verstorben

Beiträge zum Thema verstorben

Politik
Ein Spitzenplatz, der keinen Grund zur Freude gibt: In Gladbeck kostet eine Sargbestattung mehr als in allen anderen nordrhein-westfälischen Städten...

Unrühmlicher Spitzenplatz für Gladbeck
Es war einmal...

Ein Kommentar Es war einmal - so beginnen viele Märchen. Es war einmal aber auch so, dass noch vor wenigen Jahren von offizieller Stelle her sehr gerne darauf verwiesen wurde, dass Gladbeck in ganz Nordrhein-Westfalen zu den Städten und Gemeinden mit den niedrigsten Friedhofsgebühren und damit verbunden Bestattungskosten gehöre. Doch das ist schon längst "Schnee von gestern": Vielmehr hat der "Bund der Steuerzahler" gründlich recherchiert und ist am Ende zu der aktuellen Erkenntnis gelangt,...

  • Gladbeck
  • 24.11.20
  • 2
Blaulicht
Unbekannte hatten am Osterwochenende mit diesem Banner ihre Solidarität mit den Bewohnern und Mitarbeitern des St. Alfrid-Hauses bekundet. ^Foto: Caritas

Weitere Seniorin im Krankenhaus verstorben
Gladbecker Altenheim beklagt zweiten Todesfall nach Corona-Infektion

Nach dem Tod einer 85-jährigen Bewohnerin des Seniorenzentrums St-Altfrid-Haus, die positiv auf das Coronavirus getestet worden war, ist nun auch eine zweite Bewohnerin mit dem gleichen Befund im Krankenhaus verstorben. Sie hatte sich offenbar bei der anderen Seniorin angesteckt. "Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten der Familie und den Angehörigen", hieß es in der Stellungnahme des Caritasverbandes Gladbeck, dem Betreiber des Altfried-Hauses. Die Infektion gelangte offenbar bereits...

  • Gladbeck
  • 23.04.20
Blaulicht
Unbekannte hatten am Osterwochenende mit diesem Banner ihre Solidarität mit den Bewohnern und Mitarbeitern des St. Alfrid-Hauses bekundet. ^Foto: Caritas

Nach Infektion nicht mehr erholt
Corona-Erkrankte aus Gladbecker Altenheim verstorben

Bereits am 8. April war eine 85-jährigen Bewohnerin des Seniorenzentrums St-Altfrid-Haus am Coronavirus erkrankt (wir berichteten). Zunächst galt ihr Gesundheitszustand als stabil. Nun ist die Patientin im Krankenhaus verstorben. "Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten der Familie und den Angehörigen", hieß es in der Stellungnahme des Caritasverbandes Gladbeck, dem Betreiber des Altfried-Hauses. Vor ihrer Einlieferung in die Klinik wegen akuter Atemwegsbeschwerden hatte die nun...

  • Gladbeck
  • 20.04.20
  • 2
Blaulicht
Auch im Verlaufe des 6. April blieb die Zahl der in Gladbeck registrierten Corona-Fälle absolut unverändert. Um 3 auf 19 gestiegen ist hingegen die Zahl der Personen, die als "gesundet" gelten.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 6. April um 16.45 Uhr liegen vor
Eher geringer Anstieg an neuen Corona-Fällen

Die Entwicklung des Wochenendes hat sich auch am heutigen Montag, 6. April, fortgesetzt: Bei der Zahl der Corona-Erkrankten gab es in Gladbecker absolut keine Veränderung. Und auch auf Kreisebene wurden lediglich 4 neue Krankheitsfälle registriert. Insgesamt gibt es aktuell (Stand 6. April, 15 Uhr) in Gladbeck weiterhin 67 an Corona Erkrankte. Hinzu kommen natürlich die 2 verstorbenen Seniorinnen. Weitere Angaben zu den vor Ort Erkrankten (Schwere der Infektion/Angabe des Stadtteils) gibt es...

