Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Überregionales

Pedelec-Fahrerin kommt nach Sturz ins Krankenhaus

Wulfen. Auf der Straße "Orthöve" hat es am Mittwochabend, gegen 21.40 Uhr, einen Fahrradunfall gegeben. Eine 69-jährige Pedelec-Fahrerin aus Dorsten war plötzlich auf dem Schotterweg gestürzt. Die Frau musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Sie trug zur Unfallzeit keinen Fahrradhelm. Der Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt.

  • Dorsten
  • 23.08.18
Überregionales
Bei einem Unfall auf der Lippramsdorfer Straße Ortsausgang Lembeck wurden am Donnerstag Abend zwei Personen schwer verletzt.
10 Bilder

Vollsperrung wegen Unfall auf der Lippramsdorfer Straße mit drei Fahrzeugen und zwei Verletzten

Lembeck. Zwei Verletzte hat es am Donnerstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Lippramsdorfer Straße am Ortsausgang in Dorsten-Lembeck gegeben. Nach ersten Informationen waren ein Kastenwagen und ein Auto auf der Lippramsdorfer Straße in Richtung Lembeck unterwegs. Offenbar hatte der Kastenwagen-Fahrer seine Fahrt plötzlich verringert, was die Pkw-Fahrerin zu spät bemerkte. Das Auto fuhr auf und geriet auch noch auf die Gegenfahrbahn, streifte dort einen weiteren Kastenwagen....

  • Dorsten
  • 29.06.18
Überregionales
Vermutlich unter Einfluss von Drogen und Alkohol verursachte ein Autofahrer am Freitagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall in Wulfen und wurde selbst schwer verletzt.
7 Bilder

In Schlangenlinien durch Wulfen – Schwerer Unfall auf der B 58 mit Verdacht auf Drogen und Alkohol

Wulfen. Am helllichten Tag kam es am Freitagnachmittag (11. Mai) zu einer Unfallserie eines vermutlich unter Drogen und Alkohol stehenden Mannes, der mit einem Opel Corsa durch Dorsten Wulfen unterwegs war. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verursachte der Fahrer, der ohne Personalpapiere unterwegs war, zunächst im Kreuzungsbereich Orthöver Weg Ecke Großer Ring, einen Auffahrunfall. Von dieser Unfallstelle flüchtete er und fuhr, wie mehrere Zeugen bestätigten, in Schlangenlinien davon,...

  • Dorsten
  • 14.05.18
Überregionales

Nur Blechschaden bei Unfall auf der Idastraße

Holsterhausen. Glimpflich ging ein Autounfall auf der Kreuzung Idastraße/ Martin-Luther-Straße am Dienstagnachmittag, 24. April, aus.  Ein 91-jähriger Autofahrer aus Dorsten fuhr auf der Idastraße und stieß im weiteren Verlauf auf der Kreuzung Martin-Luther-Straße mit einem 60-jährigen Autofahrer aus Dorsten zusammen, der auf der Martin-Luther-Straße unterwegs war. Bei dem Unfall entstand 8.000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand.

  • Dorsten
  • 25.04.18
Überregionales
Am Freitagmorgen ist im Kreuzungsbereich Hünxer-/Östricher-/Maassenstraße in Gahlen eine 62-jährige Schermbeckerin bei einer Kollision mit einem LKW tödlich verunglückt.
11 Bilder

Schermbeckerin stirbt bei Autounfallunfall in Gahlen

Gahlen. Am Freitagmorgen ist im Kreuzungsbereich Hünxer-/Östricher-/Maassenstraße eine 62-jährige Schermbeckerin bei einer Kollision mit einem LKW tödlich verunglückt.  Nach ersten Auskünften der Polizei war der Lkw-Fahrer, ein 32-jähriger Dortmunder, auf der Hünxer Straße in Richtung Hünxe unterwegs. Die Schermbeckerin kam aus Richtung Schermbeck und wollte die Hünxer Straße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß, der Lkw-Fahrer fuhr in die Fahrerseite der Schermbeckerin. Bei dem...

  • Dorsten
  • 20.04.18
Überregionales
3 Bilder

Autofahrer prallt gegen geparkten Pkw und verletzt sich schwer

Holsterhausen. Ein 65-jähriger Dorstener kam am Freitag, 20. April, um 7.15 Uhr auf dem Söltener Landweg uns bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem Auto gegen einen geparkten Pkw. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer gesundheitliche Probleme. Der 65-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden an den beiden Autos wird auf 18.000 Euro geschätzt.

