Volkshochschulen

Beiträge zum Thema Volkshochschulen

Kultur
Gitarrist und Improvisator Thorsten Töpp hat zwei musikalische Beiträge für die Lange Nacht der Volkshochschulen organisiert.

100. Geburtstag der Volkshochschulen in Deutschland
VHS-Nacht mit vollem „Stundenplan“

Kostenlos und bis zum späten Abend: Bei der ersten bundesweiten „Langen Nacht der Volkshochschulen“ am Freitag, 20. September, hat die VHS Moers – Kamp-Lintfort von 18 bis 23 Uhr einen vollen „Stundenplan“. Anlass ist der 100. Geburtstag der Volkshochschulen in Deutschland. Und auch wenn die Moerser vhs erst kurz vor der „75“ steht, war für Leiterin Beate Schieren-Ohl klar, dass sie auch gerne etwas anbieten will: „Wir stehen für lebenslanges Lernen und wollen uns zeigen, weil die vhs eine...

  • Moers
  • 17.09.19
Politik
2 Bilder

Verdoppelt die Stadt den Anteil am Grimme-Institut, damit der Grimme Preis in Marl bleibt?

Die Stadt Marl übernimmt zusätzlich Gesellschaftsanteile der Filmstiftung NRW GmbH an der Grimme-Institut Gesellschaft für Medien, Bildung und Kultur mbH in Höhe von 20.000 EUR. Das beschloss der Stadtrat. Es gibt Gerüchte, dass es Bestrebungen gibt, das Grimme-Institut nach Köln zu verlegen. Das würde bedeuten, dass die Marler Hautevolee, die vornehme Gesellschaft, nicht mehr an der Preisverleihung des Grimme Preises in der Zahl wie bisher teilnehmen könnte. Die normale Marler Einwohnerschaft...

  • Marl
  • 11.04.17
Politik

Frauen wollen "zurück in den Beruf": Kreis Wesel kooperiert mit Volkshochschulen

Das Halbjahresprogramm 2016 „Ich will zurück – zurück in den Beruf!“ bietet erstmals zahlreiche Angebote für Frauen, die ihre Berufstätigkeit wegen Familienaufgaben unterbrochen haben, um Kinder zu betreuen oder Angehörige zu pflegen. Herausgeber sind die Zweckverbände der Volkshochschulen (VHS) in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel. Berufsrückkehrinnen können nunmehr aus knapp 50 Angeboten auswählen, die sie bei ihrem beruflichen Wiedereinstieg unterstützen....

  • Wesel
  • 08.01.16
Überregionales
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bezirks-Arbeitsgemeinschaft diskutierten über aktuelle Themen und Herausforderungen.

Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen im Regierungsbezirk Münster trafen sich im Grimme-Institut in Marl

Gut 30 Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen im Regierungsbezirk Münster haben sich am Mittwoch (10.6.) in Marl zur Sitzung der Bezirks-Arbeitsgemeinschaft getroffen. Im Grimme-Institut diskutierten und berieten sie über aktuelle Themen und Herausforderungen mit überregionaler Bedeutung. Bedeutung von Bildung und Kultur Nachdem Monika Engel, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, alle Teilnehmer zu Beginn der Sitzung begrüßte, stellte Steffen Grimberg, Referent für den Grimme-Preis, das...

  • Marl
  • 11.06.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.