  • Gladbeck
  • 06.04.20
  • 1
Blaulicht

Polizei geht nicht von einem Fremdverschulden aus
Tragischer Todesfall in Gladbeck

Ellinghorst. Einen tragischen Todesfall vermeldet die Polizei. Nach Angaben der Pressestelle kam bei dem Vorfall, der sich am Dienstag, 20. November, ereignete, ein 78-jähriger Gladbecker ums Leben. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Senior mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl auf dem Gehweg entlang der Bottroper Straße in Ellinghorst unterwegs. In der Nähe der Maria-Theresien-Straße kam der Mann mit seinem Gefährt vom Gehweg ab, fuhr über eine Wiese und prallte schließlich gegen eine...

  • Gladbeck
  • 20.11.18
Überregionales

Schrecklicher Fund nach Türöffnung durch die Gladbecker Feuerwehr: Vermisster lag tot in seiner Wohnung

Brauck. Zu einer so genannten Türöffnung wurde die Gladbecker Feuerwehr am vergangenen Sonntagmittag gegen 12.57 Uhr nach Brauck gerufen. Grund für den Einsatz war, dass Angehörige als auch Nachbarn einen Bewohner einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Stargarder Straße schon seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen hatten. Im Beisein der ebenfalls umgehend alarmierten Polizei wurde die Tür zu der Wohnung schließlich gewaltsam geöffnet. Aus der Befürchtung, dem Bewohner könne etwas...

  • Gladbeck
  • 19.02.18
Kultur
Mehr als 20 mal war Jazzlegende Rod Mason (sitzend) zu Gast in Gladbeck. Jetzt ist der einzigartige Musiker im Alter von 76 Jahren verstorben.

Auch der Jazzclub Gladbeck trauert: Jazzlegende Rod Mason ist tot

Gladbeck. Tiefe Trauer bei den Jazzfans weltweit und auch beim "Jazzclub Gladbeck": Rod Mason, zweifelsohne ein ganz Großer des British Traditional Jazz, lebt nicht mehr. Er starb nach kurzer Krankheit im Alter von 76 Jahren. Mason galt als der europaweit führende Trompeter im Stil des legendären Louis Armstrong und hat weit mehr als 45 Platten sowie CDs veröffentlicht. Rod Mason wurde 1940 in eine jazzbegeisterte Familie in Plymouth geboren. Nach den Anfängen in der Band des Vaters stieß er...

  • Gladbeck
  • 14.01.17
Überregionales

Gladbecker CDU in tiefer Trauer um Barbara Enxing

Zweckel. Die Gladbecker Christdemokraten trauern: CDU-Stadtverband und -Fraktion bekunden ihre tiefe Anteilnahme nach dem Tod von Barbara Enxing, die im Alter von nur 60 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstarb. Im Jahr 2003 trat Barbara Enxing dem CDU-Ortsverband Zweckel bei und hatte seit dem Jahr 2009 ein Ratsmandat inne. Bei ihrer politischen Arbeit widmete sie sich besonders um den Kultur- und Umweltbereich. Darüber hinaus galt ihr Engagement der „Frauen-Union“ sowie der Arbeit im...

  • Gladbeck
  • 09.01.16
Überregionales
Rudolf Tonn (ganz rechts) ist mit 84 Jahren verstorben, neben ihm im Bild Wolfgang Röken

Schwechats Altbürgermeister Rudolf Tonn verstorben

Der über zwei Jahrzehnte dominierende Politiker Schwechats, Rudolf („Rudi“) Tonn ist tot. Er starb nach kurzer Krankheit im Alter von 84 Jahren. Am letzten Freitag nahm die Bevölkerung der österreichischen Partnerstadt auf dem Waldfriedhof von ihm Abschied. Anschließend wurde er in einem Ehrengrab beigesetzt. Tonn war von 1973 bis 1991 Bürgermeister von Schwechat. In seiner langen Amtszeit konnte er eine Vielzahl von Verbesserungen und Investitionen auf den Weg bringen wie etwa die stärkere...

