Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Politik
Franziska Adams ("a tip: tap"), Guido Brücker (Dezernat 1), Elena Karmann (CBE), Alexandra Jaik ("a tip: tap") und Ramon Steggink (Pressesprecher RWW) weihen die "Refill Station" in der Styrumer Talentwerkstatt ein (v.l.n.r.).
  Video

Neues Projekt in Mülheim-Styrum gestartet - mit Video
Mit Leitungswasser das Klima schützen

Klima schützen, Plastik vermeiden und Leitungswasser trinken sind Themen, die zur Zeit überall präsent sind. Damit beschäftigt sich auch der Berliner Verein "a tip: tap". Von Mona Wegner Die Organisation hat sich das Ziel gesetzt, zu einer bundesweiten "Wasserwende" aufzurufen. Mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums soll durch Bildungs- und Aufklärungsarbeit, sowie Beratung von Unternehmen die Bedeutung von Leitungswasser für den Klimaschutz stärker in das Bewusstsein der Menschen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.01.20
  •  1
Blaulicht
Wüst sah es auf der Stockhecke nach dem Rohrbruch am Donnerstag letzter Woche aus. Foto: Feuerwehr

Nach Rohrbruch in Styrum ist unter Tage wieder alles im Lot
Wasser marsch in voller Stärke

Am Donnerstagabend, 10. Januar, sorgte ein Wasserrohrbruch gegen 22 Uhr auf der Stockhecke in Mülheim-Styrum für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Eine Hauptwasserleitung war gebrochen, Styrum und Teile Oberhausens saßen für rund eine Stunde auf dem Trockenen. Seit Montagmittag ist die 700er Leitung mit einem Durchmesser von 70 Zentimetern wieder in Betrieb.  Es war der erste Schaden an dieser Graugussleitung überhaupt nach exakt 99 Jahren. Nun wurde durch die Rheinisch-Westfälische...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.19
Sport

Keine SUP Regatta im Rahmen des Drachenbootfestivals

Im Rahmen des 22. Mülheimer Drachenboot Festival findet keine SUP Regatta statt. Im Rahmen des 22. Mülheimer Drachenboot-Festival 2018 wird am Samstag, 1. September Drachenboot für Jedermann angeboten Wer schon immer mal beim Drachenboot-Festival mitmachen wollte, aber bisher kein Team dafür gefunden hat kann in diesem Jahr am 01. September in der Pause des Festivaltages von 13.20 Uhr bis 14.20 Uhr einmal die Sportart Drachenboot ausprobieren. Es wird darum gebeten sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.08.18
Kultur
Die Mülheimer Musikerin Zsuzsa Debre und Jens Cüppers vom Team Innenstadt präsentieren am Stadthafen voller Vorfreude das Plakat für ein musikalisches Erlebnis am und auf dem Wasser.
Fotos: PR-Foto Köhring / SM
  2 Bilder

Mülheimer Stadthafen wird zur großen Bühne - Zsuzsa Debre bringt Händels Wassermusik an die Ruhr und sorgt für ein Erlebnis der besonderen Art

Ein Hauch von großen italienischen Seebühnen weht am Freitagabend durch den Mülheimer Stadthafen. Die Musiker der Rhein-Ruhr Symphoniker nehmen auf einem Ponton und in Tretbooten Platz. Georg Friedrich Händels Wassermusik erklingt. Händel selbst hätte nicht besser inszenieren können, was die Mülheimer Violinistin und engagierte Kulturschaffende Zsuzsa Debre nach intensiven Vorarbeiten am Freitag, 24. August, 21 Uhr, auf den Weg oder besser gesagt, auf das Wasser bringt. Die Idee dazu kam ihr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.08.18
  •  3
Natur + Garten
Sie brachten "Refill " nach Mülheim (von links): Klimaschutzbeauftragter Jörn Sprenger, Oberbürgermeister Ulrich Scholten, RWW-Mitarbeiter Alexander Weitz und RWW-Pressesprecher Ramon Steggink. Fotos (2): PR-Foto Köhring
  2 Bilder

