten an besonderen Orten und öffnet Türen, die ansonsten eher verschlossen bleiben. Hier das Programm: Donnerstag, 29.10. Hannah Köpf und Band. Country. Folk. Seventies pop. GLS BANK. Über den Dächern der Stadt startet das Festival in Bochum mit der unglaublich bezaubernden Stimme von Hannah Köpf und ihrer Band. Musik mit einer Mischung aus Folk, Akustikballaden, Westernswing, Easy Listening und...

  • Bochum
  • 12.10.15
  • 2
Politik
Das Altenheim am Beisenkamp ist bereits seit 2011 leergezogen. Pläne für die baldige Neunutzung des Areals werden am Mittwoch (23.) ab 17.30 Uhr in einer Bürgerversammlung im großen Sitzungssaal des Wattenscheider Rathauses vorgestellt

Was geht am Beisenkamp? Bürgerversammlung am Mittwoch

Wattenscheid - Endlich kommt Bewegung in das schon lange in der Diskussion befindliche Thema „Quartiersentwicklung Am Beisenkamp“. Die Senioren Bochum gGmbh und die VBW Wohnen stellen am Mittwoch (23.) ab 17.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Wattenscheider Rathauses ein gemeinsames Konzept mit einer Gesamtinvestition von etwa 16 Millionen Euro vor. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich willkommen. „Was geht am Beisenkamp?“, diese Frage stellt sich bereits seit das in die...

  • Wattenscheid
  • 18.04.14
  • 1
LK-Gemeinschaft

Lions-/OSP-Benefizkalender: Die komplette Liste. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Alle 24 Törchen des Bochumer Benefizkalenders sind geöffnet - falls Sie zu den glücklichen Gewinnern gehören, herzlichen Glückwunsch. Die Gewinne können bei den Unternehmen unter Vorlage der originalen Kalender-Losnummer bis spätestens 31. Januar 2014 abgeholt oder eingelöst werden. Weitere Fragen beantworten Marion Klapa (Telefon 0234-310-258 bei der VBW) oder Sabine Jacobi (Tel. 02327-9482-16 im Olympiastützpunkt). Hier sind alle Zahlen und die dafür von den Firmen gestifteten...

  • Wattenscheid
  • 24.12.13
Politik
Nach dem Abriss der alten Gebäude zeigt sich, wie groß das Gelände ist, das nun bebaut wird.
2 Bilder

Quartier Küppersstraße: „Phönix aus der Asche“

Aufmerksame Beobachter haben es längst registriert. Das Straßenbild an der Kreuzung Castroper Straße und Stadionring hat sich verändert. Die Gebäude auf der linken Seite Richtung A40 sind abgerissen worden. Hier investiert die VBW Wohnen rund 22 Millionen Euro in neue Eigentums- und Mietwohnungen sowie Gewerbeflächen. „Der jetzt angelaufene dritte Bauabschnitt der Quartiersentwicklung ‚Küppersstraße/Stadionring‘ zeigt, dass wir nicht nur neue Wohnungen und Gewerbeflächen errichten wollen,...

  • Bochum
  • 16.12.13
Politik
Paul Schrader, Baudezernet Dr. Ernst Kratzsch und Bürgermeisterin Gaby Schäfer (v.l.) beim Spatenstich.
2 Bilder

Hustadttor lotst Gäste zum Brunnenplatz

Vor allem auswärtige Besucherinnen und Besuchern fiel es bisher schwer, zielsicher den Brunnenplatz in der Inneren Hustadt zu finden. Damit dies künftig besser gelingt, errichtet die Stadt Bochum dort nun das Hustadttor. Es soll einen der wichtigen Quartierseingänge markieren, die bisher für Außenstehende schwer zu erkennen waren. Zwischen dem Hustadtring und dem bereits fertig gestellten Tor zum Brunnenplatz entstehen eine platzartige Erschließungsachse und ein neuer, zusätzlicher...

  • Bochum
  • 19.08.12
Überregionales
Mit unterschielichen Maßnahmen hat die VBW Wohnen die lebens- und Aufenthaltsqualität in einem Teil des Stadtteils Altenbochum gesteigert.

Altenbochum stärken - VBW schließt Sanierungsmaßnahmen ab - Fest im Innenhof

Ein Kernstück des VBW-Quartiers in Altenbochum hat bereits mit der im Jahr 2000 begonnenen und Ende 2008 abgeschlossenen Modernisierung der 207 Wohnungen im Bereich Kreuzkamp und Freigrafendamm sowie den neu gebauten 48 Eigentumswohnungen an der Immanuel-Kant-Straße ein neues Gesicht bekommen. Einen weiteren Baustein zur Restrukturierung und Stärkung des Wohnquartiers Altenbochum stellt nun das Mehrfamilienhaus an der Ecke Freigrafendamm/ Liebfrauenstraße dar, mit dessen Bau Mitte 2010...

  • Bochum
  • 20.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.