  • Dorsten
  • 20.04.18
Überregionales
Bei dem Unfall auf der Rhader Straße blieben die Fahrer  glücklicherweise unverletzt. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
4 Bilder

Hoher Sachschaden bei Frontalunfall in Lembeck

Lembeck. Am frühen Sonntagmorgen kam es in Lembeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 8 Uhr wollte ein 51-jähriger Dorstener von einem Grundstück auf die Rhader Straße fahren. Dabei übersah der Fahrer das Fahrzeug eines 21-jährigen Dorsteners, der zeitgleich auf der Rhader Straße aus Richtung Lembeck kam, und die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Beide Pkw wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Glücklicherweise blieben...

  • Dorsten
  • 26.02.18
Überregionales

23-Jährige bei Auffahrunfall in Holsterhausen leicht verletzt

Holsterhausen. Eine 23-jährige Gelsenkirchenerin wurde am Sonntag, 28. Januar, um 10 Uhr bei einem Auffahrunfall an der Hauptstraße leicht verletzt. Sie saß im Wagen eines 25-jährigen Dorsteners, der seinen Wagen an der Hauptstraße vor einer Ampel in Höhe der Antoniusstraße anhielt. Ein 52-jähriger Dorstener erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Wohnmobil auf den Pkw auf. Da der Verdacht bestand, dass der 52-Jährige Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der...

  • Dorsten
  • 29.01.18
Natur + Garten
Deutener Bahnübergang
4 Bilder

Pkw rutscht in Deuten gegen Bahnschranke

Deuten. Unfall auf verschneiter Bundesstraße –– Schienenverkehr gestoppt Am frühen Sonntagnachmittag, 10. Dezember  kam es in Dorsten Deuten zu einem Verkehrsunfall auf der völlig verschneiten Bundesstraße. Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Datteln befuhr die Weseler Straße (B 58) und verlor aufgrund von Schneeglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen rutschte gegen die geöffneten Bahnschranken des dortigen Bahnüberganges und kam hier zum Stillstand. Hierdurch musste der Bahnverkehr der...

  • Dorsten
  • 13.12.17
Überregionales

Motorradfahrer auf Kirchhellener Allee schwer verunglückt

Feldmark. Am Sonntagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, hat es auf der Kirchhellener Allee einen schweren Motorradunfall gegeben. Eine 70-jährige Autofahrerin aus Bottrop wollte von der Clemens-August-Straße nach rechts auf die Kirchhellener Allee fahren. Sie hielt kurz am Stopp-Schild und fuhr dann weiter. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Oberhausen, der auf der Kirchhellener Straße in Richtung Kirchhellen unterwegs war, eine Vollbremsung machen. Er...

  • Dorsten
  • 16.10.17
Überregionales
Foto: Bludau - 29.10.2011 - Dorsten
Am Samstagnachmittag kam es in Dorsten auf der Borkener Strasse (B 224) zu einem Verkehrsunfall einer Motorradfahrerin. Die 39-jährige Zweiradfahrerin aus Dorsten befuhr gegen 16.35 Uhr die Borkener Strasse in Fahrtrichtung Gemeindedreieck, als sie beim Fahrspurwechsel zu weit nach links geriet und mit ihrer Honda Cruiser Maschine den Bordstein berührte. Die Honda geriet auf den Mittelstreifen, prallte hier vor einen Lampenmast und kam zu Fall. Hierbei verletzte sich die

Unfallflucht mit Sachschaden am Lippetor / Wer hat etwas beobachtet?

Altstadt. Auf einem Parkplatz am Lippetor ist am Mittwoch, 11. Oktober,  zwischen 14 Uhr und 14.20 Uhr ein Citroen C5 angefahren und beschädigt worden. Das goldfarbene Auto war vor der Gaststätte "Goldener Anker" abgestellt. Der Verursacher hat sich nicht um den Schaden am Wagen von rund 1.000 Euro gekümmert. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter Tel.:   0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Dorsten
  • 13.10.17
Überregionales

Fahrradfahrer auf Halterner Straße zusammengestoßen

Hervest. Auf dem Radweg der Halterner Straße sind am Donnerstagvormittag gegen 11.30 Uhr zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen. Der 68-jährige Mann aus Recklinghausen und der 64-Jährige aus Gelsenkirchen sind sich entgegen gekommen. In der Nähe der Dorfstraße kam es dann zum Zusammenstoß, bei dem der Fahrradfahrer aus Gelsenkirchen verletzt wurde. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden.

