viele Einsätze

Beiträge zum Thema viele Einsätze

Blaulicht
Auch am heutigen Montag gingen die Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr Menden weiter - wie hier in Bösperde an der Heidestraße (gegenüber der Mendener Bank).
3 Bilder

Polizei Kreis Unna und Märkischer Kreis: Viele Einsätze, aber keine Verletzten.
Erst einmal durchatmen

Nach einer stürmischen Nacht dank Sabine konnte sowohl im Kreis Unna als auch im Märkischen Kreis durchgeatmet werden. Das Sturmtief sorgte zwar erwartungsgemäß für zahlreiche Einsätze, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Kreis Unna Wie die Polizei im Kreis Unna mitteilt, wurden bei den meisten Fällen Gefahrenstellen durch abgerissene Äste und umgestürzte Bäume gemeldet. Die Polizei unterstützte die Feuerwehr mit verkehrssichernden Maßnahmen und kurzfristigen Streckensperrungen. Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.02.20
Überregionales

Verletzte Tiere hielten die Feuerwehr auf Trab

Einen arbeitsreichen Sonntag hatten bisher die Düsseldorfer Feuerwehrleute am 3. Juni. Verletzte Tiere waren diesmal der Einsatzgrund. Den Anfang machte am Sonntagmorgen um kurz nach acht Uhr eine Entenfamilie auf der Bundesautobahn 46 in Fahrtrichtung Neuss in einer Baustelle am Autobahnkreuz Düsseldorf Süd. Eine Entenmutter war mit ihren fünf Küken dort unterwegs gewesen und brachte sich, die Küken sowie die Autofahrer in Gefahr. Die Einsatzkräfte der Feuerwache Werstener Feld fingen...

  • Düsseldorf
  • 04.06.18
Überregionales
Die Feuerwehr war von Mittwoch auf Donnerstag häufig im Einsatz. Foto: Symbolbild/Feuerwehr

Arbeitsreicher Mittwoch für die Feuerwehr Düsseldorf

Vom Dienstbeginn am Mittwochmorgen bis Donnerstag 7 Uhr rückten die 151 Einsatzkräfte der Feuerwehr Düsseldorf zu insgesamt 27 Feuermeldungen und 23 Hilfeleistungseinsätzen aus. Der städtische Rettungsdienst wurde im gleichen Zeitraum zu 228 Notfalleinsätzen gerufen, in 58 Fällen unterstützte der Notarzt dabei. Dazu kamen noch136 Krankentransporte. Eine nicht alltägliche Dienstschicht hatten am gestrigen Tag die151 Einsatzkräfte der Feuerwehr Düsseldorf auf den zehn Feuer- und...

  • Düsseldorf
  • 19.04.18
  •  2
Überregionales

Viel Arbeit für die Dortmunder Rettungskräfte am Silvesterabend und in der Neujahrsnacht

Reichlich Arbeit bescherten der Silvesterabend und die Neujahrsnacht den Rettungskräfte der Stadt Dortmund: So wurde die Feuerwehr allein im neuen Jahr 38 mal zu Einsätzen gerufen. Der Rettungsdienst wurde zu 168 Einsätzen gerufen. Neben vielen Bränden von Müllcontainern und Gerümpel wurde ein ein Dachstuhlbrand im Friedrich-Henkel-Weg in Dorstfeld und zwei weitere Male Feuer auf dem Balkon gemeldet - u.a. in der fünften Etage eines Hochhauses am Clarenberg in Hörde. Letztendlich brannte...

  • Dortmund-Ost
  • 01.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.