Schluck aus der Pulle - Kostenlos Wasserflaschen nachfüllen und Müll vermeiden

Wer kennt es nicht? Man ist unterwegs, hat Durst, aber die eigene Trinkflasche ist leer? Und ein Supermarkt ist auch nicht in der Nähe. Was tun? Gut zu wissen, dass man jetzt an mehreren Stellen in der Stadt seine Flasche nachfüllen kann - kostenfrei, mit Trinkwasser aus der Leitung. "Refill" steckt dahinter. Hinter diesem Begriff verbirgt sich ein mittlerweile über ganz Deutschland verbreitetes Konzept. In Geschäften, Cafés, Restaurants oder sonstigen Einrichtungen, die sichtbar einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.07.18
  •  1
Überregionales
Die Aktion „Wandern für Wasser“ brachte in diesem Jahr in Mülheim über 9.500 Euro ein. Mit dem Geld werden dringend benötigte Brunnen in Sambia gebaut.
Fotos: PR-Foto Köhring/PK
  2 Bilder

Vier „Mülheimer Brunnen“ für Sambia - Aktion „Wandern für Wasser“ brachte über 9.500 Euro ein

„Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, wird oft es Großes daraus.“ Beate Tohmé, Geschäftsführerin des Kinderhilfswerks Global-Care, bezeichnete eine schon fast „traditionelle“ Mülheimer Initiative als beispielhaft. Und deren erneuter Erfolg wurde jetzt im Wassermuseum Aquarius gelobt und gewürdigt. 350 Schüler der Luisenschule, Karl-Ziegler-Schule und Willy-Brandt Schule trugen anlässlich des diesjährigen Weltwassertages an einem bitterkalten, von Schneefall...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.06.18
Politik
Den Kooperationsvertrag unterzeichneten Dr. Emanuel Grün (l.), von der Emschergenossenschaft und Umweltdezernent Peter Vermeulen.

Unterschriften für eine gemeinsame Wasserstrategie

Von RuhrText Die Stadt beschäftigt sich intensiv mit den Folgen des Klimawandels und will sich in vielen Bereichen für die Zukunft rüsten. Hierzu zählt auch die enge Verknüpfung zwischen Wasserwirtschaft und Stadtentwicklung. Nachdem im Mai 2014 eine gemeinsame Absichtserklärung der Emscherkommunen, der Emschergenossenschaft und des Landes NRW bezüglich der Zukunftsinitiative „Wasser in der Stadt von morgen“ unterzeichnet worden war, schlossen die Emschergenossenschaft und die Stadt Mülheim...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.06.18
Ratgeber
Dr. Andreas Türk, Dr. Kai Naßenstein, Dr. Claudia Mohr, Dr. Wolf Merkel, Ursula Schröder, Dr. Heinrich Bottermann und Dr. Franz-Josef Schulte (v.l.) sind vom Ergebnis des Mülheimer Pilotprojekts beeindruckt. Gemeinsam wünschen sie sich eine Fortsetzung und Ausweitung.
Foto: PR-Fotografie Köhring

Mülheimer Pilotprojekt mit beeindruckendem Ergebnis - Mit Hilfe von Urinbeuteln Röntgenkontrastmittel aus dem Wasser fernhalten

„Was nicht in der Ruhr drin ist, müssen wir auch nicht rausholen.“ Mit diesen Worten fasste Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im NRW-Umweltministerium, die Ergebnisse eines Mülheimer Pilotprojektes zusammen, bei dem untersucht wurde, wie man die Zufuhr von Röntgenkontrastmitteln in die Ruhr verringern oder oder sogar vermeiden kann. Solche Mittel werden nahezu täglich in den Krankenhäusern und Arztpraxen unserer Stadt verabreicht. Sie werden innerhalb von 24 Stunden über das Urin von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.03.18
LK-Gemeinschaft
Dieses Hochwasser-Bild aus Düsseldorf hat Bruni Rentzing Anfang Januar gemacht. Foto: Rentzing
  78 Bilder

Foto der Woche: Hochwasser und Überschwemmungen

Der Januar 2018 ist zu nass und zu grau. Die Pegelstände des Rheins erreichen zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage Höchststände. Die an dem Fluss liegenden Städte wie zum Beispiel Düsseldorf haben gestern bereits Schutzmaßnahmen getroffen. Einzelheiten dazu lest ihr hier. Heute sollen die Pegelstände ihre Höhepunkte erreichen. Der Schiffsverkehr ist nur eingeschränkt möglich, in Ufernähe sind Straßen und Wege gesperrt. Die aktuellen Hochwasserlagen sind hier nachzulesen.  Aus diesem...