  • Dorsten
  • 13.10.17
Überregionales
Die unverletzten Tiere in dem stark beschädigten Viehanhänger mussten in ein Ersatzfahrzeug umgeladen werden.
6 Bilder

Schwerer Unfall auf der Halterner Straße – Pkw Fahrerin kracht in Viehanhänger

Hervest. Am Dienstagmittag kam es in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Gegen14.30 Uhr befuhr eine 52-jährige Marlerin mit ihrem Opel Corsa die Halterner Straße von Haltern in Fahrtrichtung Hervest. In Gegenrichtung war ein 60-jähriger Mann aus Reken mit seinem Fahrzeug samt Viehanhänger unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen verlor die Marlerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte in den Viehanhänger. Durch den Zusammenprall wurde der Viehanhänger...

  • Dorsten
  • 11.10.17
Überregionales
Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Kleinwagens, der ungebremst in die gelagerten Baumstämme am Hammer Weg gefahren war.
8 Bilder

Pkw kracht ungebremst gegen Holzstapel – Fahrer von der Feuerwehr schwer verletzt befreit

Feldmark. Am Freitagmittag, 6. Oktober, kam es in Dorsten zu einem kuriosen Unfall. Auf der Straße Hammerweg fuhr ein Kleinwagen praktisch ungebremst gegen einen Stapel Baumstämme, die am Straßenrand gelagert waren. Der Wagen wurde nach der Kollision in den Graben geschleuert und der Fahrer schwer verletzt. Die Feuerwehr befreite den Fahrer zusammen mit dem Rettungsdienst aus dem stark beschädigten Auto. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Wie es genau zum Unfall kam ist bislang...

  • Dorsten
  • 09.10.17
Überregionales

Zeugin gesucht / Unfallflucht auf der Freiheitsstraße

Holsterhausen. Bei einer Unfallflucht an der Freiheitsstraße wurde am Donnerstag, 28. September, gegen 15.30 Uhr ein geparkter Pkw beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro. Eine unbekannte Zeugin hatte in einem anliegenden Tattoostudio Bescheid gesagt, dass draußen gerade ein Pkw angefahren wurde. Diese Zeugin wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter Tel.: 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Dorsten
  • 02.10.17
Überregionales
Zwei Senioren wurden bei dem schweren Unfall auf der Marler Straße am Donnerstag Mittag schwer verletzt.
8 Bilder

Zwei Verkehrsunfälle kurz hintereinander / Insgesamt vier Personen schwer verletzt

Feldmark. Am Donnerstag kam es auf der Bundesstraße 225 (MarlerStraße) sowie auf der Straße "An der Wienbecke" zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Dabei wurden vier Fahrer schwer verletzt.  Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte gegen 13 Uhr ein 88-jähriger PKW-Fahrer aus Dorsten von der Schleusenstraße nach links auf die Marler Straße abbiegen. Dabei übersah er den Wagen eines 80-jährigen Fahrers aus Dorsten, der auf der Marler Straße in Richtung Dorsten unterwegs war, und es kam zum...

  • Dorsten
  • 22.09.17
Überregionales
Mit einem Rettungshubschrauber musste eine schwer verletzte E-Bike-Fahrerin am Sonntag nach einem Unfall mit einem Motorradfahrer in eine Duisburger Klinik geflogen werden.
6 Bilder

E-Bike-Fahrerin bei Unfall mit Motorradfahrer schwer verletzt

Schermbeck. Am Sonntagnachmittag kam es in Schermbeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 14.20 Uhr befuhr ein Schermbecker Ehepaar mit seinen Fahrädern die Erler Straße von Erle in Fahrtrichtung Schermbeck. Zum gleichen Zeitpunkt war ein 49-jähriger Motorradfahrer in gleicher Richtung unterwegs. In Höhe der Straße An der Vogelstange wollten die beiden Radfahrer die Straßenseite wechseln, dabei erfasste der Motorradfahrer aus Schermbeck die 68-jährige Ehefrau auf ihrem E-Bike. Bei dem Sturz...

