Vorstandsmitglieder

Beiträge zum Thema Vorstandsmitglieder

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Lothar Ebersbach verstorben

Gründungsmitglied des RTC Mülheim verstarb am 20. AugustAm vergangenen Sonntag verstarb im Alter von 86 Jahren Lothar Ebersbach. 1979 gründete er gemeinsam mit anderen radsportbegeisterten Sportlern den RTC Mülheim. In der Vereinsgeschichte bekleidete er nicht nur verschiedene Vorstandsämter, zuletzt war er der Sozialwart, sondern war auch einer der aktivsten Sportler des Vereins. Etappenfahrten quer durch Europa organisierte er genauso wie die heimischen Radtouristikveranstaltungen des RTC...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.17
Vereine + Ehrenamt
Von links: Jutta Lichtwark, Volker Brings, Simone Grümme, Rolf Behrendt und Barbara Dressel.

Stiftung Luther-Kirche Dortmund-Asseln begrüßt neue Vorstandsmitglieder

Die Stiftung Luther-Kirche Dortmund-Asseln begrüßt Barbara Dressel und Simone Grümme als neue Vorstandsmitglieder. Sie verstärken nun das Team um den ersten Vorsitzenden Rolf Behrendt, dem zweiten Vorsitzenden Volker Brings und Jutta Lichtwark, die ebenfalls vom Presbyterium neu berufen wurden. Franklin Schmitt und Jendrik Suck sind nach Ablauf der Wahlperiode aus persönlichen Gründen nicht wieder in den Vorstand berufen wurden. Die Stiftung ist dankbar für das Engagement in den vergangenen...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.17
Vereine + Ehrenamt

Jahreshauptversammlung der Motorsportfreunde-Overberge

Am 07. Februar 2016 fand die Jahreshauptversammlung der Motorsportfreunde-Overberge e.V. im ADAC statt. Dabei wurden die Vorstandsmitglieder gewählt und verschiedene Mitglieder für besondere Verdienste und langjährige Mitgliedschaft geehrt. Wichtiger Termine in diesem Jahr sind die beiden Slalomveranstaltungen, Ostersonntag den 27.03.2016 der Clubslalom und Ostermontag den 28.03.2016, den 48. Bergkamener-ADAC-Auto-Slalom, ein Lauf zur Deutschen Meisterschaft Mitte, die wieder auf dem Gelände...

  • Kamen
  • 09.02.16
Sport
Ein Teil der DBS-Vorstandsmitglieder von links: Saß, Hellmich, Solimeo, Ziegler, Brück, Möcke, Torlop, Burchardt, Thielmann, Schürmann, Riese, Piira, Henne u. Schumann.

DBSler weiterhin mit Schumann und Kramer an der Spitze

Auf der Jahreshauptversammlung des Dortmunder Boxsport 20/50 am letzten Samstag wurde der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt. Schumann, der schon über 40 Jahre den Traditionsverein führt, konnte noch einige Vorstandsfunktionen mit neuen Sportfreunden besetzen. Neuer Gerätewart wurde Mehmet Dernek, Sportwart Thorsten Brück, Organisationsleiter Berndt Ziegler, Seniorenbetreuer Oliver Agatha, Seniorentrainer Peter Braun und mit Dr.med. Jörg Strube konnte man einen weiteren Vereinsarzt...

  • Dortmund-Süd
  • 23.11.15
Politik
Vorstand des SPD - Ortsvereins Bottrop - Eigen

SPD Bottrop – Eigen: Andreas Todt wiedergewählt

Ende November wählte der SPD Ortsverein Eigen turnusgemäß den Vorstand seines Ortsvereins für zwei Jahre neu. Der Vorsitzende Andreas Todt berichtete über die vergangenen zwei Jahren die geprägt waren von Bundestags- und Kommunalwahl, aber auch von Bildungsfahrten und Festen des Ortsvereins. Das gute Ergebnis der diesjährigen Kommunalwahl im Eigen zeigte den Genossen auf, dass ein funktionierendes Rats- und Bezirksteam unumgänglich sei. Unter der Versammlungsleitung des Ratsherren Matthias...

  • Bottrop
  • 02.12.14
Vereine + Ehrenamt
Bahnhof Buer-Nord
8 Bilder

TV Westfalia 1884 Buer e.V.; Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst Als Dankeschön für die ehrenamtliche Tätigkeit seiner Übungsleiter und Vorstandsmitglieder hat der TV Westfalia 1884 Buer e. V. zum Besuch der Veranstaltung „Feuerwerk der Turnkunst“ in Dortmund zu einem Sonderpreis eingeladen. Treffpunkt war um 15.00 Uhr am Bahnhof Buer-Nord. Mit dem Bus ging es zur Westfalenhalle nach Dortmund. Dort erwartete die 36 Vereinsmitglieder eine Vorstellung unter dem Motto „Esperanto“ ein umfangreiches Programm. 90 Künstler verschlugen den...

  • Gelsenkirchen
  • 04.01.14
Überregionales
Ein Amt als Vorstand in einem Verein kostet viel Zeit und Arbeit.

Vorstandsarbeit in Vereinen soll unterstützt werden

In Mülheim gibt es eine große Anzahl von Vereinen, etwa 1000 an der Zahl. Diese wirken in vielen gesellschaftlichen Bereichen und bieten Bürgern die Möglichkeit ihre Freizeit zu gestalten. „Allerdings sind viele Vereine inzwischen von zunehmenden Problemen bei der Gewinnung und Findung von Nachfolgern für ehrenamtliche Vorstandsämter betroffen“, stellt Guido Brücker von der Stadtkanzlei fest. Die Verantwortungsbereitschaft einer sich veränderten Gesellschaftsgeneration sinkt in zunehmendem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.