  • Gladbeck
  • 01.06.15
Überregionales
SPD-Ratsherr Wendel vorm Walde ist heute im Alter von 63 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Stadt trauert um Ratsherrn Wendel vorm Walde

Bürgermeister Ulrich Roland kondoliert zum Tod von Ratsherrn Wendel vorm Walde, der heute im Alter von 63 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist. Seit 1976 war Wendel vorm Walde als Ratsherr für die SPD im Gladbecker Stadtrat vertreten und hat die Stadtpolitik entscheidend mitgeprägt. „Die Stadt Gladbeck verliert mit Wendel vorm Walde einen Vollblutpolitiker, der sich in besonderer Weise um unsere Stadt verdient gemacht hat. Er war der „Dino“ unserer Stadtpolitik, seit fast vier...

  • Gladbeck
  • 27.04.15
Überregionales
Gladbecks Kämmerer, Jürgen Holzmann, ist gestern (11. März)  nach schwerer Krankheit im Alter von 55 Jahren verstorben

Gladbecks Kämmerer Jürgen Holzmann verstorben

Bürgermeister Ulrich Roland kondoliert zum Tod von Jürgen Holzmann, der gestern nach schwerer Krankheit im Alter von 55 Jahren verstarb. Seit dem Jahr 2000 war Jürgen Holzmann Leiter des Amtes für Kommunale Finanzen, ab 2008 Stadtkämmerer von Gladbeck. „Die Stadt Gladbeck verliert mit Jürgen Holzmann ihren Kämmerer, einen ausgewiesenen Finanz-experten und verantwortungsvollen Sachwalter des städtischen Haushaltes. Wir verlieren aber auch einen überaus geschätzten, beliebten Kollegen, dessen...

  • Gladbeck
  • 12.03.15
Überregionales

Evangelische Kirche trauert um Werner Rotthauwe

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Gladbeck trauert um Werner Rotthauwe. Wie jetzt bekannt wurde, verstarb der langjährige Presbyter im Pfarrbezirk Brauck am 31. Januar im Alter von 92 Jahren in seiner Wahlheimat Dormagen. Der gebürtige Gelsenkirchener war seiner Gemeinde 43 Jahre lang verbunden. Werner Rotthauwe trat bereits 1963 dem Evangelischen Kirchbauverein Rosenhügel bei, dessen Vorsitz er bis zu seiner Auflösung im Jahr 1984 innehatte. Gleichzeitig wirkte er im Beirat bei...

  • Gladbeck
  • 04.02.15
Überregionales

Stadt trauert um Istvan Balog

Istvan Balog ist am 24. September im Alter von 86 Jahren verstorben. Von 1966 bis 1991 begleitete er die positive Entwicklung der Musikschule der Stadt Gladbeck, von 1969 bis 1991 als deren Stellvertretender Musikschuldirektor. Bürgermeister Ulrich Roland kondoliert der Familie mit einem Brief: „Ihr Vater widmete sein gesamtes Leben mit großer Leidenschaft der Musik. Sein musikalisches Rüstzeug erhielt er an der Franz-Liszt-Musikhochschule in Budapest. Es folgte eine Karriere als Posaunist in...

  • Gladbeck
  • 26.09.14
Kultur
Günter Waleczek hatte vielen Gladbeckern die Liebe zur Musik gelehrt

Trauer um Günter Waleczek

Günter Waleczek, Leiter der Musikschule der Stadt Gladbeck von 1965 bis 1990, ist im Alter von 89 Jahren verstorben. Die Stadt Gladbeck, die Musikschule und der Förderverein der Musikschule trauern um eine verdiente Persönlichkeit unserer Stadtgesellschaft. Bürgermeister Ulrich Roland würdigt seine Verdineste in einem Kondolenzbrief: „Günter Waleczek war eine prägende Persönlichkeit unserer Stadtgesellschaft. Seit Mitte der 70er Jahre hat er das musikalische Leben in unserer Stadt in...

  • Gladbeck
  • 06.08.14
Überregionales
Zum Brand rückten 60 Wehrleute und elf  Fahrzeuge der Hauptwache sowie alle Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Gladbeck an.