  • Dorsten
  • 18.09.17
Überregionales

Frau und Mädchen bei Unfall auf Hervester Straße verletzt

Wulfen. Bei einem Unfall auf der Hervester Straße wurden am Mittwoch eine 28-jährige Frau und ein vierjähriges Mädchen aus Marl leicht verletzt. Sie saßen in einem geparkten Auto, als es gegen 8.10 Uhr zu einem Unfall zwischen dem Pkw eines 52-jährigen Dorsteners und eines 59-Jährigen aus Dorsten kam. Der 59-Jährige war auf der Hervester Straße unterwegs, der 52-Jährige kam aus einer Einmündung. Nachdem die Autos zusammengestoßen waren, schleuderte der Wagen des 59-Jährigen gegen zwei geparkte...

  • Dorsten
  • 13.09.17
Überregionales
Zwei Verletzte und ein hoher Sachschaden sind die Folgen der Massenkarmabolage auf der Halterner Straße am Dienstagnachmittag.
13 Bilder

Massenkarambolage auf der Halterner Straße

Hervest. Am Dienstagnachmittag kam es in Hervest Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Unfall wurden zwei Fahrer verletzt und insgesamt vier Pkws beschädigt. Gegen 15.30 Uhr wollte ein 55-jähriger Dorstener vom ATU-Parkplatz nach links in die Halterner Straße abbiegen. Dabei übersah er den Wagen eines 20-jährigen Dorsteners, der auf der Halterner Straße in Richtung Haltern unterwegs war, und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Wagen des 20-Jährigen...

  • Dorsten
  • 13.09.17
Überregionales
Der Fahrer dieses Wagens kam bei dem schweren Gewitter am Mittwochabend mit dem Schrecken davon.
12 Bilder

Schweres Gewitter richtet erhebliche Schäden an – Dutzende Einsätze in Dorsten

Dorsten. Am Mittwochabend zog ein schweres Gewitter mit Starkregen über das Dorstener Stadtgebiet hinweg. Ab kurz nach 21 Uhr liefen die Notruftelefone der Kreisleitstelle heiß. Die Feuerwehr Dorsten wurde nach und nach mit mehreren Löschzügen und unter anderem mit zwei Drehleitern zu unterschiedlichen Einsatzstellen alarmiert. Bis circa 23 Uhr waren es rund 25 Einsatzstellen, die abgearbeitet werden mussten. Auch die Polizei war pausenlos im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen kamen bislang...

  • Dorsten
  • 31.08.17
Überregionales

Elfjähriger von Auto angefahren

Hervest. Im Kreisverkehr Halterner Straße/Joachimstraße ist am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr, ein elfjähriger Junge aus Dorsten verunglückt. Das Kind wollte mit dem Fahrrad über den Zebrastreifen fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 59-jährigen Autofahrerin aus Dorsten. Der Junge wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam anschließend ins Krankenhaus. Es entstand rund 1.500 Euro Schaden.

  • Dorsten
  • 23.08.17
Überregionales

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall auf der Wulfener Straße

Lembeck. Am Mittwoch, 16. August, gegen 17.30 Uhr, kam ein 21-jähriger Marler auf der Wulfener Straße mit seinem Auto von seinem Fahrstreifen ab und geriet in den Gegenverkehr. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Auto einer 55-Jährigen aus Reken zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Autofahrer leicht verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 17.000 Euro Sachschaden.

  • Dorsten
  • 17.08.17
Überregionales

Zu spät gebremst – Beifahrer bei Auffahrunfall auf der Halterner Straße verletzt

Hervest. Auf der Halterner Straße sind heute Morgen gegen 6.15 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Eine 54jährige Autofahrerin aus Dorsten konnte in der Nähe der Schollbrockstraße nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Heck eines 52jährigen Mannes aus Essen auf. Sein 45-jähriger Beifahrer aus Gelsenkirchen wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden liegt bei rund 4.500 Euro.

  • Dorsten
  • 13.07.17
Überregionales
Glück im Unglück hatten die Beteiligten bei diesem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Barkenberg: beide Fahrerinnen blieben unverletzt.
5 Bilder

Bei Unfall Rad abgerissen – Pkw landete auf Gehweg

Barkenberg. Zu einem spektakulären Unfall mit hohem Sachschaden aber ohne Verletzte kam es am Mittwochmorgen in Barkenberg. Eine 47jährige Frau aus Dorsten wollte von einem Parkplatz an der Kampstraße in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel einer 57jährigen Dorstenerin. Durch den Unfall wurde der Opel herumgeschleudert und ein Hinterrad riss ab. Dieser Pkw kam schließlich der ganzen Länge nach auf einem Gehweg zum Stillstand. Glücklicherweise befand sich...

  • Schermbeck
  • 06.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.