  • Velbert
  • 27.01.18
  •  54
  •  16
Kultur
In einer von Martin von Mauschwitz (2.v.r.) moderierten Talkrunde, ließen Museumsleiter Andreas Macat (r.), der Geschäftsführer der Ruhr-Tourismus-GmbH, Andreas Biermann (3.v.r.) Bildungsdezernent Ulrich Ernst (l.), Interaktion-Geschäftsführer Uwe von Schumann und Architekt Hans-Hermann Hofstadt 25 Jahre Aquarius sehr kurzweilig Revue passieren. (Foto Emons)
  2 Bilder

Vor 25 Jahren wurde aus dem alten Wasserturm das neue Wassermuseum Aquarius

Eine Talkrunde mit Fernsehmoderator Martin von Mauschwitz statt langer Festtagsreden. Dieses Konzept der Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft (RWW) bescherte den Gästen der sonntäglichen Jubiläumsfeier im Styrumer Wassermuseum der RWW eine kurzweilige Geschichtsstunde, die 25 Jahre Aquarius unterhaltsam und informativ Revue passieren ließ. „Viele Skeptiker warnten damals vor einem Disneyland“, erinnerte sich der in Styrum aufgewachsene Architekt Hans-Hermann Hofstadt an die ersten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.04.17
Überregionales
Sehr konzentriert probierten die Schüler die verschiedenen Wassersorten.
  6 Bilder

Wasser-Blindverkostung mit Schülern und der Schlaumeise

Unsere „Schlaumeise“, die neugierige Wissens-Agentin, hatte sich unter die Unterstufen-Schüler der Styrumer Gesamtschule gemischt, als es darum ging, aus acht auf Tabletts gereichten Wassergläsern, das „Luxus“-Mineralwasser herauszufinden. Eine Flasche Luxuswasser von Paris Hilton kostet etwa 90 Euro. Die „Dubai-Edition“ Mineralwasser gibt es für um die 2.500 Euro pro Flasche. Letztes Luxus-Mineralwasser konnte leider nicht angeboten werden, das Wasser für 88 Euro in der Editionsflasche haben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.05.16
Sport

Niklas Nied paddelt in die nationale Spitze der Jugend

Im Finale der männlichen Jugend im Einer-Kajak über 1000m paddelte sich Niklas Nied bei der Internationalen Kanu-Regatta in Essen mit einem dritten Platz in die Spitze der nationalen Konkurrenz. Die besten Jugendfahrer Deutschland waren an den Baldeneysee gereist, um an den Rennen für den Jugend-Cup des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) die ersten Punkte zu sammeln. Dieser Wettbewerb ist ein Sichtungswettkampf für alle Jugendlichen in den Kajak- und Canadier Disziplinen. Insgesamt 68 Vereine aus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.04.16
Sport

Neuerung beim 20. Mülheimer Drachenboot-Festival 2016 – Erstmals wird ein Junior Cup durchgeführt

Am 10. und 11. September 2016 heißt es zwischen Schloß- und Eisenbahnbrücke in der Ruhrarena zu Mülheim, zum 20ten mal wieder „Are you ready – Attention – go“. Die DJK Ruhrwacht e. V. veranstaltet im Rahmen des 20tens Mülheimer Drachenboot-Festivals zum ersten Mal einen Junior Cup. Es können Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren an diesem Cup teilnehmen. Ein Drachenboot wird mit 16 bis 20 Paddlern/innen besetzt. Das Team sollte aber trotzdem ein paar Ersatzpaddler/innen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.16
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Hintergrund zum Element Wasser sind die Wassergeister als Elementarwesen, die in der Nähe von Quellen, Flüssen, Seen oder des Meeres leben. Fotos (von links) oben: Dirk Bohlen und Norbert Rittmann, unten von Peter Waniek und Andrea Weyand. Fotos: Lokalkompass
  162 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (3) - Wasser, Werkmeister der Natur

Vier Folgen widmen wir uns beim Foto der Woche einem Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Unser Teilnehmer hat angeregt "die vier Elemente" fotografisch umzusetzen. In der dritten Folge der Reihe widmen wir uns dem 'Wasser'. Da wir das Thema Wasser (Link) vor einem Jahr bereits behandelt haben, freuen wir uns auf neue Ideen. Eis gehört nicht dazu... Das Element kann sehr unterschiedlich im Foto umgesetzt werden. Es steht es für Empfindungen und Emotionen (Tränen, Schweiß, Blut) aber auch für...

  • 04.04.16
  •  15
  •  27
Überregionales
300 Schüler trugen die zuvor mit Wasser gefüllten Flaschen und demonstrieren so, was Kinder in vielen Regionen der Welt jeden Tag leisten müssen.
  9 Bilder

300 Schüler wandern für Wasser

Mit Ihrer Aktion „Wandern für Wasser“ wiesen die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft und ihre Partner anlässlich des internationalen Tag des Wassers wieder auf die Bedeutung des Wassers für die Menschen hin. Hinter der Gemeinschaftsaktion mit der Luisenschule, der Willy-Brandt-Schule, dem Karl-Ziegler Gymnasium, der Hochschule Ruhr West und dem Rotary Club Mülheim-Uhlenhorst steht der symbolische Akt des Wassertragens. Am Samstag, 12. März, machten sich bei Sonnenschein fast...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.16
Überregionales
Mit Hilfe eines Rettungsbootes wurde der leblose Körper geborgen
  2 Bilder

Toter am Walzenwehr - Feuerwehr birgt leblose, männliche Person

Am Montagmorgen, 11. Mai, wurde um 7.21 Uhr durch einen Passanten ein im Wasser treibender menschlicher Körper gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte, die mit einem Löschzug sowie dem Wasserrettungsfahrzeug angerückt waren, wurde die Person unterhalb des Walzenwehrs entdeckt. Sofort wurde ein Rettungsboot zu Wasser gelassen um die Person zu bergen. Der anwesende Notarzt konnte leider nur noch den Tod der männlichen Person feststellen. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach gut einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.05.15
Überregionales
Fotografische Wasserwerke: Unsere Beispielmotive stammen (von links) oben: Hans Werner Wagner und Nicole Deucker sowie (unten) Roland Störmer und Jörg Manthey. Fotos: Lokalkompass
  107 Bilder

Foto der Woche 19: Aqua, H2O, Quell des Lebens - oder einfach "Wasser"

Von Bürgerreporterin Angelika Gross aus Essen stammt der Vorschlag zu diesem Foto der Woche: Wasser. Wir beschränken die Wahl der Motive auf das kühle Nass aus der Leitung oder im Glas, also keine Fotos vom See, dem Meer oder dem Fluss. Milliarden Kubikmeter Wasser... Über 99 Prozent der Bevölkerung in Deutschland ist (Stand 2010) an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen. 6.065 Unternehmen stellen die Versorgung mit Trinkwasser aus der Leitung sicher. Dafür werden jährlich über...

  • 11.05.15
  •  24
  •  28
Überregionales
Im Rahmen des Spendenlaufs „Wandern für Wasser“ kamen insgesamt 9400 Euro zusammen. Hiervon werden nun in Sambia Brunnen gebohrt.

Wandern für Wasser

Einfach den Hahn aufdrehen und man bekommt so viel Wasser, wie man will. Für uns ist das Alltag - für viele jedoch nicht selbstverständlich. Um dieser Tatsache entgegen zu wirken, sammelten Schüler über 9.000 Euro Spenden. Am internationalen Tag des Wassers, 22. März, machten sich über 200 Schüler zu einem drei Kilometer langen Marsch auf. Die Schüler der Luisen- und Karl-Ziegler-Schule wanderten vom Haus Ruhrnatur bis zum Aquarius. Im Gepäck hatte jeder drei Liter Wasser. Neue Brunnen für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.07.14
Überregionales
Die beiden je 13 Tonnen schweren Schaufelräder für die  große Wasserkraftturbine sind im Kraftwerk Kahlenberg  angekommen.
  3 Bilder

Schaufelräder kehren heim

Sie sind gewaltig, messen dreieinhalb Meter im Durchmesser und wiegen je 13 Tonnen: „Hier geht es nicht um Elefanten, denn die sind nicht mal halb so schwer“, sagt Ramon Steggink, RWW-Pressesprecher. „Die Rede ist von den neuen Schaufelrädern der Turbine für das RWW Kraftwerk Kahlenberg.“ Am Donnerstag, 26. Juni, brachte sie ein Schwertransporter um 8.30 Uhr vor die Brücke zur Schleuseninsel. Anschließend luden die Transportprofis diese mit einem Kran und viel Augenmaß auf die andere Seite...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.06.14
Ratgeber
Die Wasserversorgung auf den städtischen Friedhöfen wird heute in Betrieb genommen.

Ab heute Wasser auf den städtischen Friedhöfen

„Eigentlich wollte ich Blumen auf den Gräbern in Dümpten und Speldorf pflanzen“, erzählt eine Leserin am Montagmorgen. Aber das Wasser floß nicht. „Das ist völlig normal“, erklärt der Pressesprecher der Stadt, Volker Wiebels, auf Nachfrage der MW. „Normalerweise nehmen wir die Wasserversorgung auf den Friedhöfen erst Ende März in Betrieb. Aber wegen der hohen Temperaturen, die auch in den kommenden Tagen anhalten, öffnen wir die Hähne heute im Laufe des Tages“, kündigte der Sprecher an....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.14
Natur + Garten

Anleger vorbereitet

Schneller als geplant ist er da: Der Anleger für Fahrgastschiffe an der Ruhrbania-Promenade. Allerdings darf er noch nicht genutzt werden. „Eigentlich sind wir von einer Woche Bauzeit ausgegangen“, erklärte Joachim Exner. Als Leiter der Betriebe der Stadt ist er auch Chef der Weißen Flotte und zuständig für den schwimmenden Anleger. „Wir sind auch erstaunt, dass es jetzt so schnell ging. Aber Anlegen oder benutzen darf man ihn noch nicht, weil er noch nicht vertäut ist.“ Auch andere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.09.13
Überregionales
Damit keine saftige Nachzahlung droht, kann man einen kostenlosen Energiecheck durchführen lassen.

Wenn einen die Energiekosten auffressen

Strom wird immer teurer und so manch einen Mieter fressen die Nebenkosten zur eigentlichen Wohnungsmiete fast auf. Doch was tun, wenn Energiekosten wie Strom, Heizöl und Gas stetig steigen? Tipps für einen sparsamen Energieverbrauch bekommt man ab sofort beim Caritas Energiesparcheck der kostenlos zuhause durchgeführt wird. Viele wollen Stromsparen, wissen aber nicht wie. Hierzu hat sich bereits 2005 das Projekt „Energiesparen lohnt sich“ gegründet. „Im Juni wurde dann eine neue...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.13
LK-Gemeinschaft

Weiße Flotte, ahoi

Die Weiße Flotte bietet wieder einige Alternativen zum sommerlichen Urlaub an und lädt zu verschiedenen Sonderfahrten ein, für die es noch freie Plätze gibt. Wer die Nachbarstadt einmal anders erkunden möchte, ist bei der „Ab in die Neue Mitte!“-Fahrt nach Oberhausen am Mittwoch, 28. August, ab jeweils 11 Uhr ab Wasserbahnhof gut aufgehoben. Dabei eröffnen sich für den Besucher verschiedene Varianten: Nach der Fahrt vom Wasserbahnhof zur Marina Oberhausen bleiben dreieinhalb Stunden Zeit in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.07.13
Kultur
  3 Bilder

Momente am See

Momente am See Gebündelt wie ein Kunstwerk berühren Sonnenstrahlen glitzerndes Wasser; als suche Gold in einem Strahl ungeduldig das silberne Band des Sees, hocherfreut es endlich wieder zu treffen. Der Wind stimmt ein ganz mild und süß, summt leise ein Liebeslied; sie tanzen in Gold - und Silberkleid, wiegen sich gemeinsam, verliebt. Sie nutzen Stunden die sie lang vermisst zum Küssen und Verzaubern, verlieren keine Zeit; glitzern, strahlen unentwegt, freuen sich dass...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.