Brandstiftung in Brauck: 51-jährige Gladbeckerin verstorben

Wie wir bereits berichteten, kam es am 29. Mai zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus auf der Horster Straße 235 in Brauck. Insgesamt wurden bei dem Brand drei Personen verletzt. Eine 51-jährige Mieterin zog sich dabei lebensbedrohliche Brandverletzungen zu und ist laut Polizei am Dienstag, 10. Juni, aufgrund eines multiplen Organversagens gestorben. Die Ermittlungen zur Brandursache mit einem Brandsachverständigen hatten zu dem Ergebnis geführt, dass das Feuer durch eine vorsätzliche...

  • Gladbeck
  • 13.06.14
  • 1
Überregionales
Im Alter von 73 Jahren ist Rolf Kauls, Vorsitzender des Gladbecker Seniorenbeirats, verstorben.

Stadt und Seniorenbeirat trauern um Rolf Kauls

Mit großer Betroffenheit haben Bürgermeister Ulrich Roland und der Vorstand des Seniorenbeirats erfahren, dass Rolf Kauls, langjähriger Vorsitzender des Seniorenbeirates, am letzten Samstag (17. Mai) plötzlich und unerwartet verstorben ist. „Die Stadt Gladbeck und der Seniorenbeirat verlieren mit Rolf Kauls eine herausragende Persönlichkeit der Stadtgesellschaft, einen wichtigen Zukunftsarchitekten, einen freundschaftlichen Partner, der mit seiner Kompetenz, aber vor allem mit seiner großen...

  • Gladbeck
  • 20.05.14
  • 2
Überregionales
Deutschmusik Song Contest 2014: Auszeichnung ehrenhalber an den verstorben Schlagersänger Vincent
2 Bilder

R.I.P: Auszeichnung ehrenhalber an den verstorben Schlagersänger Vincent

Musikpreis verleiht dem Schlagersänger Vincent, die Auszeichnung für besondere musikalische Verdienste deutschsprachiger Musikkultur, in Anerkennung der Teilnahme am Musik-Contest 2014 Die schockierende Nachricht dass Vincent, der selbsternannte „Graf des Schlagers“ verstorben ist ereilte die Redaktion von Deutschmusik Song Contest am 21.04.2014. Mehrere tausend Fans bekunden ihre Trauer in den sozialen Netzwerken, auch der DSC ist mehr als betroffen von dieser schlimmen Nachricht. Vincent...

  • Gladbeck
  • 22.04.14
Überregionales
Günther Bauer, ist im Alter von 76 Jahren am 20. Februar verstorben

Lenord + Bauer trauert um Firmengründer

Gesellschafter, Geschäftsleitung und Belegschaft der Lenord, Bauer & Co. GmbH, die seit 2012 mit einem Produktions- und Logistik-Center im Gewerbegebiet an der Heinrich-Hertz- Straße in Gladbeck beheimatet ist, trauern um Günther Bauer, der im Alter von 76 Jahren am 20. Februar verstorben ist. Er hat bis zu seinem Ruhestand 1996 den Ausbau der Produktpalette maßgeblich vorangetrieben. Seine Entwicklungen bildeten die Basis für den Unternehmenserfolg. Günther Bauer war einer der vier Gründer der...

  • Gladbeck
  • 26.02.14
Überregionales

Seniorin nicht an Sturz gestorben

Am vergangenen Mittwoch, 12. Februar, verstarb eine 80-jährige Gladbeckerin an den Folgen einen Unfalls, an dem zwei Gladbecker Kinder beteiligt waren. Nun teilt die Polizei mit, dass die Seniorin nicht an den Folgen dieses Vorfalls gestorben ist. Die 80-Jährige hatte auf der Zweckeler Straße im Bereich des Busbahnhofs Oberhof in Stadtmitte vor der offenen Bustür gestanden und mit dem Busfahrer gesprochen. Zeitgleich liefen zwei Kinder - ein 12- und ein 13-Jähriger - zum Bus, um diesen noch zu...

  • Gladbeck
  • 17.02.14
Sport

Sportmediziner Dr. Wolfgang Groth verstorben

Dr. Wolfgang Groth ist tot. Der Sportmediziner verstarb im Alter von 74 Jahren. Die Gladbecker Sportfamilie trauert um einen Mann, der den Gladbecker Sport über Jahrzehnte nachhaltig gefördert und sich für die Belange des Sports engagiert eingesetzt hat. Er fungierte als Sportmediziner beim Deutschen Judo-Bund, dem Judo Club Nippon, dem Stadtsportverband Gladbeck und dem SfbB Gladbeck. Beim Deutschen Judo-Bund machte er sich als Sportarzt bei internationalen Judo-Turnieren einen Namen. Beim...

  • Gladbeck
  • 14.02.14
  • 1
Überregionales

Gladbeck: Schüler rempelten Seniorin, 80-jährige verstarb im Krankenhaus

Gladbeck. Ein tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Mittwoch, 11. Februar, in Gladbeck-Mitte. Gegen 12.20 Uhr stand eine 80-jährige Frau im Bereich des Busbahnhofes "Oberhof" auf der Zweckeler Straße. Die Seniorin sprach durch die geöffnete Eingangstür mit dem Fahrer eines Linienbusses, als sie von zwei 12- und 13-jährigen Gladbecker Schülern, die den Bus besteigen wollten, angerempelt wurde. Durch den Stoß stürzte die Frau zu Boden, wobei sie sich verletzte. Die 80-jährige...

  • Gladbeck
  • 13.02.14
Sport
Im Alter von 90 Jahren verstorben: Karl-Heinz Grszana.

Gladbecker Sportfamilie trauert um Karl-Heinz Grszana

Karl-Heinz Grszana ist tot. Der Vorzeige-Ehrenamtliche und Sportpionier verstarb im Alter von 90 Jahren. Die Gladbecker Sportfamilie trauert um einen Mann, der den Gladbecker Sport über Jahrzehnte nachhaltig gefördert und sich für die Belange des Sports engagiert eingesetzt hat. In der Gladbecker Sportfamilie kannte und schätzte man ihn als langjährigen Kampfrichter für Leichtathletik und als Prüfer für das Sportabzeichen, als Mann der Radtouristik und als Pionier des Kraftsports. Seine...

  • Gladbeck
  • 10.12.13
Überregionales
Werner Röring, Ehrenvorsitzender des Gladbecker Seniorenbeirats verstarb am 2. Oktober im Alter von 85 Jahren.

Gladbeck trauert um Werner Röring

„Mit Werner Röring verlieren wir eine hochgeschätzte Persönlichkeit unserer Stadtgesellschaft, einen Pionier der Seniorenarbeit, einen Menschen von Format, der mit menschlicher Zugewandtheit und Humor für sich einnahm. Wir werden ihn vermissen,“ so würdigt Bürgermeister Ulrich Roland Werner Röring. Der langjährige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende des Gladbecker Seniorenbeirates verstarb am 2. Oktober im Alter von 85 Jahren. „Wir verlieren mit Werner Röring einen engagierten Mitstreiter und...

  • Gladbeck
  • 07.10.13
  • 2
Überregionales

Trauer um Anny Ruloffs

Große Betroffenheit im Rathaus hat der Tod der ehemaligen Ratsfrau Anny Ruloffs ausgelöst. Bürgermeister Ulrich Roland: „Wir verlieren mit Anny Ruloffs eine Vollblutpolitikerin, die 43 Jahre lang im Rat der Stadt die Kommunalpolitik geprägt hat.“ Als Mitglied der CDU seit 1959 hat sie sich über vier Jahrzehnte für die Interessen der Stadt Gladbeck politisch engagiert. In der Glabotki-Ära gehörte sie auch gegen Widerstände in der eigenen Partei zu den Gladbecker Politikern, die sich vehement für...

  • Gladbeck
  